Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Asus P6T WS Pro - Frontpanel Audio Mic zu leise

  1. #1
    Avatar von mordy
    mordy Schaut sich um
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    1

    Frage Asus P6T WS Pro - Frontpanel Audio Mic zu leise


    Hallo Gemeinde!

    Ich habe mir schon im Internet die Finger nach meinem Problem wund gesucht und auch einige gefunden, die das gleiche Problem haben wie ich, jedoch gab es bisher keine Lösung dazu.

    Ich habe oben genanntens Mainboard mit einem SoundMax Audio-Chip. Ein Chieftech-Gehäuse mit HD-Audio Frontpanel Anschluß.

    Dieser funktioniert auch soweit, nur wenn ich mein Headset-Mikro-Anschluß in die Frontbuchse des Gehäuses stecke, ist der Ton so leise, dass man ihn kaum noch hören kann.

    Ich habe bereits alle Einstellungen in Windows durchprobiert (also Lautstärkeregler auf Max, Microboost ein usw.) Es wurde dadurch auch etwas lauter, aber immernoch unpraktikabel.

    Im BIOS habe ich die Wahl zwischen AC97 und HD-Audio zu wählen, auch habe ich am Gehäuse ein Kabel, welches über beide Stecker verfügt, doch auch hier sind alle Kombinationsmöglichkeiten ohne Verbesserung bereits ausgeschöpft.

    Weiterhin habe ich versucht, und hier kommen wir schon zum nächsten Problem welches aber auch direkt damit zusammenhängt, einen neuen Soundtreiber für mein Mainboard runterzuladen.

    Ich nutze Windows Vista 64-Bit.

    Wenn man auf der Asus-Seite den Soundtreiber für Windows Vista 64-Bit runterläd und diesen dann installieren möchte, so sagt mir das Setup: Die in Ihrem Rechner installierte Hardware wird von den Dateien des Audiotreibers nicht unterstützt.
    Es steht auf der Asus-Seite aber definitiv da, dass der Treiber für die 64-Bit Variante von Vista geeignet ist.

    Nunja, auf den Treiber kann ich eigentlich auch verzichten, da dieser ja nicht unbedingt nötig ist, da der bereits installierte Problemlos funktioniert, bis auf die Problematik mit dem Front-Panel-Audio.

    Falls jemand ähnliche Probleme hat, oder eine gute Idee was ich noch ausprobieren könnte wäre ich für einen Tipp sehr dankbar.

    Mit freundlichen Grüßen

    -mordy
    Geändert von mordy (21.09.2009 um 17:44 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Wie ist es, wenn du das Mikrofon hinten anschließt. Ist dann alles ok oder ist es dann auch zu leise?

    Prüf auch mal den Pegel unter den Windows-Einstellungen. Rechte-Maustaste auf den Lautsprecher im Systray -> Aufnahmegeräte -> auf das gewünschte Mikrofon klicken -> Pegel -> und hier den Pegel auf 100 hochstellen (oft liegt der nur bei 25).

    Falls es ein ganz allgemeines Problem deiner Soundkarte sein sollte, dann gibt es nur drei Möglichkeiten.

    1. Du holst dir ein aktives Mikro, dass entsprechender besser arbeitet.
    2. Du holst du dir einen Mikrofon-Verstärker, der dich aber so um die 30 Euro kosten wird.
    3. Oder du kaufst dir ab 3,50 Euro eine Soundkarte und hoffst da auf bessere Qualität. Sehr praktisch sind hier USB-Sticks mit zwei Klinkenstecker. Sie verwenden den usbaudio.sys Treiber von Windows und laufen somit auch mit jedem aktuellen Windows. Einfach einstecken und du hast sofort eine Soundkarte.

  3. #3
    Avatar von mordy
    mordy Schaut sich um
    Registriert seit
    21.09.2009
    Beiträge
    18
    Danksagungen
    1

    Standard

    Moin!
    Also wenn ich das Mikro hinten anschließe ist alles okay. Pegel sind alle geprüft habe ich ja bereits geschrieben.
    Was die anderen Vorschläge angeht, nein ich möchte keine neue Hardware kaufen, da alle Komponenten für sich einwandfrei funktionieren. Das Einzige woran es hapert ist der Frontpanel-Anschluß. Dafür muss es eine andere Lösung geben.
    Ich habe inzwischen ein anderes Frontpanel aus einem anderen Gehäuse mal ausgebau und das angeschlossen - damit ist es das Gleiche. Also ist der Frontanschluß leider auch nicht der Übeltäter.
    So lansam gehen mir die Ideen aus.
    Wenn jemand noch einen konstruktiven Vorschlag hat, immer her damit
    Gruß
    -mordy

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Asus P5Q Pro: Aus-/Umbau -> kein Piep, kein Bild
    Von Bolvar im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 18:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.07.2010, 06:41
  3. Asus P5Q Pro RAM Problem
    Von Hoffmann515 im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.05.2010, 12:05
  4. OC Q6600 mit ASUS P5E3 PRO
    Von Veri im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2010, 08:39
  5. ASUS P5E3 WS Pro 4Pin ATX
    Von darkblader im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 19:07
  6. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.08.2009, 17:35
  7. [V] Asus Ati x1950 Pro
    Von Alpha10 im Forum Angebote
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.01.2008, 21:20
  8. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.12.2007, 16:14

Stichworte