Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: SM-Bus-Controller fehler nach Neuer Graka einbau o_O

  1. #1
    Avatar von Lamont
    Lamont Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Elben
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard SM-Bus-Controller fehler nach Neuer Graka einbau o_O


    Hiho,
    ich hab da ein problem nachdem ich eine Ati radeon x1950 gt
    in mein Mainboard eingebaut habe kam kein bild von der graka.
    Onboard graka deaktiviert, alten treiber gelöscht, im bios auf pcie gestellt.
    Kam nichts von der graka.
    Dann im geräte mananger das gefunden:





    Anscheind ist der Treiber von der Pcie schnittstelle nicht installiert.
    Hab auch schon verschiedene Treiber versucht aber immer nocht nicht weg das problem.

    Mein System:
    Dual Core AMD Athlon 64 1,9 ghz
    - 1 gb Ram 667 mhz
    - Windows Xp servicepack 3
    - 520w Netzteil
    -Mainboard : Modell/hersteller = ASUSTeK Computer INC. M2A-VM HDMI 1.XX
    -Chipsatz : AMD 690G/V Chipset + SB600)



    Ich hoffe mir kann einer helfen
    Geändert von Lamont (17.11.2009 um 12:10 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Wieso hast du den Treiber gelöscht? Die onBoard und deine jetzige Grafikkarte verwenden den selben Treiber. Da hättest du ihn nicht löschen müssen. Wie auch immer installier ihn einfach nochmal drauf und schau mal ob es dann mit der onBoard geht. Falls ja, dann bau einfach die Grafikkarte dazu und boote nochmal.

    Im BIOS beide aktiviert halten. onBoard-Grafik on und Surround-View aktivieren, falls es da so eine oder eine vergleichbare Einstellung gibt.

  3. #3
    Avatar von Lamont
    Lamont Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Elben
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok ich probiers mal....

    €dit:
    So habs zwar gefunden aber kann nicht drauf zugreifen.




    Außer halt onboard graka auf on gestellt:


    Mfg Colin
    Geändert von Lamont (17.11.2009 um 13:31 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Ist die Grafikkarte auch eingebaut? Die Funktion ist nämlich erst dann verfügbar, wenn dir onBoard-Grafik und die Grafikkarte zur Verfügung stehen.

    Falls nicht, bau sie ein und geh dann ins BIOS.

  5. #5
    Avatar von Lamont
    Lamont Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Elben
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also die Gt ist eingebaut , externer stromanschluss ist auch drine.
    Lüfter dreht.
    Vllt ist der pcie slot schrott reif ?
    Die graka ist richtig drine.

    Mfg Colin

  6. #6
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Sieht tatsächlich so aus.

    Prüf aber dennoch nochmal nach, ob die Karte auch fest drinsteckt. bzw. ob die Pins gleichmäßig im Slot stecken (mit Taschenlampe ausleuchten).

    Wenn das nicht hilft, dann Rechner komplett ausschalten und Slot reinigen (trocken).

    Wenn das auch nicht hilft, dann verzweifeln.

  7. #7
    Avatar von Lamont
    Lamont Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.02.2009
    Ort
    Elben
    Beiträge
    132
    Danksagungen
    0

    Standard

    Alle klar,
    gerade alles gemacht.
    Geht immer nocht nicht.
    Kann ich also getrost ausem fenster werfen....

    €DIT:
    So ich hab mich dazu entschlossen ein neues Mainboard zu kaufen,
    Könnt ihr mir eins Empfehlen ? sollte knapp 50 € kosten , kann eine onboard graka haben,
    aber keine Geforce bitte. Bin ein Ati Fan.

    Ist das was Gutes?
    http://www.alternate.de/html/product...=Sockel+AM2%2B

    Ist genau so Gut wie mein jetziges , wenn nicht besser.
    Geändert von Lamont (17.11.2009 um 18:17 Uhr)

  8. #8
    Bishop Six Schaut sich um
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, ich habe das selbe Problem.

    Doch weiß ich bereits, dass dieses Problem mit dem hdmi-anschluss der Grafikkarte und dem onboard-sound (sowohl hd-audio als auch hdmi-audio möglich) zu tun hat. Ich kann das problem bloß nicht lösen.

