Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Zusammenstellung für einen Gaming-PC (1000€)

  1. #1
    pcMatze Schaut sich um
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard Zusammenstellung für einen Gaming-PC (1000€)


    moin

    also es muss mal ein neuer pc her und da wollte ich euch mal meine konfiguration zeigen und hören was ihr dazu meint.
    schlagt mal vor was ich ändern könnte damit der pc besser wird oder auf 1000€ runter geht.

    die konfiguration is im anhang als bild.

    mfg matze
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.jpg 
Hits:	84 
Größe:	268,0 KB 
ID:	2443  

  2. #2
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten abend

    ich spekuliere mal los. was ich vieleicht ändern würde.
    also erstmal ist das natürlich eine recht gute auswahl.
    das du aber noch geld sparen möchtest, könnte man einiges ändern.
    offensichtlich ist z.b die festplatte. die ist recht teuer. es ist so eine spezielle raid edition. die sind deutlich teurer, weil sie für höhere laufleistung gedacht sind. für einen normalen gamer pc ist das nicht so sehr wichtig. eine andere 500er von wd geholt, sparst du vieleicht 20 euro.

    bei der graphik wäre vieleicht die neue radeon hd 4850 eine alternative. nimmt weniger strom und hat in etwa gleiche leistung. kostet aber nur c.a 155 euro.
    bei der cpu vieleicht einen quad 9300 gekauft spart vieleicht 40 euro. auch beim ram ist sparpotential. ich weiss nicht, ob man so relativ teuren benötigt.

    also man kann vieleicht 150-200 euro sparen ohne deutliche leistungseinbussen.


    tschüss burki

  3. #3
    d3LuXe3825 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Einige Leute hassen mich hierfür aber ich empfehle weiterhin einen Dual Core! Da kommst du auf unter 1000,- € und hast (in der Gegenwart, jetzt, heute) mehr Leistung.

    Intel Core 2 Duo E8400 = 140,- €
    Intel Core 2 Quad Q9450 = 260,- €

    Für die Quadanhänger die nicht mit sich diskutieren lassen, das ist meine Begründung:

    Quads sind momentan zu teuer und haben ein sehr schlechtes Preis/Leistungs Verhältnis. In der Zukunft (Jahre?) wenn endlich Spiele auf den Markt kommen die Quads auch soweit unterstützen das es lohnt sich einen anzuschaffen, hat man die Möglichkeit einen zu dem Zeitpunkt aktuellen Quad (der dann auch besser ist als der Q9450), oder einen älteren der jetzt aktuellen Generation (sprich Q9450 der dann wohl wesentlich billiger ist) zu kaufen. Der Vorteil ist ganz klar der Preis und endlich die volle Ausnutzung aller 4 Kerne. Erst dann wird das Preis/Leistungs Verhältnis stimmen. Momentan ist der Kauf eines guten Quads reine Geldverschwendung.

    Außnahmen sind die Leute, die intensive Grafikbearbeitung betreiben und die wenigen Anwendungen benutzen die Quads heute schon sinnvoll nutzen.

    Wenn es soweit ist und alle 4 Kerne richtig ausgenutzt werden, ist der Leistungssprung enorm auch mit einem alten Q6600, das will ich nicht verkennen.

    Das ist meine Meinung, logisch begründet.. ich werde auch nichts weiter dazu sagen da es sonst in einer endlos langen Diskussion ausartet. Die Diskussionen wurden schon mehrfach gehalten, du (pcMatze) solltest dich damit befassen (Google) und deine eigene Entscheidung treffen.

    Im Anhang ist eine Zusammenstellung für einen sehr guten PC unter 1000,- €, wenn du Zeit hast wartest du auf die HD4870 von Ati (kommt sehr bald) die ist noch besser und über 1000,- € kommst du auch nicht.

    Mfg
    d3LuXe
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	Unbenannt.JPG 
Hits:	54 
Größe:	88,2 KB 
ID:	2444  

  4. #4
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten abend

    ich will garnicht dualcore/quadcore an sich diskutieren.

    er hatte ja bereits einen quadcore ausgesucht. wo ich meinte, der könnte auch eine nummer kleiner sein.

    ich nutze einen e6550 und habe den nun zum ersten mal etwas oc, damit ich etwas mehr leistung habe. also ich denke das man in 95% locker mit einem dualcore auskommt.
    nur würde ich z.b nicht 140 euro für einen e8400 bezahlen. wenn man wirklich sparen möchte, reicht wohl locker so ein e7200. im notfall das teil oc und man hat für c.a 100 euro einen dualcore der oberklassse. deutlich günstiger als z.b ein e8400. mit oc meine ich auch keine extrem oc versuche, sondern z.b einen e6550 statt auf 2,33 auf 2,8 laufen lassen. ohne grosse probleme oder ansprüche an die kühlung.

