Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Athlon 64 3200+ Hilfe beim Übertakten.

  1. #1
    neophyte1978 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Athlon 64 3200+ Hilfe beim Übertakten.


    Moin bin neu hier und hab ein Athlon 64 3200+ auf 2,01GHZ Standard stehen und will den jetzt übertakten wie funktioniert das bin absoluter Neuling darin.

    Ich lese überall das der mit 2,6ghz und mehr läuft aber wie nur *schnüff*

    Meine PC Configuration folgt nun:

    Athlon 64 3200+ Venice @ 2,01GHZ

    Freezer 64 Pro Kühler

    Asus A8N5X Mobo

    1Gb G.Skill PC400 DDR Ram 2x 512mb Dual Channel

    Falls noch etwas benötigt wird bitte sagen wie gesagt hab kein plan davon.

    Ich hoffe das jemand mir hilft und dann damit umgehen kann das ich die Kindergarten version brauche da ich keine ahnung davon habe.

    Ich hoffe das mir jemand hilft mein CPU schneller zu bekommen weil 2,01GHZ ist bestimmt nicht alles und hab ein gutes mobo und ein sehr guten lüfter auf der CPU.

    Danke für jede Hilfe im vorraus!!

  2. #2
    Avatar von moq
    moq Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Hof
    Beiträge
    120
    Danksagungen
    0

    Standard

    du LIEST DIR DEN A64 overclocking thread in diesem forum hier durch da steht alles was man wissen muss.
    mfg moq

  3. #3
    cl4w Badboy
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    3.774
    Danksagungen
    312

    Standard

    Willkommen im Forum.

    moq hat recht, da werden deine Fragen mit Sicherheit beantwortet.

    Athlon 64 OC Guide

  4. #4
    neophyte1978 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die Antworten nur Leider habe ich mir den schon durchgelesen verstehe aber nur Bahnhof da ich keine Ahnung davon habe.

    Am liebsten wäre mir ein Tutorial für Neulinge wie mich.

    Bei den Athlon XP war es ja leicht FSB hoch und gut wars so ging der 2500+ Barton mit FSB 200MHZ, 400MHZ hoch.

    Jeder sagt mir 2,4GHZ verträgt der 3200+ Locker meiner läuft Standard 2,01GHZ das wären 390MHZ mehr und das ist schon recht viel.

    Vielleicht macht sie jemand der ein 3200+ Venice hat mal die Mühe und schreibt welche einstellungen er getätigt hat damit ich weiß was man ändern muss.

    Wie gesagt bin neu in der Materie Athlon 64 und habe null komma null Peil davon.

    Hoffe auf Antwort!

  5. #5
    Avatar von moq
    moq Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Hof
    Beiträge
    120
    Danksagungen
    0

    Standard

    gehst ins bios und stellst den htt multiplikator auf 4* danach stellst du in den ram config den ram auf 333mhz und dann kannst du den fsb erhöhen. fsb erhöhen geht mit dem systool super einfach. um das dann bei jedem start zu haben die werte im bios eingeben und speichern. falls er dann nicht mehr hoch fährt bios batterie raus und wieder rein.
    mfg moq

  6. #6
    neophyte1978 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von moq Beitrag anzeigen
    gehst ins bios und stellst den htt multiplikator auf 4* danach stellst du in den ram config den ram auf 333mhz und dann kannst du den fsb erhöhen. fsb erhöhen geht mit dem systool super einfach. um das dann bei jedem start zu haben die werte im bios eingeben und speichern. falls er dann nicht mehr hoch fährt bios batterie raus und wieder rein.
    mfg moq
    Ich denke der Athlon 64 hat kein FSB mehr????

    Bahnhof???

    Ich hab ein Athlon 64 3200+ Venice der hat doch kein FSB mehr oder etwa doch???

  7. #7
    Avatar von DagoDuck
    DagoDuck Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    B/EH
    Beiträge
    1.906
    Danksagungen
    20

    Standard

    Die Taktfrequenz eines Prozessors wird mit Hilfe des FSBs (Front Side Bus) und des Multiplikators realisiert. 200 Mhz (FSB) * 10 (Multi.) = 2000 MHz.

  8. #8
    neophyte1978 Schaut sich um
    Registriert seit
    12.12.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von DagoDuck Beitrag anzeigen
    Die Taktfrequenz eines Prozessors wird mit Hilfe des FSBs (Front Side Bus) und des Multiplikators realisiert. 200 Mhz (FSB) * 10 (Multi.) = 2000 MHz.

    Aha also so kompliziert ist das ein athlon 64 zu übertakten schade ich glaube das lasse ich lieber sein weil ich echt keine ahnung davon habe.

    Werde mir wohl wenn ich mehr GHZ oder MHZ will einen anderen CPU kaufen müssen da 3200+ @ 2,01GHZ nicht viel ist obwohl der mehr könnte viel mehr der eine hier hat ja ein 3000+ @ 2,6GHZ laufen und der 3000+ ist ja schlechter als der 3200+

    Alles ein großes Rätsel ohne Lösung in sicht *schnüff*

    Vielleicht ergibt sich ja doch noch etwas niemals aufgeben *fg*

  9. #9
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Statt FSB sagt man glaube auch HyperTransport (HT)...

