Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 39

Thema: i5-750 "GameCore"

  1. #1
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard BluackShadows kleine Intel-Maschine


    Ziemlich eingeschlafen mein Thread hier, deshalb gibt's ein kleines Fresh-Up. Nach meinem i5-750 und dem AMD Phenom II X6 1090T BE folgt die Tage ein neues System, Ist bereits bestellt und soll wie folgt aussehen:

    CPU: Intel Core i5-3550
    GPU: Colorful GTX 580
    RAM: 8 GB DDR3-1333 G-Skill
    Mainboard: MSI Z68A-G43 G3
    CPU-Kühler: Arctic Freezer 7 Pro Rev.2
    HDD (1): 500 GB Hitachi (genaue Bezeichnung fällt mir grad nicht ein :/)
    HDD (2): 1500 GB Samsung HD155UI
    Gehäuse: Cooler Master HAF 922
    Netzteil: Cooler Master RealPower M 620W

    Werde einige Bilder machen und Benchmarks veröffentlichen. Außerdem werde ich versuchen, den i5-3550 etwas zu übertakten, auch wenn er dafür nicht ausgelegt ist. Mit etwas Glück sollten 3,8 bis 4,0 GHz drin sein, ohne dass ich an der Spannung großartig was ändern muss. (das Mainboard sollte es hergeben, den Multi auf x39 zu setzen, vielleicht geht sogar noch etwas mehr, mal schaun)

    Bevor ich Kritik erhalte: Den i5-3550 habe ich bewusst ausgewählt, da das Budget doch ziemlich knapp war und ein 3570K sich nicht gelohnt hätte. Hätte ein besserer Kühler reinmüssen um den ordentlich auszureizen und auch da fehlte mir in dem Moment das Geld. Mit dem Rechner möchte ich eigentlich vor allem arbeiten und nebenher den Flight Simulator X von Microsoft spielen, der jetzt hoffentlich noch flüssiger läuft. Außerdem Games wie Medal of Honor Warfighter oder auch das (hoffentlich) bald kommende GTA 5. )

    Würde mich auch über Erfahrungen eurerseits zu den einzelnen Komponenten freuen.

    Ich berichte die Tage.

    Update 12:20 Uhr ; 23.10.2012: Am Tag nach der Bestellung sind schon mal das Mainboard, die CPU und der Kühler eingetroffen. RAM sollte heute auch noch kommen. Man möge mir verzeihen, dass die Bilder nicht der 'Burner' sind. Wurden mit meinem HTC One S aufgenommen. Mehr sobald mehr da ist.



    Update 19:50 Uhr ; 24.10.2012 Arbeitsspeicher nun auch da. Nachdem das Gehäuse gestern ordentlich entstaubt und gereinigt wurde, wurde auch direkt alles eingebaut. Musste mir allerdings erst eine Sandy Bridge-CPU von einem Kumpel ausleihen, da das Mainboard die Ivy Bridge-CPUs erst ab BIOS Revision 5.0 unterstützt. Das war mir zwar bereits klar, als ich das Mainboard gekauft habe, allerdings ging ich davon aus, dass bereits die neueste Version drauf wär', naja, Pech gehabt. Jetzt läuft es so weit. Grafikkarte fehlt noch, stattdessen läuft erstmal noch die Sapphire Radeon HD 6850 drin.

    Zu Beginn habe ich auch direkt versucht, den i5-3550 zu übertakten. Nach einiger Internetrecherche war klar, dass ich ihn auf 4 GHz kriegen könnte. Den Multiplier habe ich im BIOS erstmal auf x39 gesetzt. Das Ergebnis war ein stabiles System, dessen CPU maximal 60°C erreicht hat unter Prime - sehr akzeptabel wie ich denke, wenn man bedenkt, wie schrottig der Kühler doch ist. Anschließend habe ich den FSB noch auf 102,57 erhöht - die 4 GHz waren erreicht. Außerdem wurden noch kleinere Einstellungen im BIOS vorgenommen, aber ich denke es ist selbstverständlich, dass beispielsweise der Turbo beim OC deaktiviert wird. Spannung blieb unverändert! Es blieb noch aus, dass ich das System auf die Stabilität testen musste. Im Kurzcheck bestehte das System sowohl unter Prime als auch unter Furmark und erreichte maximal 63°C. Weitergehen möchte ich gar nicht. Ich denke für einen i5-3550, der nicht zum OC ausgelegt wurde, ist das ein ziemlich beachtliches Ergebnis, wenn man auf ein paar hundert MHz verzichten kann (ggü. dem i5-3570K)

