Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Neues Mainboard für einen Q6600 und DDR2

  1. #1
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard Neues Mainboard für einen Q6600 und DDR2


    Hi Leute ich habe ein ziemliches Problem

    Hab gestern neuen Kühler bekommen weil mein alter net mehr richtig befestigt werden konnte (Coolermaster TX2 alle 4 plastikpins so nutzlos wie ein lutscher der nach Sch**** schmeckt) hab mir dann den EKL Großclockner gekauft erstmal die Flüssigmetall Wärmeleitpaste von meiner CPU runter poliiert (scheiss Arbeit aber die reagiert sonst mit dem aluminium vom Großclockner) und montiert. Mach Rechner an und es raucht und stinkt aus meinen Lüftern raus und alles ist Tot. Naja ich hab dann eben mal alles auseinergebaut CPU, RAM etc sieht alles gut aus aber bei meinem alten Mainboard ASUS P5K Deluxe sind oben rechts 2 Leiterbahnen explodiert (rückseite) sprich schrott und die Garantie ist praktischer Weise vor ein paar Wochen abgelaufen. Warum das nun passiert ist weiss ich nicht aber das Board hatte schon länger eine leichte U-Form durch meine verzweifelten Versuche den alten CPU kühler vernünftig festzubekommen (warscheinlich einmal zuviel)

    Jetzt brauch ich ein neues Board und ich würde diesmal ganz gerne von ASUS weg weil meine letzten 3 ASUS Boards immer nach gut 2 Jahren schrott waren. Ich fasse mal zusammen was ich an Hardware habe und mir so vorstelle bin im moment einfach ein bisschen raus was man so kaufen sollte.

    CPU: Q6600 (mit 105 Watt TDP) 65nm
    Kühler: EKL Großclockner (großes Teil brauch also platz um die CPU)
    RAM: 4x 1 GB DDR2 RAM A-DATA
    Sound: creative audigy 2 Gamer PCI
    Festplatten: 2x 750 GB SATA Samsung die im RAID0 laufen
    Grafik: 1x Gefroce 8 8800 GTX
    1x DVD Sata
    Gehäuse: Antec 900
    Netzteil 600 Watt

    Ich suche also ein Board wo ich das oben alles draufbekomme. Chipsatz habe ich den P35 gehabt war damit auch zufrieden jedoch wäre mir ein aktueller Chipsatz P45 oder X38 etc. lieber

    Preislich sollte sich das ganze nicht zu weit von 100Euro entfernen aber lieber 10-20 Euro mehr als einen schlechteren Kompromiss eingehen.


    So ich glaube das wars soweit ich freue mich über jede Antwort.

    Gruß KraZyMartZ

  2. #2
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    Also ich würde dir empfehlen, zu dem Gigabyte GA-EP45-UD3 zu greifen. Das ist noch ganz gut erhältlich, zumal So. 775 Mainboards langsam vom Markt verschwinden.
    Das betet alles was du brauchst, S-ATA, DDR2 usw.
    Alternativ ein Board von MSI wäre das P45 Zilent.

  3. #3
    Avatar von [I]ns4ne?!
    [I]ns4ne?! PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    05.02.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    2.901
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ich kann dir das Asus Maximus Formula anbieten hatte ich selber hat einen X38 Chipsatz.

    Is qualitativ sehr Hochwertig ( Gamerboard halt). kannst ja mal schauen, bei Interesse ich will meins verkaufen.

    Ebenso kann ich dir das Asus P5Q anbieten wie der Name schon sagt P45 Chipsatz auch gut verarbeitet und läuft Stabil.

    Edit: sorry nicht anbieten, sondern Empfehlen

  4. #4
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard

    cool danke schonmal für die schnellen antworten. ich prüfe das gleich ma alles nach


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    das board von Gigabyte sagt mir momentan am meisten zu gibt es da von jmd. noch einwände? Ansonsten bitte bis zum 25. hier posten dann gibts gehalt und dann wird das bestellt.

