Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 80

Thema: Bluescreen - Dumping physical memory to disk

  1. #1
    Avatar von alfaM
    alfaM Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Halle in Westfalen
    Beiträge
    441
    Danksagungen
    14

    Standard Bluescreen (memory management)


    Moin erstmal,

    Vor ein paar Tagen hat es angefangen und zwischendurch habe ich immer mal wieder einen bluescreen wo memory management drin steht.

    Naja ich stell mir drunter vor das irgendwie ein speicher defekt sein muss oder der speicher einfach ausgeht. ( wenn ich falsch liege sagt es mir )

    Der fehler trat erst auf nachdem ich meine 4870 gegen eine x2 tauschte aber ich glaub kaum das der Fehler an der Karte liegt.

    wäre nett wenn Ihr mir ein paar Ratschläge geben könntet.

    Mein Sys :
    Q6600 @ 3,5 ghz
    Sapphire 4870x2
    4gig ddr2 corsair 800er @ 970
    Asus p5Q (neuste bios version)

    MfG Marcello
    Geändert von alfaM (08.10.2008 um 19:09 Uhr)

  2. #2
    Avatar von zecke666
    zecke666 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    1.916
    Danksagungen
    34

    Standard

    hi, das wird wohl daran liegen das du den ram zu weit übertaktet hast..

  3. #3
    Avatar von alfaM
    alfaM Findet sich zurecht
    Registriert seit
    09.07.2008
    Ort
    Halle in Westfalen
    Beiträge
    441
    Danksagungen
    14

    Standard

    Ah perfekt danke schön funzt wieder alles

    MfG Marcello

  4. #4
    Shockwave Schaut sich um
    Registriert seit
    13.11.2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Bluescreen - Dumping physical memory to disk

    Hallo Forum,

    habe mich mal hier angemeldet, da ich seit geraumer Zeit Probleme mit meinem PC habe.
    Ich arbeite viel mit 3D-programmen und es passiert oft, wenn ich mit diesen ein Bild rendere (bild berechnen lasse), dass mein PC mit der oben genannten Aussage, mir ein Strich durch die Rechnung macht. Manchmal passiert es auch bei Spielen.
    Es kommt die Meldun g und er zählt schnell von 0 zu 100%. Dann bootet er normal und startet wie gewöhnlich.
    Meine Fragen sind:
    Liegt das am RAM?
    Wie kann ich es rausfinden?
    Was kann ich tuen, falls ich etwas herausfinde?

    Und ich bitte noch um einwas:
    ich habe mich hier angemeldet, da es ein sehr stark frequentiertes und erstklassiges Forum in Sachen Hardware zu sein scheint.
    Bitte bombardiert mich nicht mit unverständlichen Fachbegriffen und für euch normal erscheinende Eingriffe in BIOS etc.
    Ich bin da kein Crack drin, ziemlich unerfahren und willl meinen PC auch nicht komplett schrotten.

    So ein paar grunddaten, sind vielleicht noch ganz gut:

    Also:
    4 GB Ram
    Intel Core 2 Quad Q6700 @ 3,2 GHz übertaktet ( ist Wassergekühlt)
    Graka: nVidia 9800 gtx
    Betriebssystem: Vista Home 32 bit

    jetzt fragt ihr euch vllt noch, mh....Prozessor übertaktet aber trotzdem keine Ahnung von der Hardware?
    Das war ein fertig PC und der der Prozessor wurde im Werk schon übertaktet.

    mfg

    Hoffend auf Hilfe und Danke im Vorraus.

  5. #5
    Avatar von pixelflat
    pixelflat Super-Moderator und Deus ex machina
    Registriert seit
    06.03.2007
    Ort
    Ingolstadt
    Beiträge
    10.834
    Danksagungen
    1.058

    Standard

    Gibts denn keine weiteren Infos beim Bluescreen?
    Das müsste ja ungefähr so aussehen. Steht bei dir auch irgendein Verursacher dabei?

  6. #6
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Um rauszufinden, ob es der Arbeitsspeicher ist, solltest du das Programm "prime95" laufen lassen.
    http://www.chip.de/downloads/Prime95_15729123.html
    Da musst du dann auswählen, dass "viel" Arbeitsspeicher getestet werden soll. Ich denke, dass du ein bisschen Englischkentnisse hast, oder?

  7. #7
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    7.117
    Danksagungen
    455

    Standard

    Erstmal willkommen im Forum Shockwave !

