Ergebnis 1 bis 27 von 27

Thema: QX9650 auf Rampage Extreme - Traumkombo mit Noob am Werk

  1. #1
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard QX9650 auf Rampage Extreme - Traumkombo mit Noob am Werk


    Hi,

    sorry - ein besserer Titel ist mir nicht eingefallen
    Nachdem meine MoBo-Probleme gelöst sind, bin ich auf den Geschmack gekommen, mein System mal zu übertakten. Mein Ziel sind mit den Komponenten, die im sysProfile (in der Sig) angegeben sind, was um die 3,5 oder 3,6GHz zu schaffen; nicht experimentieren, was denn so drin ist, einfach nur ein bischen mehr Takt eben - das sollte ja möglich sein?

    Ich habe den Guide natürlich gefunden, gelesen - aber nicht verstanden. Ich verstehe nicht so richtig, wie das zusammenhängt - kurz: ich bin ein totaler OCing-noob, der noch nie was anderes als Softwaretools benutzt hat, die ihn schon zu sehr gefordert haben

    Ich habe ja eine LuKü (und wollte auch nichts neues anschaffen) - wenn das Ding arbeitet und dann laut wird, ist das nicht schlimm - habe bei Arbeit eine hohe Toleranzgrenze; im 2D-Betrieb sollte es aber nicht zu heiß werden, bzw nicht zu laut.

    Sieht sich da jemand in der Lage, mir ungefähr zu sagen, was ich da so am Besten einstellen sollte?

  2. #2
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Am besten wäre wenn Du mal ins Bios gehst und mit einer Digicam oder so fotografierst.
    Bei meinem Board geht das alles im "AI Tweaker" Menü.

  3. #3
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    ich hatte meinen unter H²O auf 4ghz. wenn du einen guten erwischt hast sind 3,6 sicher unter luft drin. aber erwarte nicht zuviel.

    als tip,
    stell den FSB auf 400
    multi auf 9
    vcore auf 1,3V
    alles andere auf auto

    und
    PCIE Frequenzy auf 100

    ram auf die werte die er brauch

    dann teste mal ob er bootet.
    dann kannst du mal die temp anschauen wenn du mit prime95 testest. sollte mit den kernen nicht höher wie 65° kommen.

    wenn du mit coretemp testest solltest du die TJunktion einstellen. ich glaub der QX hat 95° aber da schau ich gleich nochmal nach.

    wenn die temp zu hoch geht aber kein fehler kommt, versuch mal mit der vcore runter zu gehen. 1,2V könnt er vielleicht auch schaffen

  4. #4
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Das BIOS kann man komplett hier einsehen:

    http://www.forumdeluxx.de/forum/show...art;Das%20Bios

    Die Einstellungen finde ich (wie könnte man das übersehen - ist die erste Seite, wenn ich ins BIOS gehe!), nur ich bin mir ein wenig unsicher, was man da wie einstellen sollte/muss... Multi und FSB kriege ich ja noch irgendwie auf den Schirm (niedriger FSB mit hohem Multi scheint stabiler zu laufen als kleinerer Multi mit hohem FSB, wenn ich mich nicht irre; zumindest mein i7-Kollege legte mir das nahe), aber mit vCore, RAM-Spannung etc... da hört es dann auf :-/

  5. #5
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    achso, LOADLINE CALIBRATION auf enabled


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    http://www.abload.de/image.php?img=01r502.jpg
    CPU RATIO settings ist der multi. den einfach auf 9
    PCIE frequency auf 100
    rest teste einfach auf auto

    http://www.abload.de/image.php?img=03oppt.jpg

    CPU voltage mal auf 1,25
    Load-Line cali auf enabled
    rest kannst du eigentlich ruhig auf auto lassen
    da du noch im normalen bereich OC betreibst.

    ansonsten einfach testen was prime95 sagt und die temps im auge behalten.

    welches bios hast du jetzt drauf?
    Geändert von IndianSpirit (12.12.2008 um 16:44 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  6. #6
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Zitat Zitat von IndianSpirit Beitrag anzeigen
    achso, LOADLINE CALIBRATION auf enabled
    Genau
    Ich würde erst mal hier:
    http://www.abload.de/image.php?img=04hr22.jpg
    die drei Sachen die auf disabled stehen auch disabled machen.
    Das sind die Funktionen mit denen im Idle runtergetaktet wird.

