Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Geforce GTS250 oder GTX 260

  1. #1
    PCnob Schaut sich um
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Geforce GTS250 oder GTX 260


    Hi

    Prozesseor:AMD 2X 6000+ Windsor
    Motherboard: ASRock N-68 nVidia Chipsatz
    RAM: 2x2Gb arbeitsspeicher
    Netzteil weiß ich gerade nicht der PC is nciht bei mir.


    Ich hab mir vor 1 Jahr einenPC gekauft nur ist jetzt die grafikkarte hin.
    Es war eine 9800gtx+ aber laut meinem Verkäufer ein auslaufmodell und deswegen kann er sie nicht nachbestellen.( ich weiß selber zusammenbauen wäre billiger aber ich hab nicht die erfahrung dafür)

    Meine Optionen sind eine GTS 250 (dafür würde ich einen Teil meiner Kosten zurückbekommen!!!)

    Oder eine GTX 260 die wäre aber mit bisschen aufpreis und einem neuen Netzteil verbunden.

    Zahlt es sich aus diese kosten auf sich zu nehmen????

    mfg PCnob

  2. #2
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    die 250gtx ist die gleiche karte wie deine "alte" sprich die wurde einfach von nvidia umbenannt
    nimm die 250gtx wenn dein pc mit der 9800gtx schon gut lief

  3. #3
    PCnob Schaut sich um
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    du meinst die ganze zeit gts statt gtx oder???

    mfg pcnob

  4. #4
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    joa genau sorry tipp fehler

  5. #5
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    du meinst die ganze zeit gts statt gtx oder???
    Eben, die GTS 250!
    Leider missbrauchen einige Produktpartner die neue Namensgebung und benennen ihre noch vorhandenen 9800GTX+ einfach um.
    Von Nvidia kommt dies aber wie fälschlich behauptet nicht!

    Eine echte GTS 250 verbraucht speziell Idle eine Ecke weniger Strom, hat meist ein kürzeres Board, wird immer in 55nm gefertigt und kommt mit einem 6Pin Stromanschluss hin.
    Pers. habe ich eine von XFX, hier lohnen auch klar 1GB Speicher und man sollte zwingend darauf achten das dieser mit 1100MHz getaktet ist.
    Aber laut war der Kartenlüfter, daher war ein Lüfter-Umbau unumgänglich.

    Die 260er verbrät unter Volldampf keine 40W mehr, sicher das da ein neues Netzteil von nöten ist?

  6. #6
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    thx hummer, so lernt man was dazu, dachte echt das nvidia dieses umbenennt, neue verkaufs strategie? naja hab mich geirrt =)
    man lernt ja schließlich nie aus

  7. #7
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Die Namensgebung entstammt in jedem Fall der Feder von Nvidia, nur hat man den Fehler gemacht und lässt den Produktpartnern ziemlich freies Spiel und die nutzen dies natürlich gerne aus.
    Obwohl viele dies wissen ist nicht selten die Überraschung groß wenn man dann doch "nur" eine 9800GTX+ in den Händen hält.
    Von daher wäre es für eine Empfehlung arg wichtig zu wissen um welches Modell es sich genau handelt.
    Die Karte in der 1GB Version ist in jedem Fall eine echte Empfehlung und nach wie vor ein echter Verkaufsschlager, nur muss man beim Kauf genau hinsehen ...

  8. #8
    PCnob Schaut sich um
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    ähm der verkäufer behauptet das die GTX 260 2 12 pin stromanschlüsse braucht und ich habe nur eines mit einem 12 pin deswegen.

    und die GTS wäre eine mir 512mb speicher deswegen war ja auch die überlegegung mit der GTX 260 da

  9. #9
    Avatar von Popsa
    Popsa Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Hauptstadt
    Beiträge
    773
    Danksagungen
    25

    Standard

    lol, viielleicht meint er einmal 12 anschluß sprich 2x 6 stecker
    oder der typ ist ein anfänger
    ich glaub er versucht dir eine alte 9800gtx an die nase zu binden, achte darauf was hummer hier geschrieben hat

  10. #10
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Scheint fast so .
    Da irrt sich also der Verkäufer, 2x12Pin wäre schon echt übel, 2x6Pin treffen da hinsichtlich der 260er schon eher zu.
    Meist liegt ohnehin ein passender Adapter bei und falls nicht so hat ihn ein jeder auch noch so einfach bestückter Händler für ein paar Cent unter der Theke liegen.

    Was für ein Netzteil ist den verbaut (Hersteller, Bezeichnung)?

    Also wenn die 250er dann in jedem Fall mit 1GB, speziell mit qualitätssteigernden Feature ala AA/AF lohnt sich dies.

