Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Das leidige Thema: Effektive Bandbreite niedriger als Synchronisierte

  1. #1
    Avatar von Patrick Hügel
    Patrick Hügel Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    14

    Standard Das leidige Thema: Effektive Bandbreite niedriger als Synchronisierte


    Tach,

    isch hätt da mal ne Frage an euch.

    Es kann gut sein, dass das eins der weitverbreitesten Probleme sein kann, hab das Problem auch schon stundenlang durch Google und PCM durchgejagt und dabei auch viele Lösungsvorschläge erhalten, aber es waren halt auch nur Vorschläge und keine wirklichen Lösungen ...

    Erstmal allgemein zu meinem System bzw. zum Internet:

    Provider: 1&1
    Tarif: Surf&Phone 16.000
    Router: Vodafone EasyBox 602 ( deutlich besser als meine alte FritzBox 5140 )
    Bandbreite: Gedrosselt auf 11.000 kbit/s wegen schlechter Leitungsdämpfung
    Effektiv synchronisiert mein Router, um eine stabile Leitung zu gewährleisten, auf knapp 7.500 kbit/s downstream

    Als Wlanadapter besitze ich die PCI Karte WMP54G von Linksys.
    Das BS ist bei mir Win7.

    Nun aber kurz zum Problem. Da ich ein Mensch bin, der gerne das Maximum aus allem rausholt, wollte ich das schon seit Jahren (!) auch mit dem Internet machen, nur haut das einfach nicht hin.
    Ich verliere auf der Strecke vom Router bis zum PC meist ca. 2000 kbit/s, egal ob per Wlan oder Lan, egal ob der PC in meinem Zimmer steht ( ca. 3 Wände zwischen Router<->PC, trotzdem dank dem Router immer 5 Striche und volle 54 mbit/s ) oder direkt neben dem Router.

    Ich hab bis zum heutigen Tag mindestens 3 von grundauf verschiedene Router getestet, alle möglichen Verbidnungsarten zwischen Router und PC ( USB, Lan und Wlan ), im PC selber mehrere Betriebssysteme und Netzwerkkarten. Trotzdem erreiche ich mit meinem momentanen Internet nicht mehr als, wenns hoch kommt, 6000 kbit/s. Das ist freilich nicht wenig, aber meiner Meinung nach sollte da schon noch was zu holen sein?!


    Muss ich jetzt wirklich mit dieser Geschwindigkeit leben, oder gibts d anicht doch noch irgendwelche ausgefuxten Möglichkeiten einige Hundert kbit vielleicht doch noch rauszukratzen? Wie gesagt, ich bin zufrieden, will aber trotzdem das Maximum rausholen


    MTU steht auf 1492, sowohl im Router als auch im Win7.
    Die Geschwindigkeit wurde zu verschiedenen Uhrzeiten mit verschiedenen Methoden gemessen ( Downloads von mind. 100mb Größe von vielen verschiedenen Servern, Speedtests auf Webseiten oder mit externen Programmen ).



    Ich hoffe hier hat jemand doch noch vielleicht ein paar Tipps für mich, was ich aber auf jeden fall meiden will, ist neue Hardware, vorallem mit dem Router bin ich mehr als zufrieden.


    Grüße Pat

  2. #2
    Lame.typ Banned
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    7

    Standard

    6mb/s mit ner 16000 leitung?....Erstaunlich! Ich denk mal nicht dass da noch mehr rauszukriegen ist, weil normal sind ja 1,6mb/s mit ner 1600er Leitung.
    Wenn du noch mahr haben möchtes kannst dich ja bei Kabel BW oder so melden ob die dir ne 50000er Leitung beschaffen die dann übers TV Kabel geschickt werden. Oder bei T-Mobile über Glasfaser was aber teurer ist dafür aber eine hörere upload rate hat.

  3. #3
    Avatar von LordOfThePings
    LordOfThePings Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.04.2008
    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.294
    Danksagungen
    77

    Standard

    @Lame.typ: 1.6MB/s nicht Mbit/s, das isn Unterschied von x8.

    Wenn dein Router mit 7500kbit/s synchronisiert, ist das mit den 6000kbit/s realer Transferbandbreite schon realistisch. Du musst da ja noch den Overhead von PPPoE, IP, TCP und den anderen Protokollen jeweils abziehen.
    Ich bekomm hier mit meinem Router auf 17000kbit/s an der Leitung auch nur real ~1.7MB/s (~13900kbit/s) raus.
    Hab dazu mal bissl gegoogelt, http://pflog.net/dsl_overhead/ hier steht dazu ne genauere Erklärung.

    Ändert natürlich nix an der Tatsache, dass es für eine 16000er Leitung bei dir scho ziemlich lahm ist...

  4. #4
    Lame.typ Banned
    Registriert seit
    06.02.2010
    Beiträge
    109
    Danksagungen
    7

    Standard

    Der Speedtest von CB sagt(e) da aber was anderes

  5. #5
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Da wirst du nicht mehr viel reißen können. Wie LordofthePigs schon beschrieben hat kann auch der beste Router nicht die Protokollstapel übergehen oder den "Overhead" weglassen.
    Neue Kabel sind die einzige Lösung.

  6. #6
    Avatar von Patrick Hügel
    Patrick Hügel Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    05.08.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    506
    Danksagungen
    14

    Standard

    Bei mir wären theoretisch, auf Grund der Entfernung zur Vermittlungsstelle, ca. 11 mbit/s möglich, diese sind auch momentan geschalten ( seit heute ).

    Da die Leitung von Verteilerkasten auf der Straße zu meiner TAE Buchse aber innerhalb des Hauses so von miserabler Qualität ist, regelt mein Router selbstständig auf 7.500 kbit/s runter, da es sonst zu ständigen Verbindungsabbrüchen kommen würde.

    Von diesen 7.500 kbit/s kommen bei mir dann eben meist so 5.500-5.900 kbit/s an ( 700-750 kb/s ).

    Aber danke für die Antworten auf jeden Fall, dachte mir das eigtl. schon

    Dass aber auch genau die selbe Menge bei einem 1m Kabel von Router zu PC verloren geht, hat mich eben stutzig gemacht ...

    Greetz Pat

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Der PCM Hausaufgaben Thread
    Von ChiefAlex im Forum Off-Topic
    Antworten: 420
    Letzter Beitrag: 04.01.2013, 12:06
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 17:07
  3. Suche FÜK - Mittlere Reife Prüfung Thema!
    Von Shibosha im Forum Off-Topic
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.10.2009, 18:39
  4. Fragebogen zum Thema Falschangaben im Internet
    Von internetscience im Forum Off-Topic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2007, 18:52

Stichworte