Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Basisprobleme mit ScanDisk Sansa m200 MP3

  1. #1
    gavagai Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Basisprobleme mit ScanDisk Sansa m200 MP3


    Servus,
    hier scheinen Experten für mp3 Player zu sein. Ich habe Basisprobleme mit ScanDisk Sansa m200 MP3 2 GB.
    Ich habe vom Mac aus Songs drauf geladen.
    Jetzt spielt er aber in einer von mir unbeeinflussbaren Reihenfolge.
    Die Bedienung oder die "Kurzanleitung" oder ich sind Krampf.
    Bei der Grundfunktion "Wiedergabe von Musik" komme ich zu
    2. ... Taste "Strom/Menü"; OK mache ich: es kommen 3 Optionen "Play Music, Recorder, Settings" (wie man dem linken Pfeil gemäss hinunterscrollt ist mir ein Rätsel; aber zunächst - denke ich - egal)
    Da "Play Music" sensitiv ist, drücke ich die Auswahltaste (dicker weißer und einziger Knopf am Gerät).
    Jetzt geht er ins Menü "Play Music" wieder mit 3 Optionen "Play All", "Artist" "Album". Hier ist "Play All" sensitiv. Wenn ich aber - analog dem vorhergehenden Schritt - das mit der Auswahltaste auswähle, spielt er wieder einen Track: d.h. ich kann nix auswählen (z.B. zufälliges Abspielen, statt dem default-mässigen sequentiellen).
    OK, alles wiederholen, bis ich wieder im Menü "Play Music" mit den 3 Optionen "Play All", "Artist" "Album" bin.
    Mit keiner Taste, Feld oder Knopf kann ich ihn dazu bewegen, statt "Play All" mir wenigstens die Option "Artist" oder "Album" zu gewähren.
    1) Wie kann ich ihm sagen: zufällige Auswahl" (IMO die basalste Grundfunktion eines Players)?
    2) Wie komme ich in einem Menü in die nächste Zeile?

  2. #2
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    Moin,

    hast du einmal versucht das "Hoch" und "Runter" steuern über die Volume Taste zu regeln?

  3. #3
    -Hunter- Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    03.11.2006
    Beiträge
    208
    Danksagungen
    1

    Standard

    hi , wie ich schon gepostet habe hat mein sansa das problem , dass er suich beim starten aufhängt, oder beim abspielen von videos usw..
    ivalid hat mia gsagt, dass ich formatieren soll, und ich teste grade.., da wolt ich aber fragen ob des beio euch auch mal war, bei allen die den sansa e260 oder andere sansa e200 produkte haben
    PS danke im vorraus (liegt am update)

  4. #4
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    moin ,

    Hunter: das gehört nicht ihn diesen Thread , sondern in den der für den e200 vorgesehen ist