    Ich denke, das liegt am Ram, sind es denn 4x1GB Ram oder 2x2GB Module ?
    Kannst du mal im BIOS schauen, wie viel Spannung die Speicher bekommen und mit welchem Takt sie aktuell betrieben werden ?

  8. #8
    Soulseeker Schaut sich um
    Registriert seit
    08.07.2009
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Frage Ständig BlueScreen

    Hallo zusammen,

    vorab entschuldige ich mich für den CrossPost.
    Habe den gleichen Artikel in Internet, Netzwerk, Security gepostet, bevor ich bemerkte das ich im falschen Bereich war.
    Vielleicht könnte ein Moderator den entsprechenden Thread dort löschen.

    Folgendes:
    Ich habe mir vor ca 3 Monaten ein Notebook gekauft.
    Doch seit gestern bekomm ich diese netten BlueScreens.
    Da ich in diversen Foren gelesen habe, dass viele Vista User dieses Problem haben, hoffe ich ja immernoch das es kein Hardware Fehler ist...

    Zunächst einmal zu meinem Notebook:
    Acer Aspire 7730G
    Intel Core2Duo processor T6400
    (2,0 Ghz, 800 MHz FSB, 2 MB L2 cache)
    Up to 2303 MB Nvidia Geforce 9600M GT TurboCache
    4 GB DDr2
    320 GB HDD
    DVD Super Multi DL
    Windows Viste Home Premium 32 Bit
    Keine CD´s mitgeliefert. Habe jedoch noch eine alte XP Version zu Hause.

    Ich habe nichts im BIOS umgestellt.
    Alle Einstellungen sind so, wie sie bereits bei der Lieferung eingestellt waren.

    Das Problem:
    Ich bekomme ständig einen Bluescreen und Windows startet neu.
    Dies scheint völlig willkürlich zu passieren.
    Nach der Windows Anmeldung, während der Anmeldung, während des Bootens, mitten in der Windows Sitzung...

    jedenfalls steht bei dem BlueScreen immer etwas von
    Stop: 0x0000008E usw
    crash dump ...
    etwas läuft bis 100 %
    und etwas mit physical memorie steht auch dort.
    (verschwindet immer zu schnell)

    Nun ich bin kein großer Kenner von soetwas.
    Ich versuche alles durch testen herraus zu finden ...
    Vielleicht nicht immer die beste Art und Weise, aber bisher hab ich dadurch vieles für mich selber gelernt ...

    Jedenfalls haben mehrere Virentests über Bitdefender Total Security 2009, Windows Defender, Trojaner tests mit Anti Trojan und Trojan Remover, die Windows Starthilfe, CHKDSK und diverse Foren mich nicht wirklich weitergebracht ...
    Dachte schon daran, den Laptop einzuschicken, aber würde gerne erst rausfinden ob es sich um einen Software oder Hardware Fehler handelt.

    Die letzte Fehlermeldung zeigte folgendes an:
    Problemsignatur
    Problemereignisname: BlueScreen
    Betriebssystemversion: 6.0.6001.2.1.0.768.3
    Gebietsschema-ID: 1031

    Dateien, die zur Beschreibung des Problems beitragen
    Mini070809-38.dmp
    sysdata.xml
    Version.txt

    Weitere Informationen über das Problem
    BCCode: 1000008e
    BCP1: C0000005
    BCP2: 8F69824E
    BCP3: 9BDBDF78
    BCP4: 00000000
    OS Version: 6_0_6001
    Service Pack: 1_0
    Product: 768_1

    Startup Repair lieferte die Meldung:
    Unknown Bugcheck: Bugcheck 7e.

    CHKDSK folgendes:
    Die Volumebitmap ist falsch. Windows hat ein Problem im Dateisystem festgestellt.
    Jedoch lies sich CHKDSK /F nicht ausführen ...

    Ob diese 2 Sachen mit den BlueScreens zusammenhängen weiß ich nicht.
    Kann mit beidem wenig anfangen :-/


    Auch wenn ich eigentlich keine große Lust habe mir anschliessend alle Treiber für den Laptop manuell neu zu suchen ... (Integrierte Webcam usw ...), entschloss ich mich dazu, die alte Windows XP Professional CD einzulegen um ein neues Betriebssystem aufzuspielen.
    Doch selbst dabei bekomm ich eine Fehlermeldung :-/
    Man sieht wie Treiber geladen werden, schwarzer Bildschirm, BlueScreen Fehler.

