Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Kompabilität RAM - Mainboard

  1. #1
    chrisb88 Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Kompabilität RAM - Mainboard


    Hallo zusammen,
    ich bin nicht sehr bewandert in Hardwarekentnissen, habe deswegen eine Frage an euch, denn sicher ist sicher...
    Habe vor mir einen neuen Prozessor (Intel E8400), ein Mainboard (Gigabyte GA-EP35-DS3) zuzulegen, diese beiden Sachen scheinen schon kompatibel zueinander zu sein. Allerdings wird bei der Mainboard Beschreibung angegeben, dass es kompatibel mit "DDR2-SDRAM 1066Mhz (PC2-8500)" ist. Da diese Ram Module jedoch etwas teuer sind, würde es mich interessieren, welche RAM Typen noch infrage kämen (PC 3200, 5300, 5400...) welche Kriterien müssen für eine Kompabilität zwischen Mainboard und RAM erfüllt sein? Reicht schon der "Typ" DDR2 SDRAM als ausreichendes Kriterium?
    Danke für eure Antworten!


  2. #2
    Avatar von The Gitz
    The Gitz Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    26.09.2008
    Ort
    Italien/Südtirol
    Beiträge
    755
    Danksagungen
    12

    Standard

    Ja, der Typ reicht schon.

  3. #3
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Hallo und Willkommen chrisb88,
    in einem solchen Fall hilft manchmal der Blick auf die Herstellerseite, in deinem Fall Gigabyte.
    Wie du hier sehen kannst:
    http://www.gigabyte.de/Products/Moth...ProductID=2675
    gibt es rechts einen Eintrag "Liste unterstützter Speichermodule" und genau dort solltest du mal blicken.

    Bis Pc2-5300 (667MHz) wird unterstützt, darunter gehts wenn dann nur auf Umwegen und mit Leistungsverlust.
    Am gängigsten sind Pc2-6400 (800MHz) Module, diese werden wohl am häufigsten verwendet.

    Auch ist es nicht verkehrt zumindest einen der von Gigabyte in der Liste genannten Hersteller zu verwenden, die genaue Bezeichnung muss es nicht unbedingt sein, auch kann ein nicht genannter Ram problemlos laufen, aber man kann ja vorbeugen ...

  4. #4
    chrisb88 Schaut sich um
    Registriert seit
    03.10.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Hummer 13,
    vielen Dank, ich werde es mir zu herzen nehmen

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Welcher RAM für ein AM3 Mainboard
    Von xsc-flash im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.08.2010, 09:25
  2. Passt der Ram auf mein Mainboard?
    Von BlackDeath1899 im Forum Speicher
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 12:26
  3. Kaufberatung PC aufrüsten neues Mainboard, CPU und Ram
    Von BUHM4NN im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 14:58
  4. RAM DDR3 Speicher - falsche settings vom Mainboard
    Von Tigerking im Forum Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.03.2010, 17:53
  5. Prozessor + Mainboard + RAM für max. 175€
    Von Johnny im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 21:20
  6. RAM (oder Mainboard) kaputt?
    Von faintR im Forum Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.04.2008, 12:51
  7. Mainboard frage wegen MDT 800 MHz Ram
    Von frag im Forum Mainboards
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.01.2007, 14:45
  8. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2006, 23:03
  9. Stellt eure PCs zur schau :D
    Von bolef2k im Forum Case-Modding
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 13:11

Stichworte