Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 44

Thema: PC für hauptsächlich zocken und 450euro

  1. #1
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen PC für hauptsächlich zocken und 450euro


    Moin...

    Ich wollte mir wohl einen neuen pc zulegen, auf dem man spiele wie z.B. FarCry2 spielen kann(nicht umbedingt aller höchste quali)!!50euro kann ich noch drauflegen aber dann will ich dafür auch schon quadcore haben!!

    Ich hatte so dran gedacht mir ein System bei hardwareversand zusammenzustellen und bauen zu lassen !!(mit Betriebssystem)

    Wenn ihr besseres Angebot woanders findet is das natürlich auch kein problem.
    Hoffe ihr könnt mir ein paar vorschläge machen !!

    mfg Schür

  2. #2
    Avatar von Master Of Destruction
    Master Of Destruction Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Wüstenrot
    Beiträge
    244
    Danksagungen
    2

    Standard

    Junge, wenn du keine Ahnung hast, einfach dein **** halten
    Hier geht es nicht darum, so viel wie möglich zu posten, und dann meistens auch noch Schwachsinn...

    Hi Schür,

    leider hast du deine Frage in das falsche Forum geschrieben, denn sie passt ehr in die "Kaufberatungen" aber das ist nicht schlimm, frage einfach mal einen Moderator, ob er es verschieben kann, oder es merkt sogar einer und machts von alleine. Dort wird dir dann sicherlich mit QUALIFIZIERTEN Antworten weitergeholfen.

    Gruß
    Hanni

  3. #3
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ja hab ich auch gerade gemerkt.
    Schuldingung wird nicht wieder vorkommen
    Wen kann ich den da so ansprechen?

    mfg Schür

  4. #4
    cl4w Badboy
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    3.774
    Danksagungen
    312

    Standard

    Den qualitativ minderwertigen Beitrag habe ich entfernt und den Thread verschoben.
    @Schürr: Willkommen im Forum, warte einfach mal noch etwas ab, da werden schon noch gute Vorschläge kommen.

  5. #5
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Okay, danke cl4w!
    Hab jetzt leider schon nen neuen aufgemacht, weil ich dachte das der hier gelöscht wurde! Könntest du denn andren dann bitte löschen !DANKE

    mfg Schür

  6. #6
    cl4w Badboy
    Registriert seit
    20.05.2006
    Beiträge
    3.774
    Danksagungen
    312

    Standard

    Jo, kein Thema.

  7. #7
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard






    421,51 €

  8. #8
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Hi Schür...


    also...ich bin dem ganzen etwas misstrauisch gegenüber
    Zitat Zitat von Schür Beitrag anzeigen
    (nicht umbedingt aller höchste quali)
    wird auch kaum möglich sein für 450€ bis 500€. Da das Betriebssystem schon rund 100€ kostet (hab jetzt WV Premium ausgewählt (32bit)...cpu bestimmt nochmal 150€ mb 100€ und ram nochmal 60-80€. damit sind wir schon bei rund 430€. Dann fehlt noch Gehäuse, Netzteil, festplatte, Laufwerke, Grafikkarte! usw.

    dennoch könntest du hier mal vorbei schauen...

    http://www.pcmasters.de/forum/kaufbe...1000-euro.html

  9. #9
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    @darkblader okay...mit vista wär ich dann bei meinen 500euro !!
    aber ohne zusammenbau...und ich weiß nich ob ich mir das zutraue !

    @Error Champion vista32bit kostet bei hwv 83euro
    also ich finde das system von darkblader eig sehr gut für den Preis

    Mfg Schür

    P.S. Danke für die schnelle Antwort
    Geändert von Schür (06.01.2009 um 19:44 Uhr)

  10. #10
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Schür Beitrag anzeigen
    @darkblader okay...mit vista wär ich dann bei meinen 500euro !!
    aber ohne zusammenbau...und ich weiß nich ob ich mir das zutraue !

    @Error Champion vista32bit kostet bei hwv 83euro
    also ich finde das system von darkblader eig sehr gut für den Preis

    Mfg Schür

    P.S. Danke für die schnelle Antwort
    schon...aber ich habe jetzt alles bei Alternate zusammengsetellt, um Versandkosten zu sparen...

