Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sapphire ATI Radeon HD 4350 an alten PC?

  1. #1
    frank_schleck Schaut sich um
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard Sapphire ATI Radeon HD 4350 an alten PC?


    Ich möchte gerne meinen jetzigen BluRay-fähig machen. Da der PC

    Intel Pentium 4 HT 3000 Mhz
    1024 DDR-RAM
    160+ bald 500 GB HDD
    ATI Radeon 300 Series SE
    Mainboard Intel Alderwood i925XE (3 mal PCI, 1 mal PCI-E)
    Blu-Ray-ROM-Laufwerk kommt noch

    nicht grad High-Tech ist und eh hoffentlich Ende des Jahres ausgetauscht wird, will ich nicht noch Welten investieren um ihn zu verbessern.

    Wenn ich was kaufe, dann nur was Billiges, bzw. Sachen, die ich später gebrauchen kann.

    Jetzt die Frage(n) - 1. Meint ihr, der könnte mit der derzeitigen Konfiguration mit einem Blu-Ray-Laufwerk noch Blu-Rays abspielen oder verkackt da die CPU oder die GPU?
    Wenn das technisch nicht mehr möglich ist, wäre ich bereit für das knappe Jahr, das der PC noch hat ne neue GraKa zu holen. Habe dabei die
    Sapphire ATI Radeon HD 4350

    ins Auge gefasst. Kostet knapp 30€, sollte denk ich auch in den Kasten reinpassen und dürfte doch im Vergleich zur jetzigen GraKA auch ne Verbesserung sein, oder? Meint ihr, damit kann man BluRays abspielen oder geht das schon mit dem jetzigen Kram oder vllt gar nicht mehr mit der Kiste? Wäre echt dankbar für Tipps.

    Btw: Würds mir was bringen die GraKa zusätzlich zur dann Neuen in meinem neuen PC nächstes Jahr zu verbauen oder wär das nur Platzverschwendung ?

  2. #2
    aLessandrOs Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.07.2009
    Ort
    Winterthur
    Beiträge
    1.169
    Danksagungen
    70

    Standard

    Ich würde mal schätzen dass dein Netzteil das nicht mitmacht, und dass es keinen Sinn macht eine neue Grafikkarte zu kaufen weil dein CPU sehr schwach ist und dein PC nicht sehr aktuell ist.

    Was für ein Netzteil hast du?
    Geändert von aLessandrOs (25.01.2010 um 17:16 Uhr)

  3. #3
    frank_schleck Schaut sich um
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das Netzteil hat 350W.
    Die GraKa, die ich genannt habe, braucht ca. 20 Watt...
    Da die GPU ja auch nicht grad die Leistungsstärkste, sondern nur eine Verbesserung zur 300 Series wäre, dachte ich, dass der CPU eigentlich weitestgehend die Power der GraKa ausnutzen könnte, oder ist der doch schon zu alt?

    Wenn alles nicht geht, wäre es dann möglich mit dem aktuellen Kram Blu-Ray-Filme abzuspielen?

  4. #4
    frank_schleck Schaut sich um
    Registriert seit
    09.02.2008
    Beiträge
    80
    Danksagungen
    0

    Standard

    kauf mir die karte morgen für 20€.
    ich berichte dann mal wies mit netzteil und co ausgegangen ist und was für ein leistungsmäßiger unterschied es ist^^

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. ATI Radeon HD 2900 XT / DirectX 10 Probleme
    Von _Sp0xY^ im Forum Grafikkarten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.01.2010, 22:41
  2. Ati radeon hd 4890 treiber installation
    Von tamim94 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 94
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 11:42
  3. welches mainboard habe ich???? bitte helfen
    Von olli7766 im Forum Mainboards
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 14:03
  4. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.07.2008, 21:13
  5. Sapphire Radeon HD 3850 Ultimate 512 MB GDDR3 VGA Karte
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 10:43

Stichworte