Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Komplettes System Overclocken, aber in welchem ausmaße?

  1. #1
    StarJoker Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard Komplettes System Overclocken, aber in welchem ausmaße?


    Hi, ich bin neu hier und ein Kumpel hat mich auf diese Page hingewiesen, als ich ihn in Bezug auf OC-Fragen angesprochen habe...
    Undzwar bin ich ein totaler noob in dem Bereich und würde gerne wissen, was ich mit meiner Hardware alles machen kann, um sie voll auszureizen und wie ich die "Probleme" beseitigen kann, die ich bisher habe.

    Meine Hardware:
    CPU: Duo E8400 Boxed
    Ram: Corsair DIMM 4 GB DDR2-800 DHX Kit
    GraKa: Asus ENGTX260/2DI (Retail, 2x DVI)
    Mainboard: Asus P5Q PRO Turbo
    Netzteil: be quiet! Dark Power PRO 750W
    Fans: 4x Lüfter (An der Seite -> Bläst nach innen ; Hinten -> Bläst nach innen ; Oben -> Bläst nach innen ; Großer Lüfter unten -> Bläst nach außen) + Großer CPU Kühler

    Was ich bisher probiert/geamcht habe:
    Hatte versucht die GraKa zu OCen, jedoch bin da etwas gescheitert... bei veränderungen, die sich auf max. 10% verliefen, hatte ich schon Grafikfehler im FurMark... also hab ich das erstmal auf Default gelassen...

    Habe via RivaTuner die Fans auto-controlen lassen...

    Habe die CPU von 333 MHz auf 420 MHz getaktet. Das läuft auch ziemlich stabil, wenn ich einem 30 Minutigem Prime95 Test glauben darf. Das einzige, dass etwas "abnormal" war ist, dass PC Probe II bei 65° Alarm geschlagen hat... das max., dass erreicht wurde war auch nur 67° CPU Temp... MB Temp beruht sich durchgehend auf 40-46°...

    Probleme, die ich mit meiner GraKa seit fast 2 Monaten habe:
    Die 12V-Spannung ist nicht stabil, sagt mir mein Tool, dass mitgeliefert wurde... Laut PC Probe ist die Spannung bei 12,21V... evtl. ist das auch das Problem, weshalb ich die GraKa nur im minimalsten OCen kann, ich weiß es nicht. Ich denke auch nicht, dass das 750W Netzteil zu schwach ist...

    Was ein weiteres Problem ist, dass ich ab und an, wenn ich eine 3D Anwensung (WC3, WoW, Aion... egal was...) im Vollscreen habe und öfters von Desktop in die Anwendung wechsle, ich einen Bluescreen bekomme. Dieses Problem habe ich von Anfang an.

    Ich habe mir den PC vor ca. 8 Monaten komplett selbst zusammengebaut.
    Habe jedes Teil einzeln gekauft und mir das Teil hingestellt. Probs hatte/habe ich ich eigentlich nie gehabt, bis auf die Bluescreens, die doch ab und an ziemlich nerven...
    Selbst seit die GraKa Spannung zu hoch ist, kann ich ruckelfrei jedes Spiel spielen etc. ...


    Jetzt zu meinen eigentlichen Fragen:

    • Wie krieg ich das Spannungsproblem gelöst und wie krieg ich das Maximum aus meiner GraKa raus, ohne diese instabil oder fehlerhaft laufen zu lassen?
    • Wie hoch kann ich in der CPU noch gehen, bis es Probleme gibt und wenns diese gibt, wie kann ich das auch noch regeln, um sogar noch nen Tick weiter hoch zu gehen?
    • Was hat es mit dem RAM-Übertaktung auf sich? Hab da noch wenig drüber gelesen... was kann ich maus meinen beiden doch ganz guten Riegeln alles raus holen, wie kann ich das machen und was bewirkt es in der Praxis?
    • Wie kriege ich evtl. meine Bluescreen probs gelöst? Habe ich da evtl. beim Aufbau was falsch gemacht?
    • Muss ich an meinem System evtl. noch etwas ändern/aufrüsten, um noch mehr raus zu kriegen? D.h. evtl. mehr/stärkere Lüfter, nen besseren CPU Lüfter, dass es nicht mehr so weit hoch kommt in der Temperatur usw. ... und wenn ja, dann welche Teile?


    Mir wurde gesagt, dass sich vor allem mein CPU und mein Ram perfekt dafür eignet, um einen OC durchzuführen... habe schon von Leuten gelesen, die aus den 3GHz mit anständiger Kühlung auf über 5GHz kommen...
    Mich würden vor allem 2 Varianten interessieren:
    Einmal die Teuerere, mit der ich das absolute Maximum rausholen kann (d.h. die richtige Kühlung, Stromversorgung usw. ...)
    und einmal die günstigere, nicht all zu aufwendige, Variante, mit der ich bei max. 100€ ein gutes, stabiles Übertaktetes System am Laufen habe, dass mir wieder erstmal Puffer in der Schnelligkeit der Entwicklung verschafft. :P

    PS: Falls ihr sonst noch irgendwelche Infos, screens von CPU-Z/GPU-Z benötigt oder sonstiges, dann einfach bescheid sagen und ich liefer die Infos nach!

