Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 33

Thema: Erstes Modding projekt von Young (Thermaltake Gehaüse)

  1. #1
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard Erstes Modding projekt von Young (Thermaltake Gehaüse)


    Thermaltake Armor Modding by Young

    Ja, Hallo ich wollte mal etwas mein Gehaüse modden, weil mir sowas spaß macht also zu basteln,ich hab sowas noch nie gemacht.


    1.Färbung des Gehaüses von silber auf schwartz:
    Als erstes wollte ich das Gehaüse in schwartz färben, weil mir das nicht so wirklich in silber gefällt aber ich weiß jetzt nicht wie ich anfangen soll was für Farbe ich nehmen soll es gibt ja lack matt ...

    und vorne am Case wo die Laufwerke rein kommen sind Blenden mit Luft Löchern wie soll ich die färben ? Gehen die Löcher nicht zu ?

    Oder ein teil besteht aus Plastik welche Farbe ich da benutzen soll
    Bilder kommen noch vom original ^^

    2.LED´s im Gehaüse einbauen:
    Ich hab von einem Kollegen 10 LED´s mit jeweils 3mm und 4x Wiederstand.So jetzt wollte ich die mit einem Molex (4pin Stecker) in mein Gehaüse anschließen und die dann irgendwie verlegen.
    Würde das klappen ?

    Es kommen immer wieder neue sachen dazu also ich lass mir was einfallen was ich noch machen könnte das ist nicht alles .

    Das gehaüse ist ein Thermaltake Armor

    mfg
    Geändert von Young (03.04.2010 um 12:08 Uhr)

  2. #2
    Avatar von nsj
    nsj Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    854
    Danksagungen
    45

    Standard

    hotlinks raus.

  3. #3
    iLucas Schaut sich um
    Registriert seit
    18.08.2009
    Beiträge
    33
    Danksagungen
    3

    Standard

    Bevor du Postet lese dir deine Texte nochmal durch.
    Du hast eine menge Rechtschreibfehler eingebaut die du noch entfernen solltest.
    Des Weiteren versuche deinen Startpost als Inhaltsverzeichnis bzw. als "Deckblatt" zu benutzen, dann wird es übersichtlicher.
    Will aber nicht nur meckern, ich denke wenn du das nochmal überarbeitest wird es sicher ein tolles Projekt

    Zum Lack:
    Hier im Forum gibt es sicher einige HowTo's und über Google sollte man auch was finden können.
    Ich persönlich würde dir empfehlen dein Gehäuse pulverbeschichten zu lassen, denn die Beschichtung ist robuster als Lack (je nach dem wie du Lackierst).

  4. #4
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okay ich mach mich gleich ran und überarbeite alles nochmal

    EDIT: Alles überarbeitet also @t


    welche lackier arten gibt es denn alles ?
    Geändert von Young (03.04.2010 um 11:57 Uhr)

  5. #5
    Avatar von nsj
    nsj Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    854
    Danksagungen
    45

    Standard

    Mit Pinsel
    Mit Dose
    Mit Kompressor
    Pulvern lassen
    Lackieren lassen

  6. #6
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    Ich wollt eigentlich alles selber machen und nicht machen lassen also ich hatte mir das so mit Dose vorgestellt ist es auch eine gute qualität ?

  7. #7
    Avatar von nsj
    nsj Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Mülheim/Ruhr
    Beiträge
    854
    Danksagungen
    45

    Standard

    Jenachdem wieviel Ahnung du davon hast und wie sauber du arbeitest.
    Kritisch sind halt die Laufwerkschächte und die Schraublöcher, also alles wo du beim Eibnau am Lack kratzen MUSST

  8. #8
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    ich glaub ich färb das gehaüse nur von aussen

  9. #9
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    naja, lackieren ist ansich ziemlich einfach, wenn man den Dreh mal raus hat. Würde also wenn du es selbst machst, an ein paar Stücken üben. Kostet zwar etwas extra Lack, aber dafür siehts am Ende auch gut aus...

  10. #10
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okey welche farbe soll ich denn jetzt kaufen also welche art ?

  11. #11
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    musst du wissen... ich persönlich würde für außen matt schwarz nehmen ...davor gründlich schleifen und Grundierung mind. 2 Schichten auftragen.
    Wenn du Howtos fürs Lackieren suchst, suche über google im Auto Bereich, ist vom Ablauf nichts anderes

  12. #12
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    kann ich auch über plastik ganz einfach drüber lackieren ?

    EDIT : Was ist mit grundierung gemeint ?

  13. #13
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Naja musst mal schauen. Ich hatte das Glück dass ich einfach drüber lacken konnte.
    Normalerweise muss man es anschleifen damit die Farbe besser hält.
    Von innen kannst du es auch locker lackieren.

