Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Netzteillüfter rattert, gibt Speedfan Aufschluss?

  1. #1
    Richard Cheese Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard Netzteillüfter rattert, gibt Speedfan Aufschluss?


    en>de
    Hey Ihr,

    ich hoffe ich bin hier mit dem Thema nicht ganz verkehrt...
    Habe seit einer Weile einen Netzteillüfter der mich erschreckt. Aus lauter Jucks und Dallerei fängt der bisweilen an zu rattern. Hört aber gern mal nach paar Minuten wieder auf. Wenn ich den PC runter fahre (nicht neu starte logischerweise), rattert er manchmal weiter, manchmal nicht. Das Rattern ist auch nicht immer gleich, mal langsamer, mal leiser, auch mal nach ner Unwucht klingend (nicht die Antwort meines Problems...). Aber er hört eben auch wieder auf und schnurrt wie ein Kätzchen.
    Nunja, ich bin kein Profi, aber soweit ich weiß liest SpeedFan keine Netzteiltemperaturen, oder? Davon mal abgesehen, dass ich bei dem Prog nicht weiß, was die anderen Temperaturen außer der CPU-Lüfter und die Festplatten sind?!?!?

    Vielleicht weiß ja jemand von Euch Rat, bspw. ob ich den Lüfter drosseln kann, oder ob man da nur mal kräftig gegen hauen muss...

    Wenn ich das richtig mitbekommen habe, soll man immer Systemspezifikationen mitgeben, richtig?
    Naja ich versuchs mal...

    OS ist WInXP
    Pentium 4 3GHz, 1,9 RAM, VIA/S3G UniChrome Pro IGP Grafikzeugsbums, MB ist ein ASUS P5VDC-MX, tja, äh, mehr fällt mir nicht ein. Wenn Ihr noch eine Info braucht, sagt Bescheid!

    Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe!
    Viele Grüße,
    RC

    P.S. ich häng mal so ne Screenshot-URL von SpeedFan an, wenn ich das hinbekomme...

    http://www.bilder-space.de/show.php?...0uJHb4b4Xo.jpg


  2. #2
    Avatar von xYin
    xYin Findet sich zurecht
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    456
    Danksagungen
    20

    Standard

    Wow Temp3 ist -128°, schwimmt der Fühler im Stickstoff?

    Scherz beiseite, die Temperaturen sind völlig okay. Soweit ich weiss liest Speedfan auch keine Netzteil Temps aus. Rattern bei Netzteilen kommt aus eigener Erfahrung von lockeren Schrauben und Hardware-ermüdung, aber auch von defekten Kugellagern oder Objekten zwischen den Rotorblättern des Lüfters. Nimm dir mal ne Taschenlampe und leuchte es mal gut aus.
    Du solltest vielleicht mal über ein neues Netzteil nachdenken
    Geändert von xYin (12.01.2009 um 23:21 Uhr)

  3. #3
    Richard Cheese Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard


    hui, das ging aber schnell. Thx.
    jaja bei mir ists kälter als draußen, eigentlich rattert der NT-Lüfter auch nur, weil er ständig gegen die Eiswände kracht ;-)
    Keine Ahnung ehrlich gesagt, wo der diese Temp her nimmt.
    Schrauben hab ich grad mal überprüft, also die, an die ich rankomme. Bombenfest. Also so fest, dass ich sie nicht mal lösen könnte :-(

    Aber im Moment ist der wieder so leise. Ich raff das nicht. Ich dachte halt an was Temporäres, das ihn zum Knarzen bringt...

    ???

  4. #4
    Avatar von homer the pc noob
    homer the pc noob Master Of Watercooling
    Registriert seit
    14.03.2008
    Ort
    29308
    Beiträge
    4.543
    Danksagungen
    343

    Standard

    Bei mir war es zum Beispiel als ich mein Netzteil gesäubert habe, dass ich beim Zusammenbau das Lüfterkabel nicht richtig verlegt habe, sodass das alle paar Sekunden in den Lüfter reinhing und zum RATTERN führte.
    Solltest also mal gucken ob das kurze Kabel vom Netzteillüfter irgendwie da drinne hängt. Bis ich das gemerkt habe waren auch schon ein paar Stunden rum(in denen ich das Netzteil mal ein/aus-gebaut und mit Lüfter nach oben/unten eingebaut habe).
    Naja guck einfach mal!

  5. #5
    Richard Cheese Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hey Ihr,

    danke für die Antworten, ich hab da jetzt mal, soweit ich dazu in der Lage war reingeschaut in den Lüfter. da hängt nix rum. Das Rattern ist ja wie gesagt auch nur manchmal. Wenn es dann anfängt, wird es nach ca 2 min wieder leiser und hört dann vollständig auf. Ich kann eben nur keinen Grunde erkennen

    Vielleicht weiß ja jemand noch einen Rat!?

    THX,

    RC

  6. #6
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.865
    Danksagungen
    2.690

    Standard

    Alle geschilderten Symtome, besonders deren Verschwinden in unregelmäßigen Zeitabständen, lassen auf einen Lagerschaden schließen.
    Irgendwann in Zukunf wird das unangenehme Betriebsgeräusch lauter werden und die Phasen in denen es auftritt länger und häufiger auftreten.
    Es macht nach meiner unmaßgeblichen Meinung wenig Sinn zu warten, bis das Lager (oder die Lager) des Lüfters soweit geschädigt ist (sind), daß der seiner Aufgabe nicht mehr nachkommen kann.
    Spätestens wenn sich da nichts mehr dreht, wird das NT wegen Überhitzung irreparabel geschädigt.

    Netzteil nach Inanspruchnahme der gesetzlichen Gewährleistung austauschen ist wohl der beste Weg dies Problem zu lösen.

    Alternativ kannst Du das NT natürlich auch mit einem neuen, in Größe und Förderleistung passenden, Lüfter modden.
    Aber Achtung(!) Nur wenn Du genau weißt was Du tust, ist das ein gangbarer Weg. Zudem sind die Kabel des Lüfters bei vielen Herstellern/Netzteilserien auf der Platine fest verlötet. Ohne entsprechende Ausrüstung mit Lötkolben und Lötzinn entsteht im schlimmsten Fall ein wenig Vertrauen erweckendes Patchwork.

  7. #7
    Richard Cheese Schaut sich um
    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    4
    Danksagungen
    0

    Standard


    danke nochmal für die Antworten.
    das klingt ja nach nem Austausch. Lagerschaden klingt jedenfalls plausibel :-(

    Naja, ich schau mal was ich finde!

    Thx,
    RC

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Asrock p55 delux3 Speedfan
    Von qwerqwer im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 13:22
  2. Speedfan und Vista 64 Bit?
    Von erzengel im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 15:36
  3. Die Fesplatte rattert, was ist los?
    Von Siegertyp im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 21:46
  4. SpeedFan Angaben
    Von Dayrius im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2009, 21:13
  5. speedfan und core temp
    Von gongong im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.01.2009, 19:40
  6. Was hast das bei Speedfan zu bedeuten?
    Von Kornello im Forum Prozessoren
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.02.2008, 17:45
  7. Temperatur bei euch (Speedfan)?
    Von z0Ink im Forum Luft- und Passivkühlung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 29.01.2008, 21:31
  8. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.06.2007, 20:05

Stichworte