Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: PC für HD AVCHD Videobearbeitung

  1. #1
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard PC für HD AVCHD Videobearbeitung


    Bitte lest euch das hier doch da habe ich schon geschrieben als Username bin ich da BestQualityHS
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=705920

    Ich will wissen was ihr so meint, haben die mir alle sehr gute tip gebeben und mich beraten?

    Ich habe vor wenn ich HD AVCHD Kamera gekauft habe, dann mir noch viel besseren PC zusammen zustellen, der richtig leistung hat und nicht teuer wird als 800€
    So ab 500 bis 800€ soll der PC komplett kosten.
    Wie mein jetztiger PC ist steht im Thread Computerbase forum.

    Ich will noch mehre meinungen haben, deshalb schreibe ich in diesem forum auch solche fragen rein.

  2. #2
    mac-ts Foren-Neuling
    Registriert seit
    25.04.2010
    Beiträge
    30
    Danksagungen
    2

    Standard

    also ich bearbeite selbst HD-Videos, die Anforderungen (habe Magix Video 2008) sind schon hart - muss ein aktueller 2-Kern sein, besser 4-Kern CPU ..

    hol dir noch eine kleine (passive) Grafikkarte (zB. HD4550), die gute HD Unterstützung hat und 4GB (evtl. 8GB bei Vista/ Win7) Ram ..
    Dazu ein kleines Netzteil (BeQuiet ist ganz gut) und ein normales Gehäuse .. dann bist du deutlich unter 500 Euro ..

    Fertig das ganze ..

    meine Empfehlung


    ASUS M4A79XTD EVO, Sockel AM3, ATX
    4GB-Kit G-Skill RipJaws PC3-10667U CL7
    BE Quiet! Pure Power 430 Watt / BQT L7


    Graka (habe ich auch, sollte reichen):
    http://www2.hardwareversand.de/artic...30735&agid=717

    CPU:
    http://www2.hardwareversand.de/artic...7814&agid=1242

    HDD (sollte 1GB reichen + externe HDD):
    http://www2.hardwareversand.de/artic...28152&agid=689

    + Standard-Gehäuse & DVD-Brenner ..

    ~ rund 500 Euro (reicht vollkommen)

  3. #3
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Es hat sich alles ganz anders ergeben, als ich dachte.

    Mein neuer PC hat diese zusammenstellung, ist zwar teurer aber sehr gut.

    Mainboard
    GA-P55A-UD3 S1156 P55 ATX
    LGA1156, Intel P55 Express Chipset, 4 x 1.5V DDR3
    2600+/2200/1600/1333/1066/800 MHz up to 16 GB, 1 x PCI
    Express x16 (x16), 1 x PCI Express x16 (x4), 2 x PCI Express
    x1, 3x PCI, 2 x SATA III, 2x USB 3.0, 2x IEEE 1394a

    Netzteil
    be quiet! STRAIGHT POWER E7-50
    Netzteilleistung: 500 Watt/ ATX 12V/ 20-pin/ 24-pin/ Anschluß:
    HDD/DVD, PCIe, SATA, FDD/ Lüfter: 1 x/ TÜV, CE, CB

    Prosessor
    Core I7-870 2.93GHZ
    Core I7-870 2.93GHZ SKT1156 FSB1333 8MB Cache Boxed/

    Arbeitspeicher
    Kingston ValueRAM - Memory - 8 GB : 2 x 4 GB - DIMM
    240-PIN - DDR3 - 1066 MHz / PC3-8500 - CL7 - 1.5 V -
    ungepuffert - nicht-ECC

    Festplatten
    WD Caviar Black 1TB SATA3
    Schnittstelle: S-ATA 3/ Kapazität: 1000 GB/ 7200 rpm/ Cache:
    64 MB/ Formfaktor: 3,5 "/ intern/ Verpackungsart: bulk 2x eingebaut

    Grafikkarte
    RADEON HD 5770 1GB PCI-E
    PCIe x16/ ATI/ Radeon HD 5770/ 1024 MB/ DDR5/ 128 Bit/
    GPU-Takt: 850 MHz/ Speichertakt: 4800 MHz/ Anschlüsse:
    VGA, 2x DVI, DisplayPort, HDMI/ Features: HDCP, DirectX11,
    Eyefinity/ Kühlung: aktiv/ Verpackung: Retail

    Gehäuse
    NINE HUNDRED EU GAMER CASE
    Das vielfältigste Gamer-Gehäuse aller Zeiten!, für
    Hardcore-Gamer, Mit diesem hammerharten Gehäuse in
    klassischem Schwarz werden Sie zum Meister aller Klassen, auf
    maximale Kühlung ausgelegt, an alle Ihre Anforderungen
    anpassbar,/ Midi-Tower/ ATX/

