Ergebnis 1 bis 30 von 30

Thema: Nvidia GeForce GTX 460 gesichtet Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.496
    Danksagungen
    417

    Standard Nvidia GeForce GTX 460 gesichtet Diskussion


    Nachdem Nvidia mit der GTX 470 und GTX480 endlich den Markt erreicht hat, rücken bald auch günstigere Modelle nach. Heiß diskutiert und spekuliert wurde über die GeForce GTX460, die mit der neuen GF104 GPU ausgestattet sein werden. Nun sind erste Bilder der Dual-Slot Grafikkarte aufgetaucht, die mit einigen Informationen gespickt sind, auch wenn Nvidia wie gewohnt ein großes Geheimnis daraus macht.



    Offensichtlich wird das Karten-PCB weitaus kürzer ausfallen, als von den anderen Modelle der GTX 400 Serie bekannt. Man rechnet derzeit damit, dass sie mit 336 CUDA Cores ausgestattet sein wird und mit einer GPU-Taktfrequenz von...

    Weiterlesen: Nvidia GeForce GTX 460 gesichtet

  2. #2
    Avatar von NeXT
    NeXT Foren Profi
    Registriert seit
    02.03.2007
    Ort
    Neuland
    Beiträge
    3.045
    Danksagungen
    294

    Standard

    Wenn der Preis passt (unter 200€) wird das wohl die Ablösung für meine GTS 250

  3. #3
    Terence Stammbesatzung
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.571
    Danksagungen
    250

    Standard

    hm...ich hätte ja mal wirklich lust auf eine nvidia,hatte bisher nur ati...meint ihr es würde sich lohnen von einer 4890 auf die gtx 460 umzusteigen?

  4. #4
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Zitat Zitat von Terence Beitrag anzeigen
    hm...ich hätte ja mal wirklich lust auf eine nvidia,hatte bisher nur ati...meint ihr es würde sich lohnen von einer 4890 auf die gtx 460 umzusteigen?
    Nö, vom P/L her gesehen, würde sich imho nichtmal der Sprung auf ne 5870 lohnen

    @T: Preis sollte unter 200€ liegen, sonst wird nVidia wohl wieder keine ordentliche Alternative zu den ATIs in diesem Segment haben.
    Geändert von Phenom. (30.06.2010 um 17:59 Uhr)

  5. #5
    Terence Stammbesatzung
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.571
    Danksagungen
    250

    Standard

    hm,sry passt jetzt nicht zum thema,aber meint ihr meine karte reicht noch ne weile?

  6. #6
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Zitat Zitat von Terence Beitrag anzeigen
    hm,sry passt jetzt nicht zum thema,aber meint ihr meine karte reicht noch ne weile?
    Denke schon, reicht bei mir ja auch

    @T: Ich finde den Referenz-Kühler ausgesprochen schick

  7. #7
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von PhenomFan96 Beitrag anzeigen
    Nö, vom P/L her gesehen, würde sich imho nichtmal der Sprung auf ne 5870 lohnen

    @T: Preis sollte unter 100€ liegen, sonst wird nVidia wohl wieder keine ordentliche Alternative zu den ATIs in diesem Segment haben.
    unter 100€ sicher...

    können sie sie auch gleich verschenken. Das ist zwar keine GTX 480 die ist aber immernoch im Stream Segment, sozusagen der Konkurent zu HD 5770 und wenn die ned so laut und Stromhungrig ist, dann wird die denk ich ziemlich gut laufen auch wenn die 160€ kostet sollte. Sprich mehr als eine HD 5770.

  8. #8
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.157
    Danksagungen
    460

    Standard

    So bei 150 - 200€ müsste die liegen, schätze ich. Interessant wäre aber wohl nur die Variante mit 256 Bit Interface, da ist die kleinere schon wieder zu sehr beschnitten.

  9. #9
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    11.037
    Danksagungen
    950

    Standard

    Zitat Zitat von PhenomFan96 Beitrag anzeigen
    Nö, vom P/L her gesehen, würde sich imho nichtmal der Sprung auf ne 5870 lohnen

    @T: Preis sollte unter 100€ liegen, sonst wird nVidia wohl wieder keine ordentliche Alternative zu den ATIs in diesem Segment haben.
    Träum mal schön weiter
    Wenn die unter 100€ liegt, könnt ihr mich alle Offiziell Nikolaus nennen

    Wird wohl das Gegenstück zur HD5770 und wird denke ich mal bei 170-180€ liegen

  10. #10
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    12 Juli soll es so weit sein
    Ich werde mir eine sofort kaufen

    Kann ich dann meine GTX 260 als PhysX einsätzen

  11. #11
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Byz Beitrag anzeigen
    12 Juli soll es so weit sein
    Ich werde mir eine sofort kaufen

    Kann ich dann meine GTX 260 als PhysX einsätzen
    wenn dein Maiboard 2 PCI-E Anschlüsse hat ja. Allerdings ist die GTX 260 eigendlich schon zu schnell für des bisschen PhysX, verkauf sie doch und hol dir für ein paar € ne 9800GT ggf. ne Green Edition, ist viel leiser als ne GTX 260 da sie Passiv gekühlt ist.

