Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 62

Thema: Brauche Hilfe: Windows startet nicht mehr!

  1. #1
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Frage Brauche Hilfe: Windows startet nicht mehr!


    Hallo!
    heute Morgen kam mein vater mit einem neuen CPU Kühler an, und sofort haben wir ihn ein gebaut. Doch es hat nicht funktioniert, da der Kühler nicht für meinen CPU Sockel gepast hat. Drum haben wir den alten wieder eingebaut. Nun startet aber mein PC nicht mehr:
    Er statret ganz normal bis zum Windows Logo und dann ist alles Schwarz für etwa 30 Sekunden (das ist bei mir schon immer so gewesen ), dann als normalerweise da sieses Willkommensfenster seien müsste, startet der PC einfach neu. ich habe es auch schon mit dem abgesicherten Modus probiert aber da komm ich grade ins Fenster wo überalll "abgesicherte Modus" steht und siehe da, der PC schmiert schon wieder ab -.-

    Nun möchte ich gerne wissen woran das Problem liegen könnte, und/oder muss ich Windows ganz neu installieren?

    MFG
    The | Line

  2. #2
    Avatar von Mc_Kampi
    Mc_Kampi Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Herrntrop
    Beiträge
    537
    Danksagungen
    4

    Standard

    Ich würde einmal versuchen den Bios zurückzusetzen, wenn das nichts nützt, einfach mal Windows Recovery CD rein!

  3. #3
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Wie kann ich mein BIOS zurücksetzen? Ich hab meine Recovery-CD verdudelt, kann ich die normale Windows- install CD benutzen?

    MFG


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    Ich habe meine Recovery CD wieder gefunden ^^
    Aber jetzt habe ich sie ein gelegt und versucht es mit der CD zu machen nur leider komme ich nicht einmal ins Windows CD Menu rein:
    Hier ein Bild vom Fehler

    Dann habe ich den PC neu gestartet und versucht in den abgesicherten Modus zu gelangen, dies mal mit erfolg, aber wenn ich meinen PC neusarte kackt er wieder ab!

    Heißt das jetzt, dass meine Festplatte kaputt ist?
    Das wäre nämlich sehr schlimm, da auf dieser Festplatte sehr wichtige Daten gespeichert sind.
    Geändert von The | Line (16.06.2008 um 15:05 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  4. #4
    Avatar von Festus
    Festus Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    16.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    703
    Danksagungen
    5

    Standard

    Ich denke eher, daß sich das Bios gleich beim ersten mal zurückgesetzt hat. Überprüf doch mal die Bootoptionen

  5. #5
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Hast du den Kühler richtig eingebaut? Vielleicht wird die CPU zu heiß?

  6. #6
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von Festus Beitrag anzeigen
    Ich denke eher, daß sich das Bios gleich beim ersten mal zurückgesetzt hat. Überprüf doch mal die Bootoptionen
    Boot Reihenfolge:
    CD1
    HDD0
    HDD1

    Zitat Zitat von SoftAir Booster Beitrag anzeigen
    Hast du den Kühler richtig eingebaut? Vielleicht wird die CPU zu heiß?
    nein glaub ich nicht, da meine CPU etwa 60°C warm/heiß ist (sie war schon immer so heiß )

    Ich habe es eben geschafft ins Recovery Menu zu kommen, aber ich weiß nicht was ich da machen muss:
    Hier mal ein Bild

  7. #7
    Avatar von SoftAir Booster
    SoftAir Booster Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    14.04.2008
    Ort
    Neustadt an der Weinstraße
    Beiträge
    1.831
    Danksagungen
    117

    Standard

    Du musst dein Administratorenpasswort eingeben.

  8. #8
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von SoftAir Booster Beitrag anzeigen
    Du musst dein Administratorenpasswort eingeben.
    Ich hab keins

  9. #9
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Das Problem kenn ich, was du oben beschrieben hast. Er würde nun immer wieder neustarten und im Prinzip in einer Scheife hängen.

    Ich konnte das lösen, indem ich in der Wiederherstellungskonsole wo du schon warst. (Wobei mal angemerkt das ist die Windows XP Wiederherstellungskonsole, hat nichts mit deiner Recovery CD zu tun bzw der Recovery Funktion).
    Also wieder in die Wiederherstellungskonsole. Dann gibst du "chkdsk c:" (ohne Anfürhungszeichen und c steht für die Partition wo die Systemdatei installiert ist.)
    Damit wird die Festplatte überprüft.

    Neustarten. Und dannach sollte es gehen.