  11. #11
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Error-Champion Beitrag anzeigen
    schon...aber ich habe jetzt alles bei Alternate zusammengsetellt, um Versandkosten zu sparen...
    Jojo!!
    wie schwer würd ihr das denn so einschätzen den pc zusammen zu bauen (von 1-10)
    Also Graka und Arbeitsspeicher hat ich auch schonmal bei meinem alten ausgetauscht das is aber auch nich schwer

  12. #12
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    so hier. liegt zwar knapp über deinen budget ist aber bedeutend besser.
    ein BS sollte wohl doch zu besorgen sein
    wenn du den zusammenbau selber machst, kannst du dir noch 20€ sparen.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	108 
Größe:	193,8 KB 
ID:	3381  

  13. #13
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das was du da zusammengestellt hast ist echt nicht schlecht .
    Aber wie meinst du das "ein BS sollte wohl doch zu besorgen sein"??
    und noch ne frage: Ihr nimmt alle das billigste gehäuse das ist aber ohne gehäuselüfter...braucht man den nicht umbedingt ?

  14. #14
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard

    er meinst dass man es sich beim Piraten Ebay besorgen kann :P


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von Urkman Beitrag anzeigen
    so hier. liegt zwar knapp über deinen budget ist aber bedeutend besser.
    ein BS sollte wohl doch zu besorgen sein
    wenn du den zusammenbau selber machst, kannst du dir noch 20€ sparen.

    385 watt scheinen wir etwas sehr knapp bei einem phenom :p


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Zitat Zitat von Schür Beitrag anzeigen
    Das was du da zusammengestellt hast ist echt nicht schlecht .
    Aber wie meinst du das "ein BS sollte wohl doch zu besorgen sein"??
    und noch ne frage: Ihr nimmt alle das billigste gehäuse das ist aber ohne gehäuselüfter...braucht man den nicht umbedingt ?

    pack ein dazu der kostet ja fast nix
    Geändert von darkblader (06.01.2009 um 20:50 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  15. #15
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    also der AMD Phenom 9550 ist mit sicherheit kein strofresser. das NT sollte mer als ausreichend sein, somal es sich bei enermax durchaus um eine, wenn nicht, der stärksten NT-hersteller ist, zur zeit.
    mit dem BS und von wegen, dass so etwas doch zu besorgen ist, da gehe ich jetzt mal nicht näher darauf ein
    mal zu einem "billig" gehäuse. ein gehäuse ist erst einmal für die reine leistung des rechners unerheblich und man kann sich, wenn es mit dem geld wieder besser ausschaut, mal ein wertiges kaufen. aber im augenblick zählt ja die rechenleistung mer, als ein schickes gehäuse.

  16. #16
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    ich hab mich mal durch die verschiedenen Themen gewühlt und hab aber nicht direkt was passendes gefunden. Deshalb hab ich mir mal was aus dem Forum "geklaut" und etwas neu konfiguriert.

    Hab so ähnliche Interessen wie Schür was den PC angeht.
    D.h. ich suche was als Office PC der aber auch zum Spielen da sein soll. Zukunftsicher sollte er für ein paar Jahre als Office PC auf jeden Fall sein.

    Ich hab mir mal da was zu sammen gestellt. Könntet ihr mir bitte sagen, ob das so ok ist? Preisrahmen ist auch in etwa so 400€ bis max. 450€.

    klick

    Ist das so OK oder kann man da noch etwas optimieren?

    GraKa: Naja, hab ich einfach übernommen ^^" .

    Netzteil: Macht es etwas aus, wenn es ein no-name Hersteller ist? Meiner Meinung nach sollte man bei der Stromquelle nicht sparen, da hängen ja alle anderen Teile dran, kann mich aber auch irren....

    Gehäuse:Ich wollte nicht das billigste nehmen, ist laut reviews im Internet sich so prickelnd, deshalb das Coolermaster.

    Ram: Naja, hab ich auch übernommen o.o"

    CPU: Ich denke, dass ein Dual-Core reichen sollte, oder ist der 4x seinen Aufpreis wert?

