Hallo zusammen,

neben meinen Desktop PC mit dem ich Videoschnitt betreibe, habe ich mir vor ein paar Monaten ein Samsung NC-10 gekauft.

Eigentlich hatte ich nie viel übrig für Net- und Notebooks, weil die Aufrüstungen für den Videoschnitt Hardwaretechnisch bei den Geräten doch arg beschränkt sind, und weil mir der Sinn auf eine mobile Lösung nie gekommen ist (WLAN funktioniert bei mir bedingt durch einen Altbau nicht).

Jetzt hatte ich die Möglichkeit günstig das Samsung zu kaufen und habe es trotz meiner Vorurteile am Anfang nicht bereut. Unterwegs bin ich mit Netbook nicht, sondern nutze es nur zu Hause – da WLAN halt nicht möglich ist habe ich ein Kabel gezogen was auch bei der Nutzung nicht stört.

Da ich nur mit dem Gerät surfe und der Prozessor dafür völlig ausreicht, bei abgeschaltetem WLAN hält der Akku 6 – 8 Stunden, und an die kabelgebundene LAN Lösung habe ich mich längst gewöhnt (mal im Wohnzimmer oder auf der Terrasse sitzen). Nun stört mich aber beim längeren Lesen der kleine Bildschirm vom NC10 und ich überlege wie ich „meine mobile Lösung“ mit größerem Bildschirm realisieren kann.

Erst wollte ich für das Netbook ein TFT kaufen, das braucht dann aber auch wieder eine weitere Stromversorgung- scheidet aus. Dann habe ich an ein Nettop mit Vesa-Anschluß gedacht z.B. Acer Aspire REVO R3600 benötigt auch ein separates Stromkabel– ebenfalls ausgeschieden.

Erst da entdeckte ich das es All-in-One-PC gibt die ähnlich wie das NC-10 aufgebaut sind z.B.MSI Wind NetOn AP1900-2716XP - einige haben sogar optische Laufwerke und dazu nur ein Stromkabel.

Wenn ich mir jetzt ein All-In-One-PC kaufe, dann war meine Überlegung z.B. das Gerät mit einem Handgriff auf die Terrasse tragen, 220 V Steckdose ist eh in Griffweite, und das mit dem LAN-Kabel einzustecken - Vorteil: großer Monitor – und der Aufbau wäre nur etwas mehr bedingt durch eine zusätzliche Tastatur.

Jetzt habe ich mich schon im Netz mal umgesehen und, bin am überlegen ein All-In-One PC zu kaufen oder doch ein günstiges, größeres Notebook – Minimum 15 Zoll. Mein Budget ist maximal EUR 450,00 – wenn möglich sogar weniger.

Netbooks, darunter auch das NC20 sind mir zu klein, das NC510 von Samsung ist mir zu teuer und bei den Notebooks entdecke ich zwar viele Geräte in der Klasse bis EUR 400,00 – nur fehlt mir hier wirklich die Erfahrung die Geräte für meine Zwecke vergleichen zu können. Nebenbei, von der Qualität ist das NC10 wirklich topp.

Also bin ich etwas in der Zwickmühle weil ich nicht weiß ob ein Notebook bis EUR 400,00 mehr Sinn macht als ein All-in-One PC ?

Bei den All-In-One PC bin ich auch beim Preis hin- und hergerissen. Das günstigste Gerät das MSI NetOn AP1900-2716XP schwarz liegt bei EUR 330,00 dafür bekomme ich dann ein 19 Zoll TFT inkl. XP Home – von der Größe schon mal nicht schlecht.

Ein aus meiner Sicht gutes Angebot ist der Dell All-in-One-PC Inspiron One 19 für EUR 444,00 inkl. Windows7 Home Premium 64 Bit – auch wenn ich nicht der größte Dell-Fan bin, aber der hat bereits Windows 7 – könnte ich mir ein späteres Upgrade schon mal sparen.

Ich weiß wirklich nicht was ich kaufen soll, meine Budget beträgt maximal EUR 450, wenn möglich sogar weniger – weil ich halt wirklich nur surfe, mehr nicht - ich seh den Wald vor lauter „Prozessoren“ schon nicht mehr.

Vielleicht hat ja jemand einen Ratschlag für mich oder ein ganz andere Lösung.

Vielen Dank

JD