Ergebnis 1 bis 17 von 17

Thema: Suche Mainboard

  1. #1
    Quadro Schaut sich um
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Frage Suche Mainboard


    sers

    suche n mainboard das diese kriterien erfüllt:

    1600Mhz Sli oder Crossfire erstma egal dann will ich da kühlblöcke für Northbridge haben mit 3/8 anschlüßen wenns geht auch mit adapter un von ASUS am besten

    preis max.: 160€

    mfg

  2. #2
    iljalangen Schaut sich um
    Registriert seit
    28.08.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi was sagst du über MSI P7N Diamond nForce 780i SLI Sockel 775 aus acer predator!

  3. #3
    Quadro Schaut sich um
    Registriert seit
    10.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von iljalangen Beitrag anzeigen
    Hi was sagst du über MSI P7N Diamond nForce 780i SLI Sockel 775 aus acer predator!
    meinst du den? http://www.hardwareschotte.de/hardwa...nd+MS7510-010R

    suche aber ein mainboard mit 1600mhz bustakt

  4. #4
    Avatar von Alex_110692
    Alex_110692 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    20.03.2008
    Ort
    Hanau/Main
    Beiträge
    104
    Danksagungen
    0

    Standard

    Das kann man OCen auf 1600er Bustakt

  5. #5
    lucalb Schaut sich um
    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    90
    Danksagungen
    3

    Standard Suche Mainboard

    So ich bräuchte eine Mainboard Empfehlung, das Mainboard muss zum gamen verwendet werden können.
    Aufs Mainboard drauf kommt der Intel Core i7 2700k 3.5 GHz LGA 1155 4c/8T unlocked mit dem CPU Kühler Alpenföhn Matterhorn, die Grafikkarte Gainward GTX-570 Phantom 1 und zu guter letzt noch 2 x 4 GB RAM von Kingston. 5 Ventilatoren die im Gehäuse verbaut sind werde ich am Mainboard anschliessen, oder kann man sie auch direkt am Netzteil anschliessen ?
    Ich werde eine 500 GB Festplatte anschliessen..
    Ich Habe ein ATX Gehäse, aus diesem Grund muss das Mainboard auch ATX sein.
    Eventuell zur Info, momentan möchte ich nicht übertakten aber eventuel später. ( keine Ahnung ob es wichtig ist bei der Mainboard Auswahl )
    Hoffe das reicht an Infos


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Liebe Grüsse vom Anfänger aus der Schweiz Luca
    Geändert von lucalb (01.11.2011 um 14:05 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  6. #6
    BF-Bill Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    157
    Danksagungen
    12

    Standard

    Erstmal Glückwunsch zur CPU Wahl istn Schmuckstück

    Jetzt zu deiner Frage:

    Ich würde Dir das ASRock P67 Pro3 (B3) empfehlen.
    Da passt alles gut drauf, du hättest noch Platz für noch mehr Arbeitsspeicher, und Übertakten ist damit kinderleicht gemacht (Dauert 1 Minute im UEFI)

    Aber wenn ich Dir noch einen Tipp geben darf, dann greife lieber zum Scythe Mugen 3 oder dem Noctua NH-D14 als CPU Kühler, die sind besser und auh für das ggf. übertakten besser geeignet!

    Die Ventilatoren schließt man am Mainboard an, insofern es keine superstarken sind, die zusätzlich noch so einen 4 Pin Stecker fürs NT haben!


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Achte aber auf jeden Fall drauf, dass dein Mainboard B3 (Stepping) hat!

    Die hatten früher einen SATA Fehler, der damit behoben wurde!!!
    Geändert von BF-Bill (01.11.2011 um 14:36 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  7. #7
    lucalb Schaut sich um
    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    90
    Danksagungen
    3

    Standard

    Vielen dank für deine aufschlussreiche Antwort !
    Hatte von einem anderen Nutzer vorhin den Tipp zu einem
    Asus P8Z68-V PRO (B3), Intel Z68 B3, LGA1155, CFX/SLI bekommen.
    Was meinst du zu diesem guten Teil ?
    Welches von den 2 ( Asus P8Z68-V PRO (B3) oder ASRock P67 Pro3 (B3) ) empfiehlst du mir ?

    Okay, ich werde dann wohl den Kühler noch tauschen !

    Liebe Grüsse Luca
    Geändert von lucalb (01.11.2011 um 14:59 Uhr) Grund: Schreibfehler

  8. #8
    BF-Bill Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    157
    Danksagungen
    12

    Standard

    Also das ASUS ist auch ein super Teil!

    Der größte Unterschied zwischen dem ASUS und dem ASRock ist, dass Du bei dem ASUS zwei Grafikkarten einbauen kannst (CrossFire bzw. SLI falls Dir das was sagt) und bei dem ASRock "nur" eine!

    Solltest Du jetzt also nicht vorhaben 2 einzubauen, rate ich Dir einfach auch aus Preisgründen dann zu dem ASRock (das kostet die Hälfte...)

