Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 151

Thema: Reboot and select proper boot device or insert boot media in selectet boot device

  1. #1
    jasonx2romeo Schaut sich um
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen Festplatte+Laufwerk Fehlermeldung: Reboot and Select proper...




    Also hab mal ne frage an die allgemeinheit.
    Ist sehr wichtig.

    Mein bekanter hat sich einen neuen Rechner
    geholt.

    core 2 dou 6 ghz
    onboard grafikkarte
    2 gb arbeitsspeicher
    INTEL Sockel 775 Marken-Mainboard

    so er hat kein laufwerk drin und keine
    festplatte.

    Jetzt bin ich hingegangen und hab noch eine
    80 gb festplatte (kenn mich nicht so super
    gut aus denke ma SCSI) und ein DVD-Brenner.

    so jetzt hab ich im rechner halt das
    Flachbandkabel im rechner in den vorgesehenen
    anschluss gesteckt. Und am Kabel sind ja 2
    anschlüsse. Den am ende hab ich in das
    Laufwerk gesteckt und den in der mitte in die
    festplatte. Die Festplatte steht auf Master
    und das Laufwerk auf Slave. dann SCSI ID
    Kabel an festplatte und den zweiten an das
    laufwerk......somit hat beides strom und ist
    mit dem rechner verbunden.

    Dann hab ich den recher gestartet. Und es
    kommt das anfangsbild wo ich ins bios gehen
    kann usw. der ladet halt grad und dann müsste
    es ja weiter gehen aber dann kommt ein
    schwarzes bild und nach paar sekunden die
    Fehlermedlung:

    "Reboot and select proper boot device or
    insert boot media in selected boot device and
    press a key"

    Ich weiß nicht was ich machen soll und im
    internet kann ich nix finden.

    Wär wirklich nett wenn mir jemand helfen
    kann.

    MFG
    jasonx2romeo
    Geändert von jasonx2romeo (08.01.2008 um 13:39 Uhr)

  2. #2
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Das andere Ende haste aber schon auch mit dem Mainboard verbunden oder? Und das es keine 6Ghz CPU gibt, weißte aber oder?

  3. #3
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Ich weiß das man das nicht so rechnen kann, aber es machen nun mal viele
    Geändert von z0Ink (08.01.2008 um 16:32 Uhr)

  4. #4
    z0Ink Super-Moderator
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    8.286
    Danksagungen
    309

    Standard

    Gut wenn du das weißt, die Frage war aber auch absolut nicht an dich gerichtet oder?

    Das nennt man dann Spam, gibt ne Verwarnung dafür das nächste Mal, ihr kennt doch die Regeln.

  5. #5
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hallo Jason!
    Zuerst mal gibt es bei einem SCSI System kein Master oder Slave. Bevor wir dir hier weiterhelfen können, bräuchten wir die genaue Bezeichnung von deinem Mainboard (steht meistens drauf) und die Bezeichnung von der Festplatte (steht auch drauf)

  6. #6
    jasonx2romeo Schaut sich um
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Ausrufezeichen

    Ja natürlich weiß ich das es keine 6 ghz cpu gibt.
    es sind ja zwei prozessoren mit jeweils 2.99 ghz ^^

    Also ich werd wenn ich heut gegen 17:00 uhr heim komme mal gucken
    was für ein Motherborad und was für eine Festplatte es ist. Dachte
    die bezeichnung die ich vom motherboard gegeben hab reicht.

    steht nämlich auf dem handbuch so drauf.

    Und das kann ja nit so schwer sein oder also festplatte und laufwerk
    anklemmen.

    Weil da ist nur ein breiter anschluss für breitbandkabel auf dem motherboard
    und ein etwas schmalerer.

    Der breite ist ja für Laufwerk und Festplatte.
    siehe das Kabel hier: http://www.philognosie.net/article/431/IDE_kabel.jpg
    (das eine ende am anschluss ins motherboard und die zwei stecker halt jeweils an laufwerk und festplatte)

    Das schmale soviel ich weiß ist für ein Diskettenlaufwerk (Floppy)
    der rechner hat aber keins.

    achso der rechner hat auf dem motherboard 4 x SATA anschlüsse.
    Haber halt noch diese 80 gb festplatte. muss doch gehen.

    Hatte jetzt mal probiert xp cd ins laufwerk schnell einzulegen und im bios
    die boot reihenfolge festgelegt das er erst von der cd booten soll. und halt
    das laufwerk auf master und die festplatte auf slave.

    Dann gabs einen schwarzen bildschirm und etwas später trotzdem wieder
    die fehlermeldung hat halt was länger gedauert.

    Ob was im rechner kaputt ist??

    Gucke trotzdem nachher mal....nach..

    Aber vllt. könnt ihr mir so schon helfen.

