Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Neuer PC (Gaming) - 600 Euro

  1. #1
    Whistle Schaut sich um
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer PC (Gaming) - 600 Euro


    Hallo!

    Bin neu hier und traf zufällig auf diese Seite.

    Ich möchte mir einen neuen PC in der Preisklasse bis 600 Euro zulegen. Mit dem PC sollte man auch anständig Games zocken können.

    Da ich regelrecht ein Laie auf dem CompSektor bin, bitte ich hier um Vorschläge.

    Es kann ruhig auch ein fertiges System bzw. ein fertig zusammengebauter PC sein - mit dem selber Zusammenbauen habe ich es nicht so - siehe oa Grund.

    Wie beurteilt ihr dieses Angebot: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF
    LG Whistle
    Geändert von Whistle (24.08.2008 um 12:11 Uhr)

  2. #2
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    mhm ich frag mich wohl warum die im angebot keine angaben zum netzteil und mainbord gemacht haben. Es ist bei allen Komplettsystemen das sie an stellen sparen die auf den ersten Blick unwichtig erscheinen, marketingtechnik. Am besten man stellt sich den computer selbst zusammen dann weiß man was drin ist und hat alles was man will, dazu können wir dir verhelfen. In welcher auflösung spielst du?

  3. #3
    Whistle Schaut sich um
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Dzt. habe ich noch eine 17 Zoll Röhre.

    Den Monitor möchte ich mir kaufen: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASI...A3JWKAKR8XB7XF

    Betr. der Auflösung dann zum Spielen hab ich ehrlich gesagt noch keine Ahnung, bin wirklich Laie.

    Spiele aber meistens Sportspiele....

    LG

  4. #4
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    dann nimm eine hd4870 die ist zwar für dein derzeitigen monitor zu stark, aber ist optimal für dein 22 zoller den du holen wirst. das mit den sportspiele hab ich überlesen sry^^, da würde sagor ne 4850 reichen, aber vielleicht steigst du später auf egoshooter um laos bleib bei der hd 4870.
    Geändert von awsed (24.08.2008 um 13:29 Uhr)

  5. #5
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Die meisten Fertigsysteme sind überteuert und es sind billige NoName produkte verbaut.
    Ich hab dir hier mal was feines zusammengestellt.





    Dazu musst du noch ein Gehäuse dazukaufen und dann hast du ein kompletes System. Du kannst das System auch woanders bestellen, da die Grafikkarten bei hardwareversand.de vergleichsweise teuer sind.
    Ich hab dir eine GTX260 reingepackt, da nVidia zur Zeit bessere Treiber als ATI rausbringt. Den PC kannst du dir selbst zusammenbauen. Ist gar nicht so schwer wie man denkt. Hier ein kleines How² dazu:
    http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...sammenbau.html
    Geändert von nixchecker14 (24.08.2008 um 15:11 Uhr)

  6. #6
    Whistle Schaut sich um
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo nixchecker,

    danke sehr - ist eine wahre Hilfe für mich.

    Könnte ich bei dieser Konfiguration auch eine ATI Grafikkarte ohne Probleme nehmen. Kann nicht sagen warum, doch ich hätte lieber ne ATI.

    LG W

  7. #7
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Das könntest du ohne Probleme.
    Allerdinfs sind die Treiber von ATI zur zeit wirklich nicht so gut wie die von nVidia. Außerdem sind beide Karten(GTX260 u. HD4870) so ziemlich gleich schnell und die ATI verbraucht unter Last etwas mehr Strom.
    Wenn dir das alles egal ist, dann kannst du auch eine ATI HD4870 nehmen.

  8. #8
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich versteh ehc nicht warum hier alle so nvidia und dual core fans sind? hallo die zeit geht weiter und die sachen haben sich geändert.

  9. #9
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Was heißt nVidia Fan???
    Ich empfehle im hier die nVidia aufgrund einiger Tatsachen, die gegen die HD4870 sprechen.
    Den Dual-Core sollte er nehmen, da die neuen Quads nicht in sein Budget passen.
    @Whistle Mir fällt gerade auf, dass ich einen CPU-Kühler vergessen habe.
    Der Scythe Mugen/Mine Rev. B und der Xigmatek Red Scorpion sind sehr zu empfehlen.

  10. #10
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    http://www.pcwelt.de/forum/kaufberat...ml#post1149511
    hier er kann doch den 500 nehmen mit einen q6600 und eine hd 4870 und fertig. Deine fakten sind nicht gerade überzeugend wenn man sieht das die gtx 260 ca 40 mehr kostet bei der ca gleichen leistung!

