Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Allround-PC-Zusammenstellung??? PC für ca. 650€!!! was sagt ihr!?

  1. #1
    Macaco Schaut sich um
    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Frage Allround-PC-Zusammenstellung??? PC für ca. 650€!!! was sagt ihr!?


    Hi Leute, ich habe euch ja vor kurzem um eine Zusammenstellung gebeten und ihr habt mir auch sehr geholfen!!

    Jetzt bin ich etwas im Kauf-Fieber ;-), hab mich ein bisschen informiert und bin jetzt bereit etwas mehr Geld zu investieren!

    Es geht also um ein Komplett System für ca. 650€!!!

    Ich brauche es für Multimedia Anwendungen, zum Zocken und die Standard Sachen wie Surfen, Office...

    Er sollte so weit wie möglich zukunftssicher sein, da ich nicht vor habe alle 2 Jahre aufzurüsten...

    Ich habe mir mal was zusammengestellt und noch ein paar fragen.

    Hier meine vorläufige Zusammenstellung:

    AMD Phenom II X4 920 Box, Sockel AM2+
    sofort lieferbar

    161,39 €


    Artikel-Nr. HV1124MBDE entfernen
    MSI K9A2 CF-F, Sockel AM2+, ATX, PCIe
    sofort lieferbar

    69,25 €


    Artikel-Nr. HV20CD69DE entfernen
    4096MB-Kit Corsair TWIN2X DHX PC800/6400 CL4
    sofort lieferbar

    52,25 €


    Artikel-Nr. HV13103SDE entfernen
    Samsung HD103UJ 1TB 32MB SATA II
    sofort lieferbar

    79,59 €


    Artikel-Nr. HV1022TLDE entfernen
    Powercolor HD4850 PCS 1024MB GDDR3, PCI-Express
    sofort lieferbar

    165,01 €


    Artikel-Nr. HV207LGLDE entfernen
    LG GH22LP20 schwarz lightscribe Retail (2 stück)
    sofort lieferbar

    27,82 €


    55,64 €
    Artikel-Nr. HVR480XDE entfernen
    Xilence Power 480 Watt / SPS-XP480.(12)R
    sofort lieferbar

    31,54 €


    Artikel-Nr. HV203CT4DE entfernen
    Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
    Es gibt keinen festen Liefertermin. Eine Lieferzeit von über einer Woche ist möglich.

    27,50 €


    Insgesamt: 642,17 € (inkl. Zusammenbau ca. 662€)


    Ok, ich bitte um eure Meinungen bzw. Verbesserungsvorschläge...

    Und jetzt zu meinen Fragen:

    1. Ich hatte mich erst für einen Phenom II X4 810 entschieden, habe aber gesehen dass der ein AM3 Sockel Mainboard braucht und zu diesen nicht viele Informationen gefunden... dann muss ich auch DDR3 Speicher nehmen... das wird dann noch teurer, oder?

    2. was ist mit dem X4 9950, der wäre noch mal bissi günstiger, oder ist der 920 Preis Leistungsmäßig besser!?

    3. Bei dem Mainboard bin ich mir nicht sicher, unter details steht maximale Busgeschwindigkeit 2600 MHz, heißt das, die 2800 MHz des Chips können garnicht genutzt werden?
    Ich hab noch andere Boards die in Testberichten gut abgeschnitten haben, allerdings war dieses das günstigste und viele von den anderen hatten auch onboard-grafik-chips! --> die sind doch unnütz wenn ich mir sowieso ne Grafikkarte kaufe oder nicht??
    z.B. das Gigabyte MA790GP-DS4H oder das Asrock AOD790GX-M2Rs

    4. Zur Grafikkarte: Da blick ich bei allen Sachen noch am wenigsten durch!?!?
    Sie soll auf jeden Fall Full HD fähig sein, um Filme und Spiele in guter Auflösung zu sehen/zocken. Wenn die Grafikkarte einen TV-Anschluss hat, heißt das, dass ich dann Kabelfernsehen über den Rechner gucken kann, oder brauch ich eine extra TV-Karte?

