Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Festplattenfehler nach Übertaktung!?

  1. #1
    siebenschlaefer Schaut sich um
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Festplattenfehler nach Übertaktung!?


    Hallo erstma, bin neu hier und auch neu was das Übertakten angeht - daher meine Unwissenheit ^^

    Ich hab mir nen MSI K8T Neo2 V2.0 mit nem AMD64 4000+ gekauft... als Speicher hab ich meinen schon etwas älteren Infinion PC2700 (512MB, DDR, 333, CL2.5) drinn - 2 Stück davon... also insgesamt 1024MB RAM. Eine IDE Platte als Systemplatte und 2 SATA Platten an den beiden SATA Ports - kein Raid Verbund. Man kann im BIOS des Boards im Punkt CPU Clock den CPU Frontsidebus verstellen, Standard ist 200 - Maximum 232. Geringere Angaben als 220 habe ich noch nicht getestet, aber bei allem darüber bis hin zu 225 kommt es im laufenden Betrieb zu Aussetzern meiner zweiten etwas größeren SATA Platte, wenn ich beispielsweise mp3s von dort höre fangen sie an zu stottern und teilweise friert der Rechner dann auch ein. Nach nem Neustart wird dann CheckDisk ausgeführt und mehrere Fehler werden gefunden. Wenn ich die Platte im Normalbetrieb prüfe ist alles in Ordnung. Erhöhe ich den Takt auf einen Wert zwischen 226 und 232 dann sind bereits beim Hochfahren des Rechners, bei der Anzeige der Plattennamen irgendwelche Sonderzeichen zu sehen, die bei jedem Start variieren.

    Lange Rede kurzer Sinn, woran liegt das und wie kann ich dieses Problem beheben, denn die CPU wird selbst bei 232 nich heiß und kommt somit ohne weitere Probleme auf 2780MHz.
    Geändert von siebenschlaefer (15.03.2007 um 11:28 Uhr)

  2. #2
    Semmel Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.01.2005
    Ort
    Abeir-Toril
    Beiträge
    1.648
    Danksagungen
    13

    Standard

    Also, erstmal ist das kein FSB, sondern nur ein Referenztakt.
    Und vom Referenztakt können noch die Takraten von so einigen anderen Komponenten abhängen.
    Gern ist z.B. der PCI- oder PCIe-Takt daran gekoppelt.
    Und wie in deinem Fall auch der SATA-Controller.
    Der wird mit dem Referenztakt anscheinend höher getaktet, was die Fehlfunktionen erklären würde.

    Also, dein Mainboard ist zum Übertakten einfach nicht geeignet. (wie eigentlich die meisten MSI-Mainboards)

  3. #3
    Avatar von godibaer
    godibaer Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    25.01.2007
    Ort
    Coburg
    Beiträge
    161
    Danksagungen
    0

    Standard

    @ Semmel:
    Gibts da auch keine Übertakter-Bios Updates.
    Asus und Gigabyte bieten sowas an.
    Auf manchen Boards sind sie ja auch schon drauf.
    Beispiel das Gigabyte GA 965P DS3P. Hat gleich alle Funktionen zum Übertakten drin.
    (meins meins meins meins !!!!!!)


    @ Fragesteller:
    Schau mal bei Msi im Netz nach vielleicht ham se ja was.

  4. #4
    siebenschlaefer Schaut sich um
    Registriert seit
    15.03.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Erstmal danke für die hilfe - semmels idee leuchtet ein, leider gibts keine bios updates um besser übertakten zu können, es gibt nur eine einstellung und die nennt sich "CPU Clock" ...im Handbuch steht darunter: "Hier können Sie die Frequenz des externen CPU Taktes (CPU Front Side Bus) wählen und durch Höhersetzen der Frequenz des FSB den Prozessor übertakten. Mögliche Einstellungen: Für CPU FSB200: [200] ~ [232]

    So habe ich natürlich auch keine Möglichkeit den HTT Multiplikator zu ändern, es gibt wirklich nur diese eine Einstellung, dazu muß ich sagen, daß mein System momentan mit der Einstellung von 215 MHz und nem HT Link von 1074 MHz stabil läuft, auch die Platten funktionieren.

    Ich hätte zum K8T-NEO2 FIR v1.0 greifen sollen, da bietet das BIOS wohl weitaus mehr

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Asus P6T Deluxe V2 Ram Übertaktung rückgängig machen
    Von guggelhupf im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.08.2010, 14:32
  2. Es wurde ein Festplattenfehler gefunden
    Von z3us im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 12:21
  3. AMD Athlon 3200+ übertaktung
    Von paTrox im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 15.10.2008, 23:27
  4. Übertaktung Athlon 64 X2 3800+
    Von LauderBack im Forum Prozessoren
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 10:32
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 16:40
  6. Übertaktung bei p6n sli fi geht nicht!!
    Von mannigame im Forum Overclocking
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.01.2008, 17:04
  7. Nach einbau neuer Grafikkarte keine Übertaktung mehr möglich
    Von sven_mitschke im Forum Overclocking
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 13:18
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.03.2007, 19:20
  9. [News] Es fängt an
    Von Compiler im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 22:39

Stichworte