  5. #5
    gavagai Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von invalid Beitrag anzeigen
    Moin,
    hast du einmal versucht das "Hoch" und "Runter" steuern über die Volume Taste zu regeln?
    Servus invalid;48325,
    danke für deine Reaktion.
    Nein, das habe ich nicht versucht. Das wäre so ziemlich das Letzte, was ich assoziiert hätte. Auf deinen Hinweis hin habe ich es versucht: es brachte keine Reaktion im Menü. Trotzdem nochmals danke.
    Gut dass Weihnachten kommt. Da kann ich das Ding verschenken. Wär so schön gewesen. Oder gibt es intuitiver bedienbare MP3 Player? Oder mit einer Gebrauchsanweisung, die diesem Anspruch genügt. In meiner steht zur Musikauswahl:
    3. Wählen Sie die Option zur Wiedergabe von Musik, um die Musikauswahl zu aktivieren (was mir mit dem weißen runden Knopf noch zu gelingen scheint).
    4. Wählen sie den gewünschten Titel ... (das ist der 1. Hohn: es gibt nur ein dreiteiliges un-navigierfähiges Menü; von Titel keine Spur, ausser demjenigen, den der Player stur sequentiell abspielt: den zeigt er an)
    ... mit der Auswahltaste (der 2. Hohn, da die Auswahltaste ein weißer runder Knopf ist; der 3. Hohn: Betätigen befruchtet nix) und drücken Sie > ||, um die Wiedergabe zu starten (4. Hohn: a) geht nicht; b) das Zeichen || wird überall sonst als Pausensymbol verwendet; nie zum Starten).
    Die Industrie sollte sich nicht wundern, dass zuwenig gekauft wird: ich kenne wenig begehresnwerte Produkte und wenn dann sie überzüchtet oder unbedienbar. Das geht beim Videorecorder an (gehört aber nicht hier her).
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Servus
    jetzt war ich gerade auf der Scandisk website und sehe, dass die meinen sansa m200 nicht mal in der Liste der Support Seite auflisten.
    Entweder ist der zu mickrig oder ein fake. Ich habe ihn bei amazon gekauft und dachte, das sei ein seriöses Gerät. Was empfiehlt ihr für mp3 player, die die Tracks auch wirklich (und für mich bevorzugt: random access mässig) und navigierbar spielen?
    Geändert von gavagai (09.12.2006 um 16:26 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  6. #6
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    wie wärs mit nem Sansa e200. Das review dazu findest du auch hier in der ruprik

  7. #7
    gavagai Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2006
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von invalid Beitrag anzeigen
    wie wärs mit nem Sansa e200. Das review dazu findest du auch hier in der ruprik
    Servus,
    dein Vorschlag ist für mich nicht so vertrauenerweckend.
    a) mein sansa m200 ist neu; er lag nur ca. 4 Wochen herum, weil der 1. Versuch ihn zu bedienen misslang und ich ruhige 20 Minuten abwartete um mit der "Kurzanleitung" das Ding zu nutzen.
    b) Nachdem ich auf www.scandisk.com las, das diese Pamperlfirma in Europa nicht mal einen Suppport hat (ausser irgendwelches Telefon an ausgewählten Tagen und Stunden), habe ich zu dieser Firma kein Vertrauen mehr. Es gibt sicher auch seriöse mp3-Player-Hersteller. Oder? Vielleicht wäre der etwas teurere iPod doch die richtige Wahl. Allerdings geht es mir bei den teureren Geräten ähnlich wie beim Autoradio: sie alle haben alle möglichen Firlefanz (Video, Telefon und was der Geier was), den ich nicht brauche (und diese Zusätze machen die Bedienung doch eher noch komplizierter). Die Grundfunktionen sind dann meist nur eingeschränkt ausführbar.
    Trotzdem danke, für dein Interesse an meinem Schlamassel.

  8. #8
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    moin,

    Sandisk in ist Deutschland durch seine Distributoren vertretten über die du dann auch deine RMA machen kannst. So habe ich ohne Probleme meinen Reklamiert bekommen, innerhalb einer woche hatte ich nen neuen.
    Und der E200 hat zwar viele features bleibt aber , wie ich finde , auch bei der Basis stark.

    Ich denk auch für dein Prob gibt es ne Lösung, doch lässt sich sowas über tür und angel schlecht machen. hätte ich ihn in der Hand wäre es etwas anderes.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 27.06.2012, 03:33
  2. Mini Review: SanDisk Sansa e250
    Von invalid im Forum Multimedia
    Antworten: 653
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 02:16
  3. Review: SanDisk Sansa Fuze
    Von ChiefAlex im Forum Multimedia
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 13.03.2009, 20:22
  4. Nimmt mein MP3 Player (Sansa e250) diese microSD Karte?
    Von batistamau im Forum Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.09.2008, 00:48
  5. Sansa clip mp3 1gb
    Von werkbij im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 15:07
  6. Probleme mit Sansa Diks Mp3 Player
    Von Berserker999 im Forum Multimedia
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.03.2008, 18:31
  7. Sansa E260 Klopf Geräusch bei MP3 abspielen
    Von Charon im Forum Multimedia
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.02.2008, 13:18

Stichworte