Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 34

Thema: Suche flachen CPU Kühler für AM2

  1. #1
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard Suche flachen CPU Kühler für AM2


    Hey Leute, hab ein kleines Problem der Boxed Kühler in meinen HTPC reicht leider nicht aus, dass hab ich gemerkt als er bei der Installation von Windows abgestürzt ist -.-

    Hab jetzt auch mal im Bios nachgeschaut 64° im IDLE also einfach zu viel.

    Suche jetzt einen flachen CPU Kühler für AM2 der einen 6000+ (65nm) zuverlässig kühlen kann. Mit flach mein ich nich viel größer als der Boxed Kühler. Am liebsten wär mir ein Passiv Kühler, finde mich aber auch mit einen Luftkühler ab. Hab selber schon gesucht aber nichts gefunden
    Vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen aufjedenfall schonmal danke im vorraus für eure Hilfe

  2. #2
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Eine Möglichkeit wäre der
    Cooler Master Vortex
    zwar nicht passiv, aber Dank PWM stehen einem ja je nach Board alle Türen offen, zudem sehr günstig und gut verarbeitet.
    Hatte den selbst völlig zufrieden in meinem NZXT Desktop im Einsatz und nun kühlt er den E8400 im Pc meiner Frau...

  3. #3
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.002
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Ein X2 6000+ für einen HTPC ...
    Ist das nicht ein kleines Bisschen zu wenig? ^^
    Na klar doch. Das hat was.
    Gehörig undervolted und untertaktet, kannst Du dem das Heizen gut abgewöhnen, so das ein [Scythe Shuriken Rev.B] der geeignete Partner für ihn sein könnte.

    Du willst doch lieber bei der nativen Taktung bleiben?
    Mit knapp über 11 cm Höhe sollte der [Scythe Zipang], der die Wärme die dein Prozessor so produzieren wird, alle male schafft, noch gut in so ziemlich jedes Case gehen.
    Das der im Gegensatz zu seinem etwas kleineren Bruder keinen PWM-Lüfter hat, muß nicht unbedingt stören. Der bleibt im Teillastbereich auch ohne diese Regelung sehr empfehlenswert, weil er nie vordergründig geräuschvoll werkelt.

  4. #4
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Ich werde heute ein Scythe Shuriken auf meinem 5000+ Brisbane verbauen, kann dir dann ja mal Bericht erstatten, wie gut er kühlt.

    laut Alternate hält er ein PhenomII X4 940BE auf 60° unter Last.

    [edit] Soo, installation gestaltet sich problemlos, nach 5 min war alles fertig Temperaturen bewegen sich im Idle bei 36-37 Grad, unter Last steigt er auf 54° - was noch absolut super ist wenn man bedenkt das ich in meinem Desktop Case nicht einen gehäuselüfter (also null Airflow) verbaut habe...

    Kann den Kühler nur weiterempfehlen!
    Geändert von Pitri (29.05.2009 um 19:13 Uhr)

  5. #5
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Okay schonmal Danke für eure Hilfe

    Werde denk ich mal den Cooler Master Vortex nehmen :P

    Und der 6000+ ist nicht zu wenig hab in meinen Desktop grad mal einen E6300@2,5Ghz und in meinen Lappy einen T7500 von daher reicht mir die Leistung von einen 6000+ locker

  6. #6
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Ich glaube Horst hat das ein bisschen ironisch gemeint

    Aber ich muss sagen, dass ein 6000+ nicht wirklich überdimensioniert ist, da FullHD Filme teilweise wirklich die Power brauchen. Nagut, ein 4800+ oder so hätte es auch getan.. aber der 6000+ kost ja nicht mehr die Welt

  7. #7
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Aso xD
    Naja eigentlich sollte sogar ein Phenom rein aber hab den 6000+ für 30€ bekommen
    Außerdem muss der HTPC auch für Games und so her halten da musste es schon was besseres sein
    Leider reicht der Boxed Kühler bei den bisschen Airflow nicht aus

  8. #8
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Also ich bleib dabei - der Scythe Shuriken Rev.B ist das was du suchst.