    Soundkarte
    SB XFI Titanium Fatal1ty Champ
    Das ultimative Soundsystem für anspruchsvolle Gamer.
    PCI-Express Chipsatz, EAX 5.0 / OpenAL-Effekte, beleuchtete
    Tasten, optische Ein/Ausgänge, Dolby-Digital Codierung in
    Echtzeit, X-Fi-E/A Modul für 3,5 und 5,25 Zoll Laufwerke,
    PowerDVD-Software/

    DVD-Brenner
    LiteOn iHAS124-19 - black - - schreiben: 24x DVD+R - 48x
    CD-R - 24x DVD-R - 8x DVD-R DL - 8x DVD+R DL - 12x DVD
    RAM - wiederbeschreiben: 8x DVD+RW - 6x DVD-RW - 32x
    CD-RW - 6x DVD-RW - Lesen: 48x CD Rom - 16x DVD Rom -
    Speicher: 2 MB Buffer - Schnittstelle: SATA


    Win 7 Ultimate D
    Die am umfangreichsten ausgestattete Edition der Windows
    7-Familie und somit für den Einsatz in Unternehmen
    prädestiniert, enthält 32- und 64-Bit/ 7/ deutsch/ Vollversion/
    Box/ Datenträger: DVD

    Die zusammenstellung kostet so 1700€. Die ganzen hardware haben sehr gutes Preis/Leistungverhältnis.

    Ich habe noch im anderen forum diese zusammenstellung gepostet, die meinen es wäre überteuert, oder bockmist usw.
    Da bin ich im user namen SuperTechFreak.
    http://www.hardwareluxx.de/community...pc-752012.html

    Ich hoffe das man hier sagt das ich was tolles zusammengestellt und lassen habe, und nicht das schlecht oder bockmist wäre.
    Weil das kann mal gar nicht sein.

    Der PC ist in verabeitung habe noch nicht aber bald.
    Wenn ich habe kann ich richtig loslegen, und das ich mir Rennmaschine gekauft habe von PC.

  4. #4
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das keine Antwort kommt Kann sicher daran liegen wie sprachlos ihr seid was ich für klasse PC zussammengestellt und lassen habe.

  5. #5
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Der Pc ist überteuert. Zusammenbauen können dir auch Onlineshops, teilweise sogar für nur 20€ Aufpreis, mit voller Garantie . "Sehr gut" ist der pc nicht, aber sowohl für die Videobearbeitung als auch für Spiele brauchbar und ausreichend.

    Was willst du eigentlich von uns wissen?

    edit: Sprachlos ist hier sicher keiner, nicht bei deinem Pc
    Geändert von Finch?? (12.10.2010 um 21:47 Uhr)

  6. #6
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Finch?? Beitrag anzeigen
    Der Pc ist überteuert. Zusammenbauen können dir auch Onlineshops, teilweise sogar für nur 20€ Aufpreis, mit voller Garantie . "Sehr gut" ist der pc nicht, aber sowohl für die Videobearbeitung als auch für Spiele brauchbar und ausreichend.

    Was willst du eigentlich von uns wissen?

    edit: Sprachlos ist hier sicher keiner, nicht bei deinem Pc
    Ich will wissen was leute meinen zu dieser zusammenstellungen.

    Aber mein PC mit dieser zusammenstellung ist nicht überteuert.
    Preisleistung ist sehr gut, wird klasse PC, damit habe ich sehr guten kauf gemacht.
    Der PC wird sehr gut, und eine Rennmaschine.
    Die Hardware sind richtig sehr gut ausgewählt. Und keiner sollte es wagen einen funken was dran schlecht zu machen.

    Mein Freund der sich mit PCs auskennt, hat mir gesagt das PC Klasse ist, Preisleistung sehr gut, und Rennmaschine ist.
    Das ich sehr guten kauf gemacht habe, wenn er das sagt wird es auch stimmen, das können keine fremden leute was schlechtes sagen.

    Doch jeder sollte sprachlos sein mit meinem neuen PC, der ist sowas von geil.
    Wenn nicht habt ihr wertschätzung verlernt.

  7. #7
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Na dann freu dich über deinen (Fehl)kauf. Da dein Freund ein Experte, nein, sogar der unbestrittene Allwissende ist, dessen Meinung über jeder anderen steht, brauchst du keine Kommentare von uns. Ich bleibe dabei, zu teuer und sicher nicht das Beste vom Besten, wie du es darstellst. Wenn keiner "es wagen sollte einen funken dran schlecht zu machen", dann bist du hier eindeutig falsch.

  8. #8
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Finch?? Beitrag anzeigen
    Na dann freu dich über deinen (Fehl)kauf. Da dein Freund ein Experte, nein, sogar der unbestrittene Allwissende ist, dessen Meinung über jeder anderen steht, brauchst du keine Kommentare von uns. Ich bleibe dabei, zu teuer und sicher nicht das Beste vom Besten, wie du es darstellst. Wenn keiner "es wagen sollte einen funken dran schlecht zu machen", dann bist du hier eindeutig falsch.
    Nein der PC wird kein fehlkauf werden, ganz sicher nicht
    Und mein freund hat sehr wohl ahnung er macht es beruflich und ihr könnt nicht sagen der er albwissend ist.
    Ihr seit es albwissend.
    Zu teuer ist der PC nicht, die Hardware sind sehr gut zusammengestellt das hat auch sehr gute PC laden gemacht mit mir und mein freund usw.

