Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: Netzteil wird heiß - was tun?

  1. #1
    krapfende Schaut sich um
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    0

    Standard Netzteil wird heiß - was tun?


    Hallo alle zusammen,

    habe seit ein paar Tagen mein neues System. Ich habe nun mal PC Wizard 2009 geladen um mal nach den Temperaturen zu schaun - und wurde überrascht: siehe Anhang...

    ...Die Power/Aux Temperatur müßte doch für das Netzteil sein - oder? Warum wird das denn so heiß - oder sind 80 Grad ungefährlich?...

    ...Warum dreht der Gehäuselüfter denn so langsam?...

    ...Ich habe drei Lüfter: Netzteil, CPU und Gehäuse hinten: warum werden nur zwei angezeigt?...

    ...Speedfan liefert die selben Temperaturen...

    Danke für jede Antwort
    krapfen_de
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Wizard.jpg 
Hits:	152 
Größe:	36,5 KB 
ID:	5611  

  2. #2
    Avatar von Fölix
    Fölix Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    1.214
    Danksagungen
    67

    Standard

    Um welches Netzteil handelt es sich denn?
    80°C sind schon ziemlich viel!
    Mach den Pc lieber mal aus sonst fliegt dir da gleich was um die Ohren.
    Fass mal an das Netzteil und guck mal ob es sich wirklich so heiß anfühlt.
    Wenn nein, dann ist es wahrscheinlich ein Auslesefehler.
    Wenn ja, dann würde ich es umtauschen lassen. Mein Netzteil wird nur Lauwarm.
    Außerdem würde ich in der Front des Gehäuses noch einen Lüfter einbauen.
    Würde der Festplatten Temperatur, sowie allen anderen Temperaturen wahrscheinlich nur zugute kommen.

    Felix

  3. #3
    krapfende Schaut sich um
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    0

    Standard Hallo Fölix...

    ...Hallo nochmals...

    Also ich habe das Netzteil angefaßt... ...und es ist nicht lauwarm sondern fast schon kalt. Auf einen Auslesefehler bin ich nicht gekommen - ich Blindfisch. Seltsamerweise liefern Speedfan und PC Wizard 2009 die gleichen falschen Werte...

    ...Ich habe ein Cosair-HX-450W-Netzteil...

    ...Vielleicht kannst Du mir ja sagen, warum der hintere Gehäuselüfter so langsam dreht. Und warum der eine Lüfter nicht angezeigt wird...

    ...ich hätte auch einen Lüfter vorne eingebaut - aber derjenige, der den Rechner zusammengebaut hat, hat gesagt daß es in meinem Fall nur zu Luftverwirbelungen kommen würde und es sich somit negativ auswirken auswirken würde...

    Gruß
    krapfen_de

  4. #4
    Avatar von Popopirat
    Popopirat Bestes Gamescom Foto 2009
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    Puff in Barcelona
    Beiträge
    804
    Danksagungen
    46

    Standard

    Zitat Zitat von krapfende Beitrag anzeigen



    ...ich hätte auch einen Lüfter vorne eingebaut - aber derjenige, der den Rechner zusammengebaut hat, hat gesagt daß es in meinem Fall nur zu Luftverwirbelungen kommen würde und es sich somit negativ auswirken auswirken würde...

    Gruß
    krapfen_de
    Dan hat der jenige keine ahnung von einem richtigen Airflow Ich vermute auch das ist ein auslesefehler, ein NT was zu heiß wird geht normalerweise automatisch aus. Solange das bei dir nicht der fall ist kannst du sicher damit fahren. Corsair is auch kein noname NT

  5. #5
    Avatar von Fölix
    Fölix Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    1.214
    Danksagungen
    67

    Standard

    Gut dann wird es ein Auslesefehler sein. Also brauchst du dir keine Gedanken machen.
    Das ein Lüfter in der Front sich negativ auswirken kann, ist mir auch neu.
    Also du kannst einen rein bauen.

    Der Gehäuselüfter dreht so langsam, da es in deinem Gehäuse wohl angenehm Kühl ist, und das Mainboard ihn dann einfach langsamer Drehen lässt.
    Das macht die ganze Sache etwas leiser. Wenn du mit deinem Computer mal spielst und er wärmer wird, wird der Lüfter hinten sicherlich auch schneller drehen.

    Felix

  6. #6
    krapfende Schaut sich um
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    0

    Standard Hallo Fölix und Popopirat...

    ...Hallo Felix und Popopirat...

    also Danke nochmals... ...So wie ich es verstanden habe kommt der Front-Lüfter vor allen den Festplatten davor zu gute. Im Moment ist die Temperatur bei 45 und 47 Grad. Lohnt es sich wirklich, in einen Lüfter zu inverstieren. Habe einen guten von beQuiet für 11,50 (über Geizhalz.at) rumliegen,den ich aber auch verkaufen könnte...

    Gruß
    krapfen_de

  7. #7
    Avatar von Fölix
    Fölix Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    04.02.2009
    Beiträge
    1.214
    Danksagungen
    67

    Standard

    Ich würde den Lüfter eher einbauen.
    47° sind schon relativ viel für eine Festplatte.
    Und nicht nur die Festplatte wird sich über viel frische und kühle Luft freuen, sondern auch alle anderen Komponenten.
    Also ich würd ihn einfach mal einbauen. Ein bisschen Kabelmanagement, damit die Luft auch ohne so gut wie ungehindert in das Gehäuse einströmen kann und schnell zu den anderen Komponenten kommt.

