Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Mainboard und neuer Ram?

  1. #1
    SKRAP1986 Schaut sich um
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard Mainboard und neuer Ram?


    Guten Tag

    Folgendes ich will mir einen neuen Computer zusammen basteln. Ich wollte jetzt auf AMD wieder einmal umsteigen weil die Preisleistung stimmt.
    Folgendes Mainboard:

    GIGABYTE GA-MA785GMT-UD2H (AM3)

    Der verwendbare Speichertakt ist vom Speicher-Controller in der CPU abhängig.“

    CPU:

    AMD Phenom II X4 955

    Speicher-Controller
    DDR2-400, DDR2-533, DDR2-667, DDR2-800, DDR2-1066
    DDR3-800, DDR3-1066, DDR3-1333

    Ist es möglich, dass ich meinen alten (DDR2-800) 3x1024 weiter nutzen kann im neuen Mainboard. Oder muss ich auf DDR3 umsteigen.

  2. #2
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.805
    Danksagungen
    1.309

    Standard

    Hallo und willkommen bei PCM.

    Du brauchst dann auch neuen Speicher. Die Nutzung von DDR2 Speicher ist auf keinem AM3 MoBo möglich.
    Was ginge, du nimmst statt dem AM3 ein AM2+ Board, dann kannst du deinen DDR2 Speicher weiter nutzen.
    Da alle PIIs neben dem DDR3 Speicherkontroller auch über einen DDR2 Speicherkontroller verfühgen, wäre diese Lösung möglich.
    Wenn man aber nicht die 70€ für neuen DDR3 Speicher auf "biegen und brechen" sparen muß/will, dann empfiehlt sich aber auf jeden fall auf ein AM3 Board nebst DDR3 Speicher zu setzen.

  3. #3
    SKRAP1986 Schaut sich um
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich werde dann auf Windows 7 umsteigen hab jetzt XP noch.
    32Bit kann ich nur Max. 4 GB nutzen und bei 64Bit ab 4 GB aufwärts. Am besten lade ich mir ne Beta Version als Test und probiere erst mal aus. Ob meine Software auf dem 64bit funktioniert.
    Als Grafikkarte wollte ich mir erst eine HD5770 kaufen. Wenn ich aber 60 Euro mehr drauf lege kann ich mir eine 5850 kaufen.
    Bei den Massen gibt es jedoch Probleme mit meinem Gehäuse. 28cm kann sie lang sein dann wird es problematisch außer die Strom Anbindung ist oben.
    Ich hab noch eine 9600GT könnte ich die weiter nutzen bei dem AM3 Mainboard dann könnte ich noch warten mit dem Kauf von Grafikkarte. Dann erst Im Jan sind die Preise wahrscheinlich weiter runter gegangen.
    HD5000 Serie hat jede Grafikkarte einen HDMI Ausgang. DVI oder HDMI gibt es da unterschiede.

  4. #4
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.805
    Danksagungen
    1.309

    Standard

    Ob du ein 32 Bit oder 64 Bit OS nutzt, ist von der reinen Sache her erst einmal schnuppe.
    Willst du deinen alten Speicher weiter nutzen, reicht ein 32 Bit OS, da du ja "nur" 3GB nutzt.
    Erst wenn du 4GB Speicher nutzen würdest, hätte ein 64Bit OS wirklich Sinn.
    Aber auch mit einem 64 Bit OS kannst du deine 3GB weiter nutzen und umgekert, mit 4GB auch ein 32Bit OS, nur werden dann halt nicht die ganzen 4GB genutzt, was aber auch fast schnuppe ist.

    Deine 9600GT kannst du auch weiter nutzen. Jede PCIx Graka ist auf MoBos mit PCIx Steckplatz nutzbar. PCIx 2.0 ist eh auf allen neuen MoBos standart.

    Bei den Anschlüßen kommt es halt darauf an, welchen Anschluß dein Monitor hat. Hier ist aber auch DVI und HDMI standart, so das man das fast nicht beachten muß.

  5. #5
    SKRAP1986 Schaut sich um
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich denke ich werde mit der Grafikkarte warten und erst mal CPU, Mainboard, Ram kaufen und ich steig auf AM3 um mit DDR3 wie du schon gesagt hast.

    Monitor kauf ich mir nächstes Jahr LG 22Zoll mit HDMI Anschluß.
    Ich arbeite viel mit Videobearbeitungs Programme.
    Rendern von Animationen beansprucht CPU und RAM. Ich denke ein 64Bit mit 6 GB RAm wäre vorteilhafter oder? Auch für die Zukunft wird alles auf 64Bit laufen und 4 - 6 Gb Ram Pflicht. Sonst müsste ich mir 2 Verionen von W7 kaufen.

  6. #6
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.805
    Danksagungen
    1.309

    Standard

    Klar läuft alles auf die 64Bit Varianten der OC-Versionen hinaus.
    Tust du viel Bild und Videobearbeitung an deinem Rechner erledigen, ist ein großer Arbeitsspeicher sicher hilfreich, daher würde ich änlich vorgehen.
    Nimm erst einmal ein 4GB Kit, aufrüsten auf 8GB kannst du dann immer noch.
    So sparst du erst einmal kosten und 4GB reichen sicher erst einmal vollkommen aus.

  7. #7
    SKRAP1986 Schaut sich um
    Registriert seit
    24.11.2009
    Beiträge
    15
    Danksagungen
    0

    Standard

    Okey vielen Dank für deine Hilfe.
    Nach Weihnachten werden hoffentlich die Preise weiter runter gehen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. DDR2 Ram Aufrüsten oder DDR3 Mainboard Kaufen
    Von Takama im Forum Speicher
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 14:42
  2. suche Mainboard, CPU, u. ram für 100 euro
    Von _onkel_meff_ im Forum Mainboards
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 18.12.2010, 11:55
  3. Mainboard DDR 2 Ram nicht unterstützt?
    Von Vengeance im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.10.2010, 19:40
  4. neuer Pc hängt sich auf, mainboard defekt?
    Von breathless im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 14:18
  5. Neuer PC - 2337 RAM + 32 oder 64 bit
    Von walkers im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2010, 15:52
  6. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2009, 22:30
  7. Sansa e250
    Von schreatza im Forum Multimedia
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 09.04.2009, 19:53
  8. Mainboard, Ram, Grafikkarte, Gehäuse, GPS...
    Von lunne im Forum Angebote
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2007, 07:30

Stichworte