    Mainboard: Hab mal geschaut, was so bei den Herstellern einigermaßend verfügbar war und was es so alles kann. Gigabyte ist deutsch und scheint kein no-name Produkt zu sein. Der Preis von 65€ schien mir ganz ok zu sein.


    Ich kann mich aber auch gewaltig teuschen, deshalb frage ich euch einfach, was ihr davon haltet und was besser gewechselt werden sollte bzw. wo ich noch sparen könnte.


    Also dann, noch einen schönen Tag.

  17. #17
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    das sieht auch alles sehr ordentlich aus. für deine zwecke eines office-rechners mit dem auch ab und an mal gedaddelt wird, ist der suppi.
    allerdings könnte ein kleineres NT auch reichen, selbe marke versteht sich. denke da an 350 oder 400w, die sind da ausreichend und du könntest noch einmal so um die 20€ sparen.

    las mich aber, gerade im bezug des NT und des mobo noch etwas anmerken.
    ich persönlich halte es grundsätzlich so, gerade bei diesen komponenten nicht unbedingt immer nur das preiswerteste im auge zu behalten. NT und mobo vergleiche ich immer gerne mit "herz und lunge" eines rechners und die gesammtleistung, und nicht zu letzt der schutz deines gesammten system hängt doch sehr an diesen beiden komponenten zusammen.
    ein billig NT wird auch seine arbeit verichten, sollte es aber mal zu einer störung in form eines kurzschlußes kommen, trägt nicht sellten das gesammte system einen grawierenden schaden davon, und das, nur um mal 20 oder 30€ zu sparen.
    ersetzt bekommt man da auch nichts mer und bleibt auf dem schaden und den ärger sitzen.
    dann das mobo. gerade bei AMD sollte man hier ein wenig augenmerk drauf richten.
    hier sollte man unbedingt darauf achten, wie es mit der CPU unterstützung für "größere" AMD CPUs ausschaut. gerade in anbetracht der tatsache, dass es ab dieser woche ja den PII gibt, und sollte man vieleicht in einem jahr oder so, mal darauf aufrüsten, wer ein mobo wechsel, nur aus dem grund, weil jetzt mal 20€ gespart werden sollen, wieder unumgänglich. das kostet dann auch wieder.

  18. #18
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die Tipps!!

    Ich denke, dass ich das Netzteil mal mit der Größe so nehmen werde, denn wenn ich irgendwann mit der CPU oder Graphikkarte oder so was aufrüsten werde, dann schaden ein paar mehr Watt puffer sicher nicht.
    Oder fallen die Preise so schnell, dass das egal ist bzw. ist das nicht so wichtig?


    Wie sieht es mit dem Mainboard aus? Ist das auch mehr oder weniger Zukunft orientiert im Bezug auf den PII (was ist das, hört sich für mich wie Pentium 2 an o.o" oder hat das was mit der AMD Phenom™ Processor Reihe zu tun? Bei AMD.com hab ich jedenfalls nichts gefunden.)

    Oder sollte ich das Mainboard (Gigabyte GA-MA78G-DS3H, AMD 780G, ATX) besser gegen ein anderes tauschen? Da bin ich mir absolut nicht sicher!!



    Endlich mal wieder ein bissl mehr Schnee draußen.
    Geändert von Omega (07.01.2009 um 10:11 Uhr) Grund: Mainboardtyp eingefügt

  19. #19
    Avatar von Urkman
    Urkman V.I.PCMaster
    Registriert seit
    04.01.2008
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    7.786
    Danksagungen
    1.307

    Standard

    also PII heist nichts anderes als "PhenomII". die abkürzung nutze ich immer nur um nicht alles voll auszuschreiben
    beim mainboard, solltest du in einem jahr oder so, auf ein PII aufrüsten wollen, dann lieber gleich eines mit 790GX/FX chipsatz. da kann ich dir zu 100% sagen, das diese PII tauglich sind.
    aber obacht, im februar kommen weitere CPUs der PhenomII serie raus, sind aber die kleineren, diese bekommen den neuen sockel AM3. boards dieses sockel gibt es aber noch nicht zu kaufen.
    das board was ich oben mit in meiner zusammenstellung aufgelistet habe ist schon eines mit dem neuen 790GX chip und geht zu 100% für den PII.