    Zur CPU-Z Validation siehe hier: http://valid.canardpc.com/show_oc.php?id=2555553

    Windows-Leistungsindex:


    Benchmarks und Bilder folgen sobald Grafikkarte da ist.
    Geändert von BluackShadow (24.10.2012 um 19:20 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.145
    Danksagungen
    1.092

    Standard

    welche festplatte hast du denn ?

  3. #3
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    schönes sys... schön das der vcore jetzt nichmehr bei 1.4v ist^^ habs dir ja gesagt... temps werden jez auch gut sein
    hab mal selbst auf 4ghz getaktet... musste ihm 1.37v geben -.- 0.12 mehr als bei 3.6ghz... deswegen bin ich auch wieder runter

    stell mal ein paar benchs rein

  4. #4
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    @Push, hab den Post aktualisiert, müsste irgendeine Samsung Festplatte sein, die war damals bei nem Fertig-PC mit dabei^^
    @Finch, jo, deswegen hatt' ich ihn auch auf 1,4Volt, weil er teilweise bei mir mit 4GHz läuft, und da ists bei 1,37-1,39 sehr Instabil. Ich mach gleich mal en Benchmark, hab aber alle Games schon in den Kisten, deswegen wird FC2/Crysis etc. nicht gehen.


    Benchmark : 3DMark06



    Leider nicht so ein berauschendes Ergebnis, liegt dann aber (wenn man mit dir, Finch) vergleicht doch ganz klar an der Grafikkarte.
    Geändert von BluackShadow (14.11.2009 um 19:31 Uhr)

  5. #5
    Avatar von MasterOne
    MasterOne Forenkenner
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Rendsburg bei Kiel
    Beiträge
    2.540
    Danksagungen
    56

    Standard

    Selbst zusammengebaut ?

  6. #6
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Den PC? Natürlich, sowas stellt keine Probleme dar. Ursprünglich war da mal en E8400 mit 775er Sockel usw... drin. Hab ich alles rausgenommen und dann das neue Zeugs verbaut.

  7. #7
    Avatar von moritz-k.
    moritz-k. Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    29.04.2009
    Ort
    Südthüringen
    Beiträge
    1.889
    Danksagungen
    96

    Standard

    Sys gefällt mir.

    Freu mich schon aufs ein paar Bilder.

  8. #8
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    So. Läuft aktuell wieder auf 4,0GHz mit 1,368Volt!



    Hab demnach auch 200 Punkte mehr bei 3DMark06 erzielt^^
    Ab 4,0GHz ist Schluss, bei 4,2GHz kommen einfach ((zu viele)) Bluescreens, vielleicht krieg' ich ihn mit dem HAF ja dann doch auf 4,2GHz.
    PS : Festplatte war gar keine Samsung, die Samsung ist im anderen PC. Die ich gerade drin hab ist eine Hitachi HDP725050GLA360
    Geändert von BluackShadow (15.11.2009 um 09:53 Uhr)

  9. #9
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.117
    Danksagungen
    455

    Standard

    Wie warm wird die CPU denn bei der Spannung ?
    Muss ja schon recht hoch sein.

  10. #10
    Avatar von Siegertyp
    Siegertyp Stammbesatzung
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.373
    Danksagungen
    216

    Standard

    Nettes Gamingsystem. Freue micha uch schon auf Bilder Die Benchmarks sehen doch ganz gut aus

  11. #11
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    So. Das Case sollte demnächst kommen!

