Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Unterschied zwischen Intel Core 2 DUo und Intel Xeon

  1. #1
    schnix Schaut sich um
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Unterschied zwischen Intel Core 2 DUo und Intel Xeon


    Hallo möchte mir einen Server konzepieren. Nun bin ich gerade dabei mir einen Prozessor auszusuchen.
    Klar, Intel Xeon Prozessoren sind am ehesten für Server geeignet.
    Kann mir jemand den Unterschied zwischen folgenden beiden Prozessoren erklären:
    Intel Core 2 Duo Wolfdale E8400
    und
    Intel Xeon 5130 Prozessor 2.0 Ghz
    Also ich habe mal beide verglichen, und dabei festgestellt das der core 2 duo einfach besser abschneidet, sowohl preislich als auch leistungstechnisch.
    Also warum sollten man sich generell für Xeon entscheiden, zu mal sind die im Schnitt doppelt so teuer?
    Kann mir da jemand weiterhelfen?

  2. #2
    Avatar von selfdistruct
    selfdistruct Weiss was er tut
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.733
    Danksagungen
    16

    Standard

    Der 5130 ist für Sockel 771 und der 8400 für 775, passen also nicht aufs selbe Board.

    Gibt aber auch Xeons für sockel 775 der zb. ist auch nicht so teuer

  3. #3
    schnix Schaut sich um
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    ja das ist mir bekannt, aber was bringt mir der Xeon?
    Ist dieser Prozessor robuster, ich meine die Leistung zum Core 2 Duo E8400 hat dieser ja wohl nicht


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    warum ist der Xeon im allgemeinen teurer als ein Core 2 Duo?

  4. #4
    Avatar von selfdistruct
    selfdistruct Weiss was er tut
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.733
    Danksagungen
    16

    Standard

    Der 5130 für 771 ist halt eine "reine" Server Cpu Die Multiprozessor unterstützung (Dualsockel Boards) hat und noch ein paar features die Speziel für Server wichtig sind.

    Sockel 771 Hardware ist darum so Teuer weil sie auf einen fehlerfreien 24/7 Betrieb ausgelegt ist (Datenschutz).

    Die Desktop Variante e3110 (baugleich zum e8400) unterscheidet sich nur durch diesen Befehlssatz Intel® I/OAT .

    Für Heimanwender ist der e3110 sicher mehr zu empfehlen als der 5130, da dieser im "profi" Bereich mehr sinn macht (hohe Kosten).

  5. #5
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    16.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    732

    Standard

    http://de.wikipedia.org/wiki/Xeon
    Lesen und verstehen.

  6. #6
    schnix Schaut sich um
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    ok abgesehen vom befehlsatz und das der 5130 Prozessor speziell im Serverumfeld eingesetzt wird, ist dennoch der Prozessor E8400 Core 2 Duo schneller, oder?

  7. #7
    Avatar von Johnny Bravo
    Johnny Bravo Moderator und God Of Rock
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    6.055
    Danksagungen
    280

    Standard

    klar, der hat doch 1000Mhz mehr pro kern als der Xeon.

  8. #8
    schnix Schaut sich um
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard

    warum in aller welt sollte man sich dann für die teurere Variante den Xeon Prozessor entscheiden?

  9. #9
    Avatar von selfdistruct
    selfdistruct Weiss was er tut
    Registriert seit
    03.05.2007
    Ort
    Vorarlberg
    Beiträge
    1.733
    Danksagungen
    16

    Standard

    Zitat Zitat von selfdistruct Beitrag anzeigen
    Die Desktop Variante e3110 (baugleich zum e8400) unterscheidet sich nur durch diesen Befehlssatz Intel® I/OAT .
    Nimm den UP e3110, der kostet nur 135€, wenn du einen Server aufbaust ist der dem 8400er vorzuziehen. Man munkelt auch das Xeons besser selektiert werden (bessere Güte der Chips, weniger Leckströme - Kühler..) ob das stimmt kann aber niemand bestätigen ausser Intel.

  10. #10
    Avatar von Point(+)Shooter
    Point(+)Shooter Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    07.08.2007
    Beiträge
    707
    Danksagungen
    21

    Standard

    Genauso soll es sein , angeblich sind das einfach "Güteklasse A Chips" die wegen der besonderen Qualität auf absolute Langzeitlaufzeit ausgelegt sind, was halt dem Käufer ein Sicherheitsgefühl vermitteln soll - und das ist ja für einen Server so ziemlich das Wichtigste - das Ding muss laufen, weil man die ja auch z.b. in einem Rechnenzentrum abstellt und garnich immer sooo schnell vor Ort ist wenn ma was nich stimmt mit der Kiste.

    Außerdem kann Intel so die Firmen besser beuteln ^^

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. PCMasters - Folding@Home Team! Alle mitmachen!
    Von Semmel im Forum Off-Topic
    Antworten: 2116
    Letzter Beitrag: 13.01.2013, 11:49
  2. Intel Core 2 Duo E4500 @ 2,2GHz auf 2,8Ghz
    Von Kaillu im Forum Overclocking
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.01.2010, 13:33
  3. Aufrüsten Intel Core 2 Duo 6400
    Von martinsch51 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.12.2009, 10:48
  4. Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.11.2009, 22:06
  5. Intel Core 2 Duo und Siemens D2151 ???
    Von BMWiesel im Forum Prozessoren
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 00:27
  6. Intel Core 2 Duo E6550
    Von slayer4356 im Forum Prozessoren
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.10.2008, 12:42
  7. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.03.2007, 08:57
  8. Festplatte
    Von Moverl im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.03.2004, 21:17

Stichworte