    PS: Danke fürs Angebot aber ich will diesmal wirklich von ASUS weg (man muss ja mal was neues probieren) das ist dann auch schon der einzige Grund warum ich das nicht nehmen will.
    Geändert von KraZyMartZ (17.08.2009 um 01:45 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  5. #5
    Avatar von Robmain
    Robmain Forenkenner
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.047
    Danksagungen
    31

    Standard

    Aus P/L sicht ein MSI P35 Neo oder Abit P-35 (pro).

    beide habe ich schon verbaut gehabt und bin voll zufrieden. Ein P45 ist bei der CPU zuviel des guten, wenn Du dafür mehr bezahlst als für ein P35. Der Prozzi hat eh nur ein 1066er FSB QDR, da reicht der P35 mit nominalen 1333 locker.

    + für das MSI: preislich nicht zu toppen.
    + für das Abit: Super zum OC'en

  6. #6
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard

    hm bei den beiden MSI und Abit habe ich wenn ich mir das Layout anschaue ein bisschen bedenken, dass es mit dem CPU Kühler net passen könnte bzw. sehr fummelig wird.

    Gruß Martz

  7. #7
    Avatar von Robmain
    Robmain Forenkenner
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.047
    Danksagungen
    31

    Standard

    Guck mal erste Zeile!! Abit IP 35 Pro. Das nenn ich Auge^^

    Kompatiblitätsliste:
    http://www.ekl-ag.de/webseiten/alpen...20clockner.pdf

  8. #8
    Avatar von JuL
    JuL Findet sich zurecht
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    287
    Danksagungen
    15

    Standard

    Ich kann dir auch das Asus P5Q empfehlen. Bin sehr zufrieden damit..
    Lg JuL

  9. #9
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    Zitat Zitat von KraZyMartZ Beitrag anzeigen
    ... PS: Danke fürs Angebot aber ich will diesmal wirklich von ASUS weg...
    Lesen

  10. #10
    Avatar von JuL
    JuL Findet sich zurecht
    Registriert seit
    02.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    287
    Danksagungen
    15

    Standard

    hab ich ned gesehen.. sry
    Ist aber trotzdem ein geiles board

  11. #11
    Avatar von Robmain
    Robmain Forenkenner
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.047
    Danksagungen
    31

    Standard

    Ausserdem passt das ASUS nicht unter den GK.

  12. #12
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard

    Ah danke für die Liste sowas hatte ich selber schon gesucht gehabt. Morgen ist es soweit Kohle hat sich heute schon auf den Weg gemacht und ich werde wohl bei dem EP45 bleiben wird ja auch von dem Kühler aus unterstützt.

    Gruß Martz

  13. #13
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard

    So ich habe nun mal geschaut da das Gigabyte EP45 UD3 nicht mehr so wirklich gut zu haben ist (2 Shops bei idealo) leider bin ich auf das EP45 UD3LR gestoßen was laut der spezifikationsliste auch kompatibel mit dem Großclockner ist (Layout ist mit dem UD3L identisch).

    Das Board hat als einzigen echten unterschied nur den ICH10R Chipsatz und keine Kühlkörper für die spannungswandler rund um die CPU da ich aber eh net wirklich clocken wollte sollte das kein Problem sein oder?

    Kosten tut das Teil ca. 80€ bei Mindfactory meinem Lieblingswebshop also würde auch von daher voll passen.

    Hat noch jemand Einwände oder Zweifel am Board? Bestellen werde ich sonst heute im laufe des Abends.

    Gruß Martz

  14. #14
    Avatar von KraZyMartZ
    KraZyMartZ Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    10.05.2007
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    164
    Danksagungen
    1

    Standard

    So hier mal ein vorläufiger Status:

    Habe mich doch noch Last-Minute gegen das Gigabyte Board entschieden und das Abit IP35 Pro gekauft (70€ inkl. Versand) da es wirklich ein super Board ist und für meine Hardware locker ausreicht.

    Gruß Martz

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 02:46
  2. Suche neues Mainboard
    Von Shorty12 im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 19:43
  3. A8N defekt, neues Mainboard oder komplettwechsel
    Von Zentrum im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:19
  4. Neues Mainboard läuft nicht
    Von RoXx im Forum Mainboards
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 19:47
  5. Neues Mainboard
    Von Nicozo94 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2009, 09:40
  6. Neues Mainboard für FS Scaleo 600
    Von apfel im Forum Mainboards
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.02.2009, 21:59
  7. Neues System mit Q6600 und ASUS P5Q läuft nicht !?
    Von kittmann im Forum Prozessoren
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2008, 11:31
  8. Neues System startet nicht - Mainboard defekt?
    Von hejsan im Forum Mainboards
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 19:43

Stichworte