    Vielleicht habt ihr hier bessere Empfehlungen für mich, mir ist wichtig, dass ich sie an meinen Plasma Fernseher anschliessen kann (Der hat nur HDMI, kein DVI), gibt es da Qualitätsverluste bei Verwendung eines DVI-Adapters?
    Wäre natürlich auch gut, wenn Adapter und DVI Kabel mit im Lieferumfang sind, da ich ja sonst noch ma ca. nen 50er latzen muss.

    5. Ok, die letzte Frage ist zu Kühlern bzw. Lüftern und dem Netzteil:

    Hier hab ich gar keine Ahnung! Brauch ich extra Kühler für Grafikkarte, für Chip und für Gehäuse!? --> könnt ihr mir was empfehlen?

    Und wieviel Watt sollt das Netzteil haben? Ich habe das von eurer letzten Empfehlung übernommen, weiß aber nicht ob das mit stärkerem Prozessor und Grafikkarte noch ausreicht.

    Ok, das wars jetzt, ich hoffe der viele Text hat euch nicht abgeschreckt...!

    Ich dank euch schon mal für eure Hilfe!!!
    Geändert von Macaco (27.03.2009 um 17:58 Uhr)

  2. #2
    Jogie2008 Schaut sich um
    Registriert seit
    27.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    Gigabyte GA-MA780G-UD3H 780G AMD2 AMD2+ AMD3
    Netzteil Enermax 500 WAtt oder Bequit (80a zertifiziert)
    Festplatte Samsung Spin 1TB
    Grafikkarte ATI ab 48... oder Nvidia 9800 alle mit hdmi ausgang
    Gehäuse geschmacksache du solltest nur darauf achten das es ein breites gehäuse ist wegen der luftzikulation
    Speicher(Ram)4gb Cossair, ocz,geil
    Das Bord was ich dir vorschlage kann 800mhz und 1066 Ram vertragen also DDR 2
    CPU wurde ich den AMD 6400+ Black edition 65nm kaufen in der box zwei kerne reichen für die nächsten jahre volkommen aus es gibt keine spiele die mehr als zwei kerne brauchen.
    für die verbindung zwischen PC und TV brauchst du keine TV karte nur ein langes kabel um beide zuverbinden man kann auch TFT monitor und TV Plasma gleichzeitig schalten über die Grafikkarte

  3. #3
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten abend

    viel text kann mich doch nicht schrecken...lol


    1. der phenom2 x4 810 benötigt nicht unbedingt ddr3 ram. er läuft in dafür passenden mainboards auch mit ddr2 ram. also in der cpu ist ein speichercontroller, der beide ram typen unterstützt.

    2. der phenom x4 9950 wäre günstiger, aber er ist auch deutlich schlechter. er gehört zur 1. phenom serie, zieht viel strom und hat kaum noch oc potential. da ist der x4 810 die bessere wahl. alternativ ein x3 720be, deutlich günstiger und kaum wirklich langsamer oder ein x4 920-940.

    3. das asrock aod790gx wäre schon passend als mainboard.

    4. der tv anschluss bei graphikkarten ist zum gucken am tv. das ist aber kein tv tuner. möchtest du also tv gucken, benötigst du weiterhin eine tv karte.
    es haben viele graphikkarten hdmi anschluss, das sollte also nicht das problem sein. um auch die kabel dabei zu haben, muss man gucken was die karte mitliefert.
    deine hd 4850 ist schon eine gehobene mittelklasse karte, mit ansprechender leistung in 3d spielen. möchtest du nicht gross spielen, tut es auch eine kleinere karte aus der hd 4er serie. die reinen multimedia fähigkeiten unterscheiden sich da nicht gross, nur die leistung in spielen variert natürlich stark, je nach modell und natürlich der preis.