    Ich will ne ganz kleine Diskussion anfangen.
    Billignetzteile. Z.B Meins xD. Das 30€ für 535 Watt wenig sind ist mir selbst klar. Ich habe mir vor kurzen mal 1-2 Berichte zu dem Netzteil angeschaut. "Extrem laute Kühlung und wird extrem heiß, lässt sich nur zu 75% Auslasten".
    Jetzt muss ich sagen, das Rasurbo Silent&Power ist alles andere als extrem laut, extrem heiß und unauslastbar. Das sind ein paar dB, leiser als alles andere. Selbst meine Heizung ist noch lauter, wenn sie heizt! Ich hatte nie wirklich Probleme mit dem Netzteil. Auch wenn ich rund 500 Watt Verbrauch habe. (Der höhere Stromverbrauch wegen Overclockings miteinbezogen)
    Wo ist also das Problem? Das man gefährlich lebt? Das ist in meinen Augen auch falsch. Ich habe mir mal ein 420 Watt Netzteil gekauft, 50€. Damals für den alten PC. Ich hatte an die 320 Watt Auslastung. Nach 2 Monaten ist mir das Netzteil gnadenlos durchgebrannt. Ich verstehe also die Sorgen nicht. Ich möchte hiermit auch absolut nichts ins Detail gehen, wegen den 12V Schienen und so. Ich verstehe bloß nicht, wieso billigere Netzteil schlecht gemacht werden. (ich will meins nicht in Schutz nehmen) Ein 300€ Netzteil kann genauso verrecken wie ein 30€ Netzteil. Nur dass das 300€ Netzteil 10% belastbarer ist. Sind diese 10% wirklich mal 20-x00€ mehr wert? Ist bei euch schonmal der Prozessor mit druchgebrannt, nur weil das Netzteil durch war? Mir sind schon 2 Netzteile durchgebrannt, beide beim Alten PC, beide hatten mehr als 100 Watt Puffer, und beide waren nicht gerade billig, für 420 Watt. Der CPU war immer in Ordnung, man hat zumindest keine Schäden gespürt. Der CPU/Peripherie wird garantiert irgendwelche Schäden mit sich gezogen haben, aber keine Spürbaren.
    Also, was sagt ihr dazu?

    EDIT : Hier mal ein Testbericht, der dann doch beweist was ich gesagt habe. Mir kommt es vor, dass PCGH "Billig-Sachen" schlechtmachen möchte.
    http://www.hardware-experten.de/hard...-watt-netzteil
    Dort wird bestätigt was ich gesagt habe, lautlos usw....
    Das Fazit unten bestätigt auch das mit der Leistung, leichte Abweichungen von den 12V Schienen, gut um 5%. Aber wenn man seinen Verbraucht nicht voll an der Grenze hat stört das ja weniger.
    Geändert von BluackShadow (03.12.2009 um 13:34 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.117
    Danksagungen
    455

    Standard

    Ich kann dir sagen, was bei einem billig Netzteil passieren kann.
    Mein Bruder musste ja auch unbedingt am falschen Ende sparen und dann kam es, dass das Netzteil eines Tages hochging. Dabei hat es noch das Board, die CPU und die Grafikkarte mitgenommen durch extreme Überspannung.

    Hochwertige Markengeräte sind mit bisher nicht durchgebrannt. Wenn sie es tun, dann ohne den Rest des Systems zu zerstören (bei einem Freund ist ein Markengerät kaputt gegangen). Ist zumindest meine Erfahrung.

  13. #13
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Wenn du von No-Name Produkten redest, dann glaube ich dir aufs Wort. Wenn man von älteren Produkten von Rasurbo und co. redet, dann ist das auch ok. Aber Rasurbo ist zurzeit wie ASRock. "Ohh, ASRock ist ja so der Müll, mir sind schon 20 MBs von ASRock durchgebrannt, lasst die Finger davon". Tja, und was haben sie jetzt auf den Markt gebracht? Eine Topserie. Darum geht es. Einmal einen Prozessor auf den Markt gebracht, der nicht seinen Leistungen entspricht, greift man zur Konkurrenz. Oder sehe ich das falsch?.
    Bei Netzteilen ist der Ruf allgemein schon schlecht, bei Billig-NTs. Also könnte man den Preis von meinem aktuellen Netzteil um 100€ hochschrauben und schon wäre es wieder absolut sicher usw.... Das ist ja der Witz an der Sache