    Und wenn Du doch in Betracht ziehst, zwei Grafikkarten einzubauen, dann solltest Du da den kompletten PC drauf auslegen, vor allem das Netzteil! Keinesfalls unter 650W !

    Und dann würde ich Dir aber auch wieder aus Preisgründen (und weil es neuere Technologien wie PCIE 3.0 hat, als das ASUS) das
    ASRock Z68 Extreme Gen 3 empfehlen!

    Ist ähnlich wie das ASUS, ist neuer als das ASUS, und sieht mit schwarz und Gold auch einfach besser aus!

  9. #9
    lucalb Schaut sich um
    Registriert seit
    31.10.2011
    Beiträge
    90
    Danksagungen
    3

    Standard

    Zitat Zitat von BF-Bill Beitrag anzeigen
    Also das ASUS ist auch ein super Teil!

    Der größte Unterschied zwischen dem ASUS und dem ASRock ist, dass Du bei dem ASUS zwei Grafikkarten einbauen kannst (CrossFire bzw. SLI falls Dir das was sagt) und bei dem ASRock "nur" eine!

    Solltest Du jetzt also nicht vorhaben 2 einzubauen, rate ich Dir einfach auch aus Preisgründen dann zu dem ASRock (das kostet die Hälfte...)

    Und wenn Du doch in Betracht ziehst, zwei Grafikkarten einzubauen, dann solltest Du da den kompletten PC drauf auslegen, vor allem das Netzteil! Keinesfalls unter 650W !

    Und dann würde ich Dir aber auch wieder aus Preisgründen (und weil es neuere Technologien wie PCIE 3.0 hat, als das ASUS) das
    ASRock Z68 Extreme Gen 3 empfehlen!

    Ist ähnlich wie das ASUS, ist neuer als das ASUS, und sieht mit schwarz und Gold auch einfach besser aus!
    Hm.. Momentan ist's für mich sicher kein Thema, die 2 Grafikarten !
    Aus diesem Grund wird's wohl die ASRock P67 Pro3 (B3) werden.

    Danke für deine tolle Hilfe.

    Ist ein super Forum hier ! In nur 3 Tagen habe ich den perfekten Computer zusammengestellt !

    Grüsse Luca

  10. #10
    BF-Bill Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    01.07.2011
    Beiträge
    157
    Danksagungen
    12

    Standard

    Ging mir auch so

    Bin auch zu diesem Forum gekommen, als ich vor wenigen Wochen meinen neuen PC zusammengebaut habe ^^

  11. #11
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    576
    Danksagungen
    26

    Standard Suche Mainboard

    Bin auf der suche bzw. stelle die Frage ob es ein Mainbord gibt das DDR2 und schon DDR3 Nutzen kann ? Ich weiß niemals DDR2 und DDR3 gleichzeitig drinne haben soviel peilung hab ich auch schon . Nur ich hab noch ein etwas älteren CPU 775 und DDR2 Speicher. Ich will mir jetz aber nicht gleich nen neues bord speicher und cpu kaufen was mir zu teuer wäre. Sondern wenns ginge noch mein DDR2 benutzen bis ich die Kohle Hab zum umsteigen. Am besten wäre auchnoch wo ich vll den sockel 775 cpu weiternutzen kann damit ich wie gesagt eins nachm anderen aufrüsten kann. Wäre nett wenn mir wer Helfen könne beim suchen.
    mfg smasha

  12. #12
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.104
    Danksagungen
    1.283

    Standard

    spätestens wenn du deine cpu aufrüsten willst brauchst du eh ein anderes board und ddr3 ram ist zurzeit sehr günstig, da bekommt man 8gb schon ab 25€.
    cpus für den sockel 775 lohnen sich nicht aufzurüsten, da die guten cpus arsch teuer sind, da ist man mit neuer cpu, board, ram günstiger als mit ner quadcore cpu für den sockel 775

    asrock ist glaub ich mit der einzige hersteller der ram slots für ddr2 und ddr3 auf einem board bereitstellt.
    http://asrock.com/mb/overview.asp?Model=P45R2000-WiFi
    http://www.asrock.com/mb/overview.as...l=P43Twins1600

    wenn du noch ein board da hast kauf dir jetzt kein neues sondern spaar bis du geld für alles hast (ddr3 ram könnte man sich vieleicht jetzt schon kaufen, man weiß ja nie wann der wieder teurer wird)

  13. #13
    smash88 Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    03.12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    576
    Danksagungen
    26

    Standard

    danke für die schnelle antwort
    Bei ASRock bords wurde mir eig von abgeraten soll ne Marke sein die nur schrott verbauen soll laut aussagen. Dennoch ist mir aufgefallen das das Bord nur Sockel 775 hat meine Frage wa aber ob es ein Bord gibt was Sockel 775 und vll 1155 nutzen kann. Denn ich will mir einen i5 bald zulegen i7 wäre rausgeschmissenes Geld und zum zocken is ein i5 besser wurde mir gesagt.

  14. #14
    Terence Stammbesatzung
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.567
    Danksagungen
    250

    Standard

    Asrock is schon länger kein schrott mehr!!!