    Felix

  8. #8
    Ic3M4ster Forenkenner
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    2.232
    Danksagungen
    121

    Standard

    Ich hab unter Last 130 bis max 140°C Power/Aux.
    Und das ding läuft seit anfang 09.
    Sorgen mach ich mir keine. Zu den Festplatten temps. Viel mehr als 10% wird er im normalfall eh nicht rausbekommen. Obs jetzt 40 oder 45 sind, spielt keine große rolle. Trotzdem sollte das gehäuse gut durchlüftet sein.

  9. #9
    Avatar von KillaMarci
    KillaMarci Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    1.106
    Danksagungen
    88

    Standard

    Hmm...das Power/Aux Teil steht bei mir garnicht in der Liste..warum nicht?!

  10. #10
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.008
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Sowas kommt, weil es für die Sensoren auf dem Mainboard keine eindeutigen Standards gibt.
    Das gilt sowohl für die Zuordnung, als auch dafür, wie die ihre Meßwerte verschlüsseln.
    Da macht dann jede Software schon mal Fehler bei der Zuordnung oder läßt manchmal auch einen Sensor gleich ganz unberücksichtigt.
    Leider sind Werte, die mit der Realität garnichts am Hut haben, auch nicht wirklich selten.
    Da hilfts eigentlich nur seine Auslesetools ständig auf dem neuesten Stand zu halten.
    Aber eben auch nicht immer.
    (Mal [OCCT Perestroika] testen. Hier ist eine sehr rührige Entwicklergemeinschaft zu Gange, was das Tool einigermaßen sicher macht.)

    Power/Aux soll normaler Weise die Spannungsregler-Sektion auf dem Mainboard sein. Und diese kleinen Dingerchen dürfen schon mal dauerhaft warm werden. Allgemein halten sich die Teile an den Standard, daß bei 85°C Dauerbetrieb nicht schadet. (Gibt aber auch welche, denen 120° nichts ausmacht.)

    Soll normaler Weise ...
    Manchmal wird hier aber auch die North- oder Southbridge-Temperatur angezeigt.
    Und bei einigen Mainboards auch garnichts.

    Übrigens: Die Temperaturen des Netzteils sind auf gar keinen Fall auslesbar.

  11. #11
    krapfende Schaut sich um
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    0

    Standard Everest Ultimate Edition..

    Hallo Horst58,

    erstmal Danke für die Erklärung Power/Aux

    Habe mir das Demo der Everest Ultimate Edition geladen, die die Temperatur der GraKa anzeigt. Sind 64 Grad nicht zu heiß (siehe Anhang). Und wenn's zu heiß ist, warum dreht der Lüfter nicht schneller?

    Gruß
    krapfen_de
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Everest.jpg 
Hits:	100 
Größe:	51,8 KB 
ID:	5614  

  12. #12
    Avatar von pdelvo
    pdelvo Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    23.08.2009
    Beiträge
    1.689
    Danksagungen
    148

    Standard

    Es ist nicht zu heiß. Ist völlig in Ordnung. Warum sollte er denn bei akzeptablen temperaturen schneller drehen

  13. #13
    krapfende Schaut sich um
    Registriert seit
    10.09.2009
    Beiträge
    98
    Danksagungen
    0

    Standard Hallo @ pdelvo

    Hallo pdelvo,

    ich war von der Temperatur des Motherboards und der CPU ausgegangen, die ja mit 38 Grad und 32 Grad deutlich drunter liegen...

    Gruß
    krapfen_de

  14. #14
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.008
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Sicher, oder doch zumindest wahrscheinlich, kann man ja nicht alle GPUs direkt miteinander vergleichen.
    Trotzdem will ich mal posten, daß ich mal eine passive HD4850 in ein System eingepflanzt habe.
    Wenn die richtig Stress bekommen hat, wurde sie schon mal über 110°C warm.
    Sie läuft, weil ich vom Owner nie Klagen gehört habe, wohl immer noch mit diesen Temperaturen.
    Wäre die inzwischen verglüht, wüßte ich das ganz sicher.
    Ich habe da nämlich eine persönliche Garantie gegeben. (... und bezahlen lassen. )

  15. #15
    Avatar von R32
    R32 Super-Moderator
    Registriert seit
    18.06.2007
    Ort
    Nähe Karlsruhe
    Beiträge
    11.010
    Danksagungen
    942

    Standard

    Unser Horst macht aber Experimente
    Eine HD4850 passiv zu kühlen, womit ja sicher gespielt wird, ist schon mutig.
    Garantien würde (ich) da nicht drauf geben.

    @ Krapf

    64° sind voll ok. Alles bis 100° ist relativ unbedenklich

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Netzteil FSP400-60HLN ersetzen
    Von Sigi-77 im Forum Netzteil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 14:59
  2. Kaufberatung Netzteil
    Von flammenflitzer im Forum Netzteil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 28.11.2010, 11:20
  3. Netzteil hin???
    Von Pischixot im Forum Netzteil
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.10.2010, 21:22
  4. Computer zickt rum, neues Netzteil von nöten?
    Von soigroeg im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.07.2010, 08:39
  5. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:50
  6. Mainboard zerstört Netzteil?!
    Von siebenschlaefer im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 11:11
  7. Netzteil Problem
    Von Zakk im Forum Netzteil
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2007, 01:32
  8. Please try this at home
    Von SnakE im Forum Off-Topic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.01.2005, 13:04

Stichworte