  9. #9
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Werde denk ich mal den Cooler Master Vortex nehmen :P
    Da machst du nichts mit verkehrt, den Kühler muss man wirklich kennen um ihn schätzen zu wissen.
    Wenn man ihn auspackt staunt man nicht schlecht welche Qualität man doch für einen solch fairen Preis bekommt.
    Lass den Lüfter dann am besten erst mal im Bios auf PWM laufen und bei bedarf testest du auch mal die reine Voltage-Regelung...

  10. #10
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Bin mir jetzt noch nicht sicher beim Coolermaster machen mir die 4 Stäbchen aufn Lüfter etwas Sorgen. Sind die bei den Maßen berücksichtigt oder nicht

    Hab bei Case King aber nochmal ein paar gefunden bloss weis ich nicht ob die Kühlleistung von dennen ausreichend ist..

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...MD::11589.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...e-7::4304.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...GT::10973.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...er::10442.html

    http://www.caseking.de/shop/catalog/...er::10731.html

  11. #11
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Stäbchen ist gut, das sind Gummis, sogenannte Entkoppler.
    die sorgen dafür das der Lüfter seine Schwingungen nicht an den Kühler übertragen kann, also sind sie für Ruhe gedacht .

    Die nun von dir gelisteten taugen leider alle nicht viel und deren Kühlleistung und/oder Lautstärke sind nichts für dein Anliegen, passen tun sie auch nicht alle...

  12. #12
    Re-fleX Weiss was er tut
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Ebikon
    Beiträge
    1.860
    Danksagungen
    62

    Standard

    Jop vor allem scheinst du sehr auf den Preis zu achten.

  13. #13
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ja weil der Preis fürn PC so billig wie möglich sein sollte

    Aber ich glaub mitn Coolermaster bin ich mit der P/L bestens bedient also Danke für eure Hilfe werde mir den Vortex holen

  14. #14
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.002
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Ein HTPC, also ein PC der Dir den Videorecorder, die Settopbox mit Festplatte und den CD/DVD/BR-Player ersetzen soll, wird auf jeden Fall preislich günstiger als alle diese Einzelgeräte (zusammen) ins Haus kommen.
    Da braucht man doch um ein paar wenige Euro nicht mehr feilschen.
    Noch mehr als für normale Workstations gilt hier, daß das Teil so wenig wie möglich zu hören sein darf.

    Weil das so ist, frage ich mich ernsthaft, was gegen die von mir empfohlenden Scythe spricht.

  15. #15
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Also der Zipang ist aufjedenfall zu hoch und ob der Shuriken oder der Vortex leiser ist hat mir hier noch keiner verraten. Aus den Reviews die ich so gelesen hab werd ich auch nicht schlau, das Einzigste was ich weis ist das Hummer13 einen Vortex hat und super zufrieden damit ist. Ist ja nichts gegen dich Horst aber warum soll ich 8€ mehr ausgeben für einen Kühler bei den ich nicht weis wies mit der Lautstärke/Kühlleistung aussieht ?

  16. #16
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    17.002
    Danksagungen
    2.718

    Standard

    Zu hoch.
    Na da kann man natürlich nichts machen.

    Vieleicht hat Hummer da sogar Recht.
    Ich gebe zu, nachdem ich einen unhörbaren Cooler gefunden habe, mit anderen Produkten nicht mehr experimentiert zu haben.
    Das unhörbarer als nicht zu hören nicht gehen kann, ist ja auch gar nicht die Frage.
    Das der Vortex mit seiner doch recht kleinen Austauschfläche um
    125 Watt an Wärme wegschaufeln zu können, als Perfomance-Kühler arbeiten muß, ist eine physikalische Notwendigkeit, an der mit Wunschdenken nun mal nicht zu rütteln ist.
    Durch den ziemlich großen Abstand der Finnen beim Vortex, dürfte es zwar kein Problem sein eine hohe Strömungsgeschwindigkeit auch ohne Düsenlüfter zu realisieren. Aber das das dann auch noch leise (oder gar unhörbar) geht, ist ganz und gar unmöglich.
    Trotz aller Kniffe, gelten die physikalischen Gesetzmäßigkeiten weiter.

