Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: Prozessor überhitzt?

  1. #1
    l7or Schaut sich um
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Prozessor überhitzt?


    Hallo!
    Wenige Wochen nachdem ich mein Notebook (Amilo A1630) von einer Garantiereparatur zurückbekommen hatte begann es regelmäßig mit Anzeigefehlern abzustürzen. Teilweise regiert es trotz Grafikfehler noch einige Sekunden bis es engültig hängen bleibt, danach muss man wenige Minuten warten, bis es wieder mit funktionierender Anzeige startet.
    Bei der Reparatur wurde das Mainboard getauscht und ich habe den Verdacht, dass es sich um ein Problem bei der Wärmeleitfähigkeit handelt, bei hoher CPU-Last tritt der Fehler nämlich schneller auf (auch wenn nur CPU und nicht die Grafikkarte selbst belastet ist).

    Vielen Dank für eventuelle Lösungsvorschläge!

  2. #2
    Avatar von DagoDuck
    DagoDuck Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    B/EH
    Beiträge
    1.906
    Danksagungen
    20

    Standard

    Hi,

    ja mach mal die CPU wieder sauber. Mit einem (Taschen)tuch alles wegwischen und dann hauchdünn eine neue aufstreichen. Den Kühlerboden natürlich auch sauber machen.

  3. #3
    Avatar von KeKs
    KeKs PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    03.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Diese gelben streifen im 2. Bild deuten darauf hin, dass die Grafikkarte defekt ist, genauso sah es bei einem Bekannten von mir auch aus!

  4. #4
    l7or Schaut sich um
    Registriert seit
    24.09.2006
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher, ob die Grafikkarte wirklich defekt ist, schließlich läuft mein Notebook gerade einwandfrei seit eineinhalb Stunden. (Ich habe den Prozessor momentan sicherheitshalber auf die niedrigste Stufe heruntergetaktet, aber ob's am Prozessor liegt weiß ich nicht, schließlich gibt's die Grafikfehler auch mal nach einer Viertelstunde im Leerlauf...)

  5. #5
    semaphor Schaut sich um
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Cuxhaven
    Beiträge
    68
    Danksagungen
    0

    Standard

    möchte auch behaupten das es an der graka liegt - kenne sowas nur wenn der ram bzw. gpu zu heiss wird =)

  6. #6
    Avatar von bolef2k
    bolef2k Mr. PWNG
    Registriert seit
    06.01.2004
    Beiträge
    3.694
    Danksagungen
    386

    Standard

    Hi,

    ich habe noch nie gehört, dass eine CPU Grafikfehler verursacht, dafür ist die Grafikkarte zuständig... Ich habe das dumpfe Gefühl, dass die RMA-Jungs die Wärmeleitpaste vergessen haben, hoffentlich ist der Kühler auch verbaut worden. Mach einmal Everest an und schau dir die Temepraturen an. Wenn die Grafikkarte einen Wärmesensor hat, dann wirst du den auch auslesen können, dann die Grafikkarte etwas belasten, wenn die Temps 80-120°C liegen, dann kannst du dir gednaken machen. Wenn du nichts slebst amchen möchtest, dann schick dein Lappy zurück, da das wohl auch unter RMA fällt, Menschen neigen dazu Fehler zu mchen und Dinge zu vergessen....Das erinnert mich an das Krankenhaus aus udneren Gegend, in dem die Ärzte nach der OP das Werkzeug im Pazienten vergessen haben...
    Wir können aber vorher einige Schritte durchgehen und den fehler eingrenzen, denn ich tippe darauf, dass du wegen Garantie dein Lappy nicht öffnen wirst.

    Grüße,
    Bolef2k

  7. #7
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Unglücklich Prozessor überhitzt?

    Hey ich hab keine ahnung wo ich meine frage rein stellen soll aber da ich denke das es etwas mit meinem
    Prozessor zu tuhn hat stell ich meine frage mal hier rein .