    Wenn du viele Blue Screens hast oder die Probleme weiter bestehen, würde ich ein Windows Repairinstall machen, kein Recovery von der Recovery CD, ggf sind dann deine Daten weg.

    MFG Michael

  10. #10
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    so das habe ich gemacht:
    Hier

    Windows sagt, dass es mindesten einen Fehler gefunden hat, soll ich nun einfach den reset knop drücken oder soll ich "shutdowns.exe -r" benutzen??

  11. #11
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Wenn Fehler entdeckt wurden dann solange wieder holen bis keine Fehler mehr da sind.

    Kannst dann einfach reset machen, oder ich glaub exit rebootet auch.

    MFG Michael

  12. #12
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Alos ich habe das nun gemacht, also "chkdsk c:" und dann natürlich mit "exit" beendet, aber es funktioniert immer noch nicht.

  13. #13
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Gut dann würde ich nochmal ein fixmbr c: machen.

    Allerdings glaube ich kaum das das was bringt. Guck mal ob du in den abgesicherten Modus kommst.

    MFG Michael

  14. #14
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Fixmbr c: hat rein gar nichts gebracht, es kam lediglich nur eine leere Zeile.
    In den abgesicherten Modus bin ich zwar gekommen, aber ich konnte nicht machen, der Rechner hat nicht mehr reagiert, noch nicht mal STRG+ALT+ENTF, als der Taskmanager ging nicht, und nach ca. 5 Minuten, hat hat sich der Rechner wieder neu gestartet.


    Ich habe es ebend noch einmal ganz normla probiert und es kam dieses Blaue Fenster mit einer "Konsestenzüberprügfung". Der erste Abschnitt ging relavit "normal", aber beim zweiten Abschnitt hat sich ca 5 Minuten nicht getan und der Rechner ist wieder abgeschmiert.


    Ist meine Festplatte, bzw. meine Partation C: kaputt?
    Soll ich es mal mit einer anderen Festplatte probieren und Windows dort noch einmal installieren?


    MFG
    The | Line

  15. #15
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Was hast du den für einen Prozessor und Kühler?
    Waren die 60 Grad im Hardware Monitor vom Bios?

    Hast du sonst was gemacht, bevor du den anderen Kühler draufgepackt hast? Was installiert etc?

    Ansonsten würde ich wahrscheinlich zum Windows Repairinstall raten, wenn die Hardware in Ordnung ist.

    Wobei dazu gesagt werden muss, ein Repairinstall muss nicht funktionieren. Geht aber schon in den meisten Fällen.

    MFG Michael

  16. #16
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Was hast du den für einen Prozessor und Kühler?
    Waren die 60 Grad im Hardware Monitor vom Bios?
    Steht alles in meiner SIgnatur
    Aber ich kanns ja noch einmal sagen:
    AMD Athlon XP3000+
    XILENCE K7
    Ja, die 60° komemn vom Hardware Monitor im BIOS, da mein Rechner nicht wirklich an geht

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Hast du sonst was gemacht, bevor du den anderen Kühler draufgepackt hast? Was installiert etc?
    Nein, ich habe den PC voher ganz normal runter gefahren

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Ansonsten würde ich wahrscheinlich zum Windows Repairinstall raten, wenn die Hardware in Ordnung ist.
    Und wie mache ich das?^^
    Ich habe es noch nie vorher gebraucht/gemacht
    Geändert von The | Line (17.06.2008 um 13:40 Uhr)

  17. #17
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    60 Grad im IDLE ist schon heftig. Oder ist das ein Silentkühler?
    Prüfe die CPU + Kühler nochmal. Besser wäre vielleicht ein neuer Kühler?

    Mit einem CoolerMaster Aero Kühler und einem AMD 2200+ liege der PC von meinem Bruder grade mal um die 45 Grad, ok mit dem anderen Gehäuse waren es so um die 54-57 Grad unter Last.

    Bevor du den Repairinstall versuchst, das kann funtkionieren, muss aber nicht. Ich würde in jedem Fall die Daten vorher mit einer Linux LiveCD(Knoppix) etc sichern, bzw weiss ich garnicht ob die auch NTFS unterstützen. Falls nicht tut es auch ein anderer Windows XP Rechner. Dort Festplatte anhängen und sichern.
    Da du sagtest, das du dort wichtige Daten drauf hast, mal abgesehen vom Repairinstall und sonstigen versuchen, würde ich empfehlen die Daten vorher zu sichern. Vielleicht hat die Festplatte ein Problem.