    MfG
    StarJoker

  2. #2
    StarJoker Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hmm schon 3 Tage her der Post... kann mir niemand helfen? :S

  3. #3
    Avatar von eatMagnetic
    eatMagnetic Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Freiburg i. Br.
    Beiträge
    697
    Danksagungen
    133

    Standard

    Die Bluescreens sind höchstwahrscheinlich aufs Overclocken zurückzuführen.
    Also erst mal, alles auf Standardtakt zurückstellen bitte.
    Falls du mit 333 MHz auf 420 den FSB meinst, ist das schon "extrem" viel.
    Vorallem müsste man da noch die Spannungen der CPU etc. anpassen.

    Zu aller erst würd ich mal alles im BIOS zurückstellen. Dann mal prime95 laufen lassen. Bitte 3 Stunden oder mehr! Und am besten Temperaturen überwachen! Und am besten mal Memtest86+ durchlaufen lassen.

    Falls nun kein Fehler / Bluescreen / Freezes auftreten, ist das System soweit, übertaktet zu werden.

    Falls Fehler auftreten. Hast du wahrscheinlich etwas beschädigt. Sei es durch das willkürliche anheben der Spannung, oder des FSB.

    Ich habe bewusst geschrieben, dass das System soweit ist übertaktet zu werden. Letzten endes muss der, der übertaktet, auch ein Grundwissen haben, damit nichts passiert. Weil, wenn was kaputt geht, kannst du die Garantie vergessen.

    Das Netzteil ist aufjedenfall zu groß. Aber solange man nicht selbst die Stromrechnung zahlen muss.

    Ansonsten scheint dein System ausreichend belüftet zu sein. Je nachdem, ob man es leise will, sollte man Silent Lüfter nachrüsten. Dazu gibts auch viele Empfehlungen hier im Board.

    Dann würde ich mich erst einmal in die Grundlagen einlesen. Gibts hier im Board auch genug. Anschließend kannst du hier nachfragen, falls etwas unklar ist.

    Am RAM würd ich erstmal nichts machen, da der eh mit dem anheben des FSB "übertaktet" wird. Deshalb dnek ich, dass die Bluescreens auch von dort kommen, da der RAM über den "normalen" Takt betrieben wird, was ihm auf dauer nicht gut tut! Vorallem mit diesen Timings.

    Fazit: Einem Leien würd ich strengstens von Overclocken abraten! Meistens hat man ein Performancevorteil von 10% die man eh nicht spürt, außer in ein paar Anwendungen.
    Eine Ausreichende Kühlung muss vorhanden sein! Großer CPU Kühler kann viel heißen. Aber nicht unbedingt, dass er auch gut kühlt.
    Der Kühler der Grafikkarte ist auch nicht unbedingt optimal. Hier wird wahrscheinlich nicht mehr als 10% drin sein! Da lohnt es sich mehr auf eine bessere zu sparen. Also 1-2FPS mehr. Maximal!

    PS: Spannungen können schwanken. Das liegt ja zum Teil schon am Stromnetz und an den Teilen auf den Platinen. Das dürfte nicht das Problem sein, vorallem weil gewissen toleranzen akzeptabel ist, was bei dir eigentlich kein Problem darstellt.
    Also Tool zum auslesen würde ich eh nur auf CPUz / CoreTemp und die Sensoren im BIOS wertlegen. PC-Probe meint bei mir auhc das 50° zuviel ist.

    Ich kann dich gut verstehen. Natürlich will man immer die optimale Leistung. Aber manchmal läuft ein System im Default einfach besser und stabiler! Außer man weiß was man tut.

    Gruß und halte uns auf dem laufenden!

  4. #4
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Erstmal Hallo hier bei PCM.
    Es ist selten zu sehen das jemand sein Anliegen so ausführlich und mit den nötigen Informationen versieht wie Du.
    Das dies beim ersten Post geschieht, verdient Anerkennung.
    Nun zu Deinem Problem:
    Zitat Zitat von StarJoker Beitrag anzeigen
    Fans: 4x Lüfter (An der Seite -> Bläst nach innen ; Hinten -> Bläst nach innen ; Oben -> Bläst nach innen ; Großer Lüfter unten -> Bläst nach außen) + Großer CPU Kühler
    Da müsstest Du auf jeden Fall etwas ändern.
    Richtig wäre:
    Seite nach innen, Hinten bläst raus, Oben bläst raus, Lüfter vorne unten bläst rein.

