Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [HowTo] Wasserkühlung für Palit/ Xpertvision 8800 GT Sonic

  1. #1
    Avatar von Robmain
    Robmain Forenkenner
    Registriert seit
    13.02.2008
    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    2.047
    Danksagungen
    31

    Standard [HowTo] Wasserkühlung für Palit/ Xpertvision 8800 GT Sonic


    Ich weise darauf hin, dass alle Umbauten auf eigene Gefahr und die aufgeführeten Information ohne Gewähr erfolgen! Ein Umbau läßt die Garantie erlöschen.

    Bekanntermaßen gibt es viele gute Grafikkartenkühler für Nvidia Karten.

    Was aber, wenn die eigene Grafikkarte nicht nach Referrenzdesign aufgebaut ist? Vor diesem Problem stand ich und habe es wie folgt gelöst:

    Basis ist eine 8800 GT Sonic 512 MB von Xpertvision oder Palit. Diese ist von Werk auf auf 650 MHZ übertaktet und bringt einen 2-Slot-Alu-Sonderkühler in blau oder silber mit.

    Benötigt wird:

    a.) Alphacool NexXxoS NVXP3 für NVIDIA
    b.) kleiner Imbusschlüsselsatz
    c.) Drehmel mit Metallschleifaufsatz oder Pfeile
    d.) 8 x Wäreleitpad ca. 1 x 2 cm (ca. 1-2 mm dick) für die Speicher
    e.) Wärmeleitpaste
    f.) Etwas Geschick sowie Interesse







    Zerlegung:

    Lüfterkabel abziehen. Rückseitige Imbusschrauben lösen. Davon halten die inneren 4 im Quarre den eigentlichen Lüfter und weitere (äussere 5) halten die Alu-Brücke für die Speicherchips. Um alle Schrauben zugänglich zu machen, muss er Garantieaufkleber irreversibel(!) beseitigt werden.



    Den Kühler vorsichtig abnehmen und auch die Alu Brücke mit leichtem Nachdruck von den Speichern lösen (sitzt evtl.etwas fester), geht aber mit Geduld ab.



    Kühler Modifizerung:

    Als nahezu perfekt hat sich das Modell Alphacool NexXxoS NVXP3 für NVIDIA 6800/ 7800/ 7900 GT herausgestellt. Da dieses für ältere Grafikkarten konzipert ist, ist es auch günstig gebraucht oder neu (ca. 40 EUR) zu erstehen und damit weitaus günstiger als die Modelle des Referrenzdesigns.

    Es kühlt die GPU und den Speicher. Für die PWM kann der ursprüngliche Passivkühler installiert bleiben.

    Damit der Kühler perfekt sitzt, muss ein kleiner Teil des Kupferblocks herausgeschliffen werden, da dieser sonst auf einem Quarz des PCB liegt und der Kühler nicht plan aufliegt.






    Um die richtige Stelle herauszufinden, den Kühler passgenau auf das PCB legen und die Stelle markieren. Es reicht ein Abtrag von ca. 1 mm in der Höhe und 1 cm in der breite. Diese Stelle ist dann mit Drehmel oder Pfeile zu bearbeiten.

    Montage:

    Die Speicherchips mit den Wärmeleitpads bekleben. Die alte Wäremeleitpaste auf der GPU entfernen (Lappen oder Q-Tip und etwas Sidolin oder Nagellackentferner). Neue Wärmeleitpaste auftragen.



    Den Kühler plan aufsetzen und von der Rückseite mit den inneren 4 Schrauben (und je nach Platz auch Druckfedern) bestestigen. Darauf achten, dass die sternförmige Rückplatte nicht das PCB oder deren Bauteile berührt sowie die Isolierplättchen zwsichen PCB und Schrauben nicht vergessen (Abstandshalter aus PVC oder Gummi benutzen).





    Nach Anschluss auf Dichtheit achten!

    Resultat:

    Die ursprünglichen Temp-Werte lagen bei mir (SLI) Idle 50° und Load 80° C für die GPU.

    Nach Umrüstung ergeben sich Werte von Idel 35° und Load 45° C für die GPU. Die Speichertemperaturen sanken adäquat.



    Bei weitern Fragen stehe ich gerne zur Seite.

  2. #2
    Avatar von moddingopfer
    moddingopfer Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2008
    Ort
    Herzogenrath
    Beiträge
    736
    Danksagungen
    6

    Standard

    shr nettes how to ist dir gut gelungen finde ich ich werde es zwar cniht umsetzen können aber trotzdem gut ^,.^

  3. #3
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.055
    Danksagungen
    280

    Standard

    Nice. Kann ganz nützlich sein. Hab dein Tut bei mir in dem Wakü HowTo aufgenommen.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 183
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 23:04
  2. [V] 8800 GT Sonic von Xpertvision
    Von Robmain im Forum Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.01.2010, 18:20
  3. Grafikkarte 8800 Gt Bildschirmproblem
    Von P@Bl0 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.01.2009, 19:04
  4. 8800 GT Sonic von Xpertvision welcher H2O Kühler
    Von Robmain im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.09.2008, 10:14
  5. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2008, 19:10
  6. Palit 8800 GT funzt nicht
    Von Doomhammer THT im Forum Grafikkarten
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 18:41
  7. 8800 GTX und 8800 GT
    Von sTrk im Forum Benchmarks
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.03.2008, 13:52
  8. welche ist besser?
    Von Breaks im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.01.2007, 17:36

Stichworte