    möchte man nun einen quadcore haben, egal wieso, muss es eben auch nicht der relativ teure quad 9450 sein. davon der kleinere und man hat leistung satt.
    oder vieleicht gar ein kleiner quad 6600. hat man nämlich software, die 4 kerne nutzt macht so ein relativ alter quad 6600 eine gute figur. das ganze für etwa 140 euro. schreibst du ja auch selber.

    ist also alles nur eine frage, was man wirklich braucht und eben ausgeben möchte.

    tschüss burki

  5. #5
    FutureTec WCS Schaut sich um
    Registriert seit
    23.06.2008
    Ort
    Stade
    Beiträge
    3
    Danksagungen
    0

    Standard

    hallo leute was meint ihr damit quads sind nicht spiele tauglich ???
    dem muss ich wiedersprechen !!! ich bin hardcore Gamer und mein quad macht das besser mit als jeder andere den ich vorher hatte !!

  6. #6
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    du hattest vorher aber auch keinen e8400 gähn... und ein q9650 ist jetzt preislich auch nicht ganz vergleichbar...
    http://www.pcmasters.de/forum/prozes...vergleich.html

    billiger wirds, wenn du die selben schönen Komponenten aus dem Anfangspost nicht bei alternate zusammenstellst
    Geändert von nairod (24.06.2008 um 09:35 Uhr)

  7. #7
    d3LuXe3825 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Natürlich kann man mit Quads spielen, aber halt (noch) nicht besser als mit Duos, die viel billiger sind.

    Jeder muss da seine Entscheidung selbst treffen, ich hab nur meine Entscheidung genannt und begründet. Ich wollte nämlich nicht das ihm nur ein Quad empfohlen wird und er als unwissender sofort zuschlägt und Geld verprasst. Was ich schade finde ist, dass ein Moderator dieses Forums mir eine private Nachricht zukommen ließ in der er mir fast verboten hat einen Duo zu empfehlen, da es Quatsch ist...

  8. #8
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten tag

    >>> Ich wollte nämlich nicht das ihm nur ein Quad empfohlen wird und er als unwissender sofort zuschlägt und Geld verprasst.<<<

    das ihm nur quads empfohlen wurden, ist ja nicht ganz richtig.

    in seiner eigenen zusammenstellung ist ja ein quad 9450 enthalten.
    die ganze zusammenstellung sieht auch garnicht schlecht aus. also ist das niemand, der nun überhaupt keine ahnung hat. er hat schon passende teile für sich ausgesucht und möchte nun noch etwas am preis/leistung optimieren. das es z.b unter die 1000 euro kommt. das ganze natürlich ohne nun deutlich auf leistung zu verzichten, nur um geld zu sparen.

    ganz normal ist auch, das man bei einem neuen system, wo man doch eine menge geld ausgibt, nicht nur für heute kauft, sondern auch immer für die zukunft. wo sicher quadcore noch deutlich in ihrer bedeutung zulegen werden. wer also einen qudcore möchte, wird sich einen kaufen.
    möchte man aber geld sparen spricht nichts gegen einen dualcore.
    wobei ich finde, wenn dualcore dann ruhig einen "kleinen" wie z.b den e7200. weil man da nochmals z.b 40 euro gegenüber einem e8300 oder grösser spart.

    aber die ganzen empfehlungen sollte der threaderöffner erstmal selber bewerten. ging ja auch nicht nur um die cpu, sondern um mehrere komponenten.
    kauft er nun doch seinen quad 9450 und z.b eine radeon hd 4850 hat er locker 60 euro gegenüber seiner 9800 gtx gespart, ohne leistungsverzicht. oder 20 euro bei der festplatte durch ein anderes modell.
    ich denke mal, das wäre o.k weil das genau der sinn der frage war.

    tschüss burki

  9. #9
    d3LuXe3825 Schaut sich um
    Registriert seit
    09.12.2007
    Beiträge
    14
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von burki Beitrag anzeigen
    ganz normal ist auch, das man bei einem neuen system, wo man doch eine menge geld ausgibt, nicht nur für heute kauft, sondern auch immer für die zukunft.
    Klar versucht man das, aber das ist in diesem Bereich einfach schwierig. Deshalb mach ich es lieber so, dass ich heute Geld spare und mir dann in der Zukunft wenn nötig davon das richtige hole was dann auch gebraucht wird. Aber hast ja Recht, jeder so wie er mag. Das in seiner eigenen Zusammenstellung einer enthalten war heisst nicht unbedingt was, ich hab auch als ich endlich Kohle hatte mir einen PC zusammengestellt in den nur die "besten" Sachen reinkamen (Q9450, GX2.. usw.) bis ich mich dann ordentlich informiert und es geändert habe auf (E8400, HD48X0.. usw.).