    Jenachdem wieviel Ahnung du davon hast und wie sauber du arbeitest.
    Kritisch sind halt die Laufwerkschächte und die Schraublöcher, also alles wo du beim Eibnau am Lack kratzen MUSST
    was hat das mit dem lackieren zu tun ?
    man wirds wohl kaum im Laufwerksschacht sehen können, wenn da ein Kratzer ist.
    Zumindest nicht mehr, als bei fertig lackierten Gehäusen.

    Mit Grundierung ist gemeint, dass du 1-2 Schichten vorher aufträgst, damit später die ursprüngliche Farbe nicht durchschimmert.

  14. #14
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okey jetzt sagt mir mal soll ich mit einer ganz einfachen spray dose aus nem baumarkt schwartz matt für 10 euro kaufen ? Und dann schleifen und dann lackieren einfach ? Gibs da eine technik z.b von unten nach oben oder von rechts nach links ?

  15. #15
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    egal, so wie du es besser kannst, einfach gleichmäßig in hauchdünnen Schichten, nicht das "Rotznasen" entstehen. Bei Plastik lackieren würde ich noch Kunststoffhaftvermittler auftragen, nicht dass der Lack gleich wieder abgeht...

    Edit: Lack kannst du klar im Baumarkt kaufen... kannst aber normal auch bei jedem Autoteile Zubehör Shop kaufen, oder bei manchen individuell mischen lassen
    Geändert von besyra (03.04.2010 um 17:58 Uhr)

  16. #16
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    soll ich die dose nah drauf halten oder von weiten ?

  17. #17
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    eher von weitem, immer so weit weg wie möglich, wie gesagt, immer hauchdünn aufsprühen, das geht nur, wenn du nicht zu nah bist. Natürlich auch nicht sooo weit weg, dass du alles ansprühst, nur nicht dass was soll
    Würde dir raten, es an einem DIN A4 Blatt zu testen, dann merkst du auch wieviel da raussprüht und kannst es besser einschätzen...
    und lass die einzelnen Schichten gute trocknen, die Grundierung (wo vor dem Lackieren kommt) sollte sogar mind. 24 Stunden trocknen und aushärten, besser wären sogar 48 Stunden

  18. #18
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okey also soll ich einmal die farbe matt schwarz kaufen und dann schwartz lach kaufen ?

  19. #19
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    musst ja du wissen welche Farbe du willst, entweder matt schwarz (was ich dir empfehle) oder normales schwarz.... dazu solltest du noch eine dunkle Grundierung holen (sind normal so rostrot) + Schleifpapier zum nassschleifen(wissen die im Baumarkt, was das ist).Dann schleifst du deine zu lackierenden Teile an, machst alles mit Verdünnung/ Silikonentfernen oder sonstwas sauber (hauptsache es ist fettfrei), dann 2-3 Schichten Grunierung aufsprühen (immer wieder gut trocknen lassen), dann ca. 24-48Std. warten und dann mit deinem Lack lackieren, auch so 2-3 Schichten, je nach dem ob was durchschein von der Grundierung oder nicht. Evtl. am Ende noch Klarlack zum Schutz übersprühen auch 2-3 Schichten...dann über das Ergebnis freuen

  20. #20
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okey jetzt mach mir mal bitte eine kleine einkaufsliste

  21. #21
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    lol,
    also Schleifpapier mit 600er Körnung (zum Vorschleifen)
    Schleifpapier mit 1000 Körnung (1200 geht auch) zum Nass schleifen
    Grundierung, am besten eine dunkle, dass es am Ende nicht durchscheint (ist so rostrot)
    Deinen Lack den du möchtest (schwarz matt oder sonstwas)
    und evtl. Klarlack, wenn du diesen auftragen möchtest....

    Edit:
    Auf der Seite ist ein großes Howto zum Lackieren, ist zwar fürs Auto, aber egal, kannst auch auf dein Gehäuse anwenden. Auf der linken Seite sind die einzelnen Artikel.
    LINK: KLICK MICH
    Geändert von besyra (03.04.2010 um 22:12 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Schonmal auf die Idee gekommen erstmal auf die Dose selbst zu schauen?

    Ich verwende "ganz normale Dosen" aus dem Baumarkt. In der Beschreibung steht dann, wie weit man (ca.) die Dose vom Material fern halten soll.

    Bei Silber würde ich gar nicht grundieren, anschleifen und dann 2-3 Lackschichten drauf.

    Darauf dann wieder 2-4 Klarlackschichten. Bei Matten Farben matter Klarlack, bei Hochglanzfarben "Hochglanz Klarlack". (Wirst du aber selber finden, eine Farbe ist eher Milchig, die andere ganz Klar & glänzend. Bei den Dosen die ich verwende erkennt man das auch am Deckel.)

    Klarlack ist ein muss, besonders bei Gegenständen die man häufig anfasst.

