Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Hilfe, alten Rechner aufmotzen

  1. #1
    Charon1987 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Hilfe, alten Rechner aufmotzen


    Hallo zusammen,

    also ich habe unten einmal eine Beschreibung zu meinem jetzt 25 Monate alten Fertigrechner (Acer) zusammengestellt (ca. 1250 € damals).
    Bei mir ist es so ich benötige diesen Rechner eigentlich nur zum zocken ( CounterStrike Source) und ein wenig fürs Inet und Musik hören.
    Ich bin jetzt keiner der immer die neusten Spiele usw spielt, ich "binde" mich immer eher einem Spiel und das ist jetzt schon fast 1 Jahr CSS.
    So und jetzt zu meinem Problem, das Game ist CPU lastig und da ist mein jetziger CPU defintiv zu schwach...das Spiel kann man zwar zocken im Schnitt mit 60-90 fps...aber wenn es etwas krasser auf den Servern abgeht dann knickt das ganze auch mal kurzzeitig auf unter 30 fps.....und allgemein ist das Spielgefühl nur konstant wenn man immer über 100 Fps hat ( ich glaube das Game unterstützt auch nur einen Kern?!)
    Mit Glockgen übertakte ich den CPU immer so um 10% ( 200mhz) und man merkt schon einen kleinen Anstieg der Fps im Spiel. Mehr geht nicht sonst startet der rechner neu, bzw wird mit dem Standart Lüfter auch zu heiß! Ich lass den Lüfter eh schon auf 100% laufen mit Hilfe von SpeedFan (was teilweise nervt weil der Rechner dann laut ist wie ein Haarfön^^)...übers Bios kann man leider nichts einstellen zum OC´en ...

    So jetzt zum eigentlichen Thema:
    Ich hätte genug Geld um mir einen Rechner so für 1000 Euro zu kaufen nur rendiert sich das für mich das eigentlich gar nicht da ich eh nur wie oben beschrieben das Game zocke bisl Musik höre und Inet surfe.Jetzt möchte ich halt möglichst günstig den Rechner so "aufbauen" das er für das Game optimal passt.

    Ich hätte mir einen

    -AMD Athlon 64 X2 6000+ ( bzw 6400+ wobei glaub ich P/L nicht mehr so gut ist wie beim 6000+?!) vorgestellt...

    -Motherboard werd ich wohl auch brauchen weil der Sockel ein anderer ist? (Sry kenn mich da nicht aus)

    -Soundkarte möchte ich auch eine die nicht mehr OnBoard ist da ich mir demnächst das Headset Sennheiser PC 350 zu lege! (eine Empfehlung wäre gut, Sound ist extrem wichtig in dem Game! Bei der Soundkarte möchte ich schon eine ganz gute bzw eine der besten wenn diese dann spürbar besser wäre!)

    Allgemein hätte ich auch nichts gegen die Intel CPU´s wobei ich ja dann auch wieder neuen Arbeitsspeicher benötigen würde?!

    Ziel wäre es halt jetzt für mich den jetzigen Rechner möglichst günstig mit den oben genannten Bauteilen aufzurüsten...OC´en möchte ich nicht!


    Werde ich wenn ich die Bauteile einbaue den Rechner neu formatieren müssen?!

    Sry kenne mich nicht wirklich aus habe mir bisher immer nur Fertigrechner gekauft...also freue mich über jede Hilfe, Info ect. !!!!


    Mein Rechner

    Acer Aspire E 360-UC7A

    Beschreibung: Consumer PC, Prozessor: AMD Athlon64 3800+ Dual Core, Chipsatz: NVIDIA C51G, RAM: 2GB DDR max. 2GB, Festplatte(n): 320GB S-ATA, optische Laufwerke: 16x DVD-RW SuperMultiPlus DL, Grafik: ATI X1900XT, Sound: onboard AC97 Codec, Netzwerk: Gigabit Ethernet, Steckplätze: 2x PCI, 1x PCI Express x1, 1x PCI Express x16, Einschübe: 2x 5,25" (extern), 2x 3,5" (extern), 4x 3.5" (intern), Schnittstellen: PS/2, Seriell, Parallel, USB 2.0, Firewire, VGA, Audio Ports, Zubehör: PS/2-Maus/Tastatur, 9-in-1 Cardreader, Abmessung: 360(H) x 180(B) x 420(T) mm, Betriebssystem: WinXP Home


    Hier nochmal das was ich aus Everest auslesen konnte:

