Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Fragen zu BIOS

  1. #1
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Blinzeln Fragen zu BIOS


    Hallo

    Da ich jetzt meinen neu gekauften PC zusammengebaut habe und scheinbar alles tadellos funktioniert, wollte ich nun ein paar Fragen zum BIOS stellen.
    Ich hab folgende Hardware:

    Motherboard: Gigabyte Ma770-UD3
    Prozessor: Phenom II X2 545 (3.0 GHz)
    Netzteil: bequeit! Straight Power Dual Rail 400 W
    Grafikkarte: HIS Radeon HD 4850
    RAM: 4096MB-KIT G-Skill PC8500/1066,CL 5
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ST3250310AS

    Ich hoffe das reicht für die Beantwortung der Fragen.

    Bei den MB Intelligent Tweaker sind folgende Einstellungen eingestellt (siehe Bild):
    Bios 001 ver.jpg

    1. Warum steht bei "CPU Frequency(MHz)" 200 Mhz? Ist das nicht die Taktrate des CPU, die ja eigentlich 3.0 Ghz sein soll? Beim ersten Punkt "Advanced Clock Calibration" kommt man in ein Menü wo man die Kerne einzeln takten kann, aber im Handbuch vom MB steht, dass man das nur mit Black Edition-CPUs machen kann. Wo könnte man sonst die Taktrate der CPU ändern? (Ich will die CPU eh nicht übertakten, aber mit 200 MHz soll er auch ned grad laufen, wenn die Kerne eigentlich 3 GHz haben sollten ... )

    2.1 Was mich auch noch irritiert: Die Taktrate von meinem RAM ist eigentlich 1066 MHz, der Memory Clock ist aber auf 800 MHz. Soll ich den auf Manuell umstellen und dann auf 1066 raufdrehen? Oder verträgt der CPU oder das Motherboard keine 1066 MHz beim RAM?

    2.2 Und genauso komisch: Unter dem Unterpunkt "DRAM Configuration" ist unter "DCTs Mode" "Unganged" eingestellt. Als zusätzliche Erklärung steht rechts daneben:
    "There are two independent memory controllers (MC) inside the Phenom CPU
    [Ganged]the two MC tied together.
    [Unganged] The two MC worked interleave. This mode had better performance."

    Hat das was mit Dual Channel zu tun? Ich hab den RAM wie in dem Thread eingebaut. Also müsste DualChannel doch funzen?! Soll ich das auf Ganged umstellen?

    3. Beim Menüpunkt "Integrated Peripherals" ist der Unterpunkt
    "Onboard LAN Boot Rom" auf Disabled.
    Im Handbuch steht leider keine vernünftige Info was das Ding bewirkt. Soll ich das umstellen?

    4. Bei "Advanced BIOS Features" sind folgende 3 Sachen Disabled, wo ich leider keinen Plan hab, was das bewirkt:

    4.1 Virtualization (Im Handbuch steht dazu: "Virtualization allows a platform to run multiple operating systems and applications in independent partitions. With virtualization, one computer system can function as multiple virtual systems. [...]").
    Heißt das ich muss das Enablen, damit ich mehrere Partitionen mit Betriebssystemen raufschmeißen kann? Bei meinem alten PC ging das auch, ohne dass ich was im BIOS umgstellt hätt.

    4.2 HDD S.M.A.R.T. Capability (ist auf Disabled). Soll ich das Ding einschalten??

    4.3 Away Mode (Im Handbuch: "Enables or disables Away Mode in Windows XP Media Center operating system. Away Mode allows the system to silently perform unattended tasks while in a low-power mode that appears off [...]").
    Aus dem werd ich ned ganz schlau, wasn ein unattended task? Bringt das was das einzustellen?

    4.4 Init Disply First Da iss PCI Slot eingestellt. Im Handbuch: "Specifies the first initiation of the monitor display from the installed PCI graphics card or PCI Express graphics card.
    --> PCI Slot Sets the PCI graphics card as the first display. (Default)
    --> PEG Sets the PCI Express graphics card as the first display.

    Seh ich das richtig, dass ich das auf PEG umstellen soll, weil ich ja eine PCI-e-Grafikkarte hab?