    Hier mal die erstmal, für Dich wichtigen Dinge im Extreme Tweaker Menü:

    Hier:
    http://www.abload.de/image.php?img=01r502.jpg
    CPU RATIO (CPU Multi)
    FSB Frequency
    DRAM Frequency ist die Geschwindigkeit des RAM's (müsste sich beim verändern des FSB's mit verändern).

    Hier:
    http://www.abload.de/image.php?img=02e9j5.jpg
    die CPU Voltage sollte ja bekannt sein

    Hier:
    http://www.abload.de/image.php?img=03oppt.jpg
    Northbridge Voltage
    DRAM Voltage


    Mit den pll's und GTL's kann man wenn's langsam instabil wird noch den letzten Rest rausholen.
    Zitat Zitat von IndianSpirit Beitrag anzeigen
    PCIE frequency auf 100
    Müsste eigentlich im Standard schon so eingestellt sein.
    Geändert von PC-Freak-Nasty (12.12.2008 um 16:54 Uhr)

  7. #7
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    hier ist der bericht mit der TJ einstellung für coretemp.
    der QX9650 rechnet mit TJ 95°
    in dem angehängten bild siehst du wie du das TJ ändern kannst. einfach die Tjunction Max offset so ändern das TJ max auf 95° steht.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	coretemp.JPG 
Hits:	124 
Größe:	63,6 KB 
ID:	3158  

  8. #8
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    Zitat Zitat von PC-Freak-Nasty Beitrag anzeigen
    Mit den pll's und GTL's kann man wenn's langsam instabil wird noch den letzten Rest rausholen.
    bedenke, es geht hier um lukü
    da sollte das ohne bzw auf AUTO locker stabil laufen.

  9. #9
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Also ohne GTL Tweaking hätte ich die 4Ghz unter Luft nie stable bekommen.
    Da stellt das Board unter Auto Einstellungen den letzten Mist ein, ist aber auch kein Rampage.
    @IndianSpirit
    Gratuliere zum erfolgreichen Doppelpost:
    http://www.abload.de/img/testh0s3.jpeg
    Eigentlich sollte die Forensoftware sowas unterbinden, diesmal hat sie es nicht getan.
    Geändert von PC-Freak-Nasty (12.12.2008 um 17:03 Uhr)

  10. #10
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    CoreTemp macht auf 95°, ist schon so drin.

    Ich hab mal übertaktet (also wie Du es am Anfang sagtest), und ging auch sehr gut; habe mal CineBench angemacht (einer der Benches, die mich interessieren) - im Single-Core Test war kein Thema, im Multi ging die Temp schlagartig verdammt, aber wirklich verdammt hoch. Meinte direkt: besser ausmachen, overheating.
    Der Kühler blieb laut Everes aber auch bei ca. 1450upm, drehte gar nicht auf - ich hörte auch nichts. Das kann ja eigentlich nicht sein - oder muss ich was einstellen, dass der automatisch geht?

  11. #11
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    http://www.abload.de/image.php?img=15xs0c.jpg
    Da kannst Du das einstellen.
    Eigentlich sollte er automatisch aufdrehen, ist das vielleicht schon das maximale des Kühlers?
    1450rpm ist schon recht hoch.
    Geändert von PC-Freak-Nasty (12.12.2008 um 17:12 Uhr)

  12. #12
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    du solltest di estabilität in jedemfall mir prime95 testen. es geht ja ums takten und nicht um die leistung. die benchtests kannst du machen wenn alles läuft.

    versuch mal mit 1,2 oder 1,25 vcore

    welchen kühler hast du drauf?
    den solltest du vielleicht manuel auf volllast stellen

  13. #13
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    *Blick auf sein sysprofil*
    Xigmatek HDT-RS1283 Red Scorpion

  14. #14
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Das Maximale ist deutlich hörbar - bei meinem alten Board war der PMW Stecker hinüber, da hab ich den manuell geregelt. Überlege auch, das wieder zu tun!

    Die Q-FAN Control muss dann an sein, oder wie? Wenn cih das richtig google, ist sie ja dazu da, das automatisch zu regeln.

    //ihr seid mir zu schnell!
    Ja, den Kühler habe ich drauf.

