Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Lüfter dreht nach wechsel von Core auf Quad hoch

  1. #1
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Lüfter dreht nach wechsel von Core auf Quad hoch


    Hallo zusammen,

    ich habe gestern meinen

    Intel® Core 2 Duo E6850 gegen einen

    INTEL Core 2 Quad Q9550 2.83GHz Prozessor

    ausgetauscht.

    Das Board ist Intel® DP35DPM (Sound, G-LAN, FW, SATAII RAID)

    gekühlt wird die CPU über einen Zalman CNPS9700 NT

    Laut Speedfan ist die CPU 20 Grad. Der Lüfter läuft aber auf Vollast?

    Hat jemand eine Idee

    Danke

  2. #2
    Avatar von isildur
    isildur Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    23

    Standard

    Mach einmal ein bios update das sollte helfen

  3. #3
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke für den Tipp.

    Ich habe irgendwan mal ein update gemacht komischerweise finde ich über die Intel seite keine Treiber oder updates für mein board

    Keine Downloads gefunden

    Ihre Suche nach "DP35DPM"
    hat keine übereinstimmenden Produkte gefunden.

  4. #4
    Zwinke Banned
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    89522 Heidenheim an der Brenz
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    16

    Standard

    Vergess das BIOS-Update. Mach es lieber nicht. 20° ist eh ein Auslesefehler, denn 20° mit einer Luftkühlung? Vielleicht Stickstoff okay oder flüssiges Helium aber Luftkühlung? Ne.
    Lad Dir doch mal das Programm OCCT runter, das ist gut zum Auslesen. Lösch SpeedFan, das ist der letzte Müll. Lieber CoreTemp oder eben OCCT ( beides Freeware ).

    Jedenfalls 20° erscheinen mir zu wenig. Viel zu wenig. Sollte schon zwischen 30 und 45° liegen.
    Hast Du auch die Lüftersteurung von dem Lüfter ( den ich nämlich auch hab ) drangesteckt? Wenn ja, dann geh ins BIOS und such mal danach ob Du irgendwo etwas einstellen kannst. Bei mir kann ich zwischen Silent, Optimal und Perfomance auswählen, schau mal ob Du was findest. Silent ist zwar leise aber unter Last kühlt das nicht gut. Ich hab Optimal drin

    Zwinke

  5. #5
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Zwike,

    also die Temperatur ist

    CPU 1 // 32
    CPU 2 // 20
    CPU 3 // 30
    CPU 4 // 26

    Der Rechner ist ein halber Kühlschrank selbst meine GTX260 ist auf sehr hohen einstellungen nach z.B. CoD 5 nicht über 50 grad.

    Ich habe hinten einen 120 Lüfter und drei 90 Seitenlüfter. Selbst das Gehäuse ist momentan zu kalt.. Was ich mir alle nur erklären kann da momentan der Lüfter durchdreht (hinten kommt ein Wind raus das locker zwei A4 blätter wegknickt ok doofer vergleich ).

    Im Bios habe ich nur die "fan" einstellung gefunden diese war deaktiviert hab jetzt mal auf "bei booten" gestellt, ansonsten habe ich nicht wirklich was gefunden mein "fach" englisch ist allerdings auch nicht das beste.

    Würde es was bringen den Lüfter zu wechseln und ggf. auf eine passiv kühlung zu gehen wie Thermalright TRue Black 120 oder sowas?

    war bis jetzt immer mit dem Zalman zufrieden und verstehe nicht warum er von heut auf morgen so einen knacks weg hat.

    Wärmeleitpaste war auch eine Frische von Zalman.

    Danke für die gut Hilfe hier


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    ok ich habe jetzt was gefunden

    The 4-pin connections w/ PWM were designed to provide automatic fan RPM control with a motherboard that also supports the PWM feature. Some motherboards are equipped with 4-pin connectors but lack the PWM feature. Upon intallation of a 4-pin PWM fan to such a case, the fan will operate on maximum RPM, creating the excess noise. For motherboards that support PWM, check the PWM option in your BIOS Setup. For location of PWM BIOS settings, please inquire the motherboard's manufacturer or distributor.

    The PWM (Pulse Width Modulation) fan feature is a method for automatically controlling the fan's speed (RPM) via pulse signals generated by the motherboard this requires a 4-pin connector. Both the CPU cooler and the motherboard must support PWM. For motherboard PWM settings, please inquire the motherboard's manufacturer or distributor.
    allerdings finde ich die PWM funktion nicht auf meinem Mainboard ein Handbuch habe ich irgendwie nicht.

    weiß jemand wie ich die funktion finde?

