Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ist mein Mainboard (Abit IP35-E) kaputt?

  1. #1
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard Ist mein Mainboard (Abit IP35-E) kaputt?


    Hallo,

    als ich eben meinen Desktop-Rechner einschalten wollte, kam nur den Start-Screen von meinem Mainboard (Press TAB to go to ... DEL to enter Setup), aber nichts ist danach passiert und auch das Drücken von entweder TAB oder Delete hilft nicht.

    Hat mein Mainboard also endgültig die Zusammenarbeit verweigert, oder könnte das Problem möglicherweise auch an einem anderen Komponenten liegen? Ich hatte mal Probleme mit der Graka gerade beim Starten gehabt, aber über den Start-Screen bin ich trotzdem bisher immer gekommen.

    Vielen Dank für euren Rat!

  2. #2
    timbola Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    01.01.2008
    Ort
    Burg b. Magdeburg
    Beiträge
    578
    Danksagungen
    14

    Standard

    Passiert jetzt garnichts mehr?

    Nutzt du eine USB-Tastatur? Wenn ja, versuche mal eine PS2-Tastatur zu nehmen.

    Wenn das auch net hilft, BIOS Reset. z.B. Batterie für 5min raus

  3. #3
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard

    Zitat Zitat von timbola Beitrag anzeigen
    Passiert jetzt garnichts mehr?

    Nutzt du eine USB-Tastatur? Wenn ja, versuche mal eine PS2-Tastatur zu nehmen.

    Wenn das auch net hilft, BIOS Reset. z.B. Batterie für 5min raus
    Es passiert gar nichts, der Screen bleibt einfach stehen. Die Tastatur war PS2.

    Was passiert bei einem BIOS Reset, gibt es Risiken daran?

  4. #4
    Avatar von Phantom666
    Phantom666 Forenkenner
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Werdorf
    Beiträge
    2.610
    Danksagungen
    123

    Standard

    nein, das komplette BIOS wird einfach nur wieder in die Standardeinstellungen zurück gesetzt. Siehst du eventuell Lüfter drehen nach dem Start oder vllt LED´s blinken/leuchten ? wenn nein würde ich auf das Netzteil tippen wenn ja wirds wohl woanders dran liegen

  5. #5
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard

    Der Lüfter dreht nach dem Start und ein grünes LED fängt an zu leuchten. Mit dem Netzteil scheint also alles in Ordnung zu sein. Also jetzt kommt BIOS Reset. Ist die Batterie das runde etwas höhere Teil am Mobo? Wie krieg ich die raus ohne etwas kaputt zu machen?


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich habe versucht die vermutliche Batterie mit dem Finger zu entfernen, aber die steckt fest. Wie soll das also gehen?

    Hier ein Foto aus dem Gehäuse:
    http://www.abload.de/image.php?img=img_5406apx0.jpg
    Die Batterie ist die runde "KTS", nicht?
    Geändert von Schlambada (17.02.2010 um 18:48 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  6. #6
    Ic3M4ster Forenkenner
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    2.226
    Danksagungen
    121

    Standard

    Ja das ist sie.
    Mal als kleiner Tipp, sollte sie nicht raus gehen wie sie sollte:
    Mit einem Messer vorsichtig die Batterie raus hebeln. Hat bei mir bisher immer geklappt.

  7. #7
    Avatar von OCB
    OCB Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    733
    Danksagungen
    35

    Standard

    Ja, das ist die Batterie. Rechner vom Netz und Batterie raus.
    Piepst das Mobo beim Starten 1x oder nicht?

    Edit: ups...zu spät

  8. #8
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard

    Danke für die Tipps. Es war schwierig aber schließlich konnte ich die Batterie raushebeln.

    Allerdings hat das nichts gebracht. Ich hatte die Batterie ca. 10 Min. raus, dann wieder zurückgesteckt und gestartet. Esk ommt immer noch dasselbe Problem. Der Text "Press TAB to go to POST screen, DEL to enter Setup" kommt, aber bleibt da stehen und PS2-Tastatur hat keine Wirkung. Beim Starten piepst das Mainboard einmal, das ist in Ordnung.

    Jetzt beim Starten geschah auch folgendes: der Prozessorlüfter (Noctua) lief 5 Sekunden ohne dass das Mobo gepiepst hätte, dann gab es 3 Sekunden Pause und erst dann ist das Mobo mit dem Lüfter zusammen richtig gestartet. Ich vermute allerdings, dass das mit dem jetzigen Problem nichts zu tun hat, weil ich dieses Phänomen früher schon ein Paar Mal erlebt hatte.