    Noch eine zusätzliche andere Frage:
    Bei der Installation von Windoof XP hat der angezeigt, dass meine Festplatte nur 131062 MB groß sei, die iss aber 250 GB und auch das BIOS zeigt 250 GB an. Kann Windoof XP nicht mit mehr Speicherplatz umgehen?

    So, tut mir Leid für die vielen Fragen...
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bios 001 ver.jpg 
Hits:	221 
Größe:	204,3 KB 
ID:	5260  
    Geändert von Schneewolf (25.08.2009 um 15:18 Uhr)

  2. #2
    deleted_exuser198 Banned
    Registriert seit
    08.08.2009
    Beiträge
    386
    Danksagungen
    14

    Standard

    Ich habe einen link für Dich dann kannste das selber nachlesen.
    http://www.bios-info.de/download/dlkomp.htm

  3. #3
    Avatar von El Matador
    El Matador Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.07.2008
    Beiträge
    651
    Danksagungen
    36

    Standard

    Zitat Zitat von Schneewolf Beitrag anzeigen
    Bei der Installation von Windoof XP hat der angezeigt, dass meine Festplatte nur 131062 MB groß sei, die iss aber 250 GB und auch das BIOS zeigt 250 GB an. Kann Windoof XP nicht mit mehr Speicherplatz umgehen?
    Schau mal hier:
    http://www.pcmasters.de/forum/festpl...t-erkannt.html


    Zitat Zitat von Schneewolf Beitrag anzeigen

    4.4 Init Disply First Da iss PCI Slot eingestellt. Im Handbuch: "Specifies the first initiation of the monitor display from the installed PCI graphics card or PCI Express graphics card.
    --> PCI Slot Sets the PCI graphics card as the first display. (Default)
    --> PEG Sets the PCI Express graphics card as the first display.

    Seh ich das richtig, dass ich das auf PEG umstellen soll, weil ich ja eine PCI-e-Grafikkarte hab?
    Richtig, PEG ist PCIexpress. PCI wäre nur eine Karte in einem ganz normalen PCI Anschluss.
    Geändert von El Matador (25.08.2009 um 15:33 Uhr)

  4. #4
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo

    Kann mir vielleicht noch jemand 1., 2.1 und 2.2 beantworten? Hab dazu leider noch nichts gefunden. Wäre echt nett...

  5. #5
    Avatar von PowidL
    PowidL Ex Son-X
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    536
    Danksagungen
    4

    Standard

    Was 1. betrifft, ja das is der FSB, aber du hast vergessen den Multiplikator dazu zurechnen. Jede CPU hat einen Multiplikator der bei AMD nur bei der Black Edition verstellt werden kann.
    In deinem Fall rechnest du 15x200MHz
    Geändert von PowidL (27.08.2009 um 15:02 Uhr)

  6. #6
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich hab jetzt den Memory Clock auf 1066 MHz gestellt. Der PC hat auch gestartet, ich habe mir zunächst nichts dabei gedacht. Aber plötzlich hat dann Windows XP nicht mehr gestartet (mal ist irgend eine Datei in System32 nicht vorhanden gewesen, mal hat er sich gleich neugestartet nach 5-10 Sekunden, mal hat er das Bild, wo man zwischen Safe Mode, Normal Startup, etc. auswählen kann angezeigt, hat aber nix funktioniert.) und auf der 2. Partition konnte ich Windows XP nicht mehr installieren. Er hat nach einiger Zeit beim Kopieren der Dateien auf die Festplatte immer gesagt er würde eine Datei nicht lesen können.

    Als ich dann die Taktrate wieder auf 800 MHz gestellt habe, hat plötzlich wieder alles funktioniert.
    Wahrscheinlich konnte er die Daten nicht oder nur teilweise in den RAM laden und hat deshalb geglaubt, die Datei sei nicht vorhanden oder nicht von der CD lesbar.

    Weiß jemand woran das liegen kann, dass mein RAM nicht bei 1066 MHz läuft?
    Laut Internet-Recherche ist das RAM-Modul, das Motherboard und der Prozessort für 1066 MHz geeignet.

