Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Xilence SPS-XP 1200.CS (Netzteil) Frage

  1. #1
    HarryPeter Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard Xilence SPS-XP 1200.CS (Netzteil) Frage


    Hallöchen,
    ich hab vor mir einen neuen Rechner zusammen zu stellen und da ich beliebe ein recht ordentliches Gerät zu konstruieren benötige ich natürlich ein ausreichend starkes Netzteil. Habe zu erst so an BeQuiet oda so gedacht mit 850w, bis ich dann bei einem Elektro-Discounter das Xilence SPS-XP 1200.CS für 90€ gesehen habe. Nun meine Frage: Hat jemand vll Erfahrungen mit diesem Netzteil oder Hersteller gemacht? Ist es empfehlenswert?
    Bevor ich mich entscheiden möchte, wollt ich lieber nochmal eine "Expertenmeinung" heranziehen, weil ja das Netzteil schon eine der Komponenten ist, bei der man auf Qualität achten sollte.
    Vielen Dank schonmal im vorraus

  2. #2
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    nimm lieber eines von Corsair , Cougar , Enermax , SeaSonic , BeQuiet ... und lass die Finger vom Xilence ....
    btw sicher das du sooo ein starkes NT brauchst ?
    was soll denn verbaut werden ?
    für eine Graka reicht ein gutes ~550W dicke aus ...

  3. #3
    HarryPeter Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich wollt mir eine 295 gtx und den i7 860 einbauen und da denk ich mal das 550w nicht ausreichen werden(sonst könnt ich ja mein altes netzteil behalten)...ob das netzteil so stark sein muss weiss ich aba auch nich, nur es ist halt ein gutes angebot denk ich, denn 850w Netzteile von BeQuiet oder so kosten um die 160€ und hier hätt ich ja 1200w(also noch zukunftssicherer theoretisch) für 90€...dieser günstige Preis wundert mich ja auch deshalb frage ich ja ;-)

  4. #4
    Avatar von TheFeenix
    TheFeenix Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.06.2009
    Ort
    Osnabrück
    Beiträge
    1.285
    Danksagungen
    113

    Standard

    Xilence-Netztteile sind Sylvesterböller. Ich glaub dem pdelvo aus dem Forum hier ist seins um die Ohren geflogen.
    Für ne GTX 295 und nen i7-860 würde ich ein 650 Watt-NT von Corsair, Cougar, NesteQ, Tagan, oder ähnlichen Herstellern nehmen. Wenn dein 550 W NT ,noch nicht zu alt, und von nem Markenhersteller ist, sollte das auch erstmal reichen.

  5. #5
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.143
    Danksagungen
    1.090

    Standard

    ok eine GTX295 ist ja eine DualGPU da solltest dich nach 650W+ Netzteilen von oben genannten Herstellern umschauen ...
    zB
    http://www4.hardwareversand.de/artic...19286&agid=240
    sollte reichen
    Nummer sicher wäre
    http://www4.hardwareversand.de/artic...18776&agid=240
    oder
    http://www4.hardwareversand.de/artic...27139&agid=240

  6. #6
    HarryPeter Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2010
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok alles klar, dann werde ich mir so ein Netzteil besorgen. Besten Dank für die schnellen und guten Ratschläge!! Echt Super!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Zusammenstellung +/- & Netzteil Frage
    Von KillaMarci im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 15:57
  2. Netzteil frage !!!!
    Von StreetStyle92 im Forum Netzteil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.11.2009, 17:40
  3. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:50
  4. Frage zu System und Netzteil
    Von MrWhiskas im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 14:47
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2008, 00:43