  14. #14
    Avatar von nVIDIA SLi
    nVIDIA SLi Forenkenner
    Registriert seit
    07.04.2009
    Beiträge
    2.164
    Danksagungen
    158

    Standard

    Ein Billig-NT z.B gegen ein Enermax antreten zu lassen wäre schon fast unmoralisch .
    Viel mehr Sicherheit, so kann das Enermax auch Spannungsschwankungen abhaben, das Billig-NT KÖNNTE da schon den Gesit aufgeben.
    Keine hohe Effiziens bei den meißten Billig-NTs. Keine 550W, wie es draufsteht sondern nur 400-450W wenns hochkommt. Die 12V Leitung ist meist schwach und scheitert bei großen GraKas und CPUs.

  15. #15
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Ist mir schon klar das man kein Billig-NT gegen Corsair und co. antreten lassen kann. Es geht hier eher um den Beruf "Billig". Dann würde sich von euch ja keiner ein Weihnachtschnäppchen kaufen das um 80% reduziert ist, weil es aufeinmal billig ist. Andersrum könnte man jedes *mist-Netzteil* um 100€ teurer machen und schon ist es für alle wieder sicher. (So machen es ja die kleinen privat-Shops)

  16. #16
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.117
    Danksagungen
    455

    Standard

    NoName war es nicht bei meinem Bruder. LC Power oder Xilence muss es gewesen sein (ist aber nicht viel besser).
    Einem Arbeitskollegen sind mittlerweile übrigens 2 Rasurbo durchgebrannt, aber keine Ahnung, aus welcher Serie.

    Wie gesagt, sind meine Erfahrungen und die müssen nicht zwingend auf andere übertragbar sein

  17. #17
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Muhaha. Ihr habt mich dazugebracht nochmal 80€ für ein Coolermaster Netzteil rauszuhauen. (700 Watt, aber wegen der nur 80% Effizienz die Coolermaster angegeben hat, rund 600 Watt). Mit Kabelmanagment Kann nicht schaden sich zu nem guten Coolermaster Gehäuse ein gutes Coolermaster Netzteil zu kaufen. Danke nochmals. xD (Mit übrigens 5 Jahren Garantie, kann auch nicht schaden.)

  18. #18
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    So. Ich warte dann weiterhin auf Gehäuse und Netzteil, ich kriegs wohl erst in 2 Wochen. Bis dahin bleibt mein CPU auf 3,6GHz getaktet
    Wenn irgendjemand was zu bemängeln hat, immer her mit den Verbesserungsvorschlägen.

    Ich habe es geschafft den Multi 21 zu nutzen, also, ihn so freizuschalten, das er nicht nur im Turbo arbeitet! (was bei meinem Board nunmal sehr verwunderlich ist^^) Ist wahrscheinlich keine Kunst, nur so kann ich etwas leichter overclocken. Seht her :
    Geändert von BluackShadow (06.12.2009 um 20:11 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  19. #19
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Netzteil und Gehäuse werden heute Abend wohl von HOH losgeschickt - Morgen oder am Montag dann da. Am Donnerstag werde ich Bilder sowie Benchmarks machen.
    Ich könnte auch jetzt schon Benchmarks machen, da der CPU aber aufgrund des Netzteils instabil wird, muss ich noch bis Donnerstag warten.

    Eine Frage an euch, wisst ihr wo's rote Leuchtdioden gibt? Gibt's die beim Media Markt o.Ä? (Möchte die nicht extra bestellen^^)

  20. #20
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Wie hast du es geschafft den Multi manuel auf 21x zu stellen, dass würde mich mal interessieren?

  21. #21
    Avatar von Push
    Push PCMaster
    Registriert seit
    08.09.2009
    Ort
    In da City
    Beiträge
    6.145
    Danksagungen
    1.092

    Standard

    soweit ich weiss geht das bei fast allen Boards inzw ... kam mit einigen Biosupdates ...