    Also hier sind erstmal meine daten :

    -Win 7 Ultimate 64bit
    -AMD Athlon(tm) II X4 630 Processor 2.80 GHz
    - 8Gb Ram DDR3 1333 MHz (1 x 4 GB und 2 x 2 GB)


    Also mein pc ist mir gestern beim minecraft spielen abgeschmiert er ist einfach aus gegangen ich habe sofort
    versucht ihn wieder hoch zu faahren aber das hat nicht gefuntzt ,klar hab gedacht der wäre einfah nur
    über hitzt also hab ich ihn auf gemacht und alles sauber gemach insbesonderredie lüfter. hat prima geklapt er
    war zwar nicht über mässig verschmutzt aber er ist wieder hoch gefahren . soweit dachte ich ok war wohl wirklich
    nur überhitzt un er konnte wegen dem dreck nicht genug luft anziehen als der pc aber am abend wieder abgeschmiert
    ist genau auf die gleiche art und weis (ohne blue screen und er liez sich schon wieder nicht dierekt hoch fahren ich musste
    ihn erst einmal vom strom trennen und erst dan fuhr er wieder hoch. ) Dies wiederholte sich bis jetztz noch öfter ich hab
    ihn auch schon komplett auf vieren untersuchen lassen (stinger,avast) und hab auch schon bei windows die
    system einstellungen zurück gesetzt. hat alles net geholfen in er zwichen zeit habe ichmir ein tool gezogen das speedfan heißt
    um die temp in meinem pc zu überwachen . Doch die temperatur is eigentlich normal auch wen der pc abstürtzt
    liegt die temperatur bei höchstens 45 C ich hab auch schon die temp im bios ausgelesen da beträgt die temp auch normale werte.
    Meine prozessoren sogar schon untertacktet.aber alles hat nichts gebracht der pc schmiert immer noch ab
    aber er stürtzt jetzt manchmal ab wen ich zb nur meinen browser 3 mal öffne.

    freue mich auf baldiege antwort .
    und wer rechtschreib fehler findet darf sie gerne behalten XD

  8. #8
    Terence Stammbesatzung
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.574
    Danksagungen
    250

    Standard

    hast du denn noch den boxed kühler drauf?

    wie warm wird der prozessor denn ingame?

    kannste mit core temp checken.

    vllt läßte auch mal prime95 laufen,und guckst dabei bei core temp nach den temps.

  9. #9
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard cpu temp

    hey also ich hab mit dem oben erwähnten tool die temp gemessen :

    In leerlauf:
    CPU: 36C
    MB: 31-34C
    GPU: 40-44C
    Core : 29C

    In game :
    CPU:41-44C
    MB:35C
    GPU:50-54C
    Core:35

    ich hab 1 lüfter für die hinterseite 1 für die forderseite einen für den prozessor und 1 für die garack

  10. #10
    Anderl1006 Schaut sich um
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    8

    Standard

    Hi,

    und was wäre da jetzt überhitzt dran ?
    Also Wärme oder Hitze ist nicht Dein Problem.

    Und Du solltest Prime95 laufen lassen und das nicht inGame loggen, die InGame Daten geben überhaupt nix wieder, ausser das er beim spielen nicht zu warm wird.

    Was ist ein Garack ?

    Gruß Andi
    Geändert von Anderl1006 (13.01.2012 um 22:33 Uhr)

  11. #11
    Meatcleaver Foren-Neuling
    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard

    Netzteil vielleicht einen weg?
    Hast du ein anderes da zum Testen?

  12. #12
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard core temp

    also wärend prime95 läuft (100% cpu auslastung)

    CPU: 52 C
    MB: 31 C
    GPU: 42 C
    Core: 49 C


    und Garack is ne abkürtzung für Grafikkarte ^^

  13. #13
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    N´Garack nutzt mir nix, nehm ich auch nicht.
    Aber die Graka könnte spinnen, wenn Prime ohne Fehler läuft. Und wenn nur bestimmte Spiele oder gar nur ein Spiel den Rechner zum Aufgeben zwingen, könnte bei hoher 3D-Leistung an der Grafikkarte irgendetwas zu warm werden (Kühler verstaubt) oder etwas mit der Stromversorgung nicht stimmen. So können z.B. eine GT570 oder eine HD6950 ein 500W-Netzteil unter bestimmten Bedingungen in die Knie drücken. Auch schlechter Kontakt bei der PCIe-Stromversorgung wäre denkbar.