    5. die graphikkarte wird von hause aus gekühlt. da hat der hersteller schon einen kühler drauf verbaut.
    für die cpu ist entweder ein boxed kühler vom hersteller dabei, oder du kannst natürlich auch einen (meistens) besseren (extra zu kaufenden) kühler montieren. der muss nicht unbedingt extrem teuer sein. solange du deine cpu nicht gross übertakten möchtest.

    gehäuselüfter kann ich dir nicht sagen. ich kenne das ausgewähltes gehäuse nicht.

    beim netzteil sind 480 watt schon soweit o.k ich nutze selber so ein "billig-teil" von xilence, das reicht mir, war günstig und liefert prima leistung. aber es gibt natürlich deutlich bessere geräte zu kaufen.
    450 watt von bequiet, enermax oder so sind oftmals deutlich besser und oftmals nur 10-25euro teurer. so ab 50 euro gibt es die schon. da kann ich aber keine grosse hilfe liefern, nur erwähnen das eben solche netzteile oft empfohlen werden. weil sie effizienter sind, stabiler in der leistung oder ganz einfach besser in der gesamten qualität und leistung.

    was ich bei dir aber ändern würde, wäre die festplatte. so eine 1 tb platte von samsung ist prima. aber ich würde immer das betriebssystem auf eine kleinere (z.b 320 gb) legen und mir eine 2. platte kaufen. wo man daten ablegen kann, backups u.s.w.
    weil, wenn die 1 tb platte kaputt ist, ist alles weg.
    also datensicherung sollte bei jedem neuen system einfach bedacht werden. das spart dir eventuell im laufe der zeit viel ärger und arbeit.
    zumal es finanziell kaum einen unterschied macht, ob du eine 1 tb platte kaufst für 80 euro oder eben z.b 1x 320 gb für 43 euro und eine 500er für 50 euro. fast der gleiche preis und viel mehr an sicherheit und möglichkeiten.

    also deine graphikkarte ist relativ teuer in der 1 gb version, nur nötig zum spielen. ansonsten ein kleineres modell oder vieleicht die 512 mb variante und eben beachten ob es hdmi kabel im zubehör der karte gibt. habe ich leider keine erfahrung mit, wo was beiliegt.

    tschüss burki
    Geändert von burki (27.03.2009 um 19:18 Uhr)

  4. #4
    Avatar von uller
    uller Forenkenner
    Registriert seit
    29.09.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    2.108
    Danksagungen
    198

    Standard

    Hallo.

    Das Sys. kannste so lassen.Das ist Top.Wenn man jetzt schon einen haufen Kohle ausgibt dann sollte man auch aktuelle Komponennten nehmen.Also auf jeden fall den X4 und nicht den 6000er.Einen Vorschlag hab ich noch für dich.Deine 4850 kannste gegen diese 4870 tauschen.

    Klick mich

    Oder willst du unbedingt eine Graka mit 1024MB.
    Einzig das Netzteil ist nicht so der Brüller.Würde dir das Empfehlen.

    Klick mich

    Ist zwar ne ganze Ecke teurer als dein Xilence aber wirst länger Freude dran haben.

    Hoffe ich konnte dir Helfen.

  5. #5
    Macaco Schaut sich um
    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    Vielen Dank schon mal für eure Hilfe, das ging ja echt schnell!!!


    Also ich hab ja nicht so viel Ahnung von dem Zeug und hab das meiste aus irgendwelchen Testberichten zusammengesucht...

    Es geht mir vor allem darum, dass das System relativ leise ist und natürlich so leistungstark wie möglich für das Budget!

    Aber irgendwie sagt jeder was anderes, deshalb blick ich grad nicht mehr wirklich durch...!

    Also ich will auf jeden Fall den x4 920 und dazu hätte ich gerne ein passendes und gutes Motherboard, mit halbwegs gutem Onboard-Sound! Außerdem eine gute Grafikkarte, mit TV-out, DVI und HDMI ausgängen!