    Bevor du bei dem Händler kaufst gib uns die genaue Bezeichnung der in Frage kommenden Karten und lass ihn wissen das du dich hier im Forum erkundigst...

  11. #11
    Avatar von Eck
    Eck Stammbesatzung
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    4.443
    Danksagungen
    178

    Standard

    ich würd die gtx 260 nehmen wirklich eine seeeehr geniale grafikkarte (habe sie selbst in benutzung)

    und sie brauch wei oben beschrieben 2 x 6pin stecker

  12. #12
    Avatar von El Rey
    El Rey Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Ruhstorf
    Beiträge
    519
    Danksagungen
    74

    Standard

    Also ich würd auch die GTX260 empfehlen. Das 'alte' Netzteil soll der Händler einfach drin lassen und dann kann man, wie Hummer13 eh schon gesagt hat, per Adapter aus 2 4-PIN Molex den zweiten 6-PIN PCI-e Anschluss machen.

    Gruß
    El Rey

  13. #13
    Avatar von Siegertyp
    Siegertyp Stammbesatzung
    Registriert seit
    13.02.2009
    Beiträge
    4.373
    Danksagungen
    216

    Standard

    Ich würde auch sagen, dass sich der Aufpreis rentiert, habe selbst di eGTX260 am werkeln. Wenn du dich für diese Variante entscheidest, frage aber noch einmal nach, ob es die Variante mit 216 oder 192 ALU's ist. (Die mit 216 ist ein Stück schneller.) Es wäre nicht schlecht zu wissen welches Netzteil du genau hast, der Name/die Leistung steht auf dem Netzteil, auf der Seite, vond er man den Rechenr auch öffnet

  14. #14
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Genau das ist es, handelt es sich um eine GTX 260² und liegt der Aufpreis in dem Laden bei max. 40 EUR bekommt man für diese Zulage dann auch die entsprechende Mehrleistung.
    Freilich gilt dies nur im Verhältnis zur 1GB Version der 250er, die 512MB Version sollte man nicht mehr wählen, auch wenn vielleicht nur ein 19" TFT verwendet wird...

  15. #15
    PCnob Schaut sich um
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich kann euch leider nicht sagen welches Model und so das Netzgerät ist weil sich der PC bereits beim händler befindet!!!
    Ich kann euch nur das sagen was auf der rechnung steht:

    Netzteil 520Watt, 120mm, Delux DLP, PFC


    Auf jeden fall weiß ich soviel das er nur die GTS 250 mit 512MB hat!!!

    also danke nochmal wegen der ganzen Tipps Leute echt super!!!!!!!

    mfg Pcnob

  16. #16
    Avatar von LeahCim
    LeahCim Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    23.01.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    568
    Danksagungen
    48

    Standard

    kleiner tip! Der Einbau von ner neuen Karte dauert....ähm..ca 5 min! Lass dir zeigen was er meint und was er macht! Du kannst erstens nur lernen und er kann dich nicht bescheißen....leider kommt das zuuuu oft vor!!

  17. #17
    PCnob Schaut sich um
    Registriert seit
    05.06.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    das problem ist das er in deutschland ist und ich in österreich

    sonst würde ich das natürlich machen

    mfg pcnob

  18. #18
    Avatar von outbid
    outbid Findet sich zurecht
    Registriert seit
    24.04.2008
    Beiträge
    309
    Danksagungen
    0

    Standard

    Würde in deiner stelle den pc so wie er ist wieder nehmen, die GTX260er karte kaufen und selber einbauen, kannst nichts falsch machen wenn du in dem forum bist.
    Jeder hilft gerne..

    Die alte karte verkaufen, habe für meine 8800GTS auch ein gutes geld noch bekommen.

    Nur als tip..

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Nvidia GeForce GTX 4XX Sammelthread
    Von besyra im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1019
    Letzter Beitrag: 11.01.2011, 16:59
  2. Suche Geforce gtx 260 (altes modell!)
    Von chrisjee im Forum Gesuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 09:12
  3. Geforce GTX 260 Flimmern
    Von crimey im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.11.2009, 16:10
  4. Passende SLI karte zur Gainward 260 gtx limited
    Von jiam im Forum Grafikkarten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.04.2009, 14:33
  5. Nvidia Geforce GTX 260 und 4GB Ram (GTA4)
    Von roxcustomer im Forum Grafikkarten
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 22:24
  6. Geforce 260 GTX 2 PCI-E Slots
    Von DerChamp im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.11.2008, 21:24
  7. Geforce 260 GTX oder Geforce 9800 GTX?
    Von sommergemüse im Forum Grafikkarten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 19:18
  8. Neuer Gaming PC
    Von ChuckZy im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.2007, 20:01

Stichworte