  12. #12
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    Aha das ist ein sehr guter tipp

  13. #13
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Byz Beitrag anzeigen
    Aha das ist ein sehr guter tipp
    hier im Forum wird z.B. auch eine Verkauft. http://www.pcmasters.de/forum/angebo...muss-raus.html

  14. #14
    Avatar von Phenom.
    Phenom. Moderator
    Registriert seit
    26.11.2009
    Ort
    Ruhrgebietsvorland
    Beiträge
    13.708
    Danksagungen
    3.459

    Standard

    Oh, ich will mich oben mal verbessern: Ich meinte, der Preis solle unter 200 € liegen, unter 100 € wäre ja ein schöner Traum Simpler Tippfehler ...

  15. #15
    Avatar von Siegertyp
    Siegertyp Stammbesatzung
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.373
    Danksagungen
    216

    Standard

    Die Karte scheint durchaus interessant. Das Design gefällt mir um einiges besser als das der größeren GTX4xx, allein deshalb, weil es "leiser wirkt"

  16. #16
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Zitat Zitat von Byz Beitrag anzeigen
    12 Juli soll es so weit sein
    Ich werde mir eine sofort kaufen

    Kann ich dann meine GTX 260 als PhysX einsätzen
    die gtx460 hat vermutlich nicht viel mehr leistung als deine gtx260, weswegen sich der umstieg nicht lohnt...

  17. #17
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Finch?? Beitrag anzeigen
    die gtx460 hat vermutlich nicht viel mehr leistung als deine gtx260, weswegen sich der umstieg nicht lohnt...
    Echt nicht

    läuft aber mit DX 11

  18. #18
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.793
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Nun, so schön und gut diese "kleineren" Karten auch sind, für mich machen sie wenig Sinn.
    Leistungstechnich soll sie ja bei der 5770 anzusiedeln sein, läge dann also auf dem Nivau einer 4870 oder GTX260 bis 4890 oder GTX275.
    Gerade viele Gamer nutzen aber irgend eine von diesen "Vorgängermodellen" und ob es das bringt diese dann gegen eine GTX460 auszutauschen?
    Letzten endes geht es dann nur noch um DX11 welches man sich nutzbar macht, denn mehr Leistung hätte ich nicht.
    Beide Hersteller, ATI wie auch nVidia, sollten lieber entlich mal die Preise für Fermi und Cyprest mal senken.
    In meinen Augen machen Karten wie die GTX460 wenig Sinn, wenn sie dann tatsächlich um die 180€ kosten sollte.
    Wer seine "alte" Graka austauschen will, möchte in der Regel auch mehr Leistung erhalten.

  19. #19
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zum Sinn naja nicht jeder hat schon eine GTX 260 verbaut oder HD 4870. Wenn man z.B. sich den ersten Rechner holt und nicht mehr als 600€ ausgeben will, dann gabs bisher nur die HD 5770 als Möglichkeit, da die Nvidida in dem Segmet nichts halbwegs Leistungsstarkes da hatten, also vondaher würd ich das so nicht sagen und so wie du es beschrieben hast ist es doch immer ? von ner HD 4850 wechselt man auch nicht auf ne HD 5770 ? Bringt eben nicht viel mehr Leistung. Und eigendlich sollte ne GTX 260 doch auchreichen und wer nicht auf DX 11 verzichten kann sollte sich lieber nach ner Karte ala GTX 470/480 umsehen, weil nur auf denen läuft des au richtig gut.

  20. #20
    Avatar von Byz
    Byz Findet sich zurecht
    Registriert seit
    27.10.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    449
    Danksagungen
    11

    Standard

    Laut dem Thread bei PC-Inlife erreicht die Karte rund 6.000 Punkte im Extreme-Setting des 3DMark Vantage - das ist praktisch so flott wie eine Geforce GTX 465. Ohne Spannungserhöhungen erreicht der GF104 bereits 830 MHz Chiptakt, mit ein bisschen mehr "Saft" gar 900 MHz. Dies ist im Vergleich zum GF100 eine spürbare Verbesserung - sollte sich diese Taktsteigerung reproduzieren lassen.

  21. #21
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Byz Beitrag anzeigen
    Laut dem Thread bei PC-Inlife erreicht die Karte rund 6.000 Punkte im Extreme-Setting des 3DMark Vantage - das ist praktisch so flott wie eine Geforce GTX 465. Ohne Spannungserhöhungen erreicht der GF104 bereits 830 MHz Chiptakt, mit ein bisschen mehr "Saft" gar 900 MHz. Dies ist im Vergleich zum GF100 eine spürbare Verbesserung - sollte sich diese Taktsteigerung reproduzieren lassen.
    du hast da irrgend so ne chinesische Seite verlinkt .

    Die OCebar keit kann man auch nicht so pauschal sagen, da können auch ein paar bis 1 GHz gehen andere gehen nichtmal 50 MHz höher. Kann man deine 260 GTX nicht übertakten ?

