Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Ports freischalten beim MikroLink dLAN ADSL Router Modem

  1. #1
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard Ports freischalten beim MikroLink dLAN ADSL Router Modem


    Hallo,
    Vorab solltet ihr vllt wissen, dass ich vista auf dem pc habe und in bereich router konfiguration noch überhaupt keine ahnung habe.
    da ich bei google kein how to zu dem router gefunden.
    ich würde gerne für css die tcp-ports 27020 bis 27039 freischalten.
    ins konfigurationsmenu vom router habe ich es schon geschaft, habe an sich auch schon die stelle gefunde wo man die ports eingeben muss, weiß aber nich so genau was ich wo eingeben muss, wie gesagt ich hab keine ahnung davon ^^.
    hier mal ein bild am besten:


    im vorraus thx für hilfe, wär nett, wenn ihr das für doofe schreiben könntet sons versteh ich nichts ^^

    mfg
    DusK

  2. #2
    Hagn Moderator und Google FTW
    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.942
    Danksagungen
    143

    Standard

    auch wenn ich nicht weiß was es bringen soll wenn du die ports frei schaltest würd ich es so machen:

    StartPort: 27020
    EndPort: 27039
    Priv.StartPort: 27020
    Protokoll: Tcp
    Host-Ip-Adresse: Deine Interne Ip-Adresse

  3. #3
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    hm scheint nicht zu gehen, dass ganze sieht dann so aus:


    einstellungen gespeichert und dadurch den router auch direkt restartet macht der danach automatisch. muss ich sons noch i-was restarten oder so?
    muss ich die ports vllt einzeln eintragen oder so? was mir nen bißchen komisch vorkommt ist auch der persöhnliche startport, klingt auch wenn ich da keine ahnung von hab i-wie sinnlos, da einfach den anderen startport rein zu packen.

    zur frage was das bringen soll: wenn man diese ports nicht freigeschaltet hat, findet steam bei css nur ca 130 server, sonst sind es über 20.000.
    außerdem braucht css deutlich länger zum connecten.

    mfg
    DusK

  4. #4
    Hagn Moderator und Google FTW
    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.942
    Danksagungen
    143

    Standard

    dein fehler ist die host adresse. die muss deiner internen ip entsprechen (die von deinem pc). also z.b. 192.168.x.x

  5. #5
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    hm die ip die ich da eingetragen habe wird mir allerdings angezeigt wenn ich auf www.wieistmeineip.de gehe. wie finde ich denn bei vista die ip raus, die ich brauche?

  6. #6
    Hagn Moderator und Google FTW
    Registriert seit
    08.06.2007
    Ort
    Oberbayern
    Beiträge
    1.942
    Danksagungen
    143

    Standard

    start>dann in diese suchleiste cmd.exe eingeben>ipconfig eingeben und die ipadresse ablesen

  7. #7
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    hm scheint immernoch nicht zu klappen.
    habe nun einmal eine mail an den support geschrieben, mal sehen was die so zu sagen haben.
    halte euch natürlich auf dem laufenden wenn ich antworten habe.

    mfg
    DusK

  8. #8
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    -_- ein support wie man ihn sich wünscht- hotline grottenschlecht (mir wurde nur eine ziemlich nutzlose email zugesand, da der mitarbeiter wohl nicht deutsch war und nur sehr schlecht deutsch sprach, was an scheinend bei den meisten mitarbeitern dort der fall ist) und die email wurde nun seit einigen tagen nicht beantwortet....
    ich warte noch mal ein paar tage und schreibe gegebenenfalls eine weitere email.

    wenn was kommt schreib ichs euch hier rein

    mfg
    DusK

  9. #9
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    so email ist vor paar tagen angekommen, ich schreib euch einfach mal alles was mir geschrieben wurde hier rein:

    'Startport': Hier tragen Sie die WAN-seitige Portnummer des Dienstes ein, z. B. 27020.
    'Endport': Hier tragen Sie die WAN-seitige Portnummer des Dienstes ein, z. B. 27039.
    'Privater Startport': Hier tragen Sie die LAN-seitige Portnummer des Dienstes ein.
    Die LAN-seitige Portnummer kann von der WAN-seitigen abweichen, d. h. Sie können in Ihrem lokalen Netzwerk andere Portnummern vergeben als im WAN üblich. In diesem Fall leitet der Router den Dienst auf die jeweiligen Ports um. Im allgemeinen wird aber hier der gleiche Wert wie für den Startport verwendet also z.B. 27020.
    'Protokoll': Hier wählen Sie das entsprechende Protokoll aus, z. B. 'TCP'.
    'Host-IP-Adresse': Hier tragen Sie die IP-Adresse Ihres lokalen PCs ein, z. B. 192.168.0.249. Dabei ist es sinnvoll für den lokalen PC eine feste IP Adresse zu verwenden was im Folgenden noch beschrieben wird.

    Bestätigen Sie Ihre Eingaben, indem Sie auf Hinzufügen klicken.

    Sollten feste IP-Adressen notwendig sein, gehen Sie bitte wie folgt vor:

    - öffnen Sie die Eigenschaften der LAN-Verbindung
    - öffnen Sie die Eigenschaften des Internetprotokolls TCP/IP
    - wählen Sie "Folgende IP-Adressen verwenden"
    - vergeben Sie eine IP-Adresse im Bereich des Routers (192.168.0.x)
    - vergeben Sie die Subnetzmaske 255.255.255.0
    - vergeben Sie die IP-Adresse des Routers als Standardgateway (192.168.0.253 bei ModemRouter)
    - vergeben Sie die IP-Adresse des Routers als Bevorzugten DNS-Server
    - Bestätigen Sie alle Fenster mit OK und/oder "Übernehmen"

    Starten Sie den Rechner neu.

  10. #10
    Avatar von Compiler
    Compiler Administrator
    Registriert seit
    14.03.2004
    Ort
    localhost
    Beiträge
    5.831
    Danksagungen
    448

    Standard

    Haben die Tipps aus der Email, die du hier vorgestellt hast, nun geholfen?

  11. #11
    DusK Schaut sich um
    Registriert seit
    12.05.2008
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    nein, haben sie nicht, werde mich aber wenn ich i-wann ma lust und zeit hab auf die suche der fehlerquelle begeben, was mir an möglichkeiten einfallen würde:
    -fehler von mir
    -fehler vom support
    -fehler von pcgames bei der angabe der ports oder vergessene ports

    aber bei google sind auch die freizuschaltenden ports angegeben, hab nur grad einfach kb mehr drauf....
    td thx für hilfe

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Suche Router ohne Modem / mit USB
    Von Coolermaster im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 14:36
  2. Belkin Router ohne Modem?
    Von Cyber-Dragon im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2010, 15:30
  3. Wie kann ich bei VODAFONE im Router Menü Ports freigeben?
    Von De_Imperator im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.05.2010, 23:03
  4. ARCOR Wlan Router PORTS freischalten
    Von uhawk76 im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.01.2010, 14:41
  5. Probleme mit Modem und Router
    Von Miffykind im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 11:48
  6. [Buffalo-Router] WHR-G54S Ver.1.40 Ports freischalten für WoW
    Von EkoBienow im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.07.2009, 13:41
  7. Modem (router) probleme
    Von SmokeR im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.07.2007, 21:13
  8. [n3w]
    Von s4nt4-c4p im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.12.2004, 15:31

Stichworte