  10. #10
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Zitat Zitat von KeKs Beitrag anzeigen
    Statt FSB sagt man glaube auch HyperTransport (HT)...
    Genau, aber gebräuchlich wird es wohl immer der FSB bleiben.

    Die Overclocking Guides ähneln sich stets, am besten ausdrucken und mit dem Papier in der Hand ab ins Bios, ich pers. verlasse mich am lieber auf manuell eingestelltes, dann weiß ich was ich tue.

    ...und immer schön in kleinen Schritten und mal ganz ehrlich, der hier bereit gestellte Guide sollte in jedem Fall klar sein bevor man Overclocking betreibt.

  11. #11
    Detti Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    77
    Danksagungen
    0

    Standard

    der ht ist ja der fsb nur mehrmals parallel geschaltet, bestimmt also die bandbreite. der fsb ist noch imer der gleiche, wobei sich nur die geschwindigkeit geändert von damals den anderen sockeln, zb. 462 (a) oder sogar sockel 7. der sockel A hat max fsb von 133, und kein ht. Hoffe, dass das verständlich geworden ist.

  12. #12
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Es galt (und gilt) beim Sockel A, daß der synchrone dem asynchronen Betrieb vorzuziehen ist, da der asynchrone Betrieb Performance-Verluste bringt. Dies ist beim Athlon64 nicht mehr korrekt und Begriffsvermischungen stiften unnötig Verwirrung. Die Ursache liegt darin, daß beim Sockel A der Speicher noch indirekt über den Front-Side-Bus (FSB) gekoppelt war. Beim Athlon64 existiert ein solcher leistungshemmender Fronst-Side-Bus nicht mehr, da der Memory-Controller direkt in der CPU sitzt. Somit ist der Speicherzugriff beim Athlon64 vollkommen unabhängig von der Anbindung zum Chipsatz über Hypertransport. Der Hypertransport-Link ist neben dem Speicherinterface also ein eigenständiges, schnelles Chipsatz-Interface. Es handelt sich beim Speicher- und Peripheriezugriff des K8 somit um zwei vollständig unabhängige und separate "Datenautobahnen" zur/von der CPU.

    Quelle:
    http://www.planet3dnow.de/vbulletin/...d.php?t=182086

    ...und wohl eine der besten Erklärungen, aber ist ja auch ein alter Hut.

  13. #13
    Avatar von PCFreak
    PCFreak Schaut sich um
    Registriert seit
    19.12.2006
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von neophyte1978 Beitrag anzeigen
    Werde mir wohl wenn ich mehr GHZ oder MHZ will einen anderen CPU kaufen müssen da 3200+ @ 2,01GHZ nicht viel ist obwohl der mehr könnte viel mehr der eine hier hat ja ein 3000+ @ 2,6GHZ laufen und der 3000+ ist ja schlechter als der 3200+
    Das stimmt nur begrenzt. Im Standardtakt ist ein 3000+ schlechter als ein 3200+, ja, aber wenn der 3000+ auf 2,6GHz läuft, der 3200+ aber nur auf 2GHz, dann ist der 3200+ nicht mehr besser, sondern fällt um 600MHz hinter dem 3000+ zurück (der normalerweise mit 1,8GHz laufen müsste, soweit ich weiß).

  14. #14
    Avatar von EASTW00D
    EASTW00D Schaut sich um
    Registriert seit
    14.12.2006
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    23
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ähm...
    meiner 3000+ läuft @ 2.6GHz (Luftgekühlt) und es ist egal ob du jetzt einen 3000+ hast oder einen 3200+.
    Sobald du einen 3200+ genauso einstellst wie ich meinen damit der 2.6GHz läuft, wird der auch auf 2.6GHz laufen. Die unterscheiden sich nur in dem Multi. Der 3200+ geht bis Multi=10 und der 3000+ geht bis Multi=9 das gibt dir blos die möglichkeit auf 2.6GHz zu kommen ohne den FSB so hoch wie ich zu stellen, womit du bischen Strom sparst!
    Denn mehr FSB = Höherer Northbridge verbrauch.

    MfG: East

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. AMD Athlon 64 Übertakten
    Von Lamont im Forum Prozessoren
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.08.2009, 13:10
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.07.2009, 20:21
  3. AMD Athlon 64 4000+
    Von Agena im Forum Prozessoren
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.04.2009, 19:04
  4. Athlon 64 X2 4200+ übertakten
    Von juergen-scm im Forum Overclocking
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.06.2008, 16:16
  5. Athlon 64 übertakten
    Von Lordadmiral Drake im Forum Overclocking
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 17:44
  6. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.10.2007, 18:16
  7. AMD Athlon 64 X2 5600+ übertakten? | HELP
    Von Jerome im Forum Prozessoren
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.05.2007, 13:46
  8. Bolef2k'Z Case
    Von bolef2k im Forum Case-Modding
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2004, 14:41
  9. Nachfolger des Athlon 64 FX-51 steht vor der Tür
    Von PFlaIM im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2004, 11:36

Stichworte