    Danke

    jasonx2romeo


  7. #7
    jasonx2romeo Schaut sich um
    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Also ....wollte nur sagen
    das problem ist behoben....

    erstma musste ich ja das so einstellen im bios
    das er von dem Laufwerk Booten kann
    weil ja kein betriebssystem auf der festplatte war.


    So und das hatte dann nit geklappt weil das Laufwerk
    im arsch ist ^^

    Neues dran und zack alles läuft ...

    nagut trotzdem danke....

    jasonx2romeo

  8. #8
    screm Schaut sich um
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Böse Hilfe bitte ! pc bootet nicht

    Hallo Liebe Pc-Freunde
    Vor paar Tagen hatte ich ein sehr großes problem ich hatte ein Kurzschluss im Netzteil und mein Mainboard hat sich dabei verabschiedet ! als ich gestern das gleich nun neu einbaute und den pc startet piepte es zweimal und der pc müsste eigntlich hochfahren doch anstand das, überraschte mich eine fehlermeldung : "Reboot and select proper boot device or insert boot Media in selected Bootdevice and press a keye "

    Mein System :msi p6n sli fi, GF8800gts (g92),2x 1gb corsair,quad core q6600,160gb excelstor und ein samsung dvd laufwerk !

    Ist der Pc schon wieder im Arsch ????

  9. #9
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.826
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Hast du die Festplatte richtig angesteckt und wurde sie beim Booten erkannt?

    Ist die Boot-Reihenfolge im BIOS richtig eingestellt?

  10. #10
    screm Schaut sich um
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja ist ist alles fest aber im bios hab ich nicht geguckt aber warum ging das bei dem alten borad beim ersten mal und ihr nicht ??? erst wenn dürch einstellung ?
    danke für die antwort
    Geändert von screm (11.03.2008 um 11:07 Uhr)

  11. #11
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.826
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Hm kann ich nicht sagen, warums beim alten auf Anhieb funktionierte. Schau einfach mal nach, ob von der HDD gebootet werden soll...

    Und die Festplatte funktioniert auch noch?

  12. #12
    screm Schaut sich um
    Registriert seit
    28.02.2008
    Beiträge
    60
    Danksagungen
    0

    Standard

    okay mach ich mal !
    ich hoffe doch das die noch geht ! sonst hätte es ja gepiept wen es schrott währ!

  13. #13
    Avatar von PadB
    PadB PCMasters Redakteur
    Registriert seit
    08.02.2008
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    592
    Danksagungen
    22

    Standard

    Hatte ich bei meiner Freundin auch. Die hatte so ein 6 Jahre altes Asus Mainboard. Habe dann ein etwas neueres Gigabyte MoBo verbaut. PC wollte nicht starten, weil sich die Treiber auf der Festplatte nicht vertragen haben, d.h. ich musste die Festplatte formatieren...
    Hoffentlich ist es bei dir nur die Bootreihenfolge, die zicken macht.

  14. #14
    JPsy Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.02.2008
    Beiträge
    329
    Danksagungen
    1

    Standard

    Bei ihm gibt es nen fehler direkt beim booten - zu diesem zeitpunkt hat keinerlei Treiber einen Einfluss auf das system!!!

  15. #15
    Avatar von Baron
    Baron Moderator
    Registriert seit
    08.12.2006
    Ort
    Goldbach / Aschaffenburg
    Beiträge
    754
    Danksagungen
    35

    Standard

    wenn die festplatte defekt ist piept garnichts. der PC kann dann halt einfach nicht booten, so wies jetzt bei dir auch der fall ist. einzig sinnvolle möglichkeit um einen defekt auszuschließen --> festplatten nehmen und an nem anderen PC anschließen und testen ob sie noch gehn. falls ja dann liegts wrklich an irgendwelchen einstellungen im bios, was aber eher unwahrscheinlich ist.

    Andere möglichkeit: benutzt du mehr als eine IDE platte? falls ja sind diese in der richtigen reihenfolge am IDE-Kabel angeschlossen?

    Falls garnichts mehr geht mit hilfe der xp/vista CD die platte versuchen zu formattieren - (dazu darf allerdings kein hardwaredefekt vorliegen sonst gehts natürlich nicht) und betriebssystem neu installiern. manchmal wird ja einfach nur das dateisystem durch irgendwelche vorfälle zerstört, die platte dann nicht mehr richtig erkannt und man muss halt formattieren

  16. #16
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.826
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Du könntest (wenn bei IDE-Platten die Jumper richtig gesetzt sind usw) mit einer Live-CD booten und die HDDs überprüfen lassen. Solche CDs oder DVDs gabs mal ab und zu bei der ct mit drin.

    Alternative wäre die Ultimate Boot CD.

