Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Dvb-t x3m-tu1100

  1. #1
    SaiD Schaut sich um
    Registriert seit
    18.06.2010
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Dvb-t x3m-tu1100


    Nabend zusammen,

    ich habe ein Problem was mir den letzten nerv raubt, hoffe ihr könnt mir dabei helfen.
    Ich habe einen X3M TV - TU1100 DVB-T Stick, diese wollte ich nun nach langer Zeit mal installieren. Da ich die Treiber CD nicht mehr gefunden habe (nur die CD mit der Software Savvy TV), habe ich mir die Treiber von der Homepage geladen für 32Bit Systeme.
    Auf meinem Notebook (ASUS X51L) habe ich Windows XP Professional mit SP3 installiert.
    Ich habe erst die Treiber installiert, dann die Software. (einmal mit Stick, dann komplett alles entfernt, regestry sauber gemacht und dann erst installiert und dann Stick angeschlossen). Wenn ich die Software starte sagt mir Savvy TV folgendes:
    Please plug in the tuner.
    ErrCode: 0x91000002
    Wenn ich im Geräte Manager nachschaue ob alles richtig installiert ist, dann zeigt er mir ein Gerät an "USB Device" wo die Treiber fehler (Also mit einem gelbem Ausrufezeichen).
    Dieser Eintrag erscheint nur, wenn ich das DVB-T Stick anschliesse.

    Nun finde ich leider keine weiteren Treiber im Internet und die Treiber von der Seite kann ich nicht Manuell installieren.

    Hoffe Ihr könnt mir vielleicht helfen, wäre über jeden Tip sehr dankbar.

    Vielen Dank im voraus.

    Gruss
    SaiD

  2. #2
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    1. Installier den Treiber.
    2. Starte den Rechner neu.
    3. Steck alle USB-Geräte ab.
    4. Steck den DVB-T USB-Stick ein.

    Wenn du nicht alle anderen USB-Geräte abstecken kannst, dann achte zumindest darauf, dass kein benachbarter USB-Anschlüsse belegt ist und der DVB-T Stick alleine steht.

    Wenn das nicht klappt. Teste den Stick an einem anderen Rechner, um zu sehen, ob er überhaupt noch funktioniert. NoName DVB-T-Sticks sind nämlich nicht besonders langlebig. Hab auch schon zwei beerdigt.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Versuchs auch mal mit anderen Treibern. Neben dem normalen TU-1100 gibt es nämlich auch den TU-1100-R.
    Geändert von Zafi (20.06.2010 um 10:28 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Terratec dvb karte will nicht
    Von Picon im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.12.2009, 22:29
  2. Kein Empfgang mit Prog DVB?
    Von yanny im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 09:12

Stichworte