    Es wurden mir bereits Boards für 60 und auch für 150€ empfohlen... Wenn es ein 80€ Board vollkommen tut, hab ich nix dagegen, so schnick schnack wie cross fire und so brauch ich ja nicht, aber es soll halt qualitativ gut sein und leistungsstark und natürlich zu Prozessor und Graka passen.

    Die Grafikkarte sollte Leistungsstark sein, damit ich HD Filme gucken kann, muss aber keine High-End Graka sein damit ich alle Spiele mit höchster Auflösung zocken kann. So oft werd ich auch nicht zocken. Außerdem soll sie leise sein, damit´s beim Filme gucken... nicht so brummt!

    Also wäre cool, wenn ihr mir dazu Empfehlungen geben könnt, die anderen Komponenten hab ich soweit schon ausgewählt.
    Achso, passende Lüfter und Netzteil wären auch noch gut, muss das ans Gehäuse angepasst sein(Blick da auch nicht durch mit 12 cm, 9 cm...)???

    Zum Gehäuse könntet ihr ja auch noch mal was schreiben, mir wurde halt das Cooler Master Elite 330 empfohlen wegen guter Lüftung...

  6. #6
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    hallo und guten morgen...

    habe mir hier mal alles richtig durchgelesen. die wichtigsten punkte bei dir, scheinen mir zu sein, soweit wie möglich zukunftssicher, so leise wie möglich und ein alles könner sollte dein neuer rechner sein.

    erst mal generell zur zukunftssicherheit. das ist immer so eine sache bei einem rechner. zum einen kann dir keiner sagen, wie es in zwei jahren mit den diversen programmen ausschaut, die du so benutzen wirst. wie hardwarevordernd sind sie, gerade bei den games. dazu kommt, dass man auch nicht genau sagen kann, wie es mit hardware generell in zwei jahren bestellt ist. damit ist die kompatibilität zu der jetzt aktuellen gemeint.
    gerade hier gilt es beim kauf von komponennten einiges zu beachten, damit nicht spähter mal ein böses erwachen kommt.

    der nächste punkt, die lautstärke eines rechners. hier sei erst einmal gesagt, dass dies jeder user anderst bewertet und warnimmt. was für den einen leise ist, ist für den nächsten unerträglich laut.
    man kann aber auch hier beim kauf einiges beachten. z.B. sollte das case nicht zu klein bemessen sein. in einem kleinen case gibt es schneller einen wärmestau den ich wiederum mit lüftern entgegen wirken muß. je mer lüfter aber, desto lauter letzten endes alles.
    dann sollten auch zusätzliche lüfter nicht zu klein sein. ein 80mm lüfter dreht nun einmal höher wie ein 120mm lüfter, ergo ist der kleinere auch lauter.

    das dein rechner ein "alleskönner" sein soll, ist eigentlich am einfachsten zu bewerkstelligen. da du selber ja sagst, dass du auch spielen möchtest damit, kann man sagen, mit jeder gaming-station kann eigentlich auch alles andere gemacht werden, wie office und inet. das liegt schlicht daran, dass spielen am rechner mit am hardwarevordersten ist.


    nun mal zu den einzellnen komponennten allgemein.
    grundsätzlich würde ich dir empfehlen, eine AM3 CPU zu wählen. diese lässt sich auch auf ein AM2+ mobo verbauen, hat eigentlich die gleiche leistung wie ein 920er phenomII, der aber NUR für den sockel AM2+ ist, und somit auf kein AM3 brett zu verbauen ist.
    das hat spähter mal den vorteil, dass du bei einem aufstocken deines systems in evtl. zwei jahren, nicht wieder auch die CPU neu kaufen mußt, was eine erhebliche ersparniss bedeutet.
    einen phenomI oder gar einen dualcore ala 6000er würde ich nich mer benutzen, auch wenn ein 6000er dir u.U. erst einmal jetzt reichen würde, ist der wenig zukunftssicher. dazu kommt, dass die älteren modelle alle noch in 65nm technologie gefertig sind, was sie mer strom verbrauchen läst und wärmer werden läst.