  17. #17
    ugiii Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    18.02.2008
    Beiträge
    114
    Danksagungen
    1

    Standard

    Es liegt definitiv an der HDD.
    Ist mir schön öfters passiert. Kann dir jetzt zwar nicht genau sagen was
    dort passiert, aber ich weiß das du mit BIOS und sonst was nichts grade biegen kannst. Ich denke mal beim kurzschluss oder so werden daten von der HDD gelöscht oder beschädigt. Nach nem Format funktioniert eigentlich immer alles.

    Hoffe dir geholfen zu haben.

  18. #18
    risk92 Schaut sich um
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard Reboot and select proper boot device or insert boot media in selectet boot device

    Ich weiß nicht ob das hier richtig ist, aber ich poste es einfach mal hier:
    Und zwar hatte ich versucht eine externe festplatte intern in meinen PC einzubauen. Das ging allerdings nicht. Daraufhin habe ich die festplatte wieder rausgenommen. Doch nun ging bei dem PC gar nichts mehr. Er erkennt weder die "normale" festplatte, die schon vorher drinne war noch mein CD-Laufwerk. Nur das Floppy Laufwerk. Wenn ich den PC hochfahre kommt die Fehlermeldung: REBOOT AND SELECT PROPER BOOT DEVICE OR INSERT BOOT MEDIA IN SELECTET BOOT DEVICE

    So, ich hab gar keine Ahnung von Hardware, kann mir da jemand helfen?
    Sonst fällt mir nichts ein was noch erwähnenswert wäre...

    Bitte helft mir!!!!!

  19. #19
    Avatar von Chaoslord
    Chaoslord Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    227
    Danksagungen
    6

    Standard

    du musst im bios die bootreihenfolge wieder in ordnung bringen

    ins bios kommst du, wenn du beim hochfahren f1, f2 oder Entf drückst, je nach hersteller (steht auf dem bootlogo)

    dann löschst du einfach die alte platte aus der reihenfolge und fügst die neue an der richtigen stelle ein

    danach müsste es funktionieren

    die meldung "REBOOT AND SELECT PROPER BOOT DEVICE OR INSERT BOOT MEDIA IN SELECTET BOOT DEVICE" besagt, dass kein bootbares laufwerk in dieser liste vorhanden ist
    Geändert von Chaoslord (22.11.2008 um 17:07 Uhr)

  20. #20
    risk92 Schaut sich um
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    also ich bin jetzt im bios...wie muss denn die reihenfolge sein?
    Ich finde meine Festplatte da auch nicht....ich habe zur auswahl:

    1st floppy
    CD/DVD
    Hard Drive
    Disabled

    Habe CD/DVD ; Hard Drive und 1st Floppy Drive in dieser Reihenfolge in der Liste...

    Ich bin was Hardware angeht totaler Noob, kenne mich gaaar nich aus^^

  21. #21
    Avatar von Chaoslord
    Chaoslord Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    11.09.2008
    Ort
    bei München
    Beiträge
    227
    Danksagungen
    6

    Standard

    1st Floppy = Diskette->normalerweise 1.
    CD/DVD->passt als 2.
    danach kommt theoretisch die HDD, auf der das OS installiert ist
    versuch mal, es zu deaktivieren und beim nächsten booten wieder aktivieren
    wenn du mehrere HDDs zur auswahl hast (enter auf dem jwldn medium öffnet eine auswahl), und du nicht sicher weißt, auf welchem das os ist, probier sie einfach alle hintereinander durch

    wenn das auch nicht klappt, entferne die bios-batterie, trenne den pc vom netz, warte 1 minute und bau sie dann wieder ein
    danach ist das bios auch die standartwerte zurückgesetzt und alle speicher gelöscht

    @icq: bin morgen ab 10 wieder da
    Geändert von Chaoslord (22.11.2008 um 20:59 Uhr)

  22. #22
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.055
    Danksagungen
    280

    Standard

    Das hat mit der der Bootreihenfolge nichts zu tun. Diese Fehlermeldung kommt nur wenn die Festplatte überhaupt nicht erkannt wurde.

    Deswegen:
    Jumper prüfen, Kabelsitz prüfen, Spannung prüfen.
    Ist das ne IDE oder SATA?

  23. #23
    risk92 Schaut sich um
    Registriert seit
    22.11.2008
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    so hab gesehen dass ein kabel von der festplatte draußen war
    PC auseinandergeschraubt, wieder zusammen....und es geht trotzdem nichts...
    wenn ich den PC hochfahre kommt ersmal:

    AMIBIOS 2005 American Megatrends, Inc.
    K8 upgrade-NF3 BIOS P1.30
    CPU:AMD Sempron .....

    Press F2 to run setup
    press f11 fopr boot menu

    oder sowas in der art...warte ich lange genug ab fragt er mich wie ich windows starten möche (normal, abgesicheter modus, etc.)