    Oh man was ist daran nicht gut, ich bekomme eine anfall.
    Es immer leute die keine wertschätzung haben und falsch reagieren.

    Ich sehe diese Hardware wie mein PC zusammengestellt ist auch nicht für schlecht.
    Ich glaube ihr kennt diese ganzen hardware nicht auswendig, um sagen zu können das es schlecht ist, ein fehlkauft wird dieser PC wie er so ist auf jedenfall nicht.

    Immer das gleiche man veröffendlich was, wie man was macht und schon kommen leute die raffel nur ins negative machen, ne ihr.

    Ihr sollt mal mein jetzigen PC ansehen
    http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=705920
    Der neue wird um welten besser....lichtjahre.
    Schon alleine das ich Intel I7 870 habe und 8GB DDR3 RAM usw macht den PC absolut leistungstark.
    Überteuert ist er nicht.

  9. #9
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Wenn ich deine Beiträge lese, werd ich einfach nur stinksauer und könnte hier alles kurz und klein schlagen. In der Zeit, in der du uns hier mit deinem langweiligen Müll und Nichtwissen zuspamst - nicht nur in diesem Thread - solltest du dich lieber mal über das informieren, was in deinem Pc steckt und von dem du immer redest. Zudem hab ich nie geschrieben, dass die Hardware schlecht ist, sondern nur, dass du dafür zu viel Geld bezahlst und dass es besseres gibt - mehr verdammt nochmal nicht!

  10. #10
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Finch?? Beitrag anzeigen
    Wenn ich deine Beiträge lese, werd ich einfach nur stinksauer und könnte hier alles kurz und klein schlagen. In der Zeit, in der du uns hier mit deinem langweiligen Müll und Nichtwissen zuspamst - nicht nur in diesem Thread - solltest du dich lieber mal über das informieren, was in deinem Pc steckt und von dem du immer redest. Zudem hab ich nie geschrieben, dass die Hardware schlecht ist, sondern nur, dass du dafür zu viel Geld bezahlst und dass es besseres gibt - mehr verdammt nochmal nicht!
    Ihr seit alle Inkompetent immernoch das habe ich schon geschrieben wo ich hier im forum neu war.

    Mein PC wird einfach klasse fertig so wie er ist. Natürlich geht noch mehr aber würde noch teurer werden.

    Na und das schlage doch alles kurz und klein, du gewaltäger Mensch ist auch kein wunder mit nicht verschätzung.


    Wenn ich den PC habe werde euch hier euch alles berichten, wenn ich alles getestet habe.
    Mit dem PC dieser zusammenstellung habe ich guten kauf gemacht.
    Ich wüsste nicht wo er schwächeln soll.

  11. #11
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Ich habe aus meinen zahlreichen Verwarnungen im Forum gelernt und werde deswegen nicht aus den viele PNs zitieren, die du mir geschickt hast, in denen du mich beleidigt hast und mir irgendwelche Todesgedanken einreden wolltest. Genauso wenig werde ich die kranken Videos posten, die du mir geschickt hast, in denen du alle Leute erwürgen, verschlagen oder umbringen willst.

    Viel Spaß mit deinem neuen Rechner

  12. #12
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe den neuen PC seit 13.10.2010 Donnerstag.
    Meine erfahrung bis jetzt, der neue PC ist der absoluter hammer geile Rennmaschine, und leistungstärker wie mein alter PC ist der neue auch und das um welten besser.

    Ich benutze seit 6Jahren Windows XP Pro, für mich ist deshalb das neue Windows 7 noch eine umstellung wo ich mich noch gewöhnen muss, aber macht so langsam genauso spaß wie ich mit XP.

    Filme Rendern mit Pinnacle Studio14 mein neuen PC ist doppelt so schnell fertig wie mein alter.
    Mein alter PC hat für ein 1stunnden film 90 oder fast 2Stunden gebraucht.
    Der neue PC wird mit einem 1stunden film in weniger als 30Minuten fertig.
    Es hat sich auf jedenfall gelohnt der neue PC und die Hardware war gute wahl. Egal wie lang der film ist der neu PC ist so um doppelt schnell fertig.

