Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Sind diese Gehäuselüfter ausreichend?

  1. #1
    Jackjazz Schaut sich um
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Sind diese Gehäuselüfter ausreichend?


    Hi Leute!

    Ich werde demnächst das erste Mal einen PC selbst zusammenbauen. Hier (grob) die Konfiguration:

    Phenom II X4 955
    Geforce GTX 260 (Palit, 625 Mhz Chip)
    4 GB Ram
    2 x Festplatte
    2 x DVD-Laufwerk

    Eingebaut wird das ganze in einen eher größeren Midi-Tower (50cm Tiefe). Das Gehäuse hat an der linken Seite keinen Lufteinlass und auch keine Vorrichtung, einen Lüfter zu befestigen (was sich aber basteln ließe). Ich habe nicht vor, zu übertakten.

    Meine Frage ist, ob mein "Belüftungskonzept" ausreichend ist:

    Verbauen möchte ich 3x 80mm-Lüfter:
    Einen vorne, der Luft ins Gehäuse bläst. Hier möchte ich einen Lüfter verwenden, den ich schon habe (Arctic-Cooling; keine Ahnung, wie leistungsfähig der ist)

    Zwei 80mm-Lüfter hinten. Ebenfalls Arctic-Cooling und zwar Arctic F8PWM. Der Lüfter vorne würde immer auf voller Leistung laufen, die beiden hinten würde ich an einen PWM-Anschluss anschließen.

    Zusätzlich natürlich noch der Lüfter vom Netzteil.

    Ist das alles ausreichend? Oder ist das sogar schon "zu viel"?

    Vielen Dank schonmal!

  2. #2
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    würde dir raten 120mm lüfter zu nehmen (falls sie passen) die sind leiser und dabei leistungsfähiger

  3. #3
    Jackjazz Schaut sich um
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja, das weiß ich. Leider passen die nicht :-(.

    Wie siehts mit den drei 80er Lüftern aus? Reicht das? Hab jetzt im Forum gelesen, dass seitliche Lüfter eher schlecht sind. Werd's dann wohl auch lassen, mein Gehäuse an der Seite "aufzuschneiden" ;-).
    Geändert von Jackjazz (15.11.2009 um 21:36 Uhr)

  4. #4
    Jackjazz Schaut sich um
    Registriert seit
    15.11.2009
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallihallo!

    Hätte hier noch ne Frage bezüglich PWM-Lüftern. Wenn ich das jetzt richtig verstehe, werden PWM-Lüfter nicht anhand der Temperatur geregelt, sondern anhand der Auslastung der CPU. Ist es dann nicht möglich, dass die Temperatur im Gehäuse unnötig hoch ist, obwohl die Lüfter mehr Luft schaufeln könnten, wenn das Ganze tendenziell zu "klein dimensioniert" ist?

    Vielen Dank und liebe Grüße

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Gehäuselüfter Kaufberatung
    Von Mr_Banane im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 27.07.2010, 14:11
  2. Gehäuselüfter Problematik
    Von Skalbhunter im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.04.2010, 09:22
  3. Root Server ausreichend ?
    Von Schaaf im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 22:12
  4. Geht ein Gehäuselüfter durch einen ventilator kaputt?
    Von GtaZocker im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.04.2009, 23:36
  5. Gehäuselüfter richtig einstellen/installieren
    Von france im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.01.2009, 16:07
  6. 140mm Gehäuselüfter und CPU_Kühler Frage
    Von Chris1989 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 16:25
  7. Gehäuselüfter gesucht
    Von z8ckerbestie im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.05.2008, 14:57
  8. Gehäuse(lüfter 120 mm)-Empfehlung
    Von Witschie im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.10.2007, 17:41

Stichworte