  20. #20
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    ich hab mal bei Gigabyte.de nachgeschaut:

    Das Mainboard "GA-MA78G-DS3H" ist AM3 ready, sollte demnacht auch für die neuere Generation funktionsfähig sein. Dies gilt auch für das Mainboard "GA-MA770-DS3", egal ob neue oder alte rev.

    So, dann steht das ganze doch so langsam.

  21. #21
    Ic3M4ster Forenkenner
    Registriert seit
    10.04.2008
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    121

    Standard

    Zitat Zitat von Schür Beitrag anzeigen
    Jojo!!
    wie schwer würd ihr das denn so einschätzen den pc zusammen zu bauen (von 1-10)
    Also Graka und Arbeitsspeicher hat ich auch schonmal bei meinem alten ausgetauscht das is aber auch nich schwer
    also recht schwer isses nicht, das einzige was einen die ein oder andre minute länger dranhocken lässt sind wohl die kabel die man mit dem Mainboard verbindet.Doch auch das sollte nichts großes sein.Du kannst dir ja nen alten PC aufmachen und schauen ob du dir sowas zutrauen willst.Evtl an einem defekten PC üben, das sollte einem helfen.Du wirst doch sicherlich jemanden kennen der damit schonmal erfahrung gemacht hat.Bei diesem könntest du dann hilfe hollen.Wenn du dir das zutraust kann ich dir nur empfehlen das ganze ohne gewalt zu machen.Bei einigen Komponenten wie beispielsweise der grafikkarte wir etwas kraft benötigt doch niemals zu viel und auf keinen fall gewalt.
    Für einen anfänger würde ich das auf max. 6 setzen
    Das ganze kannste dir durchschauen und die selbst ein bild davon machen:
    http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...sammenbau.html

  22. #22
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    also...wichtig ist auch zu wissen, dass man sich vor der Montage "erden" sollte. Soll heißen, eine (unlackierte) Heizung oder ein Netzteil berühren, damit man sich entlädt. Dazu Mainboards am besten nur am Rand anfassen, und sie beim ein/Ausbau nicht "nur" auf den Boden legen, sondern auf eine AntiStatische Folie. In so einer Folie ist meist auch das Mainboard eingepackt.

    Das sind alles so Kleinigkeiten, die es aber bringen können, deine Hardware in 0 , - ( Null , Komma, Nichts ^^) zu zerschießen.

  23. #23
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Okay...danke an alle!!!
    Werd dann mit nem Freund der sich auch sehr gut mit Pc´s auskennt denn zusammenbauen.

    Ginge die Konfiguration denn auch so :
    AMD Phenom X4 9550 Box, Sockel AM2+ 108,03 €


    ECS A780GM, AM2+, ATX 56,04 €


    2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-8000 Platinum Dual Channel, CL5

    21,34 €




    Cooltek CT-K 2 Midi Tower, ATX, schwarz, ohne Netzteil
    23,86 €


    Corsair CX400W 400 Watt 43,52 €


    HIS HD 4830 DDR3 512MB HDMI 96,95 €


    Seagate Barracuda 7200.10 250GB 8MB SATA II ST3250310AS
    35,00 €


    Samsung SH-223Q bare schwarz lightscribe 25,25 €


    Microsoft Windows Vista Home Premium 32bit SP1 SB-Version
    82,69 €




    insgesamt: 492,68 €











    hab jetzt das mainbord von darkblader genommen ...eig. müsste da noch nen besseres/teures hin oder nicht aber dann muss woandres noch gespart werden .Hab jetzt das Corsair Netzteil genommen weil ich dadrüber auch nur gutes gehört habe und dann noch nen paar eure einspare(obwohl man das beim netzteil nicht machen soll :P ) Ist das denn sonst so alles okay?

