Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Pc mainboard umrüsten und CPU

  1. #1
    thruth Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard Pc mainboard umrüsten und CPU


    Hallo
    da ich mich nicht so besonders mit Computertechnik auskenne wollte ich mal was fragen.

    also:
    Ich habe einen PC. Ich will eine neue CPU weil mit die alte zu langsam ist. Das Problem ist das mein mainboard/CPU Sockel A ist. Sockel A ist einfach zu alt deswegen will ich auf AM2 umrüsten.
    So mein Problem ist:

    Ich will nur das Mainboard und CPU austauschen.
    Grafikkarte Ramspeichter Laufwerd Festplatte usw. soll alles wieder am neunen Mainboard angeschlossen werden.
    Ich finde einfach kein mainboard mit diesen anschlüssen.
    könnt ihr mir vielleicht weiter helfen??
    hier mal die Daten von meinen Mainboard. müsste eigendlich reichen

    http://www.biostar-usa.com/mbdetails.asp?model=m7viq

    danke schon mal im vorraus
    thruth

  2. #2
    Avatar von zecke666
    zecke666 Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    24.06.2007
    Beiträge
    1.916
    Danksagungen
    34

    Standard

    hi.willkommen....also es nicht ratsam auf die alten steckplätze zu setzen!! sage uns lieber wieviel geld du ausgeben kannst..und wozu der pc hauptsächlich genutzt wird...

  3. #3
    Avatar von MasterOne
    MasterOne Forenkenner
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Rendsburg bei Kiel
    Beiträge
    2.540
    Danksagungen
    56

    Standard

    So sehe ich das auch,es wird nichts bringen veraltete Mainboards mit AGP und DDR1 zu kaufen,das aufrüsten hat hier keinen Sinn und würde dir überhaupt nichts bringen,ausser großen Ärger da es dich fast garnicht nach vorne bringen würde.
    Dein Rechner ist einfach in die Jahre gekommen.

    Es gibt auch keine AM2 Mainboards mit DDR1,demnach müsstets du auch bei einem Mainboardwechsel deinen Arbeitsspeicher und deine Grafikkarte ersetzen.

  4. #4
    thruth Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo
    danke erst mal dass ihr so schnell zurück geschrieben habt.

    Also ich will den PC fürs Spielen, Arbeiten (Photoshop,Video Deluxe,usw.) benutzten. Ausgeben will ich 200-350€

    mfg

  5. #5
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    das wird eng, denn wie schon oben gesagt würde ein mainboard/cpu wechsl auch einen Ram und GPUwechsel mit sich bringen, da dein PC einfach zu alt ist.
    Wenn man des Aspekt Games erstmal hintenran stellt, wäre mit dem Geld durchaus was machbar. Eine handfeste Grafikkarte könntest du ja noch nachkaufen.

    Mein erster Gedanke bei 250€:

    AMD X2 6000+ - 80€
    Gigabyte MA790GP-DS4H - 120
    2GB Ramkit - 35

    das Board hat für den anfang erstmal ne recht schicke Onboardgrafik mit der sogar Crysis zockbar ist. Von daher kann mat etwas überbrücken, bis man sich noch die GPU dazu kauft.

  6. #6
    thruth Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok vielen dank
    und wie ist es mit der festplatte weil ich hab ja eine die wo noch IDE anschluss hat würde die dann auch ranpassen und bräuchte ich noch einen CPU kühler?

  7. #7
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    festplatte passt, einen IDE Kanal hat das board ja noch. nimm erstmal die BOX version der CPU, da ist einer dabei

  8. #8
    Avatar von MasterOne
    MasterOne Forenkenner
    Registriert seit
    11.02.2008
    Ort
    Rendsburg bei Kiel
    Beiträge
    2.540
    Danksagungen
    56

    Standard

    Damit wir dir einen guten Rechner günstig zusammenstellen können,müsstet du uns deine jetzige komplette Hardware nennen.

    Gehäuse
    Netzteil
    Arbeitsspeicher
    Grafikkarte
    Mainboard
    Festplatte
    Laufwerke

    Das empfohlene Mainboard mit OnBoard GPU wäre ja für dich erstmall eine Lösung,womit du dein Netzteil bistimmt noch benutzen könntest,wenn später eine Grafikkarte dazukommen würde müsstest du warscheinlich auch ein Netzteilwechsel in betracht ziehen.

    Ich würde dir aber von dem ganzen gepuzzel abraten,etwas sparen und alles neu erwerben.
    Schließlich soll ja alles miteinander harmonieren,denn IDE Festplatten und Laufwerke auf einem neuem Mainboard zu verbauen ist zwar möglich aber keine schöne Lösung denn diese würden das System eingrenzen was die geschwindigkeiten angeht und es Qualitativ schlechter machen.
    Zudem könntest du ein Mainboard gleich ohne OnBord GPU nehmen was 20-30 € günstiger kommen würde.
    Aber es ist deine Entscheidung,machbar ist es.