  13. #13
    Avatar von xXPC-NeulingXx
    xXPC-NeulingXx Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2010
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    576
    Danksagungen
    43

    Standard

    Ihr seit alle Inkompetent immernoch das habe ich schon geschrieben wo ich hier im forum neu war.
    Wie kann man nur sowas schreiben?
    So wie du hier Schreibst hast du hier nichts verlohren!
    Und dein *Freund* hat dir überteuerten müll angedreht!
    Und in diesem sinne:hoffe ich finch?? meldet dich noch!
    Geändert von xXPC-NeulingXx (05.12.2010 um 20:54 Uhr)

  14. #14
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von xXPC-NeulingXx Beitrag anzeigen
    Wie kann man nur sowas schreiben?
    Bist du eigentlich ne Treppe als kleines kind runtergefallen?
    So wie du hier Schreibst hast du hier nichts verlohren!
    Und dein *Freund* hat dir überteuerten müll angedreht!
    Und in diesem sinne:hoffe ich finch?? meldet dich noch!
    Oder du verpisst dich hier freiwillig!
    Nein ich bin nicht eine treppe runtergefallen.
    Und mein freund, und PC laden haben mir auf keinenfall überteuerten müll angetreht.
    Es war nur teurer weil ich den PC in einem sehr guten PC laden in Stuttgart, das war genauo der PC laden METACOMP gekauft habe.
    PC läden sind nun mal teurer als die gleiche hardware im Internet, rein technisch ist mein neuer PC sau leistungstark und die Hardware sind sehr gut abgestimmt. Ich muss mein neuen PC nur loben und geil finden, ist überhaupt kein überteuerter Müll mein neue PC.
    Der neue PC Rendern mit Pinnacle Studio 14 um doppelt so schnell wie mein alter PC.
    Ich habe sehr guten kauf gemacht, und ihr meint doch nicht im ernst das ich müll gekauft habe, das habe ich nicht. Sonst bei allem, auch Programm Starts usw sind deutlich schneller.
    Geändert von SuperPC (20.10.2010 um 09:10 Uhr)

  15. #15
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.003
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Das geht aber eindeutig auch in einem weniger unfreundlichen Umgangston(!)

    Nur zur Erinnerung an alle Beteiligten:
    Hier gehts darum mit/nach bestem Wissen und Gewissen einen Videoschnittplatz zu erstellen.
    Nicht darum Systeme, deren Sinn irgendwo abseits der Hauptaufgabe zu suchen wäre, zu verteidigen oder nieder zu machen.

    Trollerei ist ausdrücklich nicht erwünscht.
    Wenn das so weiter geht, sehe ich mich gezwungen hier mit dem mir zur Verfügung stehenden Mitteln für Ruhe, Sachlichkeit und das Einhalten der Nettiquette zu sorgen.
    Das es dabei passieren kann, daß mindestens ein User eine mittelfristige Auszeit, auch ohne extra Antrag, bekommt, ist absehbar.

    Zum Thema:

    Na klar. ...(!)
    Man muß schon mal sagen (dürfen), daß die Zusammenstellung aus dem Post #3 weder stimmig in sich selbst ist, noch wirklich mehr bringt als wesentlich preiswertere Systeme.

    Im Einzelnen:
    -> Wenn man von Windows 7 Ultimate auf die 64-bittige Home Premium OEM/SB Version zurück geht, wären schon mal ein paar Euronen gespart, ohne daß sich das irgendwie negativ bemerkbar macht. Sollten ein paar alte Programme oder Tools wirklich XP als BS-Umgebung brauchen, ist der XP-Modus ganz einfach und innerhalb weniger Minuten selbst nachzubauen.
    Allerdings wird dann ein XP gebraucht ...
    -> Über das Aussehen und den Sinn des Cases kann man zumindestens mal nachdenken.
    Hier gäbe es Preiswerteres.
    -> Das NT ist leistungsmäßig um den Faktor Zwei überdimensioniert.
    Das schadet zwar nicht wirklich, bringt aber, außer einem unnötig großen Anschaffungspreis und geringfügig erhöhten laufenden Betriebskosten, mal garnichts.
    -> Die Soundkarte ist ungefähr so sinnvoll wie Hämorrhoiden am Anus.
    Heutige Onboardsoundlösungen sind halt heutige Lösungen. Man muß sie nicht unbedingt mit den soundmäßigen Feigenblättern aus vergangenen EDV-Epochen vergleichen.
    -> Das 2 TB Festplattenkapazität mehr als nur ein Bisschen unsinnig sind, dürfte jedem klar sein. Selbst wenn HD-Material in Spielfilmlänge erstellt werden soll, wird man alles in Allem, also mit BS, Anwenderdateien in Form des Ausgangsmaterials und aller Zwischenstufen-Filmschnipsel, Audiodateien usw, kaum jemals ein Drittel davon nutzen. Das es ganz bestimmt keine Caviar black sein muß, ist jedem der den Unterschied zu einer WD Caviar green oder besser noch einer Samsung EcoGreen F2 jemals selbst gehört hat, klar. Die hier genannten Vertreter arbeiten wohl etwas gemächlicher. Aber für einen Videoschnittplatz noch immer mehr als schnell genug.
    -> Man kann gut mit einem Schwerlasttransporter Brötchen holen fahren. Aber ein Auto aus der Golf-Klasse machts auch. Also ist die HD 5770 eher unangebracht.
    Eine günstige und durchaus potente zweckentsprechende Alternative wurde mit der HD 4550 genannt.
    Für die Videoschnipselei würde es eine HD 3450 aber mindestens genau so gut machen.