    Ich hatte Prime grad nicht zur Hand, daher erstmal damit getestet (wollte nur eben wegen der Temps gucken, ich Schlingel!).
    Dann werd ich den mal wieder manuell schalten, und dann im idle runter und unter Last hoch!
    Geändert von Tuffy (12.12.2008 um 17:16 Uhr)

  15. #15
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    lol, ist ja gut.

    scheint als ob das teil nix taugt.

    wakü ist glaub ich bei so einem prozzi von großem vorteil.

    wenn es nicht passt stell den multi auf 8.5 und versuch es nochmal. notfalls die vcore auf 1,15 und testen ob es reicht.

    mußt da etwas austesten. wenn die vcore zu tief ist bricht er den bootvorgang ab und startet einfach wieder neu.

  16. #16
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Bei mir ist das so:
    Qfan Auto = Board regelt
    Qfan enabled = kam zusätzliche Schaltfläche mit der man rpm einstellt
    Qfan disabled = volle Kanne

    Joar die Quads heizen schon ein wenig.
    Geändert von PC-Freak-Nasty (12.12.2008 um 20:08 Uhr)

  17. #17
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Hallo,

    bei vCore 1,2V wollte er nicht mehr starten.
    Habe nun noch etwas geschraubt und den CPU Kühler manuell geschaltet - der macht wirklich nur 1430upm, und es war wohl die GraKa/HDD, die so laut war - hat was für sich!
    Ich habe noch etwas geschraubt (da war noch etwas ... sagen wir suboptimal), weil die Temps total komisch waren. Bei Prime waren sie dann im Everest bei -31°, die CPU selbst bei 100° - dazu ging der Multi imemr auf 6 runter. Ich hatte auch die RAM Frequenz vergessen zu verstellen, weil ich nicht wusste, was ich einstellen sollte... :-/
    http://www.abload.de/image.php?img=01r502.jpg

    Dort habe ich DRAM Frequency auf das eingestellt, was ich dachte, dass ich bräuchte... 1333MHz. War das falsch, was?
    Und welche Einstellung soll man bei Prime nehmen? Habe den Stresstest für OCer genommen, und die zweite Option genommen (die angeblich am meisten Hitze erzeugt).

    Läuft nun seit 19:41 Uhr, bei Coretemp geht kein Core über 60°, und ich arbeite ganz normal nebenbei - also FF (mit geschätzten 100 Tabs). Kaspersky, STEAM, was eben so an ist.
    Ist das gut?

  18. #18
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Zitat Zitat von Tuffy Beitrag anzeigen
    ........dazu ging der Multi imemr auf 6 runter.
    Bitte lesen steht alles schon hier auf Seite 1:
    Zitat Zitat von PC-Freak-Nasty Beitrag anzeigen
    Ich würde erst mal hier:
    http://www.abload.de/image.php?img=04hr22.jpg
    die drei Sachen die auf disabled stehen auch disabled machen.
    Das sind die Funktionen mit denen im Idle runtergetaktet wird.

  19. #19
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Das "Max CPUID Value Limit" war noch an - der Rest disabled. Lustiger Weise wurde erst in dem Gang, wo ich das disabled hatte, der Multi niedriger... habe dann resettet und nur vCore, DRAM Frequenz, FSB und Multi geändert, dann lüppte das auch

    //edit
    Ahja, er läuft nun immer noch stabil und normal, nicht über 60°, teilweise unter 55° (als ich die Flurtür öffnete, wo ich nicht heiße ).
    Der 448K Test ist gepassed, der 384K wird wohl gleich fertig werden. Keine Fehler oder so.

    Kann man das nun als "stabil" hinnehmen?
    Geändert von Tuffy (12.12.2008 um 20:30 Uhr)

  20. #20
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    naja, was heist schon stabil.
    aber wenn der blendtest 3h durchgeht ist sicher recht ordentlich und für den hausgebrauch gut.
    dann kannst du versuchen den multi noch nen halben hoch zu setzen. vielleicht auch bei der momentanen vcore. mußt du testen.

    bis 65° auf den kernen kannst du gehen.

    everest ist erst ab der 4.6 oder so, also die neuste einigermaßen gut mit auslesen.

    coretemp ist die aktuelle 0.99.3

  21. #21
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Ich hatte nicht den Blendtest gemacht, ich hatte "In-place large FFTs", soll ja angeblich ärgste Herausforderungen für die CPU sein. Dann werd ich mal den Blendtest machen!
    Inwiefern soll er denn "noch stabiler" werden? IdR ist mein PC ja nie mit 3h grenzenloser Dauerbelastung gestraft, höchstens mal beim Rendern in 3D Sachen. Ansonsten ist es ja eher ein auf und ab (-:

    Doofe Frage: wieso "nur" 65° pro Kern, wenn 95° scheinbar drin ist? Ist ja immerhin noch 1/3 Spielraum?