    2.2 hab ich schon selbst rausgefunden, habs einfach auf Ganged gestellt und es funktioniert. Also nehm ich einfach mal an, dass die Dinger jetzt wirklich im DualChannel Betrieb laufen.

    Danke PowidL für die Info Kenn mich mit Übertakten und Taktraten gar nicht aus...

  7. #7
    Avatar von Popopirat
    Popopirat Bestes Gamescom Foto 2009
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    Puff in Barcelona
    Beiträge
    804
    Danksagungen
    46

    Standard

    Akteviere mal den EPP Mode, habe das gleiche MB und das gleiche problem mal gehabt. Dannach sollte er Automatisch die korrekten angaben haben!

  8. #8
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich hab den EPP Mode mit Normal bei der EPP Voltage Mode auf Enabled gestellt. Beim nächsten Start hat Bios auch tatsächlich 1066 Mhz angezeigt. Windows hat sich dann zunächst auch noch gestartet aber nach dem zweiten Neustart (wollte ausprobieren obs wirklich stabil läuft) hat er sich dauernd neugestartet.

    mit 800 Mhz läuft er dann wieder völlig stabil. Danke trotzdem für die Hilfe. Falls jemand eine Erklärung hat oder weiß wie ich den Computer mit 1066 MHz stabil zum Laufen krieg, ich bin für alles dankbar

  9. #9
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    6.968
    Danksagungen
    446

    Standard

    Wie viel Spannung brauchen die Speicher denn und wie viel bekommen die letztlich ?
    Der Fehler sieht für mich nach zu geringer Versorgungsspannung und dadurch Instabilität aus.

  10. #10
    Avatar von Popopirat
    Popopirat Bestes Gamescom Foto 2009
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    Puff in Barcelona
    Beiträge
    804
    Danksagungen
    46

    Standard

    Mit dem EPP Mode stellt er alles automatisch auf Hersteller-angaben.

  11. #11
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ich hab System Voltage Control normalerweise auf "Auto" gestellt. Wenn ich auf Manual gehe, sind folgende Werte voreingestellt:
    Bios 007 ver.jpg

    Im "Auto" Modus sind auch alle Voltage-Einstellungen inklusive den beiden obigen einfach auf "Auto" gesetzt.

    Unter den PC-Health Menü stehen folgende Voltages, wenn ich bei obigem Menüpunkt "Auto" eingestellt habe: Bios 008 ver.jpg
    Laut Internet sollen die Dinger folgende Spannungen benötigen: 2.0 - 2.1 V
    (siehe hier und hier).

    Ich vermute mal ich muss DRAM Voltage Control ändern und nicht DDR VTT Voltage Control ?! Wofür ist letzteres??
    Soll ich das mal auf 2.0 oder 2.1 V setzen?
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bios 008 ver.jpg 
Hits:	155 
Größe:	259,8 KB 
ID:	5314   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Bios 007 ver.jpg 
Hits:	160 
Größe:	382,8 KB 
ID:	5315  

  12. #12
    Schneewolf Foren-Neuling
    Registriert seit
    27.07.2009
    Beiträge
    46
    Danksagungen
    0

    Standard

    Habs jetzt ausprobiert "DRAM Voltage control" auf 2.02V, 2.08V und 2.10V zu stellen, System ist trotzdem noch instabil. Ich werd mal bei G.Skill fragen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Bios update gesucht!!!
    Von Dominique im Forum Mainboards
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.11.2010, 14:23
  2. Einige Fragen zu BIOS Update
    Von ClisClis im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.10.2010, 09:33
  3. Windows nimmt bios einstellungen nicht an
    Von Xarphan im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.08.2010, 20:24
  4. How to flashen neues Bios auf meine Grafikkarte?
    Von Cosm1c Cowboy im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2009, 23:37
  5. 3 Fragen zu Gigabyte GA-EP35-DS3 Rev 2.1!!
    Von Alex_110692 im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.10.2008, 16:02
  6. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.05.2008, 05:01
  7. Probleme Maximus Formula Bios 0907
    Von Timmi im Forum Overclocking
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2008, 23:59
  8. E6400 @ 3,0 GHz; geht noch mehr?
    Von horas29 im Forum Overclocking
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.05.2007, 19:25

Stichworte