    Daten verlierst du nicht beim Repairinstall. Die Systemdateien werden zurückgesetzt, Registry und installierte Programme bleiben erhalten. Durch das Zurücksetzen der Systemdateien werden die Windows Update zurückgesetzt. Hast du bei der XP CD nur SP1 drauf, wird das dahin zurückgesetz.

    Ok hier das hier das HowTo für den Repairinstall:

    How-To: Windows Repair Install

    1. Windows CD einlegen
    2. Von CD starten
    3. Bis zum „Willkommen Screen“ warten. Mögliche Auswahl:

    - (a) Um Windows zu Installieren Enter drücken
    - (b) Um Windows mit der Wiederherstellungskonsole zu reparieren, drücken Sie R
    - (c) Setup beenden, F3 drücken

    a) Wählen und mit dem Setup beginnen.
    4. Lizenz akzeptieren und warten bis Windows die bestehenden Windows Installation gefunden hat.
    5.Die Windows Installation/Partition wählen (makieren) und jetzt R drücken, kein Enter

    Nach der Installation:
    Eventuell gehen nun Windows Updates nicht mehr.
    Dagegen hilft:
    http://wiki.lunarsoft.net/wiki/Dial-a-fix
    Im Screenshot auf der genannten Seite, die kompletten Optionen 2,3 und 4 musst du ausführen, vielleicht auch 2 mal, die ganze Prozedur.

    MFG Michael
    Geändert von erzengel (17.06.2008 um 14:13 Uhr)

  18. #18
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Während der Repairinstall kam dieser Fehler:
    BILD

  19. #19
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Das ist mal ein neuer BlueScreen...
    Da gibt es zig Möglichkeiten die es sein könnten, laut google. Fehlende Windowsupdates, Sicherheitsprogramme, wie Festplattenverschlüsselung uvm.

    Also beim Repairinstall kam das bisher nur vor, das bei alter Hardware die Gerätetreiber nicht stimmten und man alles unnötige Deaktivieren oder ausbauen sollte.

    Wie weit warst du mit der Installation bei dem Repairinstall?
    Bitte nächste mal ausführlicher sonst wird es mit dem helfen schwer.

    MFG Michael
    Geändert von erzengel (17.06.2008 um 18:17 Uhr)

  20. #20
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Wie weit warst du mit der Installation bei dem Repairinstall?
    Bitte nächste mal ausführlicher sonst wird es mit dem helfen schwer.
    MFG Michael
    Nicht besonders weit.
    Zuerst hat sich nichts getan und nach wieder ca 5Minuten dieser Fehler

    Ich habe eben mal eine alte Festplatte reingebaut und ich habe keinen Neustart bekommen, erst als ich mich im Windows Willkommens Screen eingeloggt habe, ist der Rechner wieder neugestartet.

    Langsam glaube ich, dass es doch ein Hardware Fehler ist.
    Geändert von The | Line (17.06.2008 um 16:08 Uhr)

  21. #21
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Dann weiss ich auch nicht was ich machen würde. Aber sieh zu das du deine Daten sicherst.

    Oder deine CPU wird doch heiss und er schaltet sich ab, bzw Mainboard ab 67 Grad oder so. Mach mal Gehäuse offen und stell einen Ventilator davor. Nur um zu gucken ob es an der Temp liegt .

    MFG Michael

  22. #22
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe mir mal die Temp nach dem ich gezockt habe angeguckt, und sie war bei 62°C

    Ich habe es noch einmal mit Repair Install probiert, und dies mal war bis ca 42% alles normal, und dann kam eine Nachricht, dass das Setup eine Datei nicht kopieren kann, dann habe ich auch erneut versuchen geklickt und dann ging es 2% weiter und dann der selbe Fehler wie oben.
    Geändert von The | Line (17.06.2008 um 19:23 Uhr)

  23. #23
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Dann würde ich mal die CD reinigen? Falls es nichts hilft eine neue CD besorgen. Mit dem selben Service Pack und selbe Version Home oder Pro.

    42% ist wo? Gerätetreiberinstallation, Netzwerkinstallation, Komponenteninstallation? Wir sehen ja deinen Bildschirm nicht. aber wenn er die Daten nicht kopieren kann, liegt es wohl an der CD.

    MFG Michael

  24. #24
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    42% ist wo? Gerätetreiberinstallation, Netzwerkinstallation, Komponenteninstallation? Wir sehen ja deinen Bildschirm nicht. aber wenn er die Daten nicht kopieren kann, liegt es wohl an der CD.
    Sorry aber das weiß ich leider nicht.
    Ich kenn mich nicht so aus mit den Systemdaten^^

    Aber es war irgendetwas mit S, da bin ich mir sicher

  25. #25
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Ja ok, aber bitte merk dir genau wo und wann was abbricht. Je genauer die Infos desto besser kann man dir helfen . Wie gesagt wir sehen deinen Bildschirm ja nicht oder wissen nicht was du tust.