  22. #22
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    am härtesten für die cpu ist der "small FFT"
    der "blend" testet alle komponenten.

    die 65° ist nur sicherheit. wenn es mal 70 werden ist das auch nicht schlim. die CPU ist zum verrauchen sicher zu teuer.

    ich hatte meinen QX9650 auf 4GHz, mehr war nicht drin.

    mann sollte halt auch drauf achten das die vcore und die temps in verträglichen rahmen bleiben. also für 24/7 betrieb nicht über 1,38V und max. 65-70° unter volllast

    INTEL gibt halt nur 65° und 0,8-1,3625V an

  23. #23
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Ach so, alles klar.
    Unter uns; den QX hab ich ja nicht neu gekauft, war etwas billiger - wenn auch nicht geschenkt.

    Was meinst Du mit der QX "war" - ist er zerraucht? 4GHz will ich nicht mal schaffen, das brauche ich nicht, denke ich; vielleicht den Multi auf 9,5 - mehr sicher nicht (-:
    Den vCore werde ich wohl nicht mehr großartig anrühren, der soll ja am "gefährlichsten" sein. 24/7 Betrieb ist schon daher ausgeschlossen, dass ich meine Stromrechnung selber bezahle und für größere Downloads nachts mein MacBook nehme


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Oh man, ihr beiden mal wieder - Nasty und IndianSpirit.
    Ich stoße nun an Grenzen des Verständnisses, aber wohl auch an die meiner Hardware (ich weiß, dass die CPU stabil mehr als 4 GHz macht, aber nicht bei meiner Kühlung) - daher lasse ich ihn nun auf den 3,6 GHz vom Anfang (3,7 will nicht, 3,8 will nicht - und 3,66 auch nicht... ich bin ein lausiger OCer!)

    Aber ja, ihr beiden mal wieder - habt ihr mir mal wieder schnell, kompetent und effektiv geholfen. Dafür gebührt euch mein Dank - so ist das super!
    Geändert von Tuffy (13.12.2008 um 10:20 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  24. #24
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    hehe, gerngeschehen. falls du mal deine kühlung aufpeppst dann schaffen wir auch die 4ghz.

  25. #25
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    3,6 Ghz reichen doch beim Quad.
    Die fehlende Taktung macht er ja durch die vier Kerne wieder wett.

  26. #26
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.290
    Danksagungen
    875

    Standard

    hehe, naja, aber das schafft auch nen q6600 und der ist wesentlich billiger.

  27. #27
    Avatar von Tuffy
    Tuffy Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.09.2007
    Ort
    weit im Osten
    Beiträge
    534
    Danksagungen
    13

    Standard

    Der Q6600 liegt noch in meinem Regal, den hatte ich ja vorher drin. Aber noch altes B3 Stepping.

    Ich bin ja so ein Video-Typ, da zahlen sich Quads voll aus - die 1,2 GHz, die da nun mehr drauf sind, machen sich schon bemerkbar (zB nach dem erneuten Starten von GTA4 )

    Ich darf ja auch gar nicht sagen, was ich für das Paket bezahlt hab - würdet ihr wohl anfangen zu weinen ;-D
    Wenn ihr mal was habt, wo ich euch helfen kann (Video machen, das kann ich wirklich ), meldet euch - habt was gut ;-)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Rampage II Extreme: POST fehlerhaft
    Von hansmuff im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2010, 23:15
  2. Asus Rampage II Extreme
    Von sony898 im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 18:16
  3. Asus Rampage II Extreme
    Von sony898 im Forum Mainboards
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.12.2009, 22:44
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 12:17
  5. i7 920 @ rampage 2 extreme *help
    Von Thorex im Forum Overclocking
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 09:58
  6. Asus Rampage II Extreme oder Foxconn Bloodrage
    Von ole1836 im Forum Mainboards
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 19:44
  7. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:49
  8. video-in
    Von gast im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.02.2007, 22:05

Stichworte