    Vielleicht könnt ihr mir da weiterhelfen.
    Würde den Laptop ungern einschicken müssen.
    Wenn ihr eher denkt es handelt sich um ein Hardware Problem, schicke ich ihn ein bevor ich hier herumschraube. Zwecks Garantie

    Hoffe hier kennt sich jemand aus und kann mir helfen.
    Bis dahin verbleibe ich mit freundlichen Grüßen

    Soulseeker

  9. #9
    Crixton Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    17.06.2009
    Beiträge
    846
    Danksagungen
    35

    Standard

    ist denk ich mal schon ein hardware problem.
    Die willkürlich auftretedenden bluescreens können ein zeichen dafür sien, das der speicher defekt ist.
    Außerdem steht in der fehlermeldung ja was von physical memory, was sich auch auf den arbeitsspeicher bezieht.
    Würde das teil einschicken oder aber um sicher zu gehen ,dass es am ram liegt vorher einen memtest machen.

  10. #10
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.500
    Danksagungen
    1.341

    Standard

    Ich mach hier mal zu, ein entsprechender Thread von dir im Bereich zu Betriebssystemen sollte reichen

  11. #11
    piO Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard Bluescreen Dumping physical memory to disc

    Hallo...

    Ich habe im Internet schon viel gesucht nach einer Lösung für das Problem, aber habe bis jetzt keine gefunden

    Nachdem ich keine Lust mehr auf Zocken hatte habe ich das Spiel geschlossen. Auf einmal konnte ich nicht mehr schreiben, die Musik im Hintergrund hat sich aufgehangen für 1 Sekunde oder so und es kam ein Bluescreen. Unten stand irgendwas von wegen Dumping physicaly memory to disc ... (0%-100). Das ist dann ziemlich schnell durchgelaufen (innerhalb von 3-5 Sekunden) und der PC ist dann neugestartet. Der Bluescreen kam wieder und immer wieder. Irgendwann ging der PC auf einmal aus. Ich habe dann kurz gewartet, nochmal angemacht und Vista ist wieder hochgefahren. Ich war erstmal sehr vorsichtig und habe nicht viel gemacht. Nach ein paar Minuten kam wieder nen Bluescreen. Ich habe es leider erst jetzt geschafft den Bluescreen zu fotografieren. Der erste Bluescreen der am Anfang kam war ein anderer als der den ich jetzt hier fotografiert habe. Also vom Aufbau der gleiche aber oben stand irgendwas anderes... Wie gesagt ich konnte nur nen paar Sekunden raufgucken und dann hat sich der PC wieder neugestartet.

    Ich habe auch schon versucht mit anderen Betriebssystemen die ich installiert habe zu starten, aber er zeigt mir bei allen diese Fehlermeldung an Scheint wohl nicht an dem BS zu liegen, sondern an der Hardware!? Ich habe in einem Forum auch gelesen, dass es evtl was mit dem RAM zu tun haben kann!?

    Mein PC:
    Intel(R) Core(TM)2 Quad CPU Q9650 @ 3.00GHz (4 CPUs), ~3.0GHz
    8190MB KINGSTON (4x2GB DDR3 1333MHz nonECC CL9)
    NVIDIA GeForce GTX 280
    ASUS Maximus II Formula P45 S775 ATX D
    Windows Vista Ultimate (als das Problem aufgetreten ist)

    Ich traue mich gar nicht meinen PC anzumachen... Nachher mach ich noch mehr kaputt Ein PC-"Spezi" hat mir mal gesagt, man solle auch diese Reparaturfunktion von den Windows selber lieber nicht benutzen. Das macht alles noch schlimmer. Ich weiß nicht was ich machen soll... Formatieren wäre zwar eine Lösung aber eher wenn es nicht anders geht... Jedoch glaube ich, dass es nicht am BS liegt, weil es ja mit Vista und 7 das gleiche Problem ist.

    Hier mal der Bluescreen:



    Ich danke euch schonmal im Voraus für eure Hilfe.

    Gruß Daniel

    PS: Ich habe im Netz schonmal gelesen, dass es glaube an der Spannung die das Motherboard den Ram-Bausteinen gibt liegen kann. Jemand hat da die Spannung im Bios verändert und seitdem keine Probleme merh gehabt... Kann ich das einfach so ändern oder laufe ich da Gefahr, dass ich noch mehr kaputt mache???
    Geändert von piO (01.11.2009 um 18:22 Uhr)

  12. #12
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    1. Ist der Rechner neu und das Problem trat schon immer auf?