    die von dir gewählte HD4850 ist eine gute wahl, allerdings mit 160€ viel zu teuer, die gibt es auch günstiger.
    beim grafikspeicher reichen auch 512MB aus bis zu einer monitor größe von 22 zoll. erst darüber empiehlt sich eine graka mit größeren speicher, weil die native-auflösung dann recht groß wird, die solche monitore haben.

    beim speicher kann man eigentlich nicht viel dazu sagen. ich würde 1066er speicher nemen und 4GB sollten auch mer als ausreichend sein. von den marken her, empfiehlt sich OCZ, Corsair, G-Skill und Gail, aber auch Kingston ist keine schlechte wahl.

    die festplattengröße mußt du alleine entscheiden letzten endes. nur du kannst wissen, wie groß eine HDD bei dir sein muß.
    hier würde ich darauf achten, dass diese mindestens einen 16-32MB großen cache buffer hat und natürlich S-ATAII.
    laut oder gar sehr warm, werden eigentlich keine aktuellen HDDs mer, zumindest hatte ich noch keine in der hand.

    nun zum case. ich hatte anfangs ja erwähnt, dieses aus termischen gründen nicht zu klein zu wählen. aber auch beim case ist viel geschmackssache.
    wenn du nicht vor hast, dein system zu übertakten, sollten 1-2 zusätzliche lüfter im gehäuse auch ausreichen um für genügend luft zu-und abfuhr zu sorgen.


    hier mal eine zusammenstellung:

    CPU: AMD PhenomII 810 AM3 Preis - 154€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...5468&agid=1242
    Kühler: EKL Alpenföhn Groß Clockner Sockel AM2+ Preis - 30€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...21883&agid=669
    Mainboard: Gigabyte GA-MA790X Sockel AM2+ Preis - 92€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...25764&agid=598
    Speicher: 4GB Kit Kingsten HyperX PC8500 Preis - 40€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...25597&agid=677
    Grafikkarte: Saphiore HD4870 512MB Preis - 152€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...22354&agid=717
    Festplatte: Samsung HD103UJ 1TB Preis - 78€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...17394&agid=689
    DVD-Brenner: Samsung SH-223Q Preis - 23€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...22464&agid=699
    Netzteil: Enermax Pro82+ 425W Preis - 61€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...24949&agid=240
    Gehäuse: NCXT Alpha Preis - 56€
    http://www2.hardwareversand.de/artic...18536&agid=631
    Zusammenbau: Preis - 20€

    Gesammtpreis: ca.706€

    so, leider liege ich ein paar euros über dein angegebenes budget, aber alles soweit komplett inc. zusammenbau.
    allgemein würde ich sagen, dass du so ein sehr pasablen "alleskönner" bekommst, zukunftssicher und dank leisen NT und CPU-kühler auch recht silent.
    das gehäuse ist schon recht hochwertig und bereits mit zwei 120mm lüftern vorne und hinten bestückt.
    als grafikkarte habe ich bereits eine HD4870 mit 512MB gewählt. diese ist mit ca. 150€ auch sehr günstig. so bist du bestens gerüstet, auch für spiele in ein oder 2 jahren, auch wenn diese bis dahin selbst mit einer 4870 nicht mer in höchster auflösung gespielt werden dürften.
    das booard ist auch sehr stimmig und die onboardsoundkarte als gut zu bezeichenen.
    DVD brenner und eine 1TB große festplatte sind auch mit dabei und die HDD hat sogar einen 32MB cache.

    so, ich denke mal, so sind alle fragen ausgeräumt. ach und bevor wieder einer sagt, dass NT wer mit 425W zu schwach, dem sei gesagt, dass mein AMD 9950x4 mit einer 4870 nur max 360w verbraucht hat, gemessen mit einem elektronischen-verbrauchszähler und mein 9950 ist um einiges stromhungriger wie ein PII 810.