    Nichts davon funktioniert...er kommt bis zu Windows XP...also wenn er anfängt das zu laden mi diesem ladebalken, aber das wird nur ganz blass angezeigt und dann wars das auch schon wieder. Bei abgesicheter modus passiert gar nichts....ich denke festplatte formatieren und windows neu drauf spielen oder gibt es eine andere möglichkeit, bzw. ist es erklärbar was die F2 F11 aufforderung zu bedeuten hat


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Eine SATA...


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Desweieren gleich mal ein Lob an das Forum hier....danke für eure hilfe
    Geändert von risk92 (22.11.2008 um 21:11 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  24. #24
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.055
    Danksagungen
    280

    Standard

    Schonmal die BIOS Standards geladen?

    Dann versuch erstmal eine Reparaturinstallation von der Windows XP CD. Danach kannst du immernoch formatieren.
    Vorher kannst du deine Daten aber mit Knoppix retten.

    EDIT:
    Ist die auch an denselben SATA Port am Mainboard angeschlossen wie sie vorher war?

  25. #25
    SaJaPa Banned
    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    202
    Danksagungen
    0

    Standard Pc fährt mit neuer Gra-Ka nicht hoch!

    Hallo,

    hab mir eine neue Grafikkarte gekauft, und zwar diese hier!

    http://www.pixmania.at/at/de/1344930...&CodePromo=oui

    Jetzt möchte ich meinen PC starten, aber er fährt einfach nicht hoch!!! Es kommt nur ein schwarzer Bildschirm mit dem blinkenden Cursor oben links.
    Und nachfolgend kommt diese Meldung:

    Reboot and Select proper Boot device, or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key.

    Ausserdem blinks am PC ganz unten die orangene LED!

    Woran kann das liegen ?

    Hab ein 500 Watt NT, Marke No-Name.

    Hier der Rest meines Systems!

    CPU: Intel Dual Core2 1,86 GHz
    MB: P5LD2-TVM-SE
    2 GB DDR Ram

    Bin für jede Hilfe dankbar!

    Lg
    SaJa

  26. #26
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Du musst im Bios als first Boot Device Deine Festplatte einstellen.

  27. #27
    SaJaPa Banned
    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    202
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von PC-Freak-Nasty Beitrag anzeigen
    Du musst im Bios als first Boot Device Deine Festplatte einstellen.
    Ja danke das habe ich jetzt getan.

    Aber wieso blinkt am Tower die orangene LED? NT zu schwach? Oder ist das normal ?

    Lg

  28. #28
    PC-Freak-Nasty Banned
    Registriert seit
    16.06.2007
    Ort
    Landeshauptstadt von Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    4.022
    Danksagungen
    95

    Standard

    Das dürfte die HDD LED sein die die Festplattenaktivität anzeigt, oder?
    Was ist das denn für ein Gehäuse?

  29. #29
    Zwinke Banned
    Registriert seit
    24.03.2008
    Ort
    89522 Heidenheim an der Brenz
    Beiträge
    1.183
    Danksagungen
    16

    Standard

    Bist Du Dir sicher, dass Du eine 4870 in deinen PC packen willst, obwohl dein Prozessor nur 1,8Ghz liefert? Das ist viel zu wenig. Hier mal eine kleine Orientierung: http://www.3dchip.de/Grafikchipliste/Leistung_Graka.htm
    Warum haste nicht gleich einen mit 1Gb Speicher genommen?

    Netzteil? Vielleicht nicht zu schwach, jedoch würde ich trotzdem aufpassen.

    Gruß Zwinke

  30. #30
    SaJaPa Banned
    Registriert seit
    31.01.2009
    Beiträge
    202
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Zwinke Beitrag anzeigen
    Warum haste nicht gleich einen mit 1Gb Speicher genommen?

    Netzteil? Vielleicht nicht zu schwach, jedoch würde ich trotzdem aufpassen.

    Gruß Zwinke
    Was meinst du mit 1 GB?

    Und auf was muss ich genau aufpassen ?

    Und kannst du mir eine gescheite CPU empfehlen ? Eventuell von www.geizhals.de?

    lg

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. reboot or select proper boot device
    Von srsly im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2011, 08:43
  2. Reboot and select proper boot device or insert boot media in selectet boot device
    Von DandS im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 20:40
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2009, 14:04
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 13:26
  5. Reboot and select proper Boot device.....
    Von swieh im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.05.2009, 19:03
  6. Festplatte+Laufwerk Fehlermeldung: Reboot and Select proper...
    Von jasonx2romeo im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.01.2008, 06:31
  7. Kingston Speicher!!!
    Von Ericsson im Forum Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2007, 13:03

Stichworte