    CPU Typ: DualCore AMD Athlon 64 X2 3800+ (2000 MHz)
    Motherboard: Foxconn 6100K8MA-RS nVIDIA GeForce 6100, AMD Hammer
    Grafikkarte: Radeon X1900 XT 512 MB
    Arbeitsspeicher: 2GB DDR Ram ( 4x512 MB)
    Soundkarte: Realtek ALC850 @ nVIDIA MCP51-Audio Codec Interface
    Festplatte: WDC WD3200JD-00KLB0


    MFG
    Geändert von Charon1987 (09.07.2008 um 22:02 Uhr)

  2. #2
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    Hi ....

    also, für Counterstrike Source würdest du sicher mit einem PC der ungefähr 400€ kostet doppelt und dreifach hinkommen. Ich hab dir hier mal etwas zusammengestellt:

    HIER

    Da hast du jetzt also ein neues Gehäuse, eine 250GB Festplatte, ein Netzteil, Prozessor, Mainboard und Arbeitsspeicher dabei. Das einzigste was du noch bräuchtest wäre ein Laufwerk was du aber aus deinem alten PC nehmen kannst. Dazu muss ich noch sagen, dass man die Grafikkarte billiger kriegen kann

    So und mit dem rechner kannst du getrost CSS zocken bis du umfällst

    Gruß gsg9man

  3. #3
    Avatar von Mc_Kampi
    Mc_Kampi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    537
    Danksagungen
    4

    Standard

    Hi und herzlich Willkommen im Forum,
    1. Ein 350 Watt Nettzteil würde locker reichen
    2. Wäre AMD bei solch einer Preisklasse nicht sinnvoller?

    MFG

    Mc_Kampi

  4. #4
    Avatar von Witschie
    Witschie Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.575
    Danksagungen
    20

    Standard

    Hallo Charon 1987,

    ich würde an Deiner Stelle keine 400€ und schon gar keine 1000€ für ein Spiel ausgeben. Du hast Dich ja schon vorsichtig ans Übertakten gewagt. Ich an Deiner Stelle würde mich damit noch intensiver auseinandersetzen und vor allem mein Geld lediglich in einen neuen, leiseren und stärkeren CPU-Kühler investieren. Weil Dein System sollte für CSS reichen. Und wenn nur die CPU zu wenig Takt hat, dann gib ihr mal ordentlich Dampf; natürlich nur unter Anwendung eines gescheiten Kühlers, wie z. B. diesen hier.

    Hier kannst Du Dich weiter orientieren.

    Achte darauf, dass der gewählte Kühler in Dein Gehäuse passt. Und natürlich auf den Sockel 939.

    Ach ja: Soundkarte

  5. #5
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    @MC_Kampi: Markennetzteil ist Markennetzteil und bleibt Markennetzeil ... teuer aber qualitativ hochwertig

    Bei der Soundkarte weis ich wirklich nicht ob du sie wirklich brauchst, an dem Board was ich dir geschickt habe ist 7.1 Sound dran ...

  6. #6
    Charon1987 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    So erstmal vielen Dank für die Infos und Möglichkeiten die ihr mir gegeben habt!

    Zu gsg9man:
    Ich habe eigentlich nicht vor mir so viele neue Komponenten zu kaufen da für das Game eigentlich alles ausreicht was ich bisher besitze ...bis auf die CPU.. nur wenn ich die CPU tausche zb. gegen einen amd x2 6000+ werde ich wohl auch ein neues Motherboard brauchen da ich meine das mein Motherboard den alten Sockel hat und der 6000+ braucht ja den neuen Sockel ?!


    Zu Witschie:
    Ja ich habe nur das Problem das ich bei meinem Mainboard überhaupt gar nichts einstellen kann, was ich aber zum OC´en benötige.
    Hat das Motherboard Foxconn 6100K8MA-RS nVIDIA GeForce 6100, AMD Hammer den Sockel 939?
    Und ich hab gehört das man für das Game an die 3 GHZ haben soll das man die konstanten 100 fps hat...( ich glaube das liegt daran weil das Game nur einen Kern unterstützt) und mit Luftkühlung werde ich da sicher nicht hinkommen? Was is bei meinem rechner überhaupt im Durchschnitt an Mehrleistung zu erwarten wenn ich OC mache mit nem guten Luftkühler?

    Und zu Soundkarte hab ich was von einer Soundblaster Fatality oder so gehört?
    Möchte keinen Onboard Sound mehr...