    Die bauen total gute Boards .

  15. #15
    Avatar von Gargl
    Gargl Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    14.09.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    755
    Danksagungen
    84

    Standard

    Zitat Zitat von smash88 Beitrag anzeigen
    Dennoch ist mir aufgefallen das das Bord nur Sockel 775 hat meine Frage wa aber ob es ein Bord gibt was Sockel 775 und vll 1155 nutzen kann.
    Sowas gibt es nicht!

  16. #16
    bisy V.I.PCMaster
    Registriert seit
    02.01.2010
    Ort
    01127 Dresden
    Beiträge
    8.104
    Danksagungen
    1.283

    Standard

    es gibt keiner boards mit 2 unterschiedlichen socke.

    sowas wäre technich garnicht realisierbar

    deine frage war übrigens:
    Bin auf der suche bzw. stelle die Frage ob es ein Mainbord gibt das DDR2 und schon DDR3 Nutzen kann ?
    und für den sockel 775 kann das nur asrock boards.

    für einen sandy bridge i5 und einem board mit dem sockel 1155 brauchst du dann eh DDR3 ram (da gibt es nichts mit ddr2)
    Geändert von bisy (04.12.2011 um 09:59 Uhr)

  17. #17
    sigi_der_erste Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    07.02.2011
    Ort
    Schwarzenberg
    Beiträge
    1.352
    Danksagungen
    188

    Standard

    Boards mit DDR2/DDR3 Bestückung hatte eigentlich jeder Hersteller produziert. Im Allgemeinen war der G41-Chipsatz verbaut, bei Asrock gabs z.B. auch Boards mit G43-, P43-, P45-, X38- und X48-Chips. Der Markt ist allerdings fast leergefegt. Und die meisten Boards unterstützen ab FSB 800.
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=mbp4_775_ddr3&xf=493_2x+DDR2%2C+2x+DDR3~493_2 x+DDR2%2C+4x+DDR3~493_2x+DDR3%2C+2x+DDR2~493_4x+DD R2%2C+2x+DDR3~493_4x+DDR2%2C+4x+DDR3#xf_top

    Was hast du für einen Prozi?

    Aus dem noch aktuellen Angebot empfehle ich das Asrock G41MH-USB3 Rev.2 (wird seit August´11 gefertigt). Es braucht allerdings DDR3-Speicher. Dafür läuft jede 775er CPU außer dem QX9770 (FSB1600). Der Chipsatz begrenzt Übertaktungsversuche auf etwa FSB1400.
    Achtung! Es gibt 2 Varianten: Die "normale" mit 1x USB3 und FSB 800-1333 und die Rev.2 mit 2xUSB3 und FSB 533-1333 (Fehler in CPU-Support-Liste von Asrock - in Spezifikation ist FSB533 genannt, die CPUs dazu fehlen in der Liste). So ein Teil tut seit etwa 1 Monat bei mir Dienst mit 2x2GB OCZ BladeST2000 und einem ca. 6 Jahre alten Pentium 805D (der 1. Zweikerner von Intel mit 2,66GHz und FSB533, TDP=95W)

    Boards mit 2 unterschiedlichen Prozessorsockeln gab es vor langer Zeit einmal. Allerdings waren die Prozessoren dafür nach der gleichen Technologie gefertigt (gleicher Prozessorkern). So habe ich noch ein Board mit dem Slot1 für Pentium2, auf dem auch noch ein Sockel370 für einen entsprechenden Celeron ist. Der Pentium3 konnte allerdings nichtmehr damit betrieben werden. Da ist immer das Problem, daß der Prozessor mit dem Chipsatz zusammenarbeiten muß. So bekommt man auch auf einem 775er Board mit i865-Chipsatz garantiert keinen Quad zum laufen. Und für den 1155er bzw. 1156er Sockel sind auch unterschiedliche Chipsätze eingesetzt. Damit wird die Produktion von "Universalboards" sinnlos.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich hab gerade noch gesehen im GH
    http://www.msi.com/product/mb/G41M-P43-Combo.html
    das scheint auch recht interessant und verfügbar
    Geändert von sigi_der_erste (06.12.2011 um 00:56 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Suche Mainboard
    Von Pc2 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.05.2010, 05:39
  2. Suche Mainboard, DDR3 und CPU. (Aufrüstung)
    Von Thunderfury im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 13:59
  3. Suche ein Mainboard!
    Von -Alex- im Forum Mainboards
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.02.2010, 21:31
  4. Suche gebrauchtes Sockel 939 Mainboard
    Von Tobiarsch im Forum Gesuche
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.02.2010, 12:23
  5. Suche passendes Mainboard für Athlon II X4 605e
    Von Luftritter im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 21:30
  6. Mainboard Suche
    Von Cocobo im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.09.2009, 17:57
  7. [s] Suche Mainboard mit cpu
    Von moddingopfer im Forum Gesuche
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.01.2009, 11:22
  8. Kleine Anmerkung zu Diablo2 Beiträgen
    Von PFlaIM im Forum Rollenspiel
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.05.2005, 19:07

Stichworte