    2. Oder ist der Rechner schon etwas älter und das Problem kommt erst seit neuestem?

    3. Hast du einen Virenkiller drauf? Oder kann es sein, dass du dir was eingefangen hast?

  13. #13
    piO Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    2
    Danksagungen
    0

    Standard

    1. Ist der Rechner neu und das Problem trat schon immer auf?

    Der Rechner ist neu. Also in etwa 3 Monate alt.

    2. Oder ist der Rechner schon etwas älter und das Problem kommt erst seit neuestem?

    Das Problem trat gestern das erste Mal auf.

    3. Hast du einen Virenkiller drauf? Oder kann es sein, dass du dir was eingefangen hast?

    Habe seit der Geburt des Rechners Kaspersky Internet Security 2010


    Ich habe meinen Rechner heute morgen nochmal probiert anzumachen. Er ist auch normal hochgefahren. Ich habe auf Recherche im Internet mal Memtest runtergeladen und lasse den PC zuhause gerade durchlaufen. Mal sehen was passiert.

  14. #14
    Avatar von Zafi
    Zafi Problemkiller
    Registriert seit
    19.09.2009
    Beiträge
    3.404
    Danksagungen
    750

    Standard

    Es ist zwar noch ein bisschen früh bei einem nur 3 Monate alten Rechner, aber prüf mal, ob er nicht verstaubt ist. Am besten alle Kühler (CPU, Chipsatz, GPU) und ob auch alle Lüfter drehen. Hier kann es nicht schaden mal mit dem Staubsauger durchzugehen. Denn wenn dein Rechner eine niedrige Toleranzgrenze hat und/oder auch nur mit dem Boxed-Kühler gekühlt wird, dann dürfte selbst wenig Staub ihn stören und instabil machen.

  15. #15
    Avatar von Vizjerai
    Vizjerai Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    7

    Standard

    Um den Thread wieder raufzuholen:

    Habe den selben Fehler 2. innerhalb eines tages gehabt:

    1.) Nachdem ich auf 3,8Ghz getaktet habe und überprüfen wollte, ob meine CPU primestable läuft, ist mein System abgestürzt und hat diesen oben genannten Bluescreen angezeigt.

    2.) Beim Herunterfahren des Rechners. Zuerst sehr langer Shut-Down Bildschirm & anschließend wieder obiger Bluescreen. Zwischenzeitlich jedoch wieder auf 3,6Ghz (Primestable) heruntergetaktet!

    Woran kann es liegen? habe 3x2GB RAM und einen AMD Phenom II X4 955BE!



    viZ

  16. #16
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Eigentlich ganz simpel...
    - CPU wird zu heiß,
    - Chipsatz o.Ä. wird / werden zu heiß,
    - CPU ist damit einfach am Limit (u.A. im ComputerBase-Test gingen die Phenom II'er nicht weiter als 3,6 GHz)...

  17. #17
    Avatar von Vizjerai
    Vizjerai Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    7

    Standard

    Zitat Zitat von SoftAir Booster Beitrag anzeigen
    Eigentlich ganz simpel...
    - CPU wird zu heiß,
    - Chipsatz o.Ä. wird / werden zu heiß,
    - CPU ist damit einfach am Limit (u.A. im ComputerBase-Test gingen die Phenom II'er nicht weiter als 3,6 GHz)...
    Deine Antwort muss ich teilweise negieren ..

    Habe einen EKL 'Alpenföhn Brocken' und meine CPU liegt nach einer Stunde Prime bei 49°C. Grafikkarte hat unter Last etwa 70°C & die restlichen Komponenten ~ 34°C. Auch bzgl. deinem Limit was die AMD Phenom II X4 angehen muss ich widersprechen .. manche betreiben Ihre 955BE auf 3,8Ghz oder sogar 3,9GHz stabil mit einem Alpenföhn Brocken!

  18. #18
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Halte ich aber für einen Auslesefehler... 3,6 GHz (übertaktet) und 49°C sind etwas arg... finde ich jedenfalls.

    Ja, aber das ist von Prozessor zu Prozessor (auch beim selben Modell, das spielt keine Rolle) unterschiedlich... manche bekommst du vielleicht 200 MHz übertaktet, andere auch 1 GHz... oder sogar mehr.
    Da kann man dann leider nichts mehr machen, wenn es so ist...

    Mal die Spannung (VCore) angehoben?

  19. #19
    Avatar von Vizjerai
    Vizjerai Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    7

    Standard

    Zitat Zitat von SoftAir Booster Beitrag anzeigen
    Halte ich aber für einen Auslesefehler... 3,6 GHz (übertaktet) und 49°C sind etwas arg... finde ich jedenfalls.

