Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Zwei Festplatten: PC startet nicht

  1. #1
    Kinimod Schaut sich um
    Registriert seit
    29.06.2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Zwei Festplatten: PC startet nicht


    Hi Leute,

    also habe hier ein ganz dringendes Problem.
    Und zwar hat mein Bruder sich seinen PC mit irgendeinem Virus zerschossen, der jetzt dafür sorgt, dass der PC nicht weiter hochfährt als bis zum anmeldescreen. man kann auch nicht über den abgesicherten modus rein, aber wichtigen daten sind vermutlich noch auf der platte und nicht gelöscht.
    Mein Bruder hat zwei SATA anschlüsse auf seinem Mainboard (jeweils primary und secondary channel) und verwendet eine SATA-Festplatte. Sein DVD-Brenner arbeitet jedoch noch mit dem alten ATA, genau wie die Festplatte in MEINEM PC.
    Daher dachte ich mir, man könnte die Daten auf der Platte folgendermaßen retten:
    Ich baue meine Festplatte aus und in seinen PC ein und lasse dann auch von meiner Festplatte booten. Damit erst gar keine Probleme mit Master/Slave entstehen, habe ich seinen Brenner einfach durch meine Festplatte ersetzt, die ich dann auch logischerweise auf Master gestellt und mit dem richtigen Stecker verbunden habe.

    Nun habe ich den PC angemacht, im BIOS die Bootreihenfolge so geändert, dass meine Festplatte als erstes device genannt wird und seine festplatte einfach als boot-device rausgenommen.
    einstellungen gespeichert und dann neustart des pcs.
    allerdings wollte der pc dann überhaupt nicht mehr starten.
    er ist dann bis zu nem bestimmten punkt hochgefahren, dann kam von alleine der screen, bei dem gefragt wird in welchem modus ich gerne starten möchte (abgesicherter, normal etc etc), aber egal welchen modus ich gewählt habe, er ist nicht weiter hochgefahren, sondern startete einfach neu, und dann ging der kreislauf von vorne los ^^.
    habe dann sicherheitshalber doch den mittleren Stecker des ATA-Kabels verwendet und neugestartet, aber das hats auch nicht gebracht, also wieder alles so verkabelt wie vorhin.
    dann habe ich einfach mal das SATA-Kabel mienes bruders in den "secondary channel"-slot gesteckt, mit genau dem gleichen nicht-erfolg.
    dann habe ich seine festplatte sogar mal komplett abgenommen, und es ging immer noch nicht. An meinem PC geht meine Festplatte aber nach wie vor, also ist sie nicht beim umbauen oder so kaputt gegangen ^^.

    kann mir bitte bitte jemand erklären, warum sein pc nicht mit meiner festplatte booten will? Muss ich irgendwelche besonderen Einstellungen beachten, oder irgendwelche Jumper auf dem Mainboard umstecken oder so, ich verzweifle ^^.

    Bin über jede hilfe sehr dankbar
    vielen dank schonmal im voraus,


    Kinimod

  2. #2
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten tag

    alles etwas kompliziert...
    also das dein bruder sein pc mit deiner festplatte nicht startet, ist wohl normal. du hast andere hardware u.s.w. also das ist o.k, das es nicht geht.
    versuche doch z.b die platte deines bruders bei dir anzuschliessen. geht natürlich nur falls du s-ata hast oder die z.b in einem externen gehäuse oder per adapter anschliessen kannst.
    ist immer eine gute idee, platten wo windows nicht mehr startet zwecks datensicherung an einen anderen rechner zu klemmen. so kannst du die daten die noch drauf sind sichern, gänzlich ohne das darauf installierte windows zu starten. was eben kaputt ist.
    dafür sollte dei neigener rechner aber einen aktuellen virenschutz haben. das du deinen nicht auch noch infizierst.
    ansonsten gibt es natürlich noch die möglichkeit mit einer linux live dvd bei deinem bruder zu starten. auch da interessiert das kaputte windows nicht. damit kannst du dann auch die daten der s-ata platte sichern.

    also möglichkeiten gibt es meistens und oft sogar mehr als nur eine.

    bringe deinem bruder ruhig mal nahe, das man sich einen aktuellen virenschutz holt und regelmässige backups macht. alleine sich vor viren und schädlingen schützen kostet oft wenig bis nichts und das beherzigen einiger regeln zur sicherheit am pc hilft sehr viel.
    ich kenne dutzende leute die ärger haben oder hatten und das nur weil sie z.b nie backups gemacht haben. gerade persönliche daten mal auf dvd brennen ist nun kein grosser akt mehr.

    tschüss burki

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Pc fährt nicht hoch, startet immer wieder von neuem
    Von Haderlomp im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.12.2011, 17:55
  2. PC fährt nicht runder, sondern startet neu! HARDEWARE defekt?
    Von genki11 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 17:00
  3. Defekt !PC startet nach 5 sekunden neu
    Von Doomi im Forum Mainboards
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 19:26
  4. Pc bootet nach Festplatten wechsel nciht
    Von Doomi im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.10.2009, 21:04
  5. Motherboard kaputt? PC startet GAR NICHT mehr!
    Von niGGo123 im Forum Mainboards
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 14:07
  6. PC startet nicht mehr
    Von Maja im Forum Mainboards
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.08.2009, 23:19
  7. PC startet nicht mehr!
    Von Neostar35 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.09.2008, 13:58
  8. PC startet nicht mehr
    Von angel8410 im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 20:11

Stichworte