    Ein Budget-System, welches allen Anforderungen gewachsen ist, welches sogar beim Rendern ausreichend schnell ist, habe ich hier stehen.
    Es reicht wirklich! Mit einem, durch seinen L3-Cache natürlicher Weise schneller arbeitenden vierkernigen Phenom II, ist das fertige Video auch nicht wesentlich schneller fertig.
    Wenn man Idle-Zeiten und Last-Zeiten bei der Videoarbeit gegenüberstellt, wird wohl jedem klar, warum es nicht lohnt einen anderen Prozessor zu verbauen.
    Je nach persönlichem Workflow sehen hier Verhältnisse von etwa 70:30 bis hinauf zu 90:10 an.
    Alles dran, alles drin.
    SATA 3 (6MB) ist überflüssig. USB3 genau so.
    Das man diese Gimmiks aber durchaus auch haben darf, steht außer Frage.
    Zumindest ist alles, was man dem Zweck entsprechend braucht, vorhanden
    Zu besichtigen ist mein System bei wirklichem Interesse [hier].
    Das das heute nicht mehr exakt so aufzubauen wäre ist, wenn man mal nach meiner Kühllösung sucht, schnell klar.
    Ein Samuel 17 mit einem Scythe S Flex 800 darauf würde es aber nicht schlechter und mindestens genau so leise richten.
    Übrigens ...
    Ich habe es bisher noch nie geschafft, die vorhandenen vier GB Ram voll zu nutzen!
    Geändert von Horst58 (20.10.2010 um 09:14 Uhr)

  16. #16
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Mein PC wird einfach klasse fertig so wie er ist.
    Wie Horst schon sagte: Da passt wenig wirklich zusammen...

    Für nen Spiele-PC ist die Grafikkarte zu schwach - für nen Bild/Videobearbeitungsrechner eigentlich zu stark. Aber das ist verschmerzbar...
    Netzteil zu groß, Speicher ist mit 1066MHz schon zum "alten Eisen" zu rechnen.
    Was ABSOLUT nicht passt ist das P/L-Verhältnis, da man EXAKT dieses System für die Hälfte des Geldes hätte realisieren können.

    1 x Intel Core i7-870, 4x 2.93GHz, boxed (BX80605I7870)
    1 x Samsung Spinpoint F4 320GB, SATA II (HD322GJ)
    1 x Seasonic S12II-380Bronze 380W ATX 2.2
    1 x LG Electronics GH22NS50, SATA, schwarz, bulk
    1 x ASUS EAH5550 SILENT/G/DI/1GD2, Radeon HD 5550, 1024MB DDR2, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.1 (90-C1CPA1-L0UANAYZ)
    1 x ASUS P7P55D-E, P55 (dual PC3-10667U DDR3) (90-MIBBN0-G0EAY00Z)
    1 x Antec Nine Hundred Two schwarz mit Sichtfenster
    1 x Scythe Mugen 2 Rev. B (Sockel 478/775/1156/1366/754/939/940/AM2/AM2+/AM3) (SCMG-2100)
    1 x Kingston ValueRAM DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9 (DDR3-1333) (KVR1333D3N9K2/8G)
    1 x Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit, DSP/SB, 1er Pack (deutsch) (PC) (GFC-00603)
    1 x Samsung EcoGreen F4 2000GB, SATA II (HD204UI)

    Summe: ~900€

    Dabei wär der Rechner sogar noch leiser/besser gekühlt als deiner und hätte NOCH mehr Plattenkapazität inkl. einer schnellen Systemplatte...
    Geändert von Hardcore-Gouda (20.10.2010 um 10:29 Uhr)

  17. #17
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    @Horst und @Hardcore-Gouda @ALLE

    Ja schön ich habe meinen neuen PC schon, und jeder änderung was ihr vorschlägt ist in langer zeit nicht machbar.
    Tja ich bin auch so sehr zufrieden mit meinem neuen PC.

