Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Gaming PC 900 Euro (Besonderheiten)

  1. #1
    Empty Schaut sich um
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard Gaming PC 900 Euro (Besonderheiten)


    Hallo,

    Bin neu hier im Forum und hab auch gleich ne Anfrage für nen neuen PC, den ich mir demnächst gönnen will


    Ich suche einen PC der:

    - geile graka/prozessor und arbeitsspeicher hat. (am besten intel? meine alte nvidea karte war eigentlich auch immer recht treu)
    - eigentlich nur zum zocken und Internetsurfen benutzt wird.
    - Festplatte sollte nicht zu teuer sein (brauche auch garned soviel Platz).
    Sollte aber so gut sein, dass sie das System nicht ausbremst.

    Mein Monitor hat nur ne Auflösung von 1280*1024, höher werd ichs also bei games auch nicht machen können!?

    Besonderheiten:
    - der Pc sollte optisch kaum etwas hermachen.
    Will sagen, das Aussehen ist mir egal. Es müssen nirgends Lichter blinkeln und leuchten, auch das Gehäuse sollte so schlicht wie möglich sein um Kosten ein zu sparen.
    - Will auch besonders Warhammer Online spielen, da solls ja später riesige massenschlachten geben, keine ahnung wieviele ressourcen das braucht.
    - Lautstärke: Der PC sollte blos nicht zu laut sein. Soll heißen: Mein jetziger PC ist selbst im Desktop betrieb dermaßen laut, dass ich denke, neben meinem Schreibtisch steht nen kleiner Reaktor. Weiss nicht ob das generell so ist, aber lernen oder sonstiges ist da halt dann nicht so günstig, da einfach immer so nen "surren" vorhanden ist.
    - Werde ihn nicht übertakten, da ich das nicht kann

    Wegem Zusammenbau:
    Habe gelesen, bei Alternate machen die das recht gut. Will ihn auch da kaufen und zusammenbauen lassen. Hardwareversand habe ich zu viel negatives gelesen, also ja nicht da!
    Es ist mir wichtig, dass alles gut verarbeitet wurde/eingebaut wurde und das System stabil und optimal läuft. Garantie sollte auch kein Thema sein (also wenn er defekt ist sollten sie ihn reparieren und gegebenenfalls defekte Teile austauschen)

    Ja, das wäre eigentlich schon alles.
    Wenn mir jemand bei der Suche behilflich sein könnte oder ne Liste mit Komponenen veröffentlicht, wäre ich ihm sehr dankbar!
    Geändert von Empty (02.10.2008 um 18:43 Uhr)

  2. #2
    Avatar von Diablos_Revenge
    Diablos_Revenge Findet sich zurecht
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    381
    Danksagungen
    15

    Standard

    Moin auch und willkommen hier im Forum,
    wenn Du hier ein wenig stöberst wirst Du zahlreiche Zusammenstellungen finden, die auf Dich passen werden.
    Aber um Dir das zu sparen hier ein kleine Anhalt:
    Z.Zt. ist für mich Intel das Maß der Dinge. Meine Empehlung wäre ein C2D 8500 für 158.-€. Als Board das Gigabyte GA-EP45-DS3 für 94.-€,
    VGA passt eine Radeon 4870 für ca. 220.- dazu. Ram takeMS DDR2 PC-800, 4GB Kit sind für 64.-€ zu haben. Wichtig ist noch ein gutes Netzteil. Ich stehe auf be quiet! kostet so um die 100.-€ bei 600 Watt. Als HDD Samsung HD501LJ SpinPoint 500GB für 52.-€. Sie ist schnell, leise und zuverlässig. Gehäuse, Laufwerke, Lüfter für CPU (richtet sich danach, ob Du übertackten willst, wenn nicht reicht ein günstiger von arctic cooling z.B. Freezer 7 Pro für 17.-€), wählst Du nach Geschmack und Restbudget aus.

    Gruß

    Diablos
    Geändert von Diablos_Revenge (02.10.2008 um 19:40 Uhr)

  3. #3
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard


  4. #4
    Empty Schaut sich um
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    danke für die Antwort.
    Habe mir die anderen Topics schon durchgelesen und das Problem an der sache ist, ich verstehe nicht viel von Computern. Weiss daher nicht was man für Lüfter braucht etc.

    Schonmal vielen dank für die Konfiguration.

    Wie Leistungsstark ist der Rechner im vergleich?
    Kann man aktuelle (und künftige Spiele die dieses Jahr noch rauskommen) mit max details bei meiner Auflösung (1280*1024) spielen?

    aber schonma vielen vielen dank, echt klasse wie schnell hier geantwortet wird!