    Edit : nur die weiteren Turboschritte ( bis multi 24 ) kann man nicht festlegen , höchste Einstellung des Multi ist bei fast allen Boards 21 , nur bei ganz wenigen geht es nur bis 20 ... ( mit Turbo gehen die Boards natürlich dennoch bis 24 rauf , aber man selber kann es eben nicht festlegen ... )

    @ Urkman : welches Board haste haste denn genau ? evtl musste auch erst nen Biosupdate machen , soweit ich mich erinner konnte man bei zB Gigabyte erst ab einer gewissen Biosversion den multi auf 21 festlegen ...
    Geändert von Push (18.12.2009 um 14:23 Uhr)

  22. #22
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Ich habe es erst mit nem CPU-Tweaker Tool versucht. Es ging, aber nur wenn das Tool an war.
    Also hat's mich neugierig gemacht.
    Zuerst in BIOS, BIOS-Standart Settings. Turbo usw. an. CPU Ratio auf Turbo gestellt. (Turbo ist nicht gleich die Turbo Funktion, Turbo heißt bei den ASRock Boards nur soviel wie Multiplier 21).
    Dann in den CPU Optionen alles ausgestellt. (SpeedStep, EIST, Intel Turbo usw.)
    Dann übertaktet. Und Tada. Er hält den Multi auf 21!
    Geändert von BluackShadow (18.12.2009 um 14:26 Uhr)

  23. #23
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Also ich hab das ASRock P55 Pro. Muß ich mal schauen, ob das auch zu machen ist. Immerhin wären das bei mir gute 180Mhz höherer Takt ohne die HT weiter anzuheben. Dann hätte ich 3,78Ghz.
    Das Bios habe ich gleich zu anfangs das neuste aufgespielt, mache ich immer bei einem neuen Board.

  24. #24
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Heute Abend werde ich den PC mit Bildern vorstellen, ich krieg's HAF922 und das Coolermaster M620 Netzteil im Laufe des Nachmittags, sobald in dann wieder daheim bin werde ich alles zusammenbauen.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    So. Bilder vom Gehäuse findet man jetzt im ersten Post. Leider vorerst nur Handybilder, Innenraum kommt wie gesagt noch.
    Geändert von BluackShadow (25.12.2009 um 19:07 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  25. #25
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Ich führe hier Selbstgespräche, was solls.
    Jetzt sind mal ein paar richtige Bilder drin, 6,3Megapixel, sind recht scharf. Im Laufe der Zeit werde ich immer mal wieder versuchen was zu verbessern.

  26. #26
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    Bei den Kabeln solltest du unbedingt mal nacharbeiten, die sehen aus als hätte sie einer "reingeschoßen".

  27. #27
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    Wird gemacht, hatte gestern um 22 Uhr kein Bock mehr das Kabelmangagement des Case' zu benutzen, mach ich heute Abend dann.

  28. #28
    cpX Ehemals Evoluti0n
    Registriert seit
    10.04.2009
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    3.427
    Danksagungen
    253

    Standard

    geiles Kabelmanagement So gut kann ich das nicht Nene musst nochmal überarbeiten!

  29. #29
    Avatar von seluso
    seluso PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    23.11.2007
    Beiträge
    2.785
    Danksagungen
    99

    Standard

    Ist das Case so groß oder das Mainboard so klein?
    Nette Hardware haste da.

  30. #30
    Avatar von BluackShadow
    BluackShadow PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    21.10.2009
    Ort
    Wangen(Allgäu)
    Beiträge
    608
    Danksagungen
    62

    Standard

    @Krami, haha. Danke. xD
    @seluso, µATX Mainboard, das Case ist vergleichbar extrem groß, deswegen sieht's so aus.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. i5 760 oder i5 750?
    Von xMSIx im Forum Prozessoren
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.11.2010, 20:54
  2. i5 750 vcore erhöhen
    Von XxSkielyxX im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.07.2010, 19:00
  3. i5 750 übertakten
    Von XxSkielyxX im Forum Overclocking
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 00:14
  4. Problem nach Versuch zu OCen (i5 750)
    Von aLessandrOs im Forum Overclocking
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 29.01.2010, 16:46
  5. Gamer PC für 650 Intel i5 750 oder AMD PhII 955
    Von MAG im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.01.2010, 00:30
  6. Wie i5 750 mit Turbo übertakten ?
    Von Push im Forum Overclocking
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2009, 19:42
  7. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.03.2007, 21:55

Stichworte