    Ja, aber das ist von Prozessor zu Prozessor (auch beim selben Modell, das spielt keine Rolle) unterschiedlich... manche bekommst du vielleicht 200 MHz übertaktet, andere auch 1 GHz... oder sogar mehr.
    Da kann man dann leider nichts mehr machen, wenn es so ist...

    Mal die Spannung (VCore) angehoben?
    Meinst du, dass 49°C zu viel oder "zu wenig" sind? Auslesefehler würde ich ausschließen .. Werte sind von CoreTemp & SpeedFan.
    Spannung hab ich noch nicht angehoben.

  20. #20
    GtaZocker Banned
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Vreden
    Beiträge
    2.233
    Danksagungen
    63

    Standard

    49°C ist eigtl. zu wenig für einen derart übertakteten Prozessor. Normal solltest du da schon bei 55-60°C liegen, deßhalb vermute ich auch einen Auslesefehler.

  21. #21
    Avatar von Vizjerai
    Vizjerai Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    7

    Standard

    Zitat Zitat von GtaZocker Beitrag anzeigen
    49°C ist eigtl. zu wenig für einen derart übertakteten Prozessor. Normal solltest du da schon bei 55-60°C liegen, deßhalb vermute ich auch einen Auslesefehler.
    49°C bei Prime mit einem EKL Alpenföhn Brocken ist zuviel? :x Das höre ich zum ersten mal .. 60°C hatte ich nichtmal mit dem Boxed Lüfter ..

  22. #22
    GtaZocker Banned
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Vreden
    Beiträge
    2.233
    Danksagungen
    63

    Standard

    Les nochmal meine aussage. Ich sagte 49°C sind eigtl. ZU WENIG für einen derart übertakteten prozessor. Der hat doch locker ne TDP von 150-160Watt nachm OC, und das is schon viel und auch ein Brocken schafft das eigtl. nicht auf 49°C bei Prime95 runterzukühlen.

  23. #23
    Avatar von Vizjerai
    Vizjerai Wiederkehrender Gast
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    154
    Danksagungen
    7

    Standard

    Zitat Zitat von GtaZocker Beitrag anzeigen
    Les nochmal meine aussage. Ich sagte 49°C sind eigtl. ZU WENIG für einen derart übertakteten prozessor. Der hat doch locker ne TDP von 150-160Watt nachm OC, und das is schon viel und auch ein Brocken schafft das eigtl. nicht auf 49°C bei Prime95 runterzukühlen.
    Meinte natürlich zu wenig, lediglich verschrieben
    Also 40 - 50°C nach einer Stunde Prime ist finde ich ein gutes und zugleich auch mögliches Ergebnis. Vielleicht ist auch meine recht gute Gehäusekühlung dafür Verantwortlich .. 2x 120mm hinten, 1x vorne. Den auf der Seite habe ich entfernt, da es sich sonst niocht mit dem Brocken ausgegangen wäre.

  24. #24
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Wenn du mit dem Boxed-Kühler nichtmal auf 60°C gekommen bist, dann wird das wohl die Gehäusekühlung sein... dann sind das durchaus gute Werte.

    Dann solltest du den VCore mal um 0,1-0,2 anheben, das sollte helfen.
    Eben damit wird aber auch die Abwärme höher - aber was willst du machen, sonst gehts gar nicht mehr voran.

  25. #25
    cano38 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard Windows 7 Bluescreen beim Boot

    Hallo alle zusammen!
    ich hab ein problem mit meinem relativ neuen Laptop von Samsung.
    Es ist das Modell R780 Home.
    Mein Betreibssystem ist Windows 7 Home Edition 64 Bit, ich habe nichts an der Hardware geändert.
    Es fing an einem Tag an als ich den Laptop hochfuhr, da kam plötzlich nach dem Bootlogo kurz ein Bluescreen jedoch verschwand der nicht sofort, sondern da stand unten was und unten drunter standen zahlen die bis 100 "geladet" haben..
    ich weiss nicht genau was er da macht vllt etwas verschieben?
    nachdem es auf 100 ist macht der laptop ein neustart und fährt wieder normal hoch.
    wenn ich den laptop jedoch wieder runterfahren und am nächsten tag wieder hoch passiert wieder genau das selbe.
    manchmal kommts manchmal nicht ich hab auch schon öfter einen wiederherstellungspunkt verwendet was nur 2 tage lang was brachte danach fings wieder an..
    ich würde den laptop formatieren jedoch will ich schon wissen was das sein könnte und ob mans doch anders reparieren kann..