  24. #24
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard

    sieht sehr gut aus ,
    hättest aber 2€ mehr investieren sollen um 1066 ram zu kaufen statt 1000

    DDR2 1000Mhz = 8000
    DDR2 1066Mhz = 8500

  25. #25
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von darkblader Beitrag anzeigen
    sieht sehr gut aus ,
    hättest aber 2€ mehr investieren sollen um 1066 ram zu kaufen statt 1000

    DDR2 1000Mhz = 8000
    DDR2 1066Mhz = 8500

    ohh hab ich ganz über sehen habs ja noch nicht bestellt...aber so is das also ganz in ordnung ?! kann ich auch be quite netzteil nehmen weil das corsair imoment nicht liferbar ist...und ich wollte das dann wohl heute oder morgen bestellen.

  26. #26
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard

    das 400W von BeQuiet ist auch sehr gut
    und nimm am besten den ram
    http://www4.hardwareversand.de/artic...=8605&agid=677

  27. #27
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    klar kann man am NT sparen...was aber hier alle meinen, ist, dass man nicht am Falschen ende sparen solltest. Wenn du einen 1,8Ghz CPU hast und eine Gforce 6600 und ballerst da ein 1000W Netzteil rein von Be Quite, dann kann man natürlcih sparen
    man muss halt darauf achten, dass es kein NO-NAME teil wird.
    Bei dir brauchst du dir ber keine sorgen machen.

    Ansonsten ist alles besten

  28. #28
    Schür Schaut sich um
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    29
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wenn ich die Arbeitsspeicher nehme dann hab ich wieder die lange warte zeit sind aber auch die günstigsten 1066Mhz,also nehm ich die und dann kann ich das corsair auch nehmen und bin dann in meinem budget.

    Dann bedank ich mich bei allen !! Ist echt klasse hier!Ich war vor ner woche mal in nem anderem Forum und da hab ich jetzt noch nicht mal die hälfte von dem einträgen die ich jetzt bekommen hab und die waren da auch auf jeden fall nicht so freundlich wie hier!! ALso dann nochmal DANKE ne ;-)
    eine Frage hab ich dann noch zum Schluß:Wie lange wird das so halten, also das ich neue games überhaupt ohne ruckeln zocken kann?(geschätzt)
    weil ich im Sommer(Juni) gebi hab...dann kann ich auch noch ne neue graka oder so !werd euch dann auf jeden Fall nochmal ansprechen dann

    MFG Schür

  29. #29
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich bedanke mich auch für die Hilfe, war mir einfach nicht so sicher wegen den verschiedenen Komponenten. Der PC ist bestellt und sollte demnächts bei mir ankommen.


    VIELEN DANK

  30. #30
    Error-Champion Banned
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.976
    Danksagungen
    127

    Standard

    Zitat Zitat von Schür Beitrag anzeigen
    Wie lange wird das so halten, also das ich neue games überhaupt ohne ruckeln zocken kann?
    finde ich, kann man nur schlecht sagen, da noch ziemliche Knüller rauskommen, wie GTA 5 (Entwicklername, heisst also wenns rauskommt anders, haben nur noch keinen Namen dafür ) wer weiß, was das schon wieder brauch.
    Du siehst ja jetzt schon, dass alle Wild am aufrüsten sind...wahrscheinlich geht da das Theather wieder los^^

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Standard Pc Friert nach unbestimmter zeit ein beim Zocken
    Von Eypo im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.10.2010, 00:39
  2. PC oder PS3 zum zocken?!
    Von xMSIx im Forum Off-Topic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 25.09.2010, 16:20
  3. Kaufberatung: Pc nicht nur zum zocken
    Von MrDupli im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 19:01
  4. ist dieser pc gut?und was für aktuelle spiele kann man damit zocken?
    Von rewesplan im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 16:09
  5. PC zum zocken gesucht
    Von joker09 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.07.2009, 16:32
  6. PC für Videoschnitt/Bearbeitung und gelegentliches Zocken
    Von Master Of Destruction im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.11.2008, 18:01
  7. Neuer PC (Hauptsächlich für Gaming)
    Von Gosu im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 16.06.2008, 18:46
  8. ABIT NF7 V2.0 BIOS = blauer Streifen
    Von BloodyLove im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.04.2005, 11:37

Stichworte