Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Neues Komplettsystem (Gamer-PC) Preis ca 1800-2000€

  1. #1
    Hanks Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    112
    Danksagungen
    5

    Rotes Gesicht Neues Komplettsystem (Gamer-PC) Preis ca 1800-2000€


    Hallo PCMasters-Gemeinde,

    ich würde mich freuen, wenn Ihr mir sagen könntet, ob für nachfolgende PC Systeme,

    a) die Komponenten optimal zueinander passen
    b) der Preis in einem brauchbaren Verhältnis steht
    c) ich "jetzt" Kaufen sollte, oder bis Nov./Dez. warten sollte, zB weil das gleiche System dann 100-200€+x billiger wird (brauche den neuen PC erst dann)

    Und los gehts...:


    Coolermaster Stacker - schwarz
    Intel Core 2 Quad Q9550 - 4x2.83GHz 12MB 1333FSB
    Asus Rampage Formula (Intel X48) 6x S-ATA, 2x LAN, 12x USB
    4096MB Corsair TWIN2X DDR2-800 CL5 (2x 2048MB)
    NVidia GeForce GTX 280, 1024MB PCIe, DVI / TV-Out
    1000GB Samsung / WD / Seagate, 7200U/Min 32MB S-ATA2
    DVD-RW Samsung SH-S223Q, 22x DVD±R S-ATA - schwarz
    Zalman ZM850-HP 850W, Heatpipe & 140mm Lüfter (mod. Kabel-Manag.)
    Thermalright Ultra-120 eXtreme (120mm PWM-Lüfter, Multi-Heatpipe)
    Installation des bestellten Betriebssystems inkl. Updates + komplette Treibereinrichtung
    Microsoft Windows Vista Home Premium 32 Bit (deutsch)

    Gesamtpreis System am 16.09.08: 1760,97€

    System Nr. 2:

    Coolermaster Stacker - schwarz
    Intel Core 2 Quad Q9550 - 4x2.83GHz 12MB 1333FSB
    Asus Rampage Extreme (Intel X48) 9x S-ATA, 2x LAN, 12x USB
    8192MB Corsair TWIN3X DDR3-1600 CL9
    NVidia GeForce GTX 280, 1024MB PCIe, DVI / TV-Out
    1000GB Samsung / WD / Seagate, 7200U/Min 32MB S-ATA2
    DVD-RW Samsung SH-S223Q, 22x DVD±R S-ATA - schwarz
    Zalman ZM850-HP 850W, Heatpipe & 140mm Lüfter (mod. Kabel-Manag.)
    Thermalright Ultra-120 eXtreme (120mm PWM-Lüfter, Multi-Heatpipe)
    Installation des bestellten Betriebssystems inkl. Updates + komplette Treibereinrichtung
    Microsoft Windows Vista Home Premium 64 Bit (deutsch)


    Preis 23.09.08: 2.175,97€

    Im Vergleich der beiden Systeme, lohnen sich 415€ mehr? ( zB ein deutlich merkbarer Leistungsunterschied)

    Auf was muss ich bei dem 64Bit System achten? (zB bei Spielen, (neuer) Peripherie, Internet usw)


    Ich freue mich auf zahlreiche Antworten!!

    Euer Hanks


    PS Ich kann gern den Shop mitteilen per PM oder als Edit (falls es erlaubt ist wegen Werbung etc.)

  2. #2
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Zalman ZM850-HP 850W, Heatpipe & 140mm Lüfter (mod. Kabel-Manag.)
    Austauschen!
    viel zu teuer und zu viel Leistung.
    Für das System brauchst du evtl ein 550W von be quiet, Enermax oder so. Aber bitte nicht Zalman.

    Asus Rampage Formula (Intel X48) 6x S-ATA, 2x LAN, 12x USB
    austauschen.
    Auch überteuert.
    Du brauchst kein X48 Board, vorallem nicht wenn du dann noch eine Nvidia Graka kaufst.
    Nimm ein P45 Board, welches weniger als die Hälfte kostet, von Gigabyte oder Asus.

    NVidia GeForce GTX 280, 1024MB PCIe, DVI / TV-Out
    Geht grad noch so.
    Aber finde ich auch fast rausgeschmissenes Geld. Nimm lieber eine HD4870 welche in Tests vieler Zeitschriften und Homepages das beste Preis-Leistungsverhalten hat.