  14. #14
    Avatar von Deawo
    Deawo Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    24.10.2011
    Beiträge
    527
    Danksagungen
    41

    Standard

    Also ich kann nur sagen das ein PC generell sehr warm wird bei minecraft.
    Minecraft ist in sachen Recourcen Management voll daneben.
    Notch hatte nicht besonders viel ahnung von dem ganzen misst trotzdem war die idee sehr gut naja gootseidank ist der vogel weg
    Minecraft ist das einzigste spiel indem indem ich fast so hohe temperaturen wie in Prime95 erreiche.
    Mein alter PC hatte da auch probleme mit der hitze.
    Es kann durchaus die lüftung des CPU sein kommt natürlich auch drauf an wie lange du das spiel zockst.

  15. #15
    nhojman Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.09.2011
    Ort
    Kappeln
    Beiträge
    347
    Danksagungen
    34

    Standard

    Installier mal furmark und schau was dein rechner dazu sagt. Furmark lastet die graka aus.

  16. #16
    Anderl1006 Schaut sich um
    Registriert seit
    14.12.2011
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    94
    Danksagungen
    8

    Standard

    Also ich tippe auf Netzteil gibt auf und als nächstes würd ich an die Grafikkarte denken...

    Grak_a is übrigens ne Abkürzung für Grafikkarte (also ohne _. Wenn ich es ohne schreib vervollständigt das Board das)

  17. #17
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Das auto-Vervollständigen hat mich vorhin auch geärgert, vermeidet aber Mistverständnisse

  18. #18
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    hey also ich hab mit dem einem tool furmark meine Graka getestet un naja sie hat die zeit durch gehalten die ich ngegeben habe (3 min) ich hab's net länger laufen lassen weil ich dachte der pc stürtzt forher eh ab , naja danach hab ich ihn mal abkühlen lassen auf 39 C oder so un hab den catalyst test gemacht bei diesem test is die graka inerhalb von 5 sekunden oder so abgeschmiert. -_- dan hab ich ein freund gefragt ob er weiter weis .er hatte mal änlich probs das lag an dem catalyst control center. ich hab an dem tag an dem der pc sich das erste mal von selbst heruntergefahren hat ein update von catalyst instaliert . Ich hab jetzt die treiber runtergeschmissen und lade mir grad eine etwas ältere version runter hoffe das klappt .

  19. #19
    bf3_3amer Banned
    Registriert seit
    25.11.2011
    Beiträge
    2.186
    Danksagungen
    109

    Standard

    toll und wie sind jetzt deine temperaturen unter last bei der graka???

  20. #20
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    mhh das mit dem treiber hat leider nix genutzt . Der Pc schmiert mir immer noch ab .

    die temp ging in den 3 minuten bis auf 84 C hoch wäre warscheinlich auch noch höher gegangen.

    Ich denke das es dan eher am netzteil liegt oder ich meien der prozessor ist es dann net die grafikkarte denk ich auch net und immer wen ich den pc neuustarten will nach dem der mir abschmiert muss ich erst ganz den strom weg holen (entweder stecker ziehen oder hintem am netzteil an und aus schalten)

  21. #21
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Das ist für Grafikkarten eigentlich noch normale Temperatur. Ab ~100° bei voller Lüfterdrehzahl sollte kontrolliert werden, was den Luftstrom stört. Bei meinen (9600GSO bzw. GT240) fangen bei 80° gerademal die Lüfter an, lauter zu werden.
    Solche Tests wie Funmark für die Grafikkarte, Prime für den Prozessor oder ähnliches sind dazu gemacht, nur Teile des Rechners bis an die Grenze zu belasten und den Rest zu "schonen". Das heißt noch lange nicht, daß der Rechner im Gesamten funktioniert, wenn ein einzelner Test keine Probleme macht. Wenn aber Funmark die Grafikkarte in kurzer Zeit außer Tritt bringt (Absturz), kann man gezielt den Fehler im Grafikbereich suchen. Bei Prime ist es dagegen der Prozessor, der gestresst wird.
    Für einen stabilen Betrieb sind Testzeiten von ein paar Stunden oder gar Tagen die Norm. So hat bei meinem letzten Versuch, einen Rechner schneller zu machen, mein RAM (DDR2-800 als 960er) nach 20 bis 36 Stunden fehlerfreier Laufzeit angefangen zu spinnen.