    Hilft nichts!
    Außer einen Cooler, der auch ohne Performanceprinzip arbeiten kann, hernehmen ... oder die TDP etwas senken, ist nichts machbar.
    Anderen Falls wirst Du einen Krachmacher unterm Fernseher (oder wo auch sonst immer) stehen haben.

  17. #17
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Jetzt hab ich so nen langen Text geschrieben und dann kackt das Internet ab argh -.-

    Naja dann halt nochmal in kurz !
    Ich hab in ebay auf einen Shuriken geboten, wenn ich da überboten werde kauf ich mir den Vortex. Wenn der Vortex zu laut sein sollte muss ich mir was neues einfallen lassen, aber ich bin zuversichtlich da ich was die Lautstärke angeht nicht gar so empfindlich bin

    Außerdem hat der 6000+ ja nur eine TDP von 89 Watt und mit ein bisschen Spannungsspielerei bestimmt unter 80

  18. #18
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Öhm, ich habe zum Shuriken doch einiges gepostet

    Er is unhörbar und kühlt sehr gut......

  19. #19
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ja aber du hast einen 5000+ (65Watt TDP) und ich einen 6000+ (89Watt TDP). Außerdem ist bei mir 0 Airflow im Case und alles sehr eng aufeinander. Wiegesagt mal gucken ob ich den Shuriken ersteiger wenn nicht kauf ich erstmal den Vortex, nach den Reviews wo ich jetzt noch so gelesen hab sollen beide ca. gleichauf liegen von daher nehm ich den Billigeren

  20. #20
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Der Cooler Master muss nicht sonderlich hoch drehen um den 6000er kühl zu halten, ich hatte zum testen sogar den E8400 mal @ 4GHz laufen.
    Erst da wurde er wirklich hörbar (nicht mal störend) und das wäre der Scythe dann ebenso.
    Dazu muss ich sagen das ich mein damaliges Gehäuse auf dem Schreibtisch, sprich direkt neben mir hatte.
    Aber es verfügte über zusätzliche Lüfter, die wenn eine Montage möglich ist besonders wichtig bei solchen Gehäusen sind.
    Es sind beides gute Kühler und du machst da nicht verkehrt, wenn es rein um das P/L Verhältnis geht liegt der Vortex besonders gut im Rennen, leider kennen ihn die wenigsten...

  21. #21
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Okay also danke nochmal an alle werde mir morgen den Vortex bestellen

  22. #22
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Zitat Zitat von Dave77 Beitrag anzeigen
    Ja aber du hast einen 5000+ (65Watt TDP) und ich einen 6000+ (89Watt TDP). Außerdem ist bei mir 0 Airflow im Case und alles sehr eng aufeinander. Wiegesagt mal gucken ob ich den Shuriken ersteiger wenn nicht kauf ich erstmal den Vortex, nach den Reviews wo ich jetzt noch so gelesen hab sollen beide ca. gleichauf liegen von daher nehm ich den Billigeren
    Ich habe aber auch einen 6000+ EE hier und der wird mit einem LC Power Cosmo Cool gekühlt, welcher um einiges schlechter ist als der Shuriken...

    Naja du musstes ja wissen...

  23. #23
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Was hat den jetzt der LC Power Cosmo Cool damit zu tun oO ?

    Der kostet 4€ ist mir schon klar das der nichts kann aber ich will mir ja auch den Vortex holen und nicht den 4€-Cooler

  24. #24
    Avatar von Pitri
    Pitri Alter Hase
    Registriert seit
    02.04.2008
    Beiträge
    5.501
    Danksagungen
    305

    Standard

    Ich will damit sagen dass wenn der Cosmo Cool den kühlen kann, das ein Shuriken das locker schafft is doch ganz logisch...

