Nachdem die Flagship Studios bereits im August pleite gegangen sind, schließt Publisher Namco Bandai Ende Januar 2009 alle offiziellen Hellgate: London Server. Das Spiel habe nicht den erhofften Erfolg gebracht.

Als beim Release im Herbst 2007 die guten Wertungen für das Spiel ausblieben, ging man dazu über, den Multiplayer Part, abgesehen von ein paar für Premium Kunden vorbehaltene Features, umsonst anzubieten. Anscheinend brachte auch das...