    Alsooo.. ich hatte ebengerade massive schwierigkeiten meinen Laptop hochzufahren wegen der Meldung,
    erst nach dem 3 anlauf fuhr er hoch.. unzwar steht da ganz oben "Page_Fault_In_Nonpaged_Area"
    bisschen weiter unten Technical information: ***STOP: 0x00000050 und noch viel in ner klammer.. falls es wichtig ist bescheid sagen :S
    und ganz unten steht dann
    Collecting data for crash dump ...
    Initializing disk for crash dump ...
    Beginning dump of physical memory.
    Dumping physical memory to disk: 100
    (jedoch zählt der von 1 bis 100)

    ich hab auch schon mehrere ram tests durchgeführt.. alles ok!
    chkdsk /f /r auch erfolgreich ohne fehler..

    Danke im vorraus!
    cano38

  26. #26
    Avatar von Cordan
    Cordan Ex-Klumperquatsch
    Registriert seit
    09.07.2009
    Ort
    MG, NRW
    Beiträge
    686
    Danksagungen
    69

    Standard

    Hi,
    schon mal bei Microsoft nachgeschaut?

  27. #27
    cano38 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke für die antwort erstmal!
    aber ich konnte nichts hilfreiches finden..

  28. #28
    Avatar von Garrarufa
    Garrarufa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    3

    Standard

    Hi!
    Also die Bluescreens kommen mir gekannt vor. Das hilft dir jetzt warscheinlich auch nicht sonderlich viel weiter, aber ich kann dir ja mal erzaehlen, was bei mir die Ursache war. Also bei mir lag es in 90 % der Faelle an zum Mainboard incompatiblem RAM. Du hast ja geschrieben, dass du schon einen Ramtest durchgefuehrt hast. Ist also unwarscheinlich. Bluescreens hatte ich auch schon beim Uebertakten. Koennte also eventuell sein, dass dein PC zugestaubt ist und zu heiss wird. Aber auch unwarscheinlich, da er ja manchmal auch funktioniert. Was dir zur Fehlersuche vielleicht noch helfen koennte: Wenn du den Bluescreen siehst, sollte relativ weit oben in Grossbuchstaben (glaub ich) noch eine wichtige Information zur Quelle des Fehlers stehen. Bei mir stand dann da immer was von Memory Management oder so. Vielleicht hilft dir das weiter.
    LG

  29. #29
    cano38 Foren-Neuling
    Registriert seit
    20.10.2010
    Beiträge
    6
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke für die antwort..
    also an der hardware wurden ichts geändert es ist ein neuer laptop
    ich glaub das der ram und die mainboard kompatibel sein müssen :P
    wegen der überschrift da schau ich nochmal wenn die meldung kommt
    DANKE!!

  30. #30
    Avatar von Garrarufa
    Garrarufa Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    18.10.2010
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    139
    Danksagungen
    3

    Standard

    Zitat Zitat von cano38 Beitrag anzeigen
    es ist ein neuer laptop
    ich glaub das der ram und die mainboard kompatibel sein müssen :P
    Das wuerde ich nicht glauben^^. Bei meinem ersten PC und bei dem von meinem Bruder war das naemlich nicht der Fall! Es ist zwar unglaublich dreist von einer Firma nicht funktionierende PCs zu verkaufen, aber sie tun es trotzdem. Also wenn der PC neu ist, hast du doch sicher eine Garantie. Ich wuerde den einfach zurueckgeben.
    LG
    Geändert von Garrarufa (20.10.2010 um 13:38 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. apache läuft lokal aber nicht im Internet
    Von tumor im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.05.2010, 17:24
  2. Probably caused by: Ntfs.sys
    Von NexYY im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.12.2009, 15:51
  3. Bluescreen Dumping physical memory to disc
    Von piO im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 12:46
  4. Bluescreen: Attempt to reset the display driver ...
    Von niggo372 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 11:48
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 12:26
  6. "Bend it like Beckham" by Narinder Dhami
    Von stefanie_willms im Forum Filme, Musik und Bücher
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.05.2007, 16:49
  7. Guild Wars ADD-ON
    Von Erazor im Forum Rollenspiel
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.01.2006, 17:58
  8. h1tm4n - Blue Dragon
    Von Satrap im Forum Case-Modding
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 03.05.2004, 19:51

Stichworte