    Meine Anliegen und Fragen wären jetzt noch: ( der Rechner soll nur auf das Game zugeschnitten sein!)

    -Mit einem AMD x2 6000 / 6400 reite ich doch besser ( günstiger) als mit irgend einen Intel ( also in meinem Fall) ???

    -Welches Motherboard wäre am besten für mich geeignet wenn ich einen CPU wie oben genannt nehmen würde?? Da ja mein altes Motherboard nicht mehr kompatibel wäre oder??

    -Eine externe Soundkarte sollte es für mich noch sein! Empfehlungen wären nett!
    Ich hab schon oft gutes über Soundblaster Gamingkarten gehört wie wärs damit??

    Der Rechner muss dann neu aufgespielt (formatiert) werden wenn ich die Komponenten eingebaut hätte oder??

    mfg

  7. #7
    Avatar von Witschie
    Witschie Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.575
    Danksagungen
    20

    Standard

    Ja, Du hast Sockel 939 und damit DDR1-RAM. D. h. bei einem CPU-Wechsel brauchst Du nicht nur ein neues Board sondern auch neuen DDR2-RAM.
    Vielleicht solltest Du zunächst ein BIOS-Update machen und hoffen, dass dann OC-Funktionen integriert sind. Weil mit einem gescheiten Kühler wären 600 Mhz mehr wahrscheinlich, wenn auch nicht zu garantieren.

    Die X-FI, die ich Dir oben empfohlen habe, ist die sogenannte "Soundblaster"-Karte und reicht völlig aus. Wenn Du auf den Link klickst, steht doch sehr deutlich "Soundblaster"

  8. #8
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    @Charon1987: Sorry da habe ich wohl etwas falsch verstanden ... aber wenn du jetzt wirklich schon RAM,Board und Prozessor neu kaufen musst, würde ich dri emphelen sofort Mainboard und Prozessor von Intel zu kaufen (evtl. die beiden die ich gepostet habe!). Weil ich öfters gehört habe das sich AMD Cpu's für Anfänger nicht so leicht übertaktet lassen!


    Gruß gsg9man

  9. #9
    Avatar von Witschie
    Witschie Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    10.01.2007
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    1.575
    Danksagungen
    20

    Standard

    Zitat Zitat von gsg9man Beitrag anzeigen
    Weil ich öfters gehört habe das sich AMD Cpu's für Anfänger nicht so leicht übertaktet lassen!
    Also das ist mir nun wirklich neu! Und ich habe selbst schon beide Lager übertaktet. Wenn Du allerdings meinst, dass AMD-CPUs nicht so übertaktungsfreudig sind wie Intel-CPUs; dann hast Du recht.

  10. #10
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    @Witschie: Ja das sollte der Satz bedeuten

  11. #11
    Charon1987 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    So also ich hätte mich jetzt für das entschieden:
    ( fett geschriebenes ist das was ich bereits besizte)

    CPU:Intel Core 2 Duo E8400 boxed 130,00€

    Mainboard:MSI P35 Neo-F, P35 (dual PC2-6400U DDR2) (7360-010) 53,00€

    Arbeitsspeicher:Corsair XMS2 DIMM 2GB PC2-6400U CL5-5-5-18
    (DDR2-800)(CM2X2048-6400C5) 35,00€


    Soundkarte:Creative Sound Blaster X-Fi XTREME GAMER FATAL1TY ProfessionaLSeries 90,00€

    Graka:Radeon X1900 XT 512 MB

    Festplatte:WDC WD3200JD-00KLB0

    Gehäuse:MidiTower (Netzteil ist ein FSP 400-60THW DC Output 400 Watt.)

    Laufwerke:16x DVD-RW SuperMultiPlus DL und Pioneer DVD-RW DVR-105


    So meine erste Frage ist ob ich jetzt irgendwo einen Flaschenhals verbaut habe?

    Mit Onboardsound bin ich unzufrieden deshalb bilde ich mir diese Soundkarte ein.

    Da sich diese CPU ja gut übertakten lässt möchte ich später einmal davon profitieren ( wobei ich jetzt nicht hardcore OC mache) passen die einzelnen Komponenten die ich jetzt gewählt habe zum späteren OC oder bekomme ich für geringen Aufpreis andere Komponenten ( Aspeicher, Mainboard) wo ich wesentlich mehr rausholen könnte?

    Reicht mein 400 Watt Netzteil aus?