    Ganz wichtig ist auch, das das Werkstück frei von Fetten & sonstigen "unreinheiten" ist. Z.B.: Lagen auf meinen Werkstücken nach dem anschleifen (Sand)Körner (Vom Sandpapier.). Meist habe ich mir für das Lackieren mehrere Tage Zeit gelassen. Jede Lackschicht einen Tag trocknen lassen, denn die Überlackierzeit, die auf der Dose selbst stand empfand ich als viel zu kurz.

    Nochmal zusammengefasst:

    1. Anschleifen (Kleber etc. vorher entfernen, auch die Klebereste; => erst mit grober Körnung, dann mit feinerer Körnung.)
    2. Werkstück von "dreck" befreien (mit Wasser => trocknen lassen)
    3. Grundieren
    4. Gewünschte Farbe / Lack auftragen
    5. Klarlack auftragen


    => Die Farbe selbst so oft auftragen wie nötig. Schwarz muss man bspw. nicht so oft auftragen wie Gelb.
    => Klarlack nach eigenem Ermessen. (Wird der Gegenstand / das Werkstück oft angefasst / benutzt? Je nach dem, 2-4 mal auftragen.)
    => Grundierung nur, wenn die ältere / vorherige Farbe gar nicht mit der neuen übereinstimmt bzw. stark deckend ist. (Bei weiß bspw. muss man eigentlich nicht nochmal grundieren, anschleifen reicht meist.) (Stark deckend = dunkle Töne; Als Grundierung geeignet = leicht überlackierbare Farben, eigentlich ausschließlich Weiß.)

    Dauert zwar lang, mit dem Ergebnis war ich bis jetzt aber immer zufrieden. (Je nach Werkstück 4-14 Tage.)

    (Zumindest meine Erfahrung, klappte bis jetzt immer ganz gut. )
    Geändert von Agena (03.04.2010 um 22:35 Uhr)

  23. #23
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    wobei ich eine Grundierung immer empfehlen würde, darauf hebt der Lack einfach besser... klar wird ein PC- Lack nicht so beansprucht wie ein Autolack, aber schaden kann es nie

  24. #24
    Avatar von Agena
    Agena PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    18.01.2009
    Ort
    Saxonia
    Beiträge
    3.258
    Danksagungen
    301

    Standard

    Zitat Zitat von besyra Beitrag anzeigen
    wobei ich eine Grundierung immer empfehlen würde, darauf hebt der Lack einfach besser... klar wird ein PC- Lack nicht so beansprucht wie ein Autolack, aber schaden kann es nie
    Schau nochmal nach, habe sehr heftig editiert.

  25. #25
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    sehr schön eure beiträge ich wärd mich die nächsten wochen an die arbeit machen weil erst kommt diese woche mein neuer moni danke bis jetzt

    achja was ist mit den blenden wo luftlöcher sind kann ich da einfach drüber sprayn ? muss ich die auch schleifen ? das ist so gitter artig.

  26. #26
    Avatar von besyra
    besyra Foren Profi
    Registriert seit
    12.10.2009
    Ort
    Bei Heilbronn
    Beiträge
    3.363
    Danksagungen
    284

    Standard

    leicht anschleifen, pass halt auf dass nicht zuviel aufsprühst. Nicht dass die Löcher zu sind.... am besten einen Zahnstocher oder sowas bereitlegen, falls etwas schief geht

  27. #27
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    okey sehr hilfreich dankeschön

  28. #28
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Zitat Zitat von besyra Beitrag anzeigen
    leicht anschleifen, pass halt auf dass nicht zuviel aufsprühst. Nicht dass die Löcher zu sind.... am besten einen Zahnstocher oder sowas bereitlegen, falls etwas schief geht
    ich würd einfach die abstandshalter vom mainboard ins tray schrauben ... so kann nix hineinlaufen. musst nur zusehen, dass du dann ordentlicher lackierst, weil du dann leicht stellen auslassen kannst, bei der methode.

  29. #29
    Avatar von Young
    Young Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2010
    Ort
    Werne
    Beiträge
    2.764
    Danksagungen
    133

    Standard

    ich kenn den pc slang nicht so gut XD was ist bitte ein abstandhalter vom mainboard ? oder ein tray soory ?

  30. #30
    Avatar von KillaMarci
    KillaMarci Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    1.106
    Danksagungen
    88

    Standard

    Abstandshalter sind die Teile die du vorher auf die Motherboardschiene (auch MotherboardTRAY genannt) reinschraubst, damit die Rückseite des Motherboards nicht mit dem Case in Berührung kommt.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Mein erstes case modding
    Von crysler im Forum Case-Modding
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 19:17
  2. Projekt: Lian Li - G50!
    Von iLucas im Forum Case-Modding
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 03.04.2010, 14:19
  3. Thermaltake V1 Diskussion
    Von Postmaster im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 18:48
  4. Erstes Modding Projekt
    Von Pc13187 im Forum Case-Modding
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.03.2008, 00:47
  5. Mein 4. Modding Projekt!
    Von D3athhunt3r im Forum Case-Modding
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.2005, 18:05

Stichworte