    Ne Spannungserhöhung ist nicht so einfach da musst erstmal das Bios Flashen und das würd ich mich trauen. Ohne das ich ne 2te Karte da hätte.

  22. #22
    Avatar von xXPC-NeulingXx
    xXPC-NeulingXx Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    576
    Danksagungen
    43

    Standard

    Lohnt diese Karte sich für den einstieg, oder sollte ich eine 5770 nehmen?

  23. #23
    Avatar von Gigelz
    Gigelz Foren Profi
    Registriert seit
    11.07.2009
    Ort
    Warstein
    Beiträge
    3.829
    Danksagungen
    268

    Standard

    Kommt drauf an wie teuer die wird. Allgemein würde ich aber eher gleich zu hd5850 greifen.

  24. #24
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.793
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Zitat Zitat von xXPC-NeulingXx Beitrag anzeigen
    Lohnt diese Karte sich für den einstieg, oder sollte ich eine 5770 nehmen?

    Kann man so nicht sagen. Zum einen hängt das von dem dann tatsächlichen Preis ab, mit dem die GTX460 dann verkauft wird und in wieweit man DX11 dann nutzen wird/will.
    Generell muß man schon sagen, dass die schwächeren Gamer-DX11-Karten, eigentlich für ein gamen mit DX11 nicht sonderlich viel her machen, da sollte es dann schon etwas potenteres sein.
    Faktisch würde ich da er zu einer 58xx oder GTX465/70 greifen.

  25. #25
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    Kann man so nicht sagen. Zum einen hängt das von dem dann tatsächlichen Preis ab, mit dem die GTX460 dann verkauft wird und in wieweit man DX11 dann nutzen wird/will.
    Generell muß man schon sagen, dass die schwächeren Gamer-DX11-Karten, eigentlich für ein gamen mit DX11 nicht sonderlich viel her machen, da sollte es dann schon etwas potenteres sein.
    Faktisch würde ich da er zu einer 58xx oder GTX465/70 greifen.
    aber ne HD 58xxx(wobei ne HD 5830 mir fast schon, als zu schwach vorkommt) oder GTX 465 / 70 kosten auch dem ensprechen ab 250€ aufwärts. Da is ne GTX 460 ihrem Preis (wenn unter 170€) eher gerecht. Wenn wie gesagt eine GTX 460 nicht über 170€ kostet und ich müsste entscheiden, zwischen einer HD 5770 und ner GTX 460 würd ich die GTX nehmen. Die Frage ist kostet die Karte auch wirklich unter 170€, allerdings darf man von dem Preis direkt nach dem Released gute 20 € abziehen. Denn so viel wird sie ein paar Wochen später kosten. Falls die Karte nicht grad der absolute Knaller wird und die Leute den Releasepreis ohne meckern bezahlen.

  26. #26
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Simlog Beitrag anzeigen

    Ne Spannungserhöhung ist nicht so einfach da musst erstmal das Bios Flashen und das würd ich mich trauen. Ohne das ich ne 2te Karte da hätte.
    Also mit dem nVidia Inspector ist eine Spannungserhöhung ganz einfach per Software möglich. Nix Bios Flash.

  27. #27
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Pitri Beitrag anzeigen
    Also mit dem nVidia Inspector ist eine Spannungserhöhung ganz einfach per Software möglich. Nix Bios Flash.
    auch bei ner HD 5770 bei meiner alten 8800GTX gings nämlich nicht ??

  28. #28
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Bei meiner GTX260 auch nicht. Die Benutzerfreundlichkeit wird halt immer verbessert

  29. #29
    Avatar von Simlog
    Simlog PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    18.07.2008
    Ort
    Aus I<Aow
    Beiträge
    11.112
    Danksagungen
    697

    Standard

    Zitat Zitat von Pitri Beitrag anzeigen
    Bei meiner GTX260 auch nicht. Die Benutzerfreundlichkeit wird halt immer verbessert
    ich lad mir das Tool jetzt einfach, aber laut Finch (von dem ich die Karte habe) kann man die Spannung bei der Karte sowiso nicht verändern, wäre das dann vllt. mit dem Tool möglich ? Eher nicht oder ? Aber die Hoffnung stirbt zuletzt ^^.

    Edit: Karte wird wie erwartet erst gar nicht erkannt ...

  30. #30
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Hätt ich dir auch sagen können... heists ja nicht umsonst nVidia inspector

    Nagut ne kleine Chance bestand... Das ATi Tool funzt beimir ja auch...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 26.05.2010, 12:23
  2. Geforce GTX 480 bricht alle 3D-Mark Weltrekorde Diskussion
    Von Postmaster im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.04.2010, 09:03
  3. Nvidia Fermi GF 100 gesichtet Diskussion
    Von bolef2k im Forum Grafikkarten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 09:49
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 12:05
  5. nVidia GeForce 8800 GTX
    Von xxRattexx im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.06.2008, 17:51

Stichworte