    So war mein 6Jahre alter PC
    Mein jetztiger PC hat diese Austattung
    Intel Pentium4 mit HT 3Ghz
    2Gb DDR RAM
    Mainboard ASUS P4P800Deluxe
    Grafikkarte ist eine gute mit 128MB
    Festplatten die erste IDE Seagate 750GB 7200U/M die andere zweite ist eine Samsung Spinpoint 160GB auch 7200U/M
    Sonst habe ich noch DVD Brenner CD Brenner Soundkarte.
    Windows XP Pro SP3,
    Da könnt ihr sehen wie schlecht mein alter gegen mein neuer PC ist.
    Mein neuer ist gewalter sprung nach vorne, schon alleine neuen PC zu haben ist schon super gefühl, und ist deutlich besser als mein alter.
    In nächster zeit werde ich mein PC nicht ändern oder auf/umrüsten lassen.
    Ich habe extra diese WD Festplatten, Soundkarte,Windows 7 64bit Ultimate ich wollte nicht home Pro sondern Ultimate, usw genommen, und bin zufrieden. Enttäuscht von mein neuen PC bin überhaupt nicht.
    Ich kann mich beim besten willen nicht beklagen wie mein neuer PC zusammengestellt ist.


  18. #18
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.003
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Ach so ...
    "Es ist ja wohl zu spät den Brunnen zuzuschütten, wenn das Kind schon verbrannt ist".
    Das Du, nachdem alles vorhanden ist und anständig läuft, keine Änderungen mehr vornehmen willst, ist ja durchaus nachvollziehbar.
    Ist das System schon nicht übermäßig sinnvoll zusammengestellt, wirds ja noch weniger sinnig, es nun wieder auseinander zu pflücken.

    Keine Frage:
    Das neue System ist der rechte Überflieger, wenn es in Konkurenz zum alten, nun weiß Gott nicht mehr zeitgemäßen Rechner, tritt.
    Wenn es Dir nur darum ging, dies bestätigt zu wissen, hättest Du Dir (und uns) die ganze Aufregung aber auch ersparen können.
    Geändert von Horst58 (20.10.2010 um 16:55 Uhr)

  19. #19
    SuperPC Schaut sich um
    Registriert seit
    16.09.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Ach so ...
    "Es ist ja wohl zu spät den Brunnen zuzuschütten, wenn das Kind schon verbrannt ist".
    Das Du, nachdem alles vorhanden ist und anständig läuft, keine Änderungen mehr vornehmen willst, ist ja durchaus nachvollziehbar.
    Ist das System schon nicht übermäßig sinnvoll zusammengestellt, wirds ja noch weniger sinnig, es nun wieder auseinander zu pflücken.

    Keine Frage:
    Das neue System ist der rechte Überflieger, wenn es in Konkurenz zum alten, nun weiß Gott nicht mehr zeitgemäßen Rechner, tritt.
    Wenn es Dir nur darum ging, dies bestätigt zu wissen, hättest Du Dir (und uns) die ganze Aufregung aber auch ersparen können.
    Ich will deshalb nix mehr ändern, weil es wieder geld kosten noch noch mehr, wenn das der gleiche PC laden machen würde.
    Aber mein neuer PC ist wirklich nicht schlecht zusammengestellt.

    Mich würde noch intressieren was ihr zum meinem 6jahre alten PC sagt, oder gesagt hättet wenn ich vor 6Jahren ihr geschrieben wo der noch neu war, hättet ihr genauso gesagt überteuert oder andere dinge wäre nicht optimal gewesen, wobei diese zusammenstellen die neuste ist, ürsprünglich war mein 6jahre alter PC noch einfacher zusammengestellt, nur eine 160GB Festplatte, 1GB DDR RAM manchmal wurden DVD Brenner getauscht, sonst habe ich keine änderung mein alten PC vorgenommen.
    War mein alter PC nicht optimal oder doch?

  20. #20
    Avatar von Hardcore-Gouda
    Hardcore-Gouda Stammbesatzung
    Registriert seit
    29.06.2010
    Beiträge
    4.389
    Danksagungen
    987

    Standard

    Dito - Richtung Horst.

    Allerdings ist der Thread hier dann sowas von sinnfrei, denn:
    Beiweihräucherung angesichts des vollkommen überteuerten und ungünstig konfigurierten PCs darfst du nicht erwarten.
    Daß du die gutgemeinten Ratschläge in DREI Foren vollkommen ignoriert hast und die User zudem noch als "inkompetent" usw. beschimpfst macht die Sache nicht besser.

    Fakt ist einfach:
    Du hättest für sehr viel weniger Geld sehr viel mehr Leistung haben können - das kannst du deinem Experten-Freund mit PC-Laden gern mal flüstern.

    Ob dein alter Rechner gut war? Wieso fragst du das?
    Kann dir keiner mehr genau sagen und er ist ja eh ausrangiert...

    BTW:
    Einen Unterschied zwischen nem guten - aber 6 Jahre alten - Rechner und einem neuen - aber suboptimal konfigurierten(und sauteurem) - Rechner zu spüren ist bei Leibe keine Kunst

  21. #21
    Avatar von Beethoven
    Beethoven Foren-Neuling
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Richtiger PC für AVCHD-Bearbeitung

    Zitat Zitat von Horst58 Beitrag anzeigen
    Ach so ...
    "Es ist ja wohl zu spät den Brunnen zuzuschütten, wenn das Kind schon verbrannt ist".
    Hallo Horst,
    genau das, was Du damals mit diesem merkwürdigen Kandidaten erlebt hast, möchte ich vermeiden. Ich habe einen ganz vernünftigen PC mit folgenden Daten:

    Chipsatz: AMD RD770; Prozessor: AMD Athlon II X2 245@2900MHz; Physikalischer Speicher: 4096 MB (2x2048 DDR2-SDRAM); Grafische Karte: NVIDEA GeForce 9800 GT; Festplatte: Seagate STM 500 GB; Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64 bit)

    Ich wechselte auch von Magix Vdl16 nach 17, weil fast nichts mehr gelaufen ist. Das war nur noch ein Geruckel und Gestotter. Ich filme mit einer Panasonic HDC-SD707. Wenn ich den AVCHD-Streifen in die timeline gelegt habe und fange an, Titel, extra Tonspur, Überblendungen, etc. hinzuzufügen, dann hat das Vdl16 kaum noch gepackt. Es läuft, wenn auch immer noch nicht glatt, unter Vdl17. Als ich jetzt meine erste BluRay brennen wollte, musste ich feststellen, dass Magix AVCHD gar nicht enkodieren kann. Jetzt möchte ich also zweierlei: Einen neuen PC und ein neues Bearbeitungsprogramm.
    Von mehreren Filmern wurde mir empfohlen, ausschließlich einen Intel-Prozessor zu nehmen und nichts unter i5.
    Wenn Du auch Erfahrung mit der Bearbeitung von AVCHD hast, dann wäre ich Dir sehr dankbar, wenn ich ein paar Tipps bekommen könnte. Filmer haben mir auch geraten auf "PowerDirector 10 Ultra" umzusteigen. Das wollte ich dann auch tun und bat um das entsprechende Testprogramm, allerdings auf DVD, denn meine ISDN-Internet-Verbindung ist steinzeitlich und es würde einen halben Tag dauern, bis ich das Testprogramm gesichert hätte. Das wurde mir auch versprochen. Und das war das Letzte, was ich von CyberLink gehört habe. Die sind also bei mir unten durch.
    Entschuldige die Länge, aber ich sehe keine Möglichkeit, den Text
    verlustlos zu kürzen.
    Geändert von Horst58 (22.02.2012 um 16:37 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.003
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Sorry.
    Da muß ich leider passen und muksmäuschenstill bleiben.
    Außer den theoretischen Ansatz verstanden zu haben, weiß ich von AVCHD-Videos und wie man mit ihnen umgeht, was es alles für Converter gibt, und, und, ...
    ... mal garnichts.
    Das soll wohl so ziemlich das schlimmste Szenario sein, was man seinem Rechner antun kann.
    Zumindest lese ich das in allen möglichen Foren immer wieder.

    Wenn das so ist, Deine eigenen Erfahrungen mit dem Zweikerner-AMD und der möglicher Weise nicht so derb gut durchentwickelten Schnitt-/Editing-Lösung, sprechen ja eine recht deutliche Sprache, solltest Du den Empfehlungen, die Dir an anderer Stelle schon gemacht worden sind, mal grundsätzlich folgen.
    Bzw. zum Folgen bereit sein.
    Eventuell auch einen Sandy Bridge mit vier nativen und vier (im Prinzip fast gleich performenden) virtuellen Kernen, also einen Core i7 nehmen, sofern das Budget das irgendwie möglich macht ...
    Speicher kann man bei der Video-Arbeit, besonders wenn die ganze Framerei erst mal wieder auseinander genommen werden muß, sicher kaum zu viel haben.
    Das man aber mit 16 GB doch gut zurecht kommen dürfte ist meine Überzeugung.

    Wenn Du einen konkreten Bauvorschlag brauchst, würde ich Dir den zusammenstellen.
    Das geht ziemlich sicher auch ohne selbst solche Videos jemals in der Mache gehabt zu haben.
    Mußt nur was sagen ...

    Ähhmmm
    Welche Länge?
    Die wirklich langen Posts verfasse in aller Regel ich.

  23. #23
    Avatar von Beethoven
    Beethoven Foren-Neuling
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Frage PC für AVCHD/BluRay-Bearbeitung

    Ist mir alles klar! Wenn ich einen neuen pc kaufe mit dem passenden editing-Programm, da werde ich mit 'nem Appel und Ei nicht davonkommen. Aber die Filmerei ist nun mal meine Leidenschaft und deswegen darf mir bei der Neuinvestition auch kein Fehler unterlaufen. Leider ist die hardware Seite meine Schwäche. Ich bin da nicht so versiert, wie Profis wie Du. Daher wäre ich schon dankbar, wenn Du mir eine passende Zusammenstellung machen könntest (und vielleicht, wer mir die Kiste auch so zusammenstellen würde!). Wie finde ich hier im Forum Leute, die Erfahrung haben mit AVCHD/BluRay Produktion.