    Mit deinem Rechner-Strom abschalten: Da hängt sich das System so blöde auf, daß irgend etwas durch eine Standby-Spannung gehalten wird, das einen Neustart verhindert. Wenn du dann den Strom ganz unterbrichst, ist der Rechner gezwungen, alles neu zu starten. Dadurch ist das System vorerst wieder "sauber" bis zum nächsten mal. Ein Beispiel für ein gewolltes unsauberes Starten ist der Neustart bei einem Update, das nach dem Neustart fortgesetzt wird .

  22. #22
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    mhhh naja prime 95 hab ich auch 3 st durchlaufen lassen deswegen bin ich mir ziemlich sicher das der prozessur nicht an den abstürtzen schuld ist (den meistens stürtzt der pc kurtz nach start eines programms ab , also die laufen vlt 5 minuten).Bei funmark waren 3 minuten auch das längste was der pc mitgemacht hat. Ich weis net ob der pc sich vlt ausschaltet weil das netzteil defekt ist un das der grafikkarte einfach net genug power geben kann wobei das eigentlich kein prob sei sollte,ich hab ein 550w netzteil und ein 500w netzteil wird benötigt. Überrascjt hat mich mein pc als er sie tage bei ganz normalen windows betrieb abgeschmiert is (eigentlich garkeine auslastung der firefox browser war auf und ich hab musik gehört). kennt jemand vlt ein tool das mein netzteil prüft und mir sagt ob das alles so stimmt ?
    Bin echt langsam am verzweifeln

  23. #23
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Was hast du eigentlich für eine Grafikkarte und was für ein Netzteil. Wenn möglich bei 12V die Sromstärken und Leistung. So kann sein, daß ein 420W-Netzteil stärker ist wie ein 550W-Teil. Ich hab hier eins mit 550W, das bringt auf +12V ganze 25A = 300W. Ein anderes mit 420W hat bei +12V1 19A und bei +12V2 17A, +12V combined Power max 372W.
    Wenn für die Grafikkarte ein 500W-Netzteil empfohlen wird, könnte ein 550er Chinaböller (Billignetzteil meist ohne nötige Schutzschaltungen) schon in die Knie gehn, wenn die Grafikkarte die Leistung hochdreht.

  24. #24
    currywurst Foren-Neuling
    Registriert seit
    13.01.2012
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    hey
    also meine Grafikkarte ist die ATI XFX HD5850
    mein netzteil ist ein Be Quiet! 550W System Power 80+

    und laut SpeedFan hab ich im leerlauf 12.04V

  25. #25
    Avatar von ClisClis
    ClisClis Stammbesatzung
    Registriert seit
    06.05.2010
    Beiträge
    4.978
    Danksagungen
    851

    Standard

    Also ein ausreichend grosses.

  26. #26
    Avatar von <Chris>
    <Chris> Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.08.2011
    Ort
    Marktredwitz
    Beiträge
    537
    Danksagungen
    43

    Standard

    Puh, Grafikkarte und NT sind TOP, da kann man nichts daran aussetzen...
    Prüf mal ob alle Kabel richtig sitzen und die Kontakte der Kabel i.O sind. (Einfach ausstecken, mal schauen und wieder einstecken.) Kann ja auch daran liegen...

  27. #27
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.360
    Danksagungen
    189

    Standard

    Auch mal die beiden Stromstecker an der Grafikkarte gegeneinander tauschen. Werden die Stecker warm? Achtung! In der Nähe sind normalerweise die Spannungsregler auf der Platine. Die können 80° erreichen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage: