Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Problem mit dem Anschließen des Mainboards (ASRock K7VT6-C)

  1. #1
    mc_da_mika Schaut sich um
    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Problem mit dem Anschließen des Mainboards (ASRock K7VT6-C)


    Hallo liebe Community.

    Ich habe ein Problem mit dem Anschluss meines Mainboards nachdem ich es nun in einen neuen Tower einbauen wollte.

    Folgendes:
    Es handelt sich um ein ASRock K7VT6-C, welches vor dem Ausbau mit einem Codegen 420W Netzteil zwei DDR-400RAMs von Elixier á 512MB und einer Graka Radeon 9600XT (256MB) ohne Probleme lief. Prozessor eingebaut ist ein AMD Athlon AXDA2800DKV4D, sprich ein Athlon XP 2800+.

    Nach dem Neueinbau ergab sich das Problem, dass sich nach korrekten Anschlüssen (nach Anleitung des Mainboards) durch den On/Off-Knopf der Rechner nicht einschalten ließ.

    Ich habe also die Komponenten auf ein Mindestmaß reduziert, sprich Mainboard an das Netzteil angeschlossen, einen RAM eingebaut und die Graka angeschlossen. Wenn man nun den ON/Off-Switch am Mainboard überbrückt und das Board normalerweise anfangen müsste zu laufen, geht nur einmal für eine halbe bis eine Sekunde der Lüfter des Prozessors an und das Thema hat sich erledigt. Wenn man den Vorgang wiederholt passiert nichts mehr. Erst wenn ich die Stromzufuhr für einige Sekunden unterbinde und erneut anschließe und oben genannten Vorgang wiederhole, bekomme ich genau dasselbe Ergebnis.
    Da ich im Bereich PC-Hardware noch relativ unerfahren und Neuling bin, erhoffe ich mir hier eure Unterstützung.

    Wenn ihr weitere Informationen benötigt einfach posten, ich versuche sie dann herauszufinden.

    mit freundlichen Grüßen, mc_da_mika

  2. #2
    Avatar von Diablos_Revenge
    Diablos_Revenge Findet sich zurecht
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    381
    Danksagungen
    15

    Standard

    es besteht die Möglichkeit, daß sich der CPU Kühler gelöst hat und nicht mehr richtig sitzt. Auf die Art, die Du beschrieben hast, habe ich mal einen Athlon XP gegrillt.
    Die Demontage des CPU Kühlers, Reinigung des Kühlers und der CPU und neue Paste beim Zusammenbau wären mal ein guter Ansatz.
    Beim Zusammenbau meines anderen Rechners (Board gewechselt wg. Defekt), hatte ich ein sehr ähnliches Prob. Der CPU Kühler saß, auf Grund anders sitzender Spannungskondensatoren, nicht richtig. In der Folge hat die Kiste permanent abgeschaltet. Also, neuen Kühler besorgt, drauf und fertig. Kiste läuft.
    Geändert von Diablos_Revenge (09.03.2009 um 16:22 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Vor dem Crash kommt die Phase des Faschismus
    Von Sala im Forum Politik, Wirtschaft und Weltgeschehen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 07.07.2011, 04:14
  2. Asrock ALiveNF6G - Problem beim Starten
    Von Mauszilla im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2010, 14:26
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 19:34
  4. Problem: Synchronisieren des MP3-Players mit WMP
    Von HäääändriX im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.06.2009, 16:05
  5. ASROCK K7VT6 - Welche CPU's ?
    Von Alex_110692 im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.12.2008, 17:08
  6. Supreme Commander - Einsteiger Guide
    Von LAX_LAkes im Forum Strategie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.05.2008, 20:05
  7. Problem mit dem Internet
    Von Cybergod im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.11.2007, 18:06
  8. Stellt eure PCs zur schau :D
    Von bolef2k im Forum Case-Modding
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:11

Stichworte