  11. #11
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    http://geizhals.at/deutschland/a344445.html

    Bei hardwareversand.de sind die Grafikkarten nicht gerade billig zur Zeit.
    Er kann die GraKa einfach bei einem anderen Shop kaufen.
    Der Q6600 verbraucht mehr Strom und der E8400 reicht heutzutage noch mehr als genug aus.

  12. #12
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja ok da geb cih dir recht, aber heutzutage reicht jeder cpu aus, es geht aber darum das er auch so lang wie möglich gut bleibt und da kannst du nicht bestreiten das der q6600 zukunftsicherer ist als der dou. Und mit der graka geb ich dir recht das hab ich übersehen.

  13. #13
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Es ist am Ende eine persönliche Entscheidung. Entweder eine neue Dual-Core CPU oder eine ältere Quad CPU.

    Ich zähle hier mal die Vor-und Nachteile der zwei Prozessoren auf:

    Q6600
    Vorteile:
    - günstig, zukunftssicherer, für einen Quad relativ gut zum OCen

    Nachteile:- wird wärmer als der E8400, höhererStromverbrauch, 65nm-Architektur, kein so gutes OCing wie bei E8400 möglich

    E8400:

    Vorteile:
    Sehr viel OCing möglich, günstig, zur Zeit in Spielen schneller als Q6600
    Nachteile: nicht so zukunfstsicher wie ein Quad,

  14. #14
    awsed Schaut sich um
    Registriert seit
    13.05.2008
    Beiträge
    92
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja ok damit bin ich zufrieden^^ ist jetzt seine entscheidung was ihm wichtiger ist. Vielleicht hat er ja noch geld und holt sich einen q9300 der wäre am bestener , aber ist seine entscheidung, und cih würde schon sagen das der core to dou deutlich nicht so zukunftsicher ist wie ein quad, allein far cry 2 unterstützt schon 8 kerner.

  15. #15
    Avatar von nixchecker14
    nixchecker14 PCMasters Newsredakteur
    Registriert seit
    21.09.2007
    Beiträge
    3.723
    Danksagungen
    269

    Standard

    Den Q9300 kann er nehmen, wenn er nicht oder nur sehr wenig OCen will, da der sich nicht sehr gut takten lässt.
    Ansonsten stehen im ja der Q6600 oder der E8400/8300 zur Auswahl.

  16. #16
    Whistle Schaut sich um
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, wie schaut es eigentlich mit Alternate.at aus? Ist das ein seriöser Laden, kann man dort einen selbst konfigurierten PC auch zusammenbauen lassen?

    LG

  17. #17
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Alternate hat einen recht guten Service und bietet dir auch die Möglichkeit der Konfiguration und den Zusammenbau:
    http://www.alternate.de/html/pc-note...&l1=&tgid=1089
    Über den Pc Builder ist dies möglich...

  18. #18
    Whistle Schaut sich um
    Registriert seit
    24.08.2008
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo, hab nun versucht einen PC selbst zusammen zu stellen.
    Bitte um Ergänzungen, Einsparungen etc.
    mfG Whistle

    Aktueller Inhalt:
    ArtikelVerfügbarkeitPreis Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar132,49 € Gigabyte GA-EP35-DS4 ,Intel P35, ATX, PCI-Express
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar113,06 € 4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar76,50 € Coolermaster Cavalier3 Schwarz CAV-T03-UK ohne Netzteil
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar56,93 € ATX-Netzteil Corsair VX550W 550 Watt
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar62,10 € Sapphire Radeon HD 4850 512MB GDDR3, PCI-Express
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar147,92 € Seagate Barracuda 7200.10 250GB 16MB SATA II ST3250410AS
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    verfügbar ab 02.09.200839,59 € Terratec Aureon 5.1 PCI
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar13,71 € Microsoft Windows Vista Home Premium 32bit SB-Version
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
    sofort lieferbar72,90 €

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. suche Gaming pc für ca. 1100 euro
    Von TheProl3r im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 13:46
  2. Extrem Gaming PC für 2500 Euro
    Von TheProl3r im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 16:30
  3. Neuer Gaming PC
    Von alkn im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 22:44
  4. Neuer PC um die 600 Euro
    Von PitHH im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 15:59
  5. Neuer Gaming Pc für 900 Euro
    Von Balesko im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.11.2009, 12:32
  6. Neuer PC, Monitor, Maus und Tastatur für ca 1000 Euro
    Von The One and Only im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 10:40
  7. PC für Grafikanwendungen und Gaming bis 600 Euro
    Von jim im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.05.2009, 23:28
  8. Gaming PC 900 Euro (Besonderheiten)
    Von Empty im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.10.2008, 17:01

Stichworte