    Lüfterempfehlung für die CPU wäre n1 und zwar nen guten kleineren und nen guten größeren (wegen Platz)

    KRITIK zu der Kiste wäre n1! ( aber die alten Sachen wo ich jetzt noch zuhause habe möchte ich so "weit" es geht schon noch einbauen)

  12. #12
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    Hi,

    also der CPU ist gut, aber für deine Zwecke total übertrieben! Da würde ein kleiner E ausreichen, warscheinlich sogar ein D820 so wie ich ihn habe (kann CSS mit ALLEN einstellungen auf High bzw voll flüssigspielen, das heißt um die 100 fps.

    Zum Mainboard:

    Ist gut, aber ich finde das es ein wenig veraltet ist. Hier ein Mittelklassemainboard welches billiger ist (2-3 euro ^^) und hervoragende übertacktung zulässt ( kann meinen D820 ohne Probleme von 2,8 auf 3,8Ghz übertackten.) und sämtliche Anschlüsse am Slot hat (HDMI;Firewire; eSata und einen optischen Soundausgang (wenn du Ahnung von Soundgeräten hast, wirst du wissen das Optische Soundein/ausgänge bei sehr hochwertigen Geräten zu finden sind, also überleg dir wirklich seeeeeeeeeehr gut ob du wirklich so eine verdammt teure Soundkarte brauchst. Für viele Menschen ist der Unterschied wenn beide Arten gut angeschlossen und Eingestellt sind kaum zu hören)) Oft werden Mainboards getestet und diese haben dann bessere Soundeigenschaften als teure Soundkarten ...

    RAM ist ok es gibt aber billigeren der in meinen Augen besser ist z.B. dieser hier.

    Der rest passt schon, aber mit dem Netzteil weis ich nicht so genau ob es reicht,aber ich schätze schon.

    Bei dem Kühler für CPU gibts es natürlich tausende von Spezifikationen. Hier sind mal so die 2 die ich am extremsten finde :

    super groß für viel Geld und eine hamma kühlleistung :hier: (evtl sogar als passiv gekühlter zu verwenden
    klein aber fein billig und reicht zum übertacktet aus :hier:

    So die letzten überlegungen sind eine Aufgabe für dich, was du nimmst viel spaß beim überlegen ^^

    gruß gsg9man

  13. #13
    Charon1987 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.07.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    gut danke erstmal jetzt habe ich nur noch eine Frage und zwar das ist doch ein MATX Board und mein altes ein ATX Board bekomm ich da Probleme bezüglich der Größe? Nicht das ich alles Einbaue und dann passt es nich in den Tower bzw. passt der Scythe Kühler nicht mehr drauf?!

    Wenn ich mal gugge und sehe was für größe Abmaße die besseren Lüfter haben bezweifel ich ja fast das die bei mir reingehen..
    Geändert von Charon1987 (11.07.2008 um 17:53 Uhr)

  14. #14
    Avatar von gsg9man
    gsg9man Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    4.488
    Danksagungen
    59

    Standard

    Hi,

    normal solltest du keine Platz Probleme kriegen, da ja erst ein Stück über dem Sockel kommt welches nur aus Headpipes besteht und praktisch senkrecht hochgeht! Das einzigste was im Platz sein könnte, wären Die RAM Module, das müsstest du am besten i-wie vorher messen! Und dann musst du die höhe noch wissen, da bei den Kühlern von Scythe (Mugen,Orochi und CO) oft seh hoch gebaut wurde und dadurch evtl. die Seitenwand zu nah an dem Mainboard ist. Das kannst du aber vorher schon messen also einfach vom Sockel zur Seitenwand!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei zusammenstellung von neuem Rechner (500€)
    Von Terror Mizu im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 01:06
  2. Hilfe neuer Speicher für alten Pc!
    Von nVidia-freak im Forum Speicher
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 22:05
  3. alten Dell Rechner aufrüsten
    Von Drapondur im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.2009, 02:37
  4. Wie daten vom alten Rechner auf den neuen bekommen
    Von nipczak im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.03.2009, 14:08
  5. Hilfe bei rechner
    Von Jack_Daniels02 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2008, 19:19
  6. neuer gaming rechner brauch hilfe
    Von Karnigel im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2008, 23:22
  7. alten rechner tunen
    Von smartie0511 im Forum Speicher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 16.09.2008, 21:07
  8. Frage zu MK.1.1 Kailon Wakü
    Von ^^XSS^^ im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 09.01.2007, 18:10

Stichworte