    Wie kann ich nun erfahren, an welchem Komponenten das Problem liegt? Könnte die Ursache evtl. auch Graka oder Festplatte sein?

  9. #9
    Avatar von OCB
    OCB Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    11.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    733
    Danksagungen
    35

    Standard

    Grafik würde ich nicht ausschließen wollen.
    Ich hatte mal ein nv4_disp.dll - Absturz bei Borderlands mit dem etwas instabilen 191.07-Treiber. Nach Reset hatte ich das gleiche Problem...Mobo-Begrüßung und keine weitere Reaktion.
    Ein erneuter Reset führte aber dann aber zum Systemstart mit der Meldung, "Das System wird nach einem schwerwiegendem Fehler...usw."
    Ich würde evtl. mal versuchen, nicht das Abit-Logo abzuwarten, sondern gleich nach drücken des Power-Buttons die Entf-Taste zu bearbeiten...vielleicht führt ja so doch wenigstens ein Weg ins Bios...

  10. #10
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard

    Ich habe probiert, die Entf-Taste gleich nach Tätigen des Power-Buttons mehrmals zu drücken, aber ohne Erfolg.

    Es wäre vielleicht an dieser Stelle angebracht, meine früheren Probleme mit dem Starten zu erwähnen, denn es scheint mir nun wahrscheinlicher, dass sie mit dem jetzigen Problem zusammenhängen. Seit etwa einem halben Jahr hatte ich das Problem, dass das erste Starten (nach mehreren Stunden Pause) oft fehlschlug, denn der Bildschirm blieb schwarz bevor das Windows XP-Logo erschien. Auch wenn das Logo erstes Mal tatsächlich erschien, erschien es langsamer als Normal und nur stufenweise von schwarz auf hell in Stufen von etwa einer halben Sekunde, was meiner (Laien-)Meinung nach auf ein Problem der Grafikkarte hinweist. Ich habe das Gefühl, dass das Abit-Logo länger zu sehen war als früher und dass die inzwischen kommenden DOS-artigen Starttexte viel weniger Zeit einnahmen.

    Irgendwann um die gleiche Zeit kam ein anderes Problem: Die Menüs sahen plötzlich ständig unscharf aus, bis ich in XP unter Display Properties/Appearance/Effects die Option "transition effect for menus and tooltips" abhakte und die "method to smooth edges of screen fonts" auf ClearType umstellte.

    Vor ein paar Monaten spielte ich nach einer längeren Pause mit GTA IV. Da sahen die Objekte in der Ferne ziemlich unscharf aus.

    Glaubt ihr, dass das jetzige Problem doch bei Graka liegen könnte? Andererseits sollte man ja trotz eines Grafikdefekts in BIOS gelangen können, oder?

  11. #11
    Schlambada Schaut sich um
    Registriert seit
    24.06.2009
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    88
    Danksagungen
    4

    Standard

    Jemand hatte mir empfohlen, dass ich Hardwareteile entferne und schaue was passiert, um zu erfahren, welches Komponent defekt ist. Das habe ich versucht zu machen, aber habe dabei nur den Hebel zum Entfernen von Graka kaputt gemacht (habe ihn gehoben statt drücken). Letztendlich war ich klug genug, den Rechner zu einem Fachmann zu bringen. Der hat nur eine halbe Stunde gebraucht um festzustellen, dass nur die Graka kaputt ist und sonst alles richtig funktioniert. Wollte das nur euch mitteilen.

    Danke nochmal für die Hilfe. Meine nächste Frage betrifft ein Upgrade meines Rechners, aber dazu habe ich einen neuen Thread erstellt: http://www.pcmasters.de/forum/kaufbe...us-2008-a.html

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Mainboard kaputt oder doch was anderes???
    Von tombo im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 17:38
  2. Receiver an PC angeschlossen ---> Mainboard kaputt
    Von IchBinRap im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2008, 19:51
  3. Abit IP35 Pro erhöht immer den Multi!
    Von player44145 im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.03.2008, 16:53
  4. HILFE, Mainboard kaputt? was nun?
    Von Agent-Orange im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 23:22
  5. Abit ip35 oder in9 32x-Max "Beast"
    Von M4$$4cr3 im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2007, 06:34

Stichworte