Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Problem beim Booten von CD

  1. #1
    Booter Schaut sich um
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Problem beim Booten von CD


    Hallo zusammen
    Ich weiß, dass dieses Thema wahrscheinlich schon oft gibt, ich habe aber ein Problem und weiß nicht so recht weiter.
    Und zwar: Mir wurde gesagt wenn ich meine Vista Partition löschen möchte, dann muss ich von der CD booten und dann den Anweisungen zum Löschen folgen. Also bin ich ins BIOS gegangen und wollte den 1.Boot Device oder wie das da heißt auf CD-ROM stellen. Allerdings stand diser schon auf CD-ROM (also da stand CD-ROM und dann noch sonen par andere Sachen hinter; kann ich genau nachgucken wenn das was zu bedeuten hat) und der 2.Boot Device stand auf SATA und dahinter noch etwas (kann ich auch nachgucken was genau da steht)
    Ich hab dann mal so ein bisschen rumprobiert also den mit SATA zu disablen und sowas. Allerdings startet er einfach immer ganz normal und ich komme nicht in das Menü in dem ich die Partition löschen kann. Wenn ich nur einen einzigen Boot Device da stehen habe, also NUR CD-ROM dann komm ein Fehler beim Hochfahren und er bleibt hängen.

    P.S.: Bitte antwortet mir in einer Sprache, die ich verstehe, da ich in Sachen Computer nicht so bewandert bin.

    Hoffe auf schnelle Antworten
    Danke schonmal
    Booter

  2. #2
    Ssouls Schaut sich um
    Registriert seit
    29.01.2007
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also was ich mich als erstes Frage ist warum bei dir noch cd-rom steht(benutzt du wirklich noch ein Cd-rom kein DVD-Laufwerk).
    Weil soviel ist weis gibt es Windows Vista nur auf DVD also musst du im
    Bios auch ein DVD laufwerk auswählen.

    Eigentlich schon vollkommen korrekt.
    Es ist natürlich bei jedem Mainboard/bzw. Bios unterschiedlich
    aber du musst einfach nur das DVD laufwerk an erste stelle in der
    Bootreihenfolge. An zweiter Stelle steht SATA+der Herstellername deiner Festplatte. Dann musst du natürlich noch das verändert beim verlassen des bios speichern.
    Wenn du dann wieder neustartes und die Vista dvd im laufwerk hast,
    fragt dein Computer dich ob das setup gestartet werden soll:
    "bitte drücken sie eine beliebige Taste um das Windows setup zu starten"
    ...oder so ähnlich.

  3. #3
    Booter Schaut sich um
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Erstmal danke für die Antwort.
    Also wie gesagt kenne ich mich bei Computern nicht so gut aus. Aber ich meine, dass bei mir CD-ROM steht ich guck es aber mal eben noch mal nach aber bin mir sehr sicher. Der Computer wurde von so einem kleinen Laden bei uns zusammengebaut (KCN Computer) und bisher habe ich noch nichts im BIOS verändert und als ich letztens mal nachgeschaut habe stand der an 1. Stelle auf CD-ROM und bei 2. auf SATA (is das nich auch egal ob der 1. auf CD steht? Ich meine es wäre so wenn er vom 1. nicht booten kann nimmt er eben den 2. oder?). Ich muss dazu sagen, dass es keine originale Vista Version ist. Mein Bruder, der unsere PCs zusammengebaut hat (er hat exakt den gleichen), hat die Version von einem Freund.
    Booter


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich habe nochmal nachgeguckt:
    1. BOOT DEVICE steht auf CDROM:SM-HL-DT-ST DVDRAM GH20A8
    2. BOOT DEVICE steht auf SATA:PM-MAX TOR STM35OO320AS
    3. is disabled
    Die Optionen, die ich habe wenn ich einen BOOT DEVICE ändern will sind:
    Removeable Dev.
    SATA...
    CDROM...
    Disabled
    Geändert von Booter (16.07.2009 um 23:53 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    Avatar von camrus
    camrus Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    207
    Danksagungen
    10

    Standard

    hi
    du muss nix im bios verstellen ,was du brauchst ist ein dvd laufwerk,du baust die cd laufwek raus und schmeisst die im müll dann kaufst dir ein dvd laufwerk die bekommst du für 10€ dann machst du die visat dvd im laufwerk und druckst du die F12 oder F 11 taste kommt dann ein fenster auf wo du auswählen kann von wo du was booten willst naturlich dvd room,und der zweiter laufwerk ist eine festplatte von da aus kannst du nix booten weil sie lehr ist ,fals du windows drauf hast dann kast du winows booten von platte aus und die macht das es automatik wenn du die pc an machst.
    mfg

  5. #5
    Booter Schaut sich um
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also habe ich einfach ein falsches Laufwerk? Ich will das Ding jetzt sowieso wegbringen weil er gestern noch andere Probleme gemacht hat und langsam nervt mich das echt. Aber wie will der Kerl dem ich das bringe den denn formatieren ohne, dass da ein DVD Laufwerk drin is?
    Danke für die Antworten
    Booter


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Achja noch eine Sache...
    Wenn ich F11 oder F12 drücke komme ich nicht ins BIOS oder? Was ist das dann? Und wie finde ich raus welche Taste ich drücken muss? Also bei mir is ENTF die Taste fürs BIOS nur ich habe gehört, dass diese "F-Tasten" bei jedem PC verschieden sind.
    Geändert von Booter (17.07.2009 um 12:00 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  6. #6
    Crixton Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    846
    Danksagungen
    35

    Standard

    normal steht beim hochfahrn sowas in der art dran:
    press Fxx for selcting boot device

  7. #7
    Avatar von camrus
    camrus Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    30.06.2009
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    207
    Danksagungen
    10

    Standard

    ich weiss nicht wie ich dir hilfen kann,bring dein pc zu mir ich werde dir windows für ca 30€ instalieren,ein dvd lauferk bekommst du umsonst von mir.

  8. #8
    Crixton Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    846
    Danksagungen
    35

    Standard

    wenn das sing über 30 euro wert ist würd ichs machen xD
    und zur windows installation:
    Du brauchst nur ein dvd laufwerk und musst einsteln das es von dem bootet.
    Der rest geht von selbst.
    Ach ja musst voher noch formatiern

  9. #9
    Booter Schaut sich um
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja gut das merk ich mir ich wusste nicht dass ich beim Hochfahren noch ieine "F-Taste" drücke muss.. Aber wie gesagt ging er nicht mehr an und deshalb hab ich ihn zu sonem pc nerd gebracht der mir das wieder richtet...
    Vielen dank für die antworten

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. computer mit CD-Laufwerk kann nicht von CD booten
    Von -simon- im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.09.2009, 15:11
  2. Problem mit dem Booten
    Von Zwinke im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 23:15
  3. asus P5QL-E von cd booten ????
    Von screm im Forum Mainboards
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 00:58
  4. Medienfehler: Neustarten Taste drücken
    Von RAZE im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.05.2009, 18:26
  5. Problem mit Notebook beim Booten
    Von der_eismann im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 14:57
  6. World in Coflict cd Problem
    Von Subei im Forum Action
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 18:28
  7. Libretto PCMCIA CD Problem..
    Von ipag im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.02.2008, 15:26
  8. DOSBox 0.72 Problem
    Von CoolerDennisBoy im Forum Allgemeine Fragen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2008, 17:30