  9. #9
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    IDE macht ein System nicht gleich qualitativ schlechter. Bitte.
    ein komplett neues System ist nunmal nicht in jedem Fall machbar. Von daher ist Einzelkauf hin und wieder auch ein Lösung.

    Doch wie ich anhand deines Boards sehe ist ein NT unabdingbar. Kommen dann also nochmal ca. 50€ drauf.

    @ Master One:

    er muss uns nicht seine Hardware nennen, eigentlich hat er uns alles gesagt was wir brauchen um ihm was anzubieten.

    BTT:

    hier mal ein Konfig mir der du für 300€ sehr gut bedient bist.


  10. #10
    thruth Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    wenn ich mal fragen darf...
    bei welcher webside hast du die Konfig gemacht?

    mfg un danke für die vielen antworten

  11. #11
    Avatar von invalid
    invalid PCMaster der Herzen
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    hardwareversand.de

    PS: das neue Layout ist echt was für Ideoten 'hust' *das hab ich nicht gesagt*

  12. #12
    thruth Schaut sich um
    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    13
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok danke^^

    Hallo
    Ich hab mir was überlegt...
    Wenn ich mir die neuen Teile kauf dann müsst ich mir ein neues Gehäuse kaufen. Dann hab ich mir gedacht dass ich mir gleich ein kompletten PC zusammenstelle.
    Hier mal die bestellung. Eine Frage hätt ich da wieder^^

    http://img233.imageshack.us/my.php?image=pcah5.jpg

    also:
    Wenn ich meine alte Festplatte(IDE) am neuen PC anschließ bräuchte ich doch kein Betriebssystem weil ja schon eins drauf is auf der alten Festplatte. Würde das gehten?
    Geändert von thruth (03.11.2008 um 12:27 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  13. #13
    Avatar von Horst58
    Horst58 Super-Moderator
    Registriert seit
    20.02.2007
    Ort
    Skive (Midtjylland)
    Beiträge
    16.997
    Danksagungen
    2.716

    Standard

    Wenn ich meine alte Festplatte(IDE) am neuen PC anschließ bräuchte ich doch kein Betriebssystem weil ja schon eins drauf is auf der alten Festplatte. Würde das gehten?
    So geht das nicht.
    Du mußt Dir nicht unbedingt ein neues BS kaufen.
    Anderer Prozessor (diesmal mit internen Speichercontroller), anderes Mainboard mit anderem Chipsatz. Da gehts mit Sicherheit nicht ohne neu zu installieren ab.
    Wenn der Rechner denn dereinst fertig ist, den Original-Silberling ins Laufwerk, Festplatte neu formatiert und noch einmal ganz neu anfangen.

    Zu Deiner Zusammenstellung:
    Hier ist im Wesentlichen nicht mehr viel zu verbessern.
    (Zumindest nicht, ohne zwangsläufig in einer höheren Preisregion zu landen.)
    Kannst nur zusehen, daß Du einen X2 6000+ mit dem etwas besseren Brisbane-Kern kaufst. Also bitte besser [diesen hier] nehmen.
    Läuft mit etwas höherem nativen Takt und heizt nicht gar so stark, verbraucht also weniger Strom, wie sein Namensvetter. Spart aber auch bei der Anschaffung schon ein paar Euro.
    Den Leistungsbedarf deines Systems aus einem für dies System noch hinreichend starken [BE Quiet! Pure Power 300 Watt] zu stillen, hilft die Brieftasche nochmals zu entlasten.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. pc bei spielen langsamer.....cpu ???
    Von bigbosskolle im Forum Prozessoren
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.11.2010, 14:04
  2. Neues Mainboard, PC startet nicht mehr
    Von xXGeneralXx im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 17:32
  3. Systemupgrade (Fragen zu NT, Mainboard, CPU)
    Von Kaillu im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.11.2009, 13:36
  4. Benötige neue CPU (ggf. auch Mainboard)
    Von Stormmaster im Forum Prozessoren
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 16.08.2009, 11:47
  5. PC zusammengebaut, CPU und Lüfter gehen nicht
    Von redken im Forum Prozessoren
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 22:21
  6. Defekte CPU Durch Defektes Mainboard. Garantiefall?
    Von DerKrümelKeks im Forum Prozessoren
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 14:31
  7. [Test] SilenX Ixtrema Pro Led Fan Serie
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.05.2007, 16:52
  8. Kann eine defekte CPU ein Mainboard beschädigen?
    Von himak im Forum Prozessoren
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 07.04.2007, 20:43

Stichworte