    MFG Michael

  26. #26
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich habe mir jetzt alles genau aufgeschrieben, wann was passiert^^

    38% "rio8drv.sys"
    41% "tosdvd.sys"
    55% "paqsp.dll"
    56% "usrcntra.dll"
    56% "usrprbda.exe"
    56% "usrv80a.dll"
    Diese Dateien konnten zuerst nicht kopiert werden, dann habe ich immer auf erneut versuchen gedrückt.

    dann bei 62% schiert der Rechner mit dieser Fehlermeldung ab: HIER

  27. #27
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Das ist beim laden des Setups, nicht bei der Installation oder???

    Wenn es bei der Installation ist graphische Darstellung (Geräteinstallation), dann hast du ein Treiber Problem.
    http://www.winfaq.de/faq_html/Conten...?h=tip0391.htm
    http://support.microsoft.com/kb/818501/de

    Demnach musst alles mögliche im Bios deaktivieren (Shadowing), was nicht zur Installation von XP benötigt wird. Unnötige Sachen ausbauen, wie TV Karte etc.

    Ich hoffe mal das sich dann Windows nicht weiter sträubt

    MFG Michael

  28. #28
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Das ist beim laden des Setups, nicht bei der Installation oder???
    Doch, es ist während der Installation.

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Wenn es bei der Installation ist graphische Darstellung (Geräteinstallation), dann hast du ein Treiber Problem.
    http://www.winfaq.de/faq_html/Conten...?h=tip0391.htm
    http://support.microsoft.com/kb/818501/de
    Bei mir wird nicht angezeigt, was zurzeit installiert wird, wie zB Geräte Installation. Bei mir wird nur unten rechts in der Ecke die jeweilige Datei angezeigt, die gerade installiert, bzw kopiert wird.



    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Demnach musst alles mögliche im Bios deaktivieren (Shadowing), was nicht zur Installation von XP benötigt wird. Unnötige Sachen ausbauen, wie TV Karte etc.
    Da ich mich nicht so gut im BIOS auskenne weiß ich leider nicht genau was ich ausstellen darf und was nicht. Andere Sachen, wei zB TV Karte, habe ich gar nicht im Rechner


    Ach und von den beiden Links, die du gepostet hast, check ich nicht wirklich was^^
    In diesem Bereich bin ich ein Vollnoob ^^
    Geändert von The | Line (18.06.2008 um 19:17 Uhr)

  29. #29
    Avatar von erzengel
    erzengel Findet sich zurecht
    Registriert seit
    12.04.2006
    Beiträge
    470
    Danksagungen
    3

    Standard

    Dann sicher deine Daten und Installier neu, viele Möglichkeiten hast du da so nicht, zumal wenn du nicht viel Ahnung vom Bios hast und an der stelle des Repairinstalls. Mir ist schon klar dass du nun nicht in den Gerätemanager kannst.

    An einigen Stellen im Internet wurde auch geschrieben, dass ein aktuelles Bios helfen kann.

    MFG Michael

  30. #30
    Avatar von The | Line
    The | Line Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    10.04.2007
    Ort
    Hille
    Beiträge
    185
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von erzengel Beitrag anzeigen
    Dann sicher deine Daten und Installier neu, viele Möglichkeiten hast du da so nicht, zumal wenn du nicht viel Ahnung vom Bios hast und an der stelle des Repairinstalls. Mir ist schon klar dass du nun nicht in den Gerätemanager kannst.

    An einigen Stellen im Internet wurde auch geschrieben, dass ein aktuelles Bios helfen kann.

    MFG Michael
    Also wenn das die letzte Möglichkeit ist, muss ich dies machen.
    Aber ich habe schon die aktuellste Version vom BIOS, ich habe schon einmal gegooglet und nur meine aktuelle Version gefunden.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Windows 7 - Fragen und Antworten
    Von incredible-olf im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 29.05.2011, 20:22
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.02.2010, 10:20
  3. Asus Eee PC 1005 PE - MBR / Kernel gekillt? BRAUCHE HILFE!
    Von DJ oNIOn im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 18:46
  4. Neues System brauche Hilfe !
    Von Wischmop im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 19:28
  5. Mainboard für 1366. Brauche dringend Hilfe.
    Von Headder im Forum Mainboards
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.12.2008, 00:20

Stichworte