Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Neuer Gaming PC+Monitor 1200€

  1. #1
    DerFanatiker Schaut sich um
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Standard Neuer Gaming PC+Monitor 1200€


    Nabend.
    Mein (bester) freund möchte sich einen neuen PC kaufen. BUdget liegt bei ca. 1100€ für PC incl Monitor.
    seinen alten PC nutzt er weiter also kann er auch nicht die Festplatten bzw. Laufwerk oder Gehäuse weiterntutuzen. OS braucht er auch ... also alles um es aufn Punkt zu kriegen :P

    der PC wird hauptsächlich zum zocken genutzt mehr auch nicht.
    Die CPU zumindest sollte mehrere Jahre auch mit OC durchhalten , deswegen dachte ich an den Q6700 von hause intel... 2,6Ghz reicht erst mal und mit nem guten Kühler bringe ich die CPU für Ihn auf 3,1-3,4Ghz. ma gucken was sich draus ergibt.

    nur über den Rest weiß ich nicht genau...
    grafikkarte soll eine HD 4850 werden bzw HD 4870. Die 4850 ist ja +/- 2% so schnell wie die GTX von NV und deswegen dachte ich an die.. oder halt die HD 4870 worauf wir warten müssen.
    was empfehlt ihr IHM bzw. mir als restliche Hardware?

    also RAM,NT,Festplatte,Laufwerk,Mainboard, Kühler,.....

    Gehäuse soll ein Coolermater Centurion RC 534 schwarz werden.
    (cool man kann hier solche minibilder einfügen ) was sagt ihr dazu? genug platz? gut verarbeitet?

    ich danke euch fürs lesen und auch fürs helfen

    mfg

    DerFanatiker


    PS:
    er bräuchte auch einen 22" Monitor .. der Monitor soll wie o.g. in den 1100€ sein.
    Geändert von DerFanatiker (20.06.2008 um 19:33 Uhr)

  2. #2
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    das mit dem bild geht nicht - nimm es raus
    ein guter TFT sagen wir mal 250 -300 €
    bleiben ca 800€ fürs System.
    Da gibts hier schon einige threads.
    ein Q9450 ist drin, evtl eins der neuen P45 Boards, dann eine der neuen grakas, wobei die in dem ersten monat immer so teuer sind, könnte mir in dem Budget gut eine 9800gtx vorstellen. 2 oder 4 gb markenram nach budget, am besten 1066 getaktet. Ein leistungsstarker Kühler wie der red scorpion von xigmatek, das ganze mit 450 Watt markennetzteil (enermaxx, corsair, tagan, be quiet, seasonic) und eine schöne Platte von seagate, wd oder eben auch samsung wenns denn sein muss...
    schau dich ein wenig um, da gibt es im moment einige zusammenstellungen.
    Da man jetzt noch nicht wahnsinnig viel zur leistung der 4850/70 sagen kann sag ich dazu mal nix

  3. #3
    DerFanatiker Schaut sich um
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Cool

    auf computerbase ist rechts ein test der HD 4850 :P


    ok .. ich hab nun schule... nachher stelle ich ma was zusammen und frage euch dann nach meinungen
    Geändert von DerFanatiker (20.06.2008 um 19:34 Uhr)

  4. #4
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    das find ich auch immer am individuellsten. danke für den link... interessant...aber es fehlt der vergleich zur 260 gtx
    Geändert von nairod (20.06.2008 um 10:36 Uhr)

  5. #5
    DerFanatiker Schaut sich um
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Standard

    Intel Core 2 Quad Q9450/q6700 ???
    Gigabyte EP35 DS3
    Coolermater Centurion RC 534 o.N. schwarz
    Corsair VX 550W
    4GB KIt MDT DDR2 800 RAM
    Alpenföhn GRoß Clockner CPU Kühler
    2xSycthe SFlex 1200rpm
    HD 4850 (was gerasd lieferbar und güsntig ist)
    2x Samsung HD 321JK 320GB SATA 2 16mb Cache
    LG GH20N
    Windows Vista Home premium 64bit SB Version
    _--------------------------------------------- 731€(mit Q9450 sind ca 820€)

    LG Flatron L227 WT-PF

    Samsung Syncmaster 223BW 22" / Samsung Syncmaster 226 CW

    WAS HALTET IHR VOM SYSTEM?