  6. #6
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Schau mal hier:

    http://www.intel.com/products/deskto...P-overview.htm

    Wenn du hier http://download.intel.com/support/mo...88103001us.pdf

    schaust, geh auf Seite 12. Anschluss "R" müsstest du anschliesen für den CPU Fan. Hast du das so gemacht?

  7. #7
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Maniac83,

    vielen Dank! ja auf R ist mein CPU Lüfter auf O ist der 120m gehäuse Lüfter.

    aber ich sehe gerade da sind Bios updates, weiß jemand wo ich im bios sehen kann welche Version ich aktuell habe?

  8. #8
    Avatar von nofear87
    nofear87 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    9

    Standard

    Everest zeigt dir zum Beispiel deine Bios Version an.

  9. #9
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Kannst du mit CPUZ auslesen lassen.

  10. #10
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    Everest sagt mir Bios Typ ect. Unbekannt? steht das nicht irgendwo beim booten auch?

  11. #11
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Lad dir das neueste CPUZ runter. Dann unterm Reiter Mainboard. Dort siehst du es auch.

  12. #12
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke das hat geklappt =)

    aber jetzt noch eine verständnis frage wenn ich mir die readme durchlese heisst es ich sollte version

    MQ95610H.86A.1663.2007.0319.1957 haben um zu updaten ich habe aber
    DPP3510J.86A.0267.2007.0801.2302

    Ich finde kein anderes oder voriges update. kann ich nun trotzdem updaten?

  13. #13
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Kann ich dir nicht 100% sagen.

    Wenns die möglichkeit gibt, sichere dein aktuelles Bios lieber mal auf nen USB Stick oder so.
    Dann das neue drauf. Falls da was nicht gehen sollte. Musst du hlat das alte wieder drauf machen.

  14. #14
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    ist es Möglich das bios zu reseten wenn es schief laufen sollte? Würde das am We mal versuchen, aber nicht das mein ganzes Board danach hin ist.

    so ich habe nachgesehen ich habe das Update von

    August 1, 2007
    DPP3510J.86A.0267.2007.0801.2302

    jetzt ist nur die frage ob ich einfach den aktuellsten nehmen kann, oder nach einander hochpatchen muss, nur gibt es dafür keine Downloads mehr?

  15. #15
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Auf jeden Fall, bevor du eine Biosversion udatest oder speicherst, immer zuerst die default settings laden.
    Mit nem reset lädst du nicht das alte Bios wieder. Dieses setzt nur die Standartsettings.

    Welche Version funktioniert weis ich leider nicht. Habe ein Gigabyte und dieses gestern von Version F4 auf F7 erhöht. Da sind ein paar dazwischen, die ich aber nicht extra aufspielen musste.

    Da muss dir leider jemand anderst weiter helfen. Oder du machst ne Mail an den Support des Herstellers.

  16. #16
    Habicht Schaut sich um
    Registriert seit
    05.03.2009
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    so mal ein update ich habe gestern das Bios Update auf eigene Gefahr gemacht intel hatte sich nicht gemeldet.

    Und es geht

    Der Lüfter schnurrt wieder wie ein Kätzchen, alles komisch aber hauptsache es läuft wieder

    Das heißt es ist ohne weiteres Möglich ein Update zu machen auch wenn die Version veraltet ist. Gibt sicher ausnahmen aber nicht in meinem Fall

  17. #17
    Maniac83 Findet sich zurecht
    Registriert seit
    15.07.2008
    Ort
    Wyhl a.K. , BW
    Beiträge
    335
    Danksagungen
    28

    Standard

    Schön zu hören^^

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Core 2 Quad wird nur mit 2 Kernen erkannt
    Von viperkill im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 11:41
  2. Von Dual Core auf Quad Core
    Von Fidget im Forum Prozessoren
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 17:11
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.03.2009, 15:43
  4. CPU Lüfter für Quad Core
    Von pero87 im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.08.2008, 05:25
  5. CPU Lüfter wegen overclocking Quad Core
    Von SubSonicx im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.08.2008, 14:48
  6. Dual Core oder Quad Core?
    Von DuckDagobert im Forum Prozessoren
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.07.2008, 15:41
  7. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 07:12
  8. Hey all
    Von pOlish-pLaya im Forum Off-Topic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.12.2005, 18:44

Stichworte