  3. #3
    Hanks Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    112
    Danksagungen
    5

    Standard

    Hallo Heimdall,

    das 850er Netzteil habe ich deshalb genom
    men, weil ich mich mit dem Gedanken spiele, 2 NVidia GeForce GTX 280, 1024MB PCIe, DVI / TV-Out reinzupacken (aber nicht gleich zu beginn, evtl etwas später).

    Würde das MB bei 2 Grakas dann passen?

    Die HD4870 würde mir im Shop eine Preisersparnis von "nur" 150€ bringen, lohnt es sich dann, auf die Hälfte des Speichers zu verzichten?


    Ist die Zusammenstellung aber sonst so OK?
    Und wie siehts mit dem 2ten System aus? (Da dann evtl auch 2 Grakas)

  4. #4
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    Mit dem Board kannst du nur 2 ATI Grafikkarten zusammenlaufen lassen, und dafür braucht man dann auch kein X48 Board, da würde ein P45 oder wenns unbedingt sein muss ein X38 reichen.

    Wenn du 2 Nvidia Karten miteinander laufen lassen willst also SLI, brauchst du ein SLI Board, mit 790i oder 780i oder 750a Chipsatz.

    Bei der CPU Kannst du auch noch ein bisschen sparen und einen Q9450 nehmen.
    Das läppert sich schon.

  5. #5
    Hanks Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    23.09.2008
    Beiträge
    112
    Danksagungen
    5

    Standard

    Zitat Zitat von Heimdall Beitrag anzeigen
    Mit dem Board kannst du nur 2 ATI Grafikkarten zusammenlaufen lassen, und dafür braucht man dann auch kein X48 Board, da würde ein P45 oder wenns unbedingt sein muss ein X38 reichen.

    Wenn du 2 Nvidia Karten miteinander laufen lassen willst also SLI, brauchst du ein SLI Board, mit 790i oder 780i oder 750a Chipsatz.

    Bei der CPU Kannst du auch noch ein bisschen sparen und einen Q9450 nehmen.
    Das läppert sich schon.
    Ach du Sch***se!!

    Das wäre ja mal ein 1A Fehlkauf geworden...

    Also wieder bei Null anfangen. Dachte eig das wäre ne "gute und zukunftsichere" Zusammenstellung. Bleibt mir wohl nix anderes übrig, als nochmal ein hoffentlich diesmal brauchbares PC-System zu suchen...

  6. #6
    engin Schaut sich um
    Registriert seit
    27.03.2008
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Aber 100%ig wären die Systeme Fehlkäufe gewesen. Allein schon deswegen
    das du die Teile viel billiger kriegst wenn du sie einzeln kaufst.

    Für ca. 1200€ kriegst du folgendes System, welches 1000x besseres P/L Verhältnis hat und mindestens genauso gut ist.

    Intel Q9550 Boxed
    ASUS P5Q-E
    4GB OCZ 1000MHz CL5
    HD 4870 X2
    Enermax MODU82+ 625W (KM)
    2x Western Digital Caviar Blue 640GB
    LG GH20NS
    Gehäuse kannst du selber auswählen

    Dieses System wäre nun das lohnenswerteste, was du mit über 1000€ machen könntest. Mehr geht nicht.Andere hier können das gerne bestätigen.

    engin

  7. #7
    DuckDagobert Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    916
    Danksagungen
    8

    Standard

    Beim Kauf des Q9550 unbedingt darauf achten, dsas er da neue E0 Stepping hat!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Gamer Pc + Monitor ca. 700€
    Von Marv93 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 15:43
  2. schneller kompl. PC intel bis ca. 1800 €
    Von racer255 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 14:00
  3. gamer pc ca. 1200 €
    Von bayernfreak im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 15:26
  4. gamer notebook für ca 1800 euro
    Von putchi im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 07.04.2010, 15:31
  5. Hilfe beim PC zusammenstellen (Preis ca. 1100€)
    Von Palla im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.09.2009, 14:36
  6. Gamer - PC für ca. 800 Euro
    Von Garry im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2008, 14:48
  7. welche garfikkarte brauch ich?
    Von flxx im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.05.2007, 13:42
  8. Gamer PC für ca. 1300€ zusammengeträumt
    Von Spys80 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 20:27

Stichworte