  5. #5
    Avatar von Diablos_Revenge
    Diablos_Revenge Findet sich zurecht
    Registriert seit
    16.11.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    381
    Danksagungen
    15

    Standard

    Für aktuelle Games reichen beide Rechner mehr als nur gut aus. Zum Vergleich: ich spiele Crysis in 1280 x 1024 bei high Details (ohne FSAA) auf einer Radeon 3870 (das Vorgängermodell), und es läuft flüssig. Einen Quad Prozi brauchst Du z.Zt. noch nicht zum zocken, da es wenig Spiele gibt, die davon profitieren. Im Moment ist ein schneller C2D (noch) überlegen.
    Für die Spiele die jetzt bald kommen, wird´s locker reichen, aber eine Kristallkugel hat leider keiner von uns . Wenn Du aber einigermaßen Zukunftssicher sein willst, solltest Du den schnellstmöglichen Quad Core kaufen, den Multicoreunterstützung wird kommen, nur keiner weiß wann....
    Ich bevorzuge jedoch den C2D 8500, und würde das Geld in die schnellste VGA investieren, was aber meine Meinung darstellt, aber da gehen die Meinungen ja bekanntlich auseinander...

  6. #6
    Avatar von darkblader
    darkblader Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    941
    Danksagungen
    31

    Standard

    Zitat Zitat von Empty Beitrag anzeigen
    Hi,

    danke für die Antwort.
    Habe mir die anderen Topics schon durchgelesen und das Problem an der sache ist, ich verstehe nicht viel von Computern. Weiss daher nicht was man für Lüfter braucht etc.

    Schonmal vielen dank für die Konfiguration.

    Wie Leistungsstark ist der Rechner im vergleich?
    Kann man aktuelle (und künftige Spiele die dieses Jahr noch rauskommen) mit max details bei meiner Auflösung (1280*1024) spielen?

    aber schonma vielen vielen dank, echt klasse wie schnell hier geantwortet wird!
    Also lüfter nimmt man normaler weise bei gehäuse 3-Polige
    ich glaub ins antek gehhäuse passen 2x80mm und ein 120er ist schon verbaut

    und Ja 1280x1024 auf max sollte locker machbar sein

  7. #7
    gabri Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.06.2008
    Beiträge
    145
    Danksagungen
    0

    Standard

    das system von darkblader find ich gut,
    allerdings könnte man, wenn man etwas sparen will, statt den genannten prozessor und der grafikkarte, als alternative einen intel E8400 und als grafikkarte ne ati hd4850,
    würde ca. 200€ einsparen, von dem geld kann man sich schon nen 22" widescreen tft kaufen

  8. #8
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Ich hab dir mal was feines zusammengestellt !



    Wenn du nur in 1280x1024 spielst, dann reicht dir auch eine 9800GT !
    Wenn du später auf einen 22" umrüstest, dann kannste die GraKa drin lassen.
    Den Zusammenbau kannste dir sparen ! Es ist gar nicht schwierig einen PC zusammenzubauen !
    Hier im Forum gibts auch ein tolles How² dazu !

    http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...sammenbau.html
    Geändert von nixchecker14 (03.10.2008 um 17:03 Uhr)

  9. #9
    Empty Schaut sich um
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke nochmal für die Auflistung, aber wie oben erwähnt, möchte ich bei hardwareversand nichts kaufen.
    Die ganzen negativen Berichte im Internet schrecken mich zu sehr ab.


    Zusammenbauen, naja das ist so ne Sache, hab das Tutorial schonmal überflogen, aber traus mir ehrlich gesagt nicht zu : /

    Hab angst, was kaputt zu machen, bzw. etwas falsch und dann geht garnix.
    Denn dann wäre es ja noch teurer alles wieder reparieren zu lassen.

    Edit:

    Will auch gerne bei meinem Monitor bleiben, 19 Zoll reichen mir voll!

  10. #10
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    dann kaufste halt bei alternate oder atelco !
    Wird aber ein bisschen teurer.
    Bei der Auflösung eines 19-Zöllers kannste eine nVidia 9800GT oder 9600GT nehmen.
    Das Zusammenbauen ist wirklich einfach insofern man vorsichtig vorgeht.
    Nebenbei "lernt" man die Hardware "kennen" und falls du mal bestimmte Sachen austauschen musst haste schon ein wenig Erfahrung.

  11. #11
    Empty Schaut sich um
    Registriert seit
    02.10.2008
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    muss ich dann irgendwas am bios oder so ändern oder kann ich den pc dann einschalten und loslegen?
    Betriebssystem muss man ja dann auch noch drauf spielen, das hab ich auch noch nie gemacht.

    Finde das außerdem recht verwirrend alles mit den kabeln, etc.

    Bei uns in der Stadt gibts nen größeren PC shop, werde da mal nachfragen, vielleicht bauen dies mir ja kostengünstig zusammen, wenn ich betriebssystem und gehäuse bei denen kaufe.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. gaming pc 900 euro
    Von gunbuster im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.03.2011, 10:36
  2. Gaming PC bis 800 Euro
    Von wolfer im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 01.02.2011, 07:22
  3. Gaming PC gesucht 1000-1100 Euro
    Von HermannW im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.01.2011, 19:32
  4. Extrem Gaming PC für 2500 Euro
    Von TheProl3r im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:30
  5. Neuer Gaming Pc für 900 Euro
    Von Balesko im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 11:32
  6. Gaming PC ~800 Euro, so ok?
    Von le_phil im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.06.2008, 18:13
  7. Gaming pc für knappe 1000 euro
    Von SushY im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2007, 14:27
  8. [V] SB83G5, P4 650
    Von Lunatix im Forum Angebote
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2006, 20:13

Stichworte