    Aber egal, der Threadersteller sollte sich mal wieder melden, damit ihm auch weiter geholfen werden kann.

    Mfg

  10. #10
    pcMatze Schaut sich um
    Registriert seit
    10.08.2007
    Beiträge
    16
    Danksagungen
    0

    Standard

    erstmal danke für die ganzen antworten und entschuldigung dass ich erst so spät antworte aber ich hatte bis jetz keine zeit.

    1. den quad wollte ich eigentlich schon haben, denn ich denke mal dass der auch aufm desktop sehr schnell ist oder wenn man mal mehrere anwendungen offen hat

    2. die grafikkarte hätte ich auch gerne. oder gibts vergleichbare für weniger geld.

    3. ok ne billigere festplatte nehm ich schon mal.

    4. und ich bestell alles bei hardwareversand (der shop is in ordnung oder?)

    5. gibts bei den anderen teilen wie z.b. beim netzteil vergleichbare für weniger euros.

    6. und ganz wichtig: LAUFEN die ganzen komponenten überhaupt alle miteinander?

    mfg matze

  11. #11
    burki Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    26.10.2007
    Ort
    potsdam
    Beiträge
    1.046
    Danksagungen
    62

    Standard

    guten abend

    1. meiner meinung nach ist nichts negatives an einem quad. ich habe da nicht abgeraten, sondern diese cpu nur eine nummer kleiner und günstiger empohlen. den quad 9300 statt 9450. preisunterschied im moment bei deinem versender hwv etwa 60 euro, soweit ic hdas gesehen habe.
    2. sogut wie jede hd 4850 ist vergleichbar und günstiger als eine geforce 9800 gtx.
    3. festplatte ist klar, da waren c.a 20 euro sparpotential, ohne jeglichen leistungsverlust. eine 640 gb wd 640 aaks etwa 66 euro bei hwv.
    4. hardwareversand ist o.k. dort kaufen viele. ich allerdings nicht, was natürlich den shop nicht schlecht macht.
    5. ein paar euo kannst du sicher beim nezteil sparen. ich habe aus der "not" heraus ein 550 watt silence power gekauft (35 euro) und bin sehr zufrieden.
    das corsair ist sicher kein schlechtes, wenn ich aber c.a 89 euro bezahle, würde ich eins von be quiet kaufen. darkpower pro 7 oder sowas.
    6. soweit laufen alle teile zusammen. also cpu passt auf das mainboard, ram, graphik, festplatte und nt auch.
    wobei ich ja noch sparpotential beim ram sehe. war das epp nicht auch ein feature für nvidia chipsätze?

    tschüss burki

  12. #12
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    2. ja die 4850 von ATI
    4. ja i.O. aber eben kein Service fanatischer Shop. kann man gut einkaufen
    5.naja, ein 450 Watt NT würde eigtl auch reichen, oder eben 550. nimm ruhig eins von den Corsair.
    6. sollten sie jedenfalls. Ich denke :ja

    edit zu spät. aber bitte kein 550 watt silence power

  13. #13
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    Netzteil kannst du auch ruhigen Gewissens eines der BeQuiet Darkpower Serie nehmen die sind gneauso gut wie die Corsair Netzteile!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Gaming PC Zusammenstellung
    Von aaronmader im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 17:22
  2. Gaming PC Zusammenstellung nachbauen für 1,000,-
    Von anbu im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 22:05
  3. Neue Zusammenstellung - Gaming PC
    Von Frubiase im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 22:12
  4. Gaming PC Zusammenstellung
    Von *JaQu im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 00:05
  5. Zusammenstellung Gaming PC für unter <600€
    Von SushiConnection im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.06.2009, 16:27
  6. Gaming PC || ca. 1000€
    Von EnWor im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.09.2008, 16:33
  7. Gaming Pc Zusammenstellung
    Von Shiny666 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.06.2007, 12:17
  8. neuer Gaming PC um die 1000€
    Von cyrol im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2007, 10:29
  9. Signaturen
    Von MrServer im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 21:39

Stichworte