Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CyberPower mit 3D Komplettsystemen Diskussion

  1. #1
    Avatar von Postmaster
    Postmaster PCMasters News
    Registriert seit
    18.11.2006
    Beiträge
    2.498
    Danksagungen
    411

    Standard CyberPower mit 3D Komplettsystemen Diskussion


    Heute hat CyberPower ein neues System auf Basis von Nvidias 3D Vision Technik vorgestellt. Grundlegend ist dabei der 22 Zoll große drei G Monitor von Samsung welche zusammen mit einer passenden Brille ausgeliefert wird.


    Die Innereien des skurrilen Gehäuses können dabei frei konfiguriert werden, zur Auswahl stehen verschiedene Intel oder AMD Prozessoren welche mit Nvidia Grafikkarten der DirectX 10 oder DirectX11 Generation kombiniert werden. Erst diese ermöglichen im Zusammenspiel...

    Weiterlesen: CyberPower mit 3D Komplettsystemen
    Geändert von T-Bone (05.06.2010 um 14:54 Uhr)

  2. #2
    prustel Foren-Neuling
    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    0

    Standard

    Link zum Konfigurator enthält einen Fehler.
    Da ist ein Http zu viel.

    Ich warte das ganze mit 3D lieber ab, da es alles noch was teuer ist und in Zukunft sowieso billiger wird.

  3. #3
    Avatar von T-Bone
    T-Bone PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    14.05.2007
    Ort
    Eppendorf
    Beiträge
    3.252
    Danksagungen
    144

    Standard

    Seh ich genauso prustel.

    A ist das 3D Erlebnis noch in der Entwicklungsphase, so tu ich das zumindest beurteilen und B noch viel zu teuer. ICh warte lieber bis es weiter ausgereift ist und im preis gefallen ist. Zumal ich aktuell noch nie 3D vermisst habe.

    PS.: Link gefixed, danke dir

  4. #4
    LDub Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    720
    Danksagungen
    35

    Standard

    Ich warte auch lieber noch, habe wohl zu viele Berichte von Kopfschmerzen usw. gehört. Aber naja, wer zu viel Geld hat, ne...

  5. #5
    Avatar von Black Nova
    Black Nova Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    05.04.2004
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    1.667
    Danksagungen
    131

    Standard

    Das problem Meiner Erfahrung nach ist einfach, dass das Bild alles andere als "sauber" läuft.
    Es ist kein ruckeliges Bild, doch merkt man deutlich, dass die Technik es noch nicht schafft, gescheit umzurechnen und so wirkt das Bild an der ein oder anderen Stelle einfach hakelig.

    Des Weiteren finde ich diese Technik einfach schlecht, weil ich mich nicht mit ner Brille auf der Nase in einem gewissem Bereich des Bildes aufhalten möchte. Ich möchte mich zum Beispiel auch einmal gemütlich hinlegen und den Kopf auf die Seite legen und schon ists vorbei mit 3D dank Shutterbrille.

    Weiteres Problem daran ist:
    ich besitze einen 55" Fernseher. Vorausgesetzt er wäre 3D-Fähig (Was er Gott sei Dank nicht ist), müsste ich ein passendes Repertoire an 3D-Shutterbrillen parat haben wie ich Freunde habe.
    Denn wenn ich Beispielsweise mal 3 Leute einlade und wir einen schönen Film gucken möchten, dann muss ich vier Brillen haben.

    Natürlich kann ich auch 2D gucken, aber was macht das dann für einen Sinn, wenn ich Freunde da habe, ein dickes, mehrere tausend euro teures Gerät da habe und für meine Freunde auf 2D runterschalten muss und es ihnen nicht präsentieren kann?

    Natürlich ist das Komplettsystem welches hier vorgestellt ist mit einem 22" definitiv zu klein um mal eben zu viert daran zu sehen, doch finde ich die 3D-Technik im allgemeinem einfach für zu schlecht. Egal was sich noch tut. Wir sehen doch, dass wir vom Brillenzwang nicht wegkommen. Siehe früher die Papp-Brillen in Rot / Grün bzw. Rot / Blau. Die wurden heute gegen Shutter ausgetauscht und es wird fröhlich weiter daran herumgewerkelt anstatt mal etwas neues auf den Markt zu bringen.

    Ja ich weiß, dass derzeit Projekte am laufen sind, die innerhalb des Displays bereits die unterschiedlichen Augen ansprechen, doch setzt dies auch einen präzisen Sitzwinkel voraus und das killt einfach das gesamte "Home-Theatre".


    BlackEternity aka Nova

  6. #6
    prustel Foren-Neuling
    Registriert seit
    24.12.2009
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    0

    Standard

    Naja, sie sind ja schon dabei es Brillen unabhängig zu machen.
    Nur wird dies bis zur finalen Version noch etwas dauern.
    Für das Iphone gab es mal so eine Spezielle Hülle, wo dies auch ohne Brille ging, dass ganze konnte ich mal bei einen Elektrofachhandel testen, dass war schon nicht schlecht, eigt. sogar sehr gut

    Mal sehen was die Zukunft bringt :P

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. WirelessHD 1.1 bringt HDCP 2.0 und 3D Diskussion
    Von Postmaster im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.05.2010, 14:01
  2. Club 3D zeigt ebenfalls übertaktete HD 5870 Diskussion
    Von Postmaster im Forum Grafikkarten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.02.2010, 19:50
  3. LG zeigt ersten kommerziellen FullHD Monitor mit 3D Vision Diskussion
    Von der_eismann im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.12.2009, 17:17
  4. 3D Touchscreen patentiert Diskussion
    Von Postmaster im Forum Multimedia
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 17:27
  5. Panasonic bringt 50 Zoll FullHD 3D Panel Diskussion
    Von Postmaster im Forum Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.10.2009, 22:39

Stichworte