    WELCHE CPU SOLL ICH NEHMEN?????
    Den alten Q6700 oder den NEUEN Q9450???!?
    ist der Aufpreis die Leistung wert?
    beide haben den selben Takt und der Q6700 hat nen FSB von 266 und nen multi von 9 .. eig. besser zum OCen als der Q9450 mit FSB 333 und multi 8x.
    was empfehlt ihr mir?
    ich bitte um etwas unterstützung .

    MFG


    DerFanatiker.
    Geändert von DerFanatiker (20.06.2008 um 19:16 Uhr)

  6. #6
    nairod Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    09.03.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    977
    Danksagungen
    2

    Standard

    ich finde die Kombo so sehr gelungen, ich weiß nicht wieviel die 4850 schluckt aber ein 450 Watt netzteil derselben marke sollte reichen.
    die Festplatten, nicht so mein Favorit, aber ist schon ok.
    zum oc ist dieser ram hier wohl besser: http://www3.hardwareversand.de/3/art...21669&agid=677
    hab keine erfahrungen beim OC - muss dir jemand anderes beantworten, ich würde eher zum 9450 greifen (45nm/ SSe 4.1)
    beim Q6700 (oder 6600) solltes du auf G0 Stepping achten, es gibt aber eigentlich fast keine B3 mehr....
    Die TFTs spieln in einer Liga, dürften alle gut sein.

  7. #7
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    17.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    733

  8. #8
    DerFanatiker Schaut sich um
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Standard

    @Heimdall
    Erledigt.. sry^^


    @topic

    hmm reicht nicht ddr2 800 ram?
    das macht dann mom... 400(FSB/Ramtakt) x 8 = 3200 Mhz.
    mehr will er auch nicht draufhauen, an takt.

    ich überleg gerad... auch in dieser hinsicht is der Q6700 dank 10x Multi´s besser da geht dann auch 400(FSB/Ramtakt) x 10=4Ghz .. sagen wir 320(FSB/Ramtakt) x 10!
    hmmm ist der Q6700 nicht da die bessere Wahl?
    wenn nicht denk ich mal das DDR2 800 reicht da er nich sooonnn OCer ist... es sollten halt einige reserven sein.. und von 2,6 Ghz auf ca 3,2Ghz wenns nötig ist, ist schon ein leistungsschub.

  9. #9
    Avatar von Heimdall
    Heimdall Super-Moderator
    Registriert seit
    17.03.2007
    Ort
    Lauf bei Nürnberg
    Beiträge
    9.864
    Danksagungen
    733

    Standard

    Ich seh immer noch ein Hotlink. Nicht nur einen post von dir anschauen, ruhig mehrere.

  10. #10
    DerFanatiker Schaut sich um
    Registriert seit
    19.04.2008
    Beiträge
    96
    Danksagungen
    0

    Daumen runter

    so nun besser?



    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    das hat sich dann ja erledigt.

    Jetzt können wir uns dem eigentlichen Thema wittmen

    hmm reicht nicht ddr2 800 ram?
    das macht dann mom... 400(FSB/Ramtakt) x 8 = 3200 Mhz.
    mehr will er auch nicht draufhauen, an takt.

    ich überleg gerad... auch in dieser hinsicht is der Q6700 dank 10x Multi´s besser da geht dann auch 400(FSB/Ramtakt) x 10=4Ghz .. sagen wir 320(FSB/Ramtakt) x 10!
    hmmm ist der Q6700 nicht da die bessere Wahl?
    wenn nicht denk ich mal das DDR2 800 reicht da er nich sooonnn OCer ist... es sollten halt einige reserven sein.. und von 2,6 Ghz auf ca 3,2Ghz wenns nötig ist, ist schon ein leistungsschub.
    Geändert von DerFanatiker (20.06.2008 um 19:55 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming PC soll her 500€
    Von DJ Gravty im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 09:46
  2. Neuer gaming pc
    Von Miracoli im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2011, 16:59
  3. Neuer Gaming PC
    Von alkn im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 20.12.2010, 22:44
  4. neuer gaming pc für 1600€
    Von chillbreaker im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 22:25
  5. Neuer Gaming PC - Sind die Komponenten gut?
    Von snipaz im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.09.2010, 19:32
  6. Neuer Gaming Pc | ~1200-1300 Euro
    Von Goldengate im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 16.11.2009, 10:44
  7. Neuer Gaming PC
    Von Teros im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 14.10.2009, 11:55
  8. Neuer PC für Internet, Gaming und TV für 600€?
    Von DextroE im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.01.2009, 14:28

Stichworte