  24. #24
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.003
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Wir alle haben unsere Schwächen.
    Der Eine kommt vom Wein nicht los, der Andere nicht vom Weib, manche geben (mehr als) tausende Euronen für Gaming-Systeme aus und andere wollen ihren Computer nach Möglichkeit auf null dB bekommen.
    Jeder hat hier irgendwas, was ihn aus der grauen Durchschnittlichkeit des deutschen Michels hervorhebt.
    Da ist ein Video-Verrückter absolut nicht außerhalb der Norm(!)

    Du solltest unterhalb der Rubrik 'Anwendungssoftware' nach einer praktikablen Lösung für AVCHD-Editing und BD-Produktion fragen.
    Dürfte was bringen. Hoffe ich ...
    Ob wir da Spezialisten haben, kann ich nicht sagen.
    Aber wenn es welche gibt, ist das wohl die beste Möglichkeit deren Aufmerksamkeit zu erregen.

    Damit sich noch ein paar mehr Configurations-Spezis um Dein System kümmern können, wärs gut auch hierfür einen neuen(!) Thread zu eröffnen.
    Preisrahmen nennen, Speziell die Arbeit mit mit dem Videomaterial in den Vordergrund stellen!
    Ich find den Thread dann schon und werde Dir einen Vorschlag nach meinem besten Wissen (und Gewissen) machen.
    Das Ganze auch gern bei einem Onlinehändler, der notaflls auch den Zusammenbau übernimmt.
    Aber zusammenbau kannst Du auch allein!
    Das Du das noch nie gemacht hast, heißt nicht, daß Du das nicht kannst.

  25. #25
    iG4MERs Findet sich zurecht
    Registriert seit
    10.10.2011
    Ort
    Da wo der Pfeffer wächst :D
    Beiträge
    479
    Danksagungen
    24

    Standard

    Also für Videobearbeitung nutze ich mittlerweile Sony Vegas Pro 10 (Update auf 11 finde ich für mich unsinnig)
    Ich habe davor auch Magix, Adobe Premier und Avid ausprobiert, war allerdings alles nicht mein Fall, da ich Liveview mit allen Details ruckelfrei sofort nach einer Veränderung haben will.
    Vegas Pro hat nicht soviel Schnick-Schnack wie die anderen, das macht es für mich leichter und Professionell nutzbarer.
    Außerdem Unterstützt es angeblich Nvidia CUDA (Die Grafikkarte hilft beim Rendern usw)
    Das konnte ich aber noch nicht testen, da ich keine Nvidia habe...

    Natürlich ist diese Software so teuer wie ein Mittelklasse Videoschnitt-PC aber dafür läuft sie für mich auf einem Phenom II X4 820 rund.

    MfG iG4MERs

  26. #26
    Trynda Findet sich zurecht
    Registriert seit
    23.08.2011
    Beiträge
    259
    Danksagungen
    45

    Standard

    MAGIX hat so seine Schwächen bei der MultiCore unterstützung, hatte es auch (allerdings 15, weiß nicht ob es inzwischen besser ist) und hatte bei meinem QuadCore eine Auslastung von 50% -> 2Kernen

    Ich empfehle auch Vegas 10/11, wenn man allerdings MpG4 rendert kann man auch mit 8 Kernen nichts anfangen, da der Codec maximal 4 Renderthreads unterstützt. Gibt aber auch einige die 8 Threads unterstützen
    Geändert von Trynda (24.02.2012 um 15:36 Uhr)

  27. #27
    Avatar von Beethoven
    Beethoven Foren-Neuling
    Registriert seit
    23.05.2011
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wer arbeitet schon länger mit AVCHD-Bearbeitung? Mein Magix Vdl17 kann kein AVCHD enkodieren, also auch kein BluRay brennen. Jetzt suche ich ein Programm, das keine Probleme mit AVCHD-Editing und BluRay Produktion hat. Eventuell werde ich mich auch von meinem bisherigen PC trennen müssen und würde eine empfehlenswerte Zusammenstellung für diesen Zweck gut gebrauchen können.
    Die Daten meines jetzigen sind wiefolgt:
    Chipsatz: AMD RD770; Prozessor: AMD Athlon II X2 245@2900MHz; Physikalischer Speicher: 4096 MB (2x2048 DDR2-SDRAM); Grafische Karte: NVIDEA GeForce 9800 GT; Festplatte: Seagate STM 500 GB; Betriebssystem: Windows 7 Home Premium (64 bit)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. PC für Bild- und Videobearbeitung
    Von medico132 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 13:53
  2. Ein PC nur für Videobearbeitung
    Von kloppo1905 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:43
  3. Neuer PC für HD Bearbeitung
    Von N!ko im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.09.2009, 13:18
  4. sapphire HD 2600 Pro pc stürzt ab
    Von perwerz im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 21:22
  5. Gamer PC + Videobearbeitung
    Von matruex im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.10.2007, 04:21

Stichworte