    Generell sollte vor dem übertakten der boxed Lüfter des Prozessors in Rente geschickt werden und was anständiges verbaut werden.
    Der boxed Lüfter ist beim Standard Betrieb gerade noch ausreichend.
    Zum übertakten ist er völlig ungeignet, läuft somit immer über seiner Leistungsgrenze.

    Bevor Du loslegst mit dem übertakten solltest Du Dir genauestens folgendes Howto durchlesen:
    http://www.pcmasters.de/forum/overcl...ing-guide.html
    Zitat Zitat von StarJoker Beitrag anzeigen
    • Wie krieg ich das Spannungsproblem gelöst und wie krieg ich das Maximum aus meiner GraKa raus, ohne diese instabil oder fehlerhaft laufen zu lassen?
    • Wie hoch kann ich in der CPU noch gehen, bis es Probleme gibt und wenns diese gibt, wie kann ich das auch noch regeln, um sogar noch nen Tick weiter hoch zu gehen?
    • Was hat es mit dem RAM-Übertaktung auf sich? Hab da noch wenig drüber gelesen... was kann ich maus meinen beiden doch ganz guten Riegeln alles raus holen, wie kann ich das machen und was bewirkt es in der Praxis?
    • Wie kriege ich evtl. meine Bluescreen probs gelöst? Habe ich da evtl. beim Aufbau was falsch gemacht?
    • Muss ich an meinem System evtl. noch etwas ändern/aufrüsten, um noch mehr raus zu kriegen? D.h. evtl. mehr/stärkere Lüfter, nen besseren CPU Lüfter, dass es nicht mehr so weit hoch kommt in der Temperatur usw. ... und wenn ja, dann welche Teile?
    Um die Spannungsschwankungen brauchst Du Dir erstmal keine Sorgen machen.

    Wie hoch die CPU zu übertakten geht wird Dir keiner sagen können, jede CPU verhält sich anders.

    Das gleiche gilt für den RAM, wie bei der CPU hilft da nur:
    In kleinen Schritten anheben und testen, testen, testen.

    Um Dir bei Deinem Bluescreen Problem zu helfen bräuchten wir den darin enthaltenen Stopcode (Fehlercode).

  5. #5
    Avatar von xXxJulianxXx
    xXxJulianxXx Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    18.10.2008
    Ort
    127.0.0.1
    Beiträge
    1.075
    Danksagungen
    63

    Standard

    der e8400 müsste eigendlich ohne vcore erhöhung auf 3,6 ghz laufen,
    macht meiner zu mindest

    einfach den fsb auf 400 stellen

  6. #6
    StarJoker Foren-Neuling
    Registriert seit
    17.12.2009
    Beiträge
    9
    Danksagungen
    0

    Standard

    Okay danke schonmal für die Antworten...
    Zum Bluescreen nochmal:
    Der ist, wie gesagt, schon aufgetreten, bevor ich irgendwas mit Übertakten gemacht hab... ist schon seit monaten...
    Passiert, wie gesagt, wenn überhaupt nur dann, wenn ich ein Spiel mehrmals von Vollbild aufn Desktop und zurück wechsle... Manchmal hab ich tagelang keinen und manchmal 3x am Tag... beim nächsten Bluescreen notier ich mir mal den Fehlercode.

    Zu den Temperaturen:
    Hab nach 2h Prime mit 420 FSB ne CPU-Temp von 86° erreicht gehabt, aber keine Fehler... die FSB ist, wie gesagt, das einzige, dass ich bisher übertaktet habe.


    Und zum übertakten der CPU an sich jetzt:
    Wie im HowTo beschrieben übertakten, bis fehler kommen, dann die spannung auch erhöhen? Ist halt jetzt die Frage:
    Ich hab atm net dieee bombenkühlung... bei der Spannungerhöhung hab ich atm noch leicht schiss ^^

    Zu meiner Lüfteranordnung:
    Ich habe vorne keinen Lüfter...
    Habe oben einen, hinten, unten und an der Seite...
    D.h. atm saugt der von überall rein und unten bläst der raus...


    Thx schonmal
    StarJoker

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Neue Grafikkarte für mein System
    Von Sucker im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2011, 19:31
  2. Wird mein system besser und stärker sein????
    Von silentbamz im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.01.2011, 23:14
  3. Komplettes System wird gebraucht :)
    Von ak2011 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.10.2010, 17:15
  4. System für ca. 1000€
    Von derhamster im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.07.2010, 13:21
  5. Windows 7 Bluescreen - Wieso?
    Von JAckAv im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 17:27
  6. Komplettes System ruckelt - auch nach Neuinstallation
    Von Cali-LET im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2008, 10:20
  7. System ausreizen
    Von Sanno im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 16:18
  8. Wer hat die dickste...........
    Von invalid im Forum Off-Topic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.07.2005, 21:49

Stichworte