    Der pci-e-slot ist definitiv nicht kaputt, auch nicht die grafikkarte.

    mir ist es manchmal möglich, den pc über die pci-e karte zu booten, jedoch erkenne ich keine Logik dahinter. (Konflikt von Microsofts uaa high definition audio, vga-kompatibler GraKa, pci-device und nvidia-onboard hdmi-device)

    ausgeführte arbeiten:

    -grafikkarten-treiber update
    -mainboard-treiber update (einzeln, also audio und grafik usw, und komplett)
    -bios-update
    -cmos gelöscht
    -verschiedenste bios-einstellungen:
    *hd-audio onboard enabled/disabled
    *hdmi-audio onboard enabled/disabled (mit und ohne hdmi front panel und cd-in)
    *ethernet-onboard-lan-controller (hat bereits auswirkungen auf das problem gezeigt)

    -format c:
    -alle treiberkonstellationen ordnungsgemäß und mit DriverCleaner ausgeführt


    Soweit ich das erkennen kann, wird meine pci-e GraKa nur als hdmi-audio-schnittstelle gesehen und installiert, selbst wenn ich versuche den richtigen treiber aufzuzwingen.

    das problem trat plötzlich auf, nachdem (!) mein pc 2 jahre fehlerfrei lief.

    einzige neu installierte anwendung war neverwinter nights 2 (welches framenetwork2.0 mitinstallierte)

    bin völlig mit meinem latein am ende und bitte um hilfe.

    noch ein paar infos zum system:

    amd64 x2 4600+
    xp m. sp2
    ASROCK 939N68PV-GLAN - Socket 939 - Chipset GeForce 7050 (nforce)
    geforce 8600 gt
    2 GB ddr2 pc3200
    sata samsung 500gb

    für jede hilfe bin ich unendlich dankbar!

    gruß
    jan

  9. #9
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Hau mal die Grafikkarten-Treiber mit einem Tool ganz weg und installier sie neu.

    Wenns nicht hilft, mach einen neuen Thread auf, denn der ist so alt, den liest vermutlich niemand mehr.

  10. #10
    Bishop Six Schaut sich um
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zafi Beitrag anzeigen
    Hau mal die Grafikkarten-Treiber mit einem Tool ganz weg und installier sie neu.

    Wenns nicht hilft, mach einen neuen Thread auf, denn der ist so alt, den liest vermutlich niemand mehr.
    Ich habe schon sämtliche treiber deinstallationen und installationen hinter mir. keine auswirkung. verwirrend, dass der rechner immer nur von anfang an auf der onboard-graka bootet, das kann doch nicht nur der treiber sein?

    problematisch hierbei ist, wenn ich den geforce treiber installiere, erkennt dieser nur meine onboard-geforce7050pv graka und die 8600gt lediglich als hdmi-ausgang....

    warum neues thema, steht doch jetzt oben? bin aber neu hier, also sag an und dann mach ich des

    auf jeden fall, danke schonmal!

  11. #11
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Geh mal ins BIOS und prüf nach, ob dort booten von PCI-Express eingestellt ist und nicht von onBoard. Dann müsste deine Grafikkarte die primäre Grafik sein.

  12. #12
    Bishop Six Schaut sich um
    Registriert seit
    27.12.2009
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zafi Beitrag anzeigen
    Geh mal ins BIOS und prüf nach, ob dort booten von PCI-Express eingestellt ist und nicht von onBoard. Dann müsste deine Grafikkarte die primäre Grafik sein.
    Wenns das nur wäre....nein leider nicht, die einstellungen sind korrekt:

    primary graphics adapter: pci-e
    onboard-graphic: auto (disabled gibts nicht)

    änderungen konnte ich nur erreichen, wenns um hd-audio, hdmi-audio ging im bios, aber das immer nur bis zum nächsten neustart.

    Im gerätemanager installiert er bei audio/video/game controller zu meinem realtek hdaudio device zusätzlich nvidia hdmi audio device (manchmal mit manchmal ohne ausrufezeichen).

    deaktivieren, treiber aufzwingen o.ä. hat keinen effekt.

    in "sounds und wiedergabe" kann ich dann zwischen 2 wave-ausgaben entscheiden, realtek output und nvidia output, wobei letzeres keinen sound ausgibt (vermutlich der 8600gt hdmi-ausgang)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei neuer Graka
    Von Zecio im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 11:11
  2. Neuer PC viele CRC Fehler !!?? Spiele lassen sich nicht installieren
    Von petemicwalker im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 20:40
  3. Unknown Device SM Bus Controller
    Von Flo91 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 16:30
  4. Neuer Bildschirm graka plötzlich schwach
    Von Dungoo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.11.2009, 21:36
  5. SM Bus Controller kein Treiber
    Von Schelm82 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2009, 21:34
  6. PC stürtzt seit neuer GraKa ab
    Von Speedy254 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.04.2009, 12:47
  7. Dringende Hilfe beim Graka Einbau!
    Von DuckDagobert im Forum Grafikkarten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.08.2008, 15:20
  8. Nach einbau neuer Grafikkarte keine Übertaktung mehr möglich
    Von sven_mitschke im Forum Overclocking
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.11.2007, 14:18

Stichworte