  7. #7
    Macaco Schaut sich um
    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    Cool, Danke für die ausführliche und schnelle Antwort Urkman!!!

    Ich werde das System so bestellen, ich würde allerdings doch lieber eine Grafikkarte mit 1024 MB nehmen, welche würdest du mir da empfehlen?

    Unter den gleichen Bedingungen, sie sollte relativ leise sein und am besten auch einen HDMI Ausgang haben.

    Ich hatte erst die Sapphire Radeon HD 4870/1G Toxic,

    die hat bei der Pc Games Hardware sehr gut abgeschnitten und hat Lautheitswerte von 0,3/1,5 Sone (2D/3D).
    Leider ist sie etwas zu teuer für mein Budget, aber vielleicht fallen ja die Preise, nachdem die neuen Grafikkarten jetzt raus sind...?

    Was würdest du mir sonst für alternativen empfehlen...?

    Außerdem würde ich gerne bei dem x4 920 bleiben, da ich wahrsch. nicht so schnell wieder aufrüsten werde und lieber den leistungsstärkeren chip nehmen möchte, da sie sich ja preislich kaum unterscheiden. würdest su dann trotzdem das gleiche Motherboard nehmen und den Kühler für den chip? Ist der integrierte Kühler bei dem AMD Phenom II X4 box nicht ausreichend?

    und ich habe gehört, es wäre besser 2 Festplatten mit jeweils 500 GB oder so zu nehmen, damit ich eine mit Betriebssystem laufen lassen kann und auf die andere Spiele etc. (wodurch dann die Dateien schneller geladen werden können...) Ich habe mir mal folgende 2 ausgesucht:

    Seagate Barracuda 7200.12 500 GB, 16 MB
    und
    Hitachi P7K500 500 GB, 16 MB

    das würde allerdings auch noch mal ca. 20€ mehr kosten.

    Danke schon mal!
    Geändert von Macaco (03.04.2009 um 23:13 Uhr)

  8. #8
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.797
    Danksagungen
    1.308

    Standard

    eine 1GB graka ist nicht von nöten bei monitoren bis 22 zoll, erst darüber hinaus würde das sich überhaubt bemerkbar machen. zudem wer die dann wieder ca.20€ teurer und dein angestrebtes budget ist ja eh schon etwas überschritten.
    dann sind zwei 500GB festplatten nicht schneller wie eine 1TB festplatte, zumindest nicht unter normalen bedingungen. du müßtest die schon im RAID-verbund laufen lassen, damit diese schneller weren. dann würden allerdings zwei 500GB festplatten nicht mer 1TB ergeben, sondern nur noch 500GB realer speicher, da bei RAID alle daten doppelt gespeichert werden.
    du solltest einfach eine festplatte ordentlich partitionieren, dann arbeitet die am efektivsten und auf die partition C: nur das BS nebst treibern installieren.
    alle anderen programme und gerade deine spiele gehöhren nicht auf die partition wo das BS drauf ist. das selbe gilt für filme und musik.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. ca. 2.500,- PC für Adobe CS4/CS5 Production Premium?
    Von Ochs-vorm-Berg im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 09:03
  2. PC Zusammenstellung (ca. 1000 Euro)
    Von maxmaco im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 07.06.2010, 20:16
  3. Gaming PC (High End?) ~1100€ - Zusammenstellung ok?
    Von O´Shovah im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.02.2009, 17:35
  4. Suche Multimedia Kompakt PC für ca. 500€!!! Außerdem TFT Monitor!!!
    Von Macaco im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 22:37
  5. Zusammenstellung 650€ PC okay?
    Von Bastian83 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 16:51
  6. PC Zusammenstellung (Feedback plz)
    Von Maniac im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.12.2007, 14:36
  7. Pc zusammenstellung ca 800€
    Von MSI_7900 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 06:48
  8. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2006, 14:35

Stichworte