Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: PC unstabil bzw. bootet nicht mehr

  1. #1
    Shuk Schaut sich um
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Frage PC unstabil bzw. bootet nicht mehr


    Hallo Experten!

    Vorweg möchte ich erwähnen, dass ich gesehen habe, dass im Forum ein ähnlicher Beitrag existiert, den ich auch gelesen habe, aber leider hilft es mir nicht weiter und mein Problem ist leicht anders. Hoffe also mein Post ist ok

    Erstmal zu meinem PC:

    Athlon XP 2000+
    1 GB DDR333 Ram (2x256, 1x512)
    Mainboard: Epox 8rda+ (EP-8rda+)
    Grafikkarte: GeForce 6800
    400 Watt Netzteil
    OS: WinXP, wobei das hier wohl eh unrelevant ist

    Falls ich was wichtiges vergessen habe, liefere ich die Daten natürlich nach!

    Mein Problem:


    Mein Rechner bootet nicht mehr richtig bzw. gar nicht mehr. Der PC geht IMMER an, d.h. die Lüfter laufen und ich höre die HDD kurz brummen. Es können dann allerdings verschiedene Zustände auftreten:

    a) Es kommt der BEEP Ton und der PC startet vermeintlich korrekt. Es kommt dann eine Meldung von wegen die Bios-Einstellungen wurden zurückgesetzt. Ich kann dann weiter mit F1 oder ins Bios. Nach ein paar Sekunden (30-60 schätze ich mal) hängt er sich dann aber auf und nix geht mehr. Restart hilft dann auch nicht mehr, da kommt dann gar nichts mehr auf dem Bildschirm, auch kein BEEP Ton.

    b) Es kommt kein BEEP Ton und ich sehe auch nichts auf dem Bildschirm. Schaue ich auf der Mainboard LED, wird immer mal ein anderer Code angezeigt. Sehr oft hängt er aber gleich beim checken der RAM Riegel. Aber nicht immer. Oft steht auch FF dort, aber es geht nichts.

    c) Wenn ich Restart drücke, schaltet die Mainboard LED immer auf FF und es passiert nichts.

    Ich habe das Gefühl, dass wenn ich längere Zeit warte, die Chancen höher sind, wenigstens kurz was auf dem Bildschirm zu sehen. Bis es sich dann halt aufhängt. Kann aber auch einfach ne falsche Wahrnehmung sein, wollte es nur mal erwähnen.

    Was ich bisher probiert habe:

    - Netzteil ausgetauscht
    - Die RAM Riegel einzeln rein (denke mal, dass nicht alle kaputt sind)
    - Nur Mainboard angeschlossen und einen RAM rein (auch Graka raus)
    - Paar Sachen immer mal vom Strom weg (2. HDD, CDROM)
    - CMOS Batterie ausgetauscht, ist also frisch
    - Bios resettet (per Jumper)

    Glaube das war es soweit. Alles hat mich nicht wirklich weiter gebracht. Ich würde also mal auf CPU oder Mainboard tippen...

    Anzumerken ist vielleicht noch, dass das System jetzt so 3-4 Jahre alt ist. Hatte immer mal Schwierigkeiten mit dem Booten, hat sich aber normal durch ein Reset lösen lassen.

    Da ich mich nicht wirklich mit dem Ganzen auskenne und nicht blind ein neues Mainboard bzw. CPU kaufen will, hätte ich gerne euren Rat. Was denkt ihr ist kaputt? Kann ich noch etwas testen (hab leider kein anderes Mainboard oder CPU zur Hand)? Was würdet ihr empfehlen?

    Vielen Dank euch schonmal!

    Shuk

  2. #2
    CustomBuilder Schaut sich um
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    versuchs mal mit FlashBios (ist in der Treiber CD deines Mainboards enthalten) zur Wiederherstellung des Bios.

    Wenns nicht funktioniert --> RAM oder graka rausnehmen und den PC einschalten (wegen der BEEP Töne) Wenn keine Beeps kommen, dann ist die Mainboard das Problem.

  3. #3
    Shuk Schaut sich um
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich kann halt leider nichts installieren, da der PC ja entweder nicht bootet oder sich nach kurzer Zeit aufhängt. Grafikkarte und Ram hatte ich schon raus. Also liegt es am Mainboard, meinst du?

    Könnt ihr mir ein neues Mainboard + Prozessor empfehlen, womit ich meine anderen Komponenten noch weiter benutzen kann und nicht zu teuer ist?

    Danke,
    Shuk

  4. #4
    CustomBuilder Schaut sich um
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    klar liegts am mainboard. ich meine wenn du deinen pc einschaltest müsste die mainboard beep töne von sich geben wenn wichtige komponenten fehlen. wenn sie nicht drauf reagiert, dann ist sie das problem.

    gutes mainboard:ASUS P5B-VM mit integrierter GMA X3000 on board grafikkarte (für den fall dass die andere ihren geist aufgibt, hast du immer noch die on board grafikkarte )

    cpu: dual core (900er serien) prozessor. wenn du übertakten willst --> core duo 4300

  5. #5
    Shuk Schaut sich um
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    hab mir jetzt ein neues Mainboard sowie Prozessor bestellt. Hoffe dann läuft alles wieder.

    Danke für deine Hilfe!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Pc bootet wegen Monitor nicht
    Von Azaldur im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 13:56
  2. PC bootet nicht wenn 2. Monitore angeschlossen ist
    Von Drenidor im Forum Monitore und PC-Peripherie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2010, 12:39
  3. Pc bootet nicht, bräuchte dringend einen Rat
    Von sandraiw im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 16:34
  4. PC bootet nicht mehr
    Von Vaylarez im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 21:48
  5. Wertschätzung Gaming PC bzw. OC-PC
    Von Riewedieb im Forum Wertschätzungen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 19:01
  6. PC Bootet nicht mehr.
    Von Seeeno im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.01.2009, 15:16
  7. PC bootet nicht mit CD Laufwerk
    Von elufant im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.05.2008, 11:40
  8. neuer pc bootet nicht!
    Von joekickass im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 20:28

Stichworte