  25. #25
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ja ist mir schon klar das der Shuriken den locker kühlt, der Vortex aber auch und der Vortex reicht für meine Bedürfnisse auch aus, da ich sogar den Boxed Kühler behalten hätte wenn er unter 60° kühlen würde

  26. #26
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Wird doch klar das der günstige Cooler Master mächtig sinn macht .
    Aber mit deinen Temperaturen wäre ich vorsichtig, du schreibst das du einen 6000er in 65nm gefertigt hast, das bedeutet es ist ein Brisbane.
    Was wiederum bedeutet das sich diese Prozzis nur selten gescheit auslesen lassen, da beläuft sich meist alles auf Schätzwerte.
    Daher würde ich dich bitten dein System mal 30-45Min mit Everest zu belasten:
    http://www.chip.de/downloads/EVEREST..._15036759.html
    Dazu einfach auf Computer / Sensoren klicken um die Temps im Auge zu behalten und dann oben auf Werkzeuge/ Stabilitätstest.
    Das neue Fenster etwas zu Seite ziehen, auf Start klicken und beobachten.
    Interessant wäre es dann auch zu wissen wie sich die CPU-Lüfterzahl (sofern auslesbar) und deren Temperatur entwickelt.
    Sollte es zu kritisch werden einfach abbrechen.

    Gibt es denn gar keine Möglichkeit noch unterstützende Gehäuselüfter zu verbauen?

  27. #27
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ja kenn mich schon aus mit dem Temps und so xD
    Muss dann erstmal mit den neuen Kühler Windows Neu drauf ziehen da ich das nichtmal fertig installieren konnte da die CPU schon überhitze mit dem Boxed Kühler.

    Gehäuselüfter kann ich nur 2x 40mm Lüfter einbauen diese sind aber viel zu Laut :P

  28. #28
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Das du dich da auskennst wollte ich nicht anzweifeln, nur auf das Bios ist auch nicht immer Verlass .
    Wie ist denn der CPU-Lüfter im Bios eingestellt, wir er dort geregelt oder hast du da keine Möglichkeit der Auswahl?
    Die meisten 40x40 Lüfter sind tatsächlich für die Tonne, aber dieser Noiseblocker ist gar nicht übel, tolle Verarbeitungsqualität.
    Natürlich ist der Luftdurchsatz extrem gering, dennoch könnten 2 davon (je nachdem wie angeordnet) ein paar Grad bringen.

    Aber du kannst es natürlich erst mal mit dem Vortex versuchen, speziell AMD liefert doch mittlerweile recht schwachbrüstige Kühler mit...

  29. #29
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Hummer13 Beitrag anzeigen
    ...nur auf das Bios ist auch nicht immer Verlass .
    Ja klar aber wenn der PC immerzu abstürzt und mir schwindelerregende Temps anzeigt dann vertrau ich dem Bios mal

    Die Noisblocker würde bestimmt nochmal paar Grad bringen aber passen einfach nicht ins Budget, der HTPC soll so billig wie möglich sein

    Wenn die Temps mit dem Vortex immernoch zu hoch sein sollten muss halt trotzdem irgendwo ein 80mm Lüfter hin muss halt bisschen gebohrt werden

  30. #30
    Dave77 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    06.06.2008
    Ort
    Nürnberg
    Beiträge
    953
    Danksagungen
    3

    Standard

    So Kühler ist vorhin angekommen, gleich mal alles montiert, läuft super ruhig. Zusätzlich hab ich mir noch ein Chipsatz Kühler dazu bestellt und ein Passiv Kühler für meine HD3850

    Nochmals Danke für eure Hilfe

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Suche CPU Kühler für i7 2600k
    Von SpeedSkyzzy im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.02.2011, 13:16
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.03.2009, 18:02
  3. Suche Leistungstarken und sehr leisen amd cpu kühler
    Von ttmx8000 im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.03.2009, 21:25
  4. suche x2 am2 cpu ab x2 4200 alles anbieten THX
    Von zecke666 im Forum Gesuche
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 19:22
  5. Pustender CPU Kühler saugen lassen?
    Von Pitri im Forum Overclocking
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 26.05.2008, 18:23
  6. Suche Kühler für HTPC - flach, leise, effizient (AM2)
    Von GHad im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.11.2007, 22:20
  7. Raid Controller an PCIe x1 Bus
    Von DigiMuc im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2007, 23:44
  8. [